FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2566
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon komalino » 10.08.18 @ 11:15

fczlol hat geschrieben:
Mushu-ZSC hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:=============Brecher============
Rüegg===Maxsø====Kryeziu===Pa Modou
======H.Kryeziu====Domgjoni======
Khelifi=======Schönbi=======Kololli
=============Odey==============


IV Kryeziu?

War für miuch gegen YB der schlechteste Spieler auf dem Platz; das auch noch mit unglaublich schlechter „Körpersprache“.

Hatte in Bern nur die Postur eines ordentlichen IV, sonst aber nichts.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Kreyziu hat gegen YB einen Rabenschwarzen Tag eingezogen und mich auch sonst noch nicht 100% überzeugt in dieser Saison. Ich würde ihm eine Pause gönnen. Aber ich finde die Pause ist nicht zwingend. Kreyziu ist noch jung und lernt aus seinen Fehlern. Ihn nur wegen seinen Fehlern zu "verurteilen" wäre sehr schade den er ist noch mitten in seiner (guten) Entwicklung.

Hm,bin mir nicht so ganz sicher ob er er bereit ist aus seinen Fehlern zu lernen.seine Körpersprache lässt leider darauf schliessen,das es ihm so ziemlich am Allerwertesten vorbeigeht.Etwas mehr Engagement seinerseits ist schon vonnöten,sonst stagniert er in seiner Entwicklung,was dann aber halt nicht reicht.Hoffen wir er packt es,Hoffnung darf man sicher noch hegen
Niveau ist keine Hautcreme !

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 1835
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon Kiyomasu » 10.08.18 @ 11:22

komalino hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
Mushu-ZSC hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:=============Brecher============
Rüegg===Maxsø====Kryeziu===Pa Modou
======H.Kryeziu====Domgjoni======
Khelifi=======Schönbi=======Kololli
=============Odey==============


IV Kryeziu?

War für miuch gegen YB der schlechteste Spieler auf dem Platz; das auch noch mit unglaublich schlechter „Körpersprache“.

Hatte in Bern nur die Postur eines ordentlichen IV, sonst aber nichts.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Kreyziu hat gegen YB einen Rabenschwarzen Tag eingezogen und mich auch sonst noch nicht 100% überzeugt in dieser Saison. Ich würde ihm eine Pause gönnen. Aber ich finde die Pause ist nicht zwingend. Kreyziu ist noch jung und lernt aus seinen Fehlern. Ihn nur wegen seinen Fehlern zu "verurteilen" wäre sehr schade den er ist noch mitten in seiner (guten) Entwicklung.

Hm,bin mir nicht so ganz sicher ob er er bereit ist aus seinen Fehlern zu lernen.seine Körpersprache lässt leider darauf schliessen,das es ihm so ziemlich am Allerwertesten vorbeigeht.Etwas mehr Engagement seinerseits ist schon vonnöten,sonst stagniert er in seiner Entwicklung,was dann aber halt nicht reicht.Hoffen wir er packt es,Hoffnung darf man sicher noch hegen


Finde es noch spannend, dass Kryeziu der Hauptdiskussionspunkt meiner Aufstellung ist. Dass Frey im Sturm fehlt scheint niemanden zu bedrücken. Das spricht nämlich überhaupt nicht gegen Frey, sondern eher für Odey, der gegen GC und YB zwei sehr starke Spiele abgeliefert hat.
"Glaub nöd alles wo im Internet staht!" - Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4147
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon fczlol » 10.08.18 @ 11:33

komalino hat geschrieben:Hm,bin mir nicht so ganz sicher ob er er bereit ist aus seinen Fehlern zu lernen.seine Körpersprache lässt leider darauf schliessen,das es ihm so ziemlich am Allerwertesten vorbeigeht.Etwas mehr Engagement seinerseits ist schon vonnöten,sonst stagniert er in seiner Entwicklung,was dann aber halt nicht reicht.Hoffen wir er packt es,Hoffnung darf man sicher noch hegen


Wenn es Kryeziu am Arsch vorbei gehen würde wäre er niemals so weit gekommen wie er jetzt ist. Der Weg zum Profi schafft man heute nur noch mit eiserner Disziplin und viel Einsatz. Zudem weiss ich, dass Mirlind ein echtes FCZ - Herz besitzt was nochmals dagegen spricht das ihm eine Niederlage am Allerwertesten vorbei geht.

Aber lassen wir die Diskussion. Auch ich finde man darf ihm eine Pause geben ihn aber komplett abzuschreiben sehe ich als verfrüht an. So sollen die Jungen doch aus ihren Fehlern lernen dürfen und daran wachsen.. :-)
FCZ

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4147
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon fczlol » 10.08.18 @ 11:34

Kiyomasu hat geschrieben:
Finde es noch spannend, dass Kryeziu der Hauptdiskussionspunkt meiner Aufstellung ist. Dass Frey im Sturm fehlt scheint niemanden zu bedrücken. Das spricht nämlich überhaupt nicht gegen Frey, sondern eher für Odey, der gegen GC und YB zwei sehr starke Spiele abgeliefert hat.


Odey ist in einer guten Form. Auch ich würde ihm eine Chance von Anfang an wieder gönnen. Aber auch Frey ist mit seiner Art wichtig und wenn er seine Form wieder findet wissen wir was er alles kann. Keine leichte Entscheidung für Magnin.. :-)
FCZ

Benutzeravatar
Kanga82
Beiträge: 13
Registriert: 23.02.18 @ 14:12

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon Kanga82 » 10.08.18 @ 11:39

Finde es noch spannend, dass Kryeziu der Hauptdiskussionspunkt meiner Aufstellung ist. Dass Frey im Sturm fehlt scheint niemanden zu bedrücken. Das spricht nämlich überhaupt nicht gegen Frey, sondern eher für Odey, der gegen GC und YB zwei sehr starke Spiele abgeliefert hat.


Gehe nicht ganz einig mit dem Odey-Hype: Klar, gegen die Insektenplage hat er das Tor gemacht, sonst hat man ihn aber auch in diesem Spiel nicht oft gesehen. Seine Laufwege und sein Stellungsspiel lassen mich zweifeln, ob er schon bereit ist in der Stamm-11 zu agieren. Gegen YB war er wie der Rest der Mannschaft unterirdisch, weit weg von starken Spielen.

PRO Verpflichtung eines neuen Stürmers!

Danilo
Beiträge: 541
Registriert: 23.12.05 @ 11:42

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon Danilo » 10.08.18 @ 12:25

Khelifi ist als verletzt gemeldet, somit auf seiner Position Sommer äh Winter.

Ich verstehe einfach nicht, weshalb man Rüegg immer noch als Aussenverteidiger aufstellt. Der hat doch viel mehr Qualität im Mittelfeld oder auf der Aussenbahn. Vielleicht kann Magnin oder Bickel mir das mal erklären (nicht ein User in diesem Forum :-))

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16333
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon devante » 10.08.18 @ 13:17

Danilo hat geschrieben:Ich verstehe einfach nicht, weshalb man Rüegg immer noch als Aussenverteidiger aufstellt. Der hat doch viel mehr Qualität im Mittelfeld oder auf der Aussenbahn. Vielleicht kann Magnin oder Bickel mir das mal erklären (nicht ein User in diesem Forum :-))


+1 !!
Sag ich schon lange
BORGHETTI

Benutzeravatar
CHEFF
Beiträge: 520
Registriert: 29.07.10 @ 13:54
Wohnort: Zürich-West

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon CHEFF » 10.08.18 @ 13:18

Danilo hat geschrieben:Khelifi ist als verletzt gemeldet, somit auf seiner Position Sommer äh Winter.

Ich verstehe einfach nicht, weshalb man Rüegg immer noch als Aussenverteidiger aufstellt. Der hat doch viel mehr Qualität im Mittelfeld oder auf der Aussenbahn. Vielleicht kann Magnin oder Bickel mir das mal erklären (nicht ein User in diesem Forum :-))


Rüegg ist der ideale Spieler für die RV Position, ausserdem haben wir keinen anderen darum. Die meisten Spiele im Nachwuchs war er immer RV, er weiss schon wies geht und meiner Meinung nach macht ers sehr gut!

Vorne würde ich so aufstellen:
Kolloli—Marcesano—Schönbi
———————Frey———————

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1473
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon eifachöppis » 10.08.18 @ 13:45

devante hat geschrieben:
Danilo hat geschrieben:Ich verstehe einfach nicht, weshalb man Rüegg immer noch als Aussenverteidiger aufstellt. Der hat doch viel mehr Qualität im Mittelfeld oder auf der Aussenbahn. Vielleicht kann Magnin oder Bickel mir das mal erklären (nicht ein User in diesem Forum :-))


+1 !!
Sag ich schon lange


Die Erklärung hat Magnin (oder war es Bickel?) doch bereits Ende Saison 17/18 geliefert... Rüegg hat als ZDM die Qualität, um in der Superleague eine gute Rolle zu spielen.... als offensiv ausgerichteter RAV sehe ich ihn ihm das Potential, ein weltklasse Spieler zu werden... Irgendwie sowas in der Art wurde gesagt...

Quelle finde ich nicht mehr
Jedoch 100% meine Meinung (seit eh und je)

ted mosby
Beiträge: 1128
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: FCZ - St. Gallen, So. 12. August 2018, 16 Uhr

Beitragvon ted mosby » 10.08.18 @ 13:57

eifachöppis hat geschrieben: Die Erklärung hat Magnin (oder war es Bickel?) doch bereits Ende Saison 17/18 geliefert... Rüegg hat als ZDM die Qualität, um in der Superleague eine gute Rolle zu spielen.... als offensiv ausgerichteter RAV sehe ich ihn ihm das Potential, ein weltklasse Spieler zu werden... Irgendwie sowas in der Art wurde gesagt...

Quelle finde ich nicht mehr
Jedoch 100% meine Meinung (seit eh und je)

Soll von Magnin plus minus eins zu eins auch so beim letzten Talk im Attika formuliert worden sein.
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Joan, nixon11 und 45 Gäste