Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Diskussionen zum FCZ
nino
Beiträge: 400
Registriert: 18.03.09 @ 11:12

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon nino » 07.08.17 @ 11:47

Ich bin nach drei Runden und sieben Punkten absolut zufrieden mit der Punkteausbeute. Leider waren wir nur gegen GC überzeugend. Da hat man auch gesehen, was passiert wenn man permanent in Bewegung ist. Es wurden Räume geöffnet und so waren eigentlich immer zwei bis drei Spieler anspielbar. Gegen Lugano und auch gegen Thun war dieser Drive weg. Wenn man in der Bundesliga zuschaut, sieht man genau das. Die Spieler laufen dort permanent und öffnen so Räume die wiederum von den gegnerischen Spieler zugelaufen werden müssen. Ich hoffe man kann wieder so spielen wie gegen GC (klar war GC auch schwach). Bestes Beispiel ist im Moment YB. Die Rennen was das Zeug hält und werden dafür belohnt. Allgemein würde dem FCZ mit seinen nun schnellen Spielern wieder mehr Tempo gut tun. Einfach den Ball zirkulieren lassen und auch mal Steil spielen. Auch wenn die Zuspiele nicht ankommen, der Gegner hat den Ballgewinn in der eigenen Hälfte, es stehen sämtliche Spieler hinter dem Ball. Mal schauen ob man auf dem grossen Rasen im Letzi gegen Sion wieder zum Tempo findet. Am Kampf der Mannschaft habe ich sowieso Freude. Weiter so!

Ich hoffe auch das das Wetter dann auch dieses Tempospiel am Donnerstag zulässt. Und bitte Rodriguez wieder auf die Bank, der Junge hat leider Null Spielintelligenz, da sehe ich Brunner langfristig eher auf dieser Position. Sofern Forte wieder auf das 3-5-2 setzt.

Benutzeravatar
DINGO
Beiträge: 281
Registriert: 07.01.16 @ 12:56
Wohnort: Zürich

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon DINGO » 07.08.17 @ 12:43

nino hat geschrieben:Ich bin nach drei Runden und sieben Punkten absolut zufrieden mit der Punkteausbeute. Leider waren wir nur gegen GC überzeugend. Da hat man auch gesehen, was passiert wenn man permanent in Bewegung ist. Es wurden Räume geöffnet und so waren eigentlich immer zwei bis drei Spieler anspielbar. Gegen Lugano und auch gegen Thun war dieser Drive weg. Wenn man in der Bundesliga zuschaut, sieht man genau das. Die Spieler laufen dort permanent und öffnen so Räume die wiederum von den gegnerischen Spieler zugelaufen werden müssen. Ich hoffe man kann wieder so spielen wie gegen GC (klar war GC auch schwach). Bestes Beispiel ist im Moment YB. Die Rennen was das Zeug hält und werden dafür belohnt. Allgemein würde dem FCZ mit seinen nun schnellen Spielern wieder mehr Tempo gut tun. Einfach den Ball zirkulieren lassen und auch mal Steil spielen. Auch wenn die Zuspiele nicht ankommen, der Gegner hat den Ballgewinn in der eigenen Hälfte, es stehen sämtliche Spieler hinter dem Ball. Mal schauen ob man auf dem grossen Rasen im Letzi gegen Sion wieder zum Tempo findet. Am Kampf der Mannschaft habe ich sowieso Freude. Weiter so!

Ich hoffe auch das das Wetter dann auch dieses Tempospiel am Donnerstag zulässt. Und bitte Rodriguez wieder auf die Bank, der Junge hat leider Null Spielintelligenz, da sehe ich Brunner langfristig eher auf dieser Position. Sofern Forte wieder auf das 3-5-2 setzt.


Also rennen tut jede Mannschaft im Profifussball. Der Grund, weshalb YB "belohnt wird" ist schlicht und einfach, dass sie enorm viel Qualität im Kader haben.

Züri Live
Beiträge: 1156
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon Züri Live » 07.08.17 @ 14:13

Kevin Rüegg der bessere Aussenverteidiger / Lugano – FCZ Spielinfos und Stats:
http://www.zuerilive.ch/2017/08/kevin-r ... und-stats/

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2895
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon Schmiedrich » 07.08.17 @ 14:16

.
Zuletzt geändert von Schmiedrich am 30.09.20 @ 0:14, insgesamt 1-mal geändert.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5615
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon fczlol » 07.08.17 @ 15:32

Züri Live hat geschrieben:Kevin Rüegg der bessere Aussenverteidiger / Lugano – FCZ Spielinfos und Stats:
http://www.zuerilive.ch/2017/08/kevin-r ... und-stats/


Schon ein bisschen gar krass Brunner und Pa Modou beiden eine 3 zugeben obwohl wir 0:0 spielten. Wenn zwei von 4 Verteidigern ungenügend gewesen wären hätten wir also sicher verloren.. Und jetzt kommt mir nicht mit dem Gegentor, welches aberkannt wurde..
FCZ

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3277
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon Yekini_RIP » 07.08.17 @ 18:03

Und Winter eine 9!?...dann hätte er alleine ja locker den Match entscheiden müssen..;-)
Aber ja Schmiedi eigentlich hast du nicht ganz unrecht. Rüegg könnte man in einem 442 aber auch bei einem 343 dort mal probieren, wenn Palsson endlich topfit sein wird. Aufstellung siehe Sion Thread.:-)
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6667
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon Don Ursulo » 07.08.17 @ 20:06

Schmiedrich hat geschrieben:
Züri Live hat geschrieben:Kevin Rüegg der bessere Aussenverteidiger / Lugano – FCZ Spielinfos und Stats:
http://www.zuerilive.ch/2017/08/kevin-r ... und-stats/

Da sprciht mir jemand aus der Seele. In der Mitte sind wir überbesetzt, während es einen guten Lav/LA gut gebrauchen könnte. Rüegg spielt zwar im Dm super, aber in der Av könnte er noch besser spielen.


Muss beiden (ZueriLive & Schmidi), vorallem Schmidi :-) - Gegensteuer geben!
Ruegg war in den bisherigen 3 Spielen (zusammengefasst) der beste Mann auf Platz (zusammen mit Winter),
und zwar auf "seiner" Position dem DM. Er soll nun auf dieser Position durchstarten, und man soll sehen
mit welchem Spieler (Sarr, Palsson oder Kukeli) er am besten harmoniert. In seinem Alter braucht er nun
Spiele, Spiele und Spiele als DM und nicht Experimente auf anderen Positionen.
PS: in der U21 (Saison 16/17) hatte Ruegg gerade mal 2 Spiele aus RV, glaube also nicht, dass hier ein
Kimmich verloren geht :-)
Rechtsaußen 5
Defensives Mittelfeld 3
Rechtes Mittelfeld 3
Rechter Verteidiger 2
Linker Verteidiger 1
https://www.transfermarkt.ch/kevin-rueg ... erein/5501
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
P e t e r
Beiträge: 805
Registriert: 03.10.04 @ 20:12

Re: Lugano - FCZ, SA 05. August, 19 Uhr

Beitragvon P e t e r » 09.08.17 @ 13:15

Schmiedrich hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Kann ich dir nur zustimmen, deshalb verstehe ich auch nicht warum Bangura in der 3er Abwehr im Zentrum spielt. Bangura hat mehr Vorwärtsdrang und müsste daher als "äusserer Innenverteidiger" spielen und Nef als zentraler IV mit gutem Stellungsspiel...

liegt evtl. Daran, dass nef früher av war. Eine andere Erklärung fällt mir nicht ein.

weil er zu langsam ist, sowohl läuferisch als auch die reaktion, wenn mal schnell geht (hat wohl auch mit dem ersteren zu tun). ich hätte ihn schon vor zwei jahren auf die seite getan... er verliess ja YB, weil der tränär ihn ja nicht mehr in der IV aufstellen wollte (wohl aus eben besagten gründen), bot ihm aber den AV an. das wollte er aber nicht, womit er dann wieder nach hause gekommen ist.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96, bannon, Dave, Deepblue, EL-E, Funkateer, Gha_Züri, marado, Ruud Gullit, spitzkicker und 408 Gäste