FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3187
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon Yekini_RIP » 20.08.18 @ 8:44

Der Klassiker steht vor der Tür. Wir brauchen nach den letzten 2 Spielen mit nur 1 Punkt wieder ein Erfolgserlebnis und Punkte. Da kommt Basel gerade recht, denn auch die Serie von Koller wird mal enden.

Brecher
Rüegg, Bangura, Palsson/Nef, Pa Modou
H. Kryeziu, Domgjoni
Kolloli, Marchesano, Schönbi
Frey

Falls Rüegg ausfällt, gibt es evt. die 3er Kette:
Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Winter, Palsson, H. Kryeziu, Pa Modou
Kolloli, Frey, Schönbi

Tip 2-1, Zuschauer 21'200
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5545
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon fczlol » 20.08.18 @ 9:22

Nun kommt es also schon zum ersten Klassiker der neuen Saison. Basel, welches sich nach dem Wechsel zu Koller stabilisiert hat ist in meinen Augen dennoch nicht der Favorit. In meinen Augen ist diese Partie eine Spiel auf Augenhöhe. Basel hat dieses Jahr bereits 7 Gegentore erhalten was nicht gerade für deren Abwehr spricht. Dazu haben sie aber vorne schon 9-mal getroffen. Punkte haben sie aktuell gleich viele wie mir uns zwar 7.

Zu uns: Es ist wichtig, dass unsere Jungs mit dem totalen Siegeswillen in die Partie gehen. So schlagen wir die Basler. Welche 11 Spieler auf dem Feld stehen und in welcher Formation ist zweitrangig. Hauptsache die Taktik geht auf und jeder Spieler geht für den anderen. Ich erwarte auch, dass man Frey wieder in die Startelf nimmt und gehe davon aus er ist brutal heiss!

Meine Wunschelf (falls diese fit sind):

Brecher
Nef, Bangura, Palsson
Rüegg, Domgjoni, Kryeziu,Pa Modou
Kololli, Frey, Schönbächler

Brecher im Tor sollte fix sein. Die Abwehr habe ich bewusst routiniert gewählt, weil man sich gegen Ajeti und Co. keinen Fehler erlauben darf. Mit Rüegg und Pa Modou hat man auf den beiden Seiten defensiv solide Spieler die aber auch immer wieder in die offensive eingreifen. Domgjoni und Kryeziu sollte in meinen Augen aktuell gesetzt sein. Vorne würde ich Kolloli und Schönbächler auf der Seite als Unterstützung für Frey bringen.
FCZ

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2939
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon Deepblue » 20.08.18 @ 10:16

Schwieriges Spiel für den FCZ, aber man ist zu Hause und der FCZ hat die Punkte nötig.
Ich gehe von einem Schlagabtausch aus, Schlussresultat 2:2 mit viel Kampfwille und etwas Glück gibts ein Sieg für uns.
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4709
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon Kiyomasu » 20.08.18 @ 10:27

Odey und Marchesano buchen beide ein Doppelpack im Cup und ihr wollt sie sogleich wieder auf die Bank setzen?
Frey würde ich ausserdem auch erstmal auf der Bank lassen nach diesen Wechselgerüchten.

Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Rüegg, Domgjoni, H.Kryeziu, Pa Modou
Marchesano
Odey, Kolloli

Nef Captain

Auswechslungen:
Schönbi für Marchesano
Palsson für Domgjoni
Frey für Kolloli

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2304
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon eifachöppis » 20.08.18 @ 10:41

Ich persönlich würde in etwa so aufstellen

--------------------------Brecher----------------------------
Rüegg-----------Nef--------------Kryeziu-------Pa Modou
------------------------Domgjoni----------------------------
Kololli-----------Aliu---------Marchesano---------Schönbi
---------------------------Odey------------------------------

Ich will 5 (eher) offensiv ausgerichtete Spieler sowie 5 defensiv ausgerichtete Spieler, nicht wie gegen St. Gallen, wo 7 defensiv ausgerichtete Spieler auf dem Feld standen.
Dem Luzerner Kryeziu würde ich eine (Denk)pause verordnen. Ist bis anhin noch nicht die gewünschte Verstärkung, bzw. spielt nicht viel anders, als er die Jahre zuvor bei Luzern gespielt hat.
Domgjoni/Aliu/Marchesano sind spielstark, dem Basler-Trio Frei/Zuffi/Die ebenbürtig.
Sollte Aliu noch nicht einsatzfähig sein (3 Wochen sind jedoch längst vorbei), dann Palsson oder Kryeziu auf die 6 und Domgjoni ein Tick offensiver.
Bangura wäre ein Stamm-11 Kandidat, viel jedoch sehr lange aus und soll lieber nochmals in der U21 einen Ernstkampf bestreiten.

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2588
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon starman » 20.08.18 @ 11:14

Hoffe es wird wieder ungefähr ein solches Spiel:

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... -1361.html

Basel spielt ja bereits am Donnerstag ein für sie sehr wichtiges Spiel.
Vielleicht reisst die (z.T. glückliche) Serie von Koller bereits da.

Attackiert die Valentina (Ex Tribünen König von Berlin hahaha) bis zur Grenze des erlaubten...

Bangura ist back ;-)
Odey in die Startelf, Frey sowas von heiss...wir holen die 3 Punkte.

Hopp Züriii
Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

alään
Beiträge: 335
Registriert: 13.11.14 @ 16:47

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon alään » 20.08.18 @ 11:38

Kiyomasu hat geschrieben:Odey und Marchesano buchen beide ein Doppelpack im Cup und ihr wollt sie sogleich wieder auf die Bank setzen?
Frey würde ich ausserdem auch erstmal auf der Bank lassen nach diesen Wechselgerüchten.

Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Rüegg, Domgjoni, H.Kryeziu, Pa Modou
Marchesano
Odey, Kolloli

Nef Captain

Auswechslungen:
Schönbi für Marchesano
Palsson für Domgjoni
Frey für Kolloli


Aufstellung gefällt mir, würde nur HK mit Palsson tauschen. Ich weiss, bin praktisch der Einzige wo von Palsson viel hält. Nicht spektakulär, aber beruhigt das Spiel und so einen brauchts halt meines Erachtens in jedem Team. Quasi ein Xhaka für Arme :-) Könnte mir aber auch einen Zweimann-Sturm mit Odey und Frey vorstellen. Wer übrigens in letzter Zeit mal ein Training besucht hat, muss mMn Odey in der Stammelf sehen. Der knipst quasi alles rein. Im Training werden übrigens auch geile Angriffsvarianten geübt, nur schade hat dies bis jetzt in den Spielen noch nicht so geklappt. War vor dem YB-Spiel eigentlich wirklich beeindruckt und voller Vorfreude, umso grösser war dann die Ernüchterung. Aber das chunt no :)

Sollte es uns gelingen hinten kompakt zu stehen, werden wir die 3 Punkte zu Hause behalten. Basel offensiv immer noch stark, jedoch Defensiv unglaublich verwundbar. Zumal nun ja auch noch Suchy länger ausfallen dürfte.

Bin optimistisch und freue mich auf einen guten Kick mit hoffentlich vielen Zuschauern im Letzi.

Tipp: 3:1
Tore: Odey, Zuffi, Rüegg, Frey.

PS: Habe dies schon mal gefragt - soll übrigens null Kiyo-Bashing sein - aber wieso schlägt man Auswechslungen vor? Würdest du unabhängig ob es nun 2:0, 0:2 oder 0:0 steht so wechseln?

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4380
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon bluesoul » 20.08.18 @ 13:19

alään hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Odey und Marchesano buchen beide ein Doppelpack im Cup und ihr wollt sie sogleich wieder auf die Bank setzen?
Frey würde ich ausserdem auch erstmal auf der Bank lassen nach diesen Wechselgerüchten.

Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Rüegg, Domgjoni, H.Kryeziu, Pa Modou
Marchesano
Odey, Kolloli


Aufstellung gefällt mir, würde nur HK mit Palsson tauschen. Ich weiss, bin praktisch der Einzige wo von Palsson viel hält. Nicht spektakulär, aber beruhigt das Spiel und so einen brauchts halt meines Erachtens in jedem Team. Quasi ein Xhaka für Arme :-) Könnte mir aber auch einen Zweimann-Sturm mit Odey und Frey vorstellen. Wer übrigens in letzter Zeit mal ein Training besucht hat, muss mMn Odey in der Stammelf sehen. Der knipst quasi alles rein. Im Training werden übrigens auch geile Angriffsvarianten geübt, nur schade hat dies bis jetzt in den Spielen noch nicht so geklappt. War vor dem YB-Spiel eigentlich wirklich beeindruckt und voller Vorfreude, umso grösser war dann die Ernüchterung. Aber das chunt no :)


Bist du nicht. Palsson ist für mich der richtige Captain. Gehört aber eher auf die 6 als in die Abwehr. Jetzt wo Bangura zurück ist, steht dem auch nichts mehr im Weg.

Meine Aufstellung wäre auch ähnlich.

Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Rüegg, Domgjoni, Palsson, Pa Modou
Marchesano
Odey, Schönbi

pluto
Beiträge: 1742
Registriert: 31.01.15 @ 1:45

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon pluto » 20.08.18 @ 13:27

bluesoul hat geschrieben:
alään hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Odey und Marchesano buchen beide ein Doppelpack im Cup und ihr wollt sie sogleich wieder auf die Bank setzen?
Frey würde ich ausserdem auch erstmal auf der Bank lassen nach diesen Wechselgerüchten.

Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Rüegg, Domgjoni, H.Kryeziu, Pa Modou
Marchesano
Odey, Kolloli


Aufstellung gefällt mir, würde nur HK mit Palsson tauschen. Ich weiss, bin praktisch der Einzige wo von Palsson viel hält. Nicht spektakulär, aber beruhigt das Spiel und so einen brauchts halt meines Erachtens in jedem Team. Quasi ein Xhaka für Arme :-) Könnte mir aber auch einen Zweimann-Sturm mit Odey und Frey vorstellen. Wer übrigens in letzter Zeit mal ein Training besucht hat, muss mMn Odey in der Stammelf sehen. Der knipst quasi alles rein. Im Training werden übrigens auch geile Angriffsvarianten geübt, nur schade hat dies bis jetzt in den Spielen noch nicht so geklappt. War vor dem YB-Spiel eigentlich wirklich beeindruckt und voller Vorfreude, umso grösser war dann die Ernüchterung. Aber das chunt no :)


Bist du nicht. Palsson ist für mich der richtige Captain. Gehört aber eher auf die 6 als in die Abwehr. Jetzt wo Bangura zurück ist, steht dem auch nichts mehr im Weg.

Meine Aufstellung wäre auch ähnlich.

Brecher
Nef, Bangura, M. Kryeziu
Rüegg, Domgjoni, Palsson, Pa Modou
Marchesano
Odey, Schönbi


Genau so! Falls Maxso schon so weit ist ihn anstelle von M.Kryeziu.
Michi Frey brennt sicher auf einen Einsatz, kann dann je nach Resultat für Odey oder Marchesano/Schönbi kommen.

Habe seit langem mal ein gutes Gefühl wenns gegen Basel geht.
Bangura und Nef sei Dank!!

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2569
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: FCZ- FC Basel, So. 26.08.2018, 16 Uhr

Beitragvon dennisov » 20.08.18 @ 18:43

fczlol hat geschrieben:...In meinen Augen ist diese Partie eine Spiel auf Augenhöhe. Basel hat dieses Jahr bereits 7 Gegentore erhalten was nicht gerade für deren Abwehr spricht. Dazu haben sie aber vorne schon 9-mal getroffen. Punkte haben sie aktuell gleich viele wie mir uns zwar 7
.....


Also die statistischen Werte sprechen eher für Basel als für uns. Ihr Torverhältnis liegt bei +2 und unseres bei -1.
Wenn wir weiterhin so wenige Tore schiessen, gibt das m.M. nach eine (klare) Niederlage am Samstag. Zudem haben die Deppis "dank" den englischen Wochen einen höheren Rhythmus und sind darum wohl eingespielter.
Ohne massive Leistungssteigerung gibt das also im Klartext keine Punkte am Sonntag.

Die Aufstellung ist mir im Prinzip egal, aber wenn H. Kryeziu weiterhin so schwache Spiele abliefert und weiterhin Hände verwirft und Mitspieler zusammenstaucht, darf er gerne auf der Tribüne platz nehmen. Das bisher gezeigte gefällt mir gar nicht! Ich hoffe es liegt an seiner mangelnden Spielpraxis aufgrund seiner Verletzung von letzter Saison..
!!!LEGALIZE IT NOW!!!
Für ein Fascho-freies Forum. FCKNZS!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, Jure Jerković, spitzkicker, Victor Jara, yellow, zuerchergoalie und 95 Gäste