FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Sportchef
Beiträge: 405
Registriert: 05.06.07 @ 15:18
Wohnort: Zürich

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Sportchef » 21.05.17 @ 17:18

Rotblau hat geschrieben:
Sportchef hat geschrieben:Wir sind 15 Kollegen haben jedes Jahr eine Saisonkarte.Wir haben nach diesem Match beschlossen
für die neue Saison Keine Jahreskarte mehr zu kaufen,solange der FCZ und Herr Canepa diese Böllerschüsse
toleriert.Oder er sit bereit für entstandene Gehörschäden aufzukommen,oder unternimmt endlich einmal etwas um dieses Saupack zu stoppen,das sind keine Fans

Egal bei welchem Verein, die Vereinspräsidenten verurteilen solche Aktionen aufs Schärfste, lassen die Täter mit wenigen Ausnahmen weiterhin machen. Sie befürchten, dass Massnahmen, die diese Leute efolgreich bekämpfen würden, einen noch höheren Zuschauerverlust verursachen würde. Daher sind 15 Leute, die wegen diesen Typen dem Stadion fernbleiben, zu wenig. Es müsste tausende sein. Damit muss man sich eben abfinden. Ich denke, dass diese Leute erst dann richtig bekämpft werden (auf Druck der Öffentlichkeit), wenn sie damit beginnen, regelmässig andere Zuschauer zu töten.

Ich habe bis heute über 30 PM bekommen von Fans die gestern am Match waren,ein grosser Teil hat heute noch Ohrenschmerzen oder hören nicht gut.Sie müssen morgen alle zum Arzt gehen.Dies 30 wollen sich mir auch anschliessen.Es wird Anzeige gegen unbekannt gemacht und die Angelegenheit wird einem Anwalt übergeben.Wir klären dabei auch ab,ob der FCZ in die Verantwortung gezogen werden kann.Auch werden wir den SFV informieren und unter Umständen auch einen offenen Brief im Tagi publizieren,wo ersucht wird
das die FCZ Fans die wirklich nur Sport und fussball sehen wollen,darauf verzichten eine Saison-Karte zu kaufen,bis endlich Schritte unternommen werden um diese Böllerschüsse zu verbieten.Es kann ja nicht sein
das Kinder auch noch deswegen Ohrenschäden bekommen und Erwachsene ebenfalls.Auch die Kontrollen in der Südkurve müssen verstärkt werden,denn so geht es nicht,was hat das noch mit Fussball und Sport zu tun.Und diese Chaoten schaden dem Verein.

Benutzeravatar
Z
Beiträge: 3934
Registriert: 04.10.04 @ 11:09
Wohnort: Osttribüne

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Z » 21.05.17 @ 18:01

Sportchef hat geschrieben:
Rotblau hat geschrieben:
Sportchef hat geschrieben:Wir sind 15 Kollegen haben jedes Jahr eine Saisonkarte.Wir haben nach diesem Match beschlossen
für die neue Saison Keine Jahreskarte mehr zu kaufen,solange der FCZ und Herr Canepa diese Böllerschüsse
toleriert.Oder er sit bereit für entstandene Gehörschäden aufzukommen,oder unternimmt endlich einmal etwas um dieses Saupack zu stoppen,das sind keine Fans

Egal bei welchem Verein, die Vereinspräsidenten verurteilen solche Aktionen aufs Schärfste, lassen die Täter mit wenigen Ausnahmen weiterhin machen. Sie befürchten, dass Massnahmen, die diese Leute efolgreich bekämpfen würden, einen noch höheren Zuschauerverlust verursachen würde. Daher sind 15 Leute, die wegen diesen Typen dem Stadion fernbleiben, zu wenig. Es müsste tausende sein. Damit muss man sich eben abfinden. Ich denke, dass diese Leute erst dann richtig bekämpft werden (auf Druck der Öffentlichkeit), wenn sie damit beginnen, regelmässig andere Zuschauer zu töten.

Ich habe bis heute über 30 PM bekommen von Fans die gestern am Match waren,ein grosser Teil hat heute noch Ohrenschmerzen oder hören nicht gut.Sie müssen morgen alle zum Arzt gehen.Dies 30 wollen sich mir auch anschliessen.Es wird Anzeige gegen unbekannt gemacht und die Angelegenheit wird einem Anwalt übergeben.Wir klären dabei auch ab,ob der FCZ in die Verantwortung gezogen werden kann.Auch werden wir den SFV informieren und unter Umständen auch einen offenen Brief im Tagi publizieren,wo ersucht wird
das die FCZ Fans die wirklich nur Sport und fussball sehen wollen,darauf verzichten eine Saison-Karte zu kaufen,bis endlich Schritte unternommen werden um diese Böllerschüsse zu verbieten.Es kann ja nicht sein
das Kinder auch noch deswegen Ohrenschäden bekommen und Erwachsene ebenfalls.Auch die Kontrollen in der Südkurve müssen verstärkt werden,denn so geht es nicht,was hat das noch mit Fussball und Sport zu tun.Und diese Chaoten schaden dem Verein.


Verstehe dich ja, aber verstärkte Kontrollen??
Was sollen die den bringen? Böller sind so klein, die kann man nur finden, wenn jede Person 3min durchsucht wird....völlige Schnappsidee...

Bin eher der Meinung, dass man gezielt und quasi chirurgisch agieren sollte. Alle wissen, aus welchem "Egge" die Böller kommen.

Leider sind all unsere Einheiten zu ängstlich hierfür.....(und ich meine nicht die SK sonder den Staat und den Verein)

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2791
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon MetalZH » 21.05.17 @ 18:35

komalino hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
komalino hat geschrieben:
Es geht ja nicht nur um das Tschüttele gestern,sondern auch darum was sonst noch abgieng. Man kann natürlich sagen Sind ja nur ein paar wenige Idioten,nicht weiter schlimm.Nur,das diese Idioten nichts weiter im Sinn haben als den Fussball kaputt zu machen,blendet man grosszügig aus! Hauptsache aufgestiegen,alles andere ist egal,sorry so oberflächliches Denken liegt mir fern.


Die können und werden den Fussball nicht kaputtmachen. Und ich lasse mir auch die Freude am Fussball von denen sicher nicht nehmen!

Wenn du wegen dieser pubertierenden Idioten gleich die Apokalypse kommen siehst, ist das völlig okay. Aber musst du deswegen anderen Meinungen "oberflächliches Denken" unterstellen?

Ist Niveau vielleicht doch eine Hautcrème?

Wer lesen kann;was ich gesagt habe ist,dass deren Ziel es ist den Fussball kaputt zu machen.Bin bei dir mit der Hoffnung,dass ihnen dieses nicht gelingt.Schaden tun Sie unserm geliebten Fussball leider auf jeden Fall,leider frisst dies keine Geis weg!


Auch das war wiederum sehr niveauvoll - und treffend noch dazu... um meine Fähigkeiten im Textverständnis musst du dir keine Sorgen machen.
Zuletzt geändert von MetalZH am 21.05.17 @ 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Züri Live
Beiträge: 1021
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Züri Live » 21.05.17 @ 18:35

Nach Aufstiegsfeier dienen „die Jungen“ als Alibi für müden Auftritt: FCZ – Wil Highlights & Spielbericht:
http://www.zuerilive.ch/2017/05/nach-au ... elbericht/

Benutzeravatar
ouagi
Beiträge: 11924
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon ouagi » 21.05.17 @ 18:44

Züri Live hat geschrieben:Nach Aufstiegsfeier dienen „die Jungen“ als Alibi für müden Auftritt: FCZ – Wil Highlights & Spielbericht:
http://www.zuerilive.ch/2017/05/nach-au ... elbericht/


FCRJ steigt in die Super League auf? xD

Umluft
Beiträge: 62
Registriert: 13.04.16 @ 22:57

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Umluft » 21.05.17 @ 20:30

Sportchef hat geschrieben:
Rotblau hat geschrieben:
Sportchef hat geschrieben:Wir sind 15 Kollegen haben jedes Jahr eine Saisonkarte.Wir haben nach diesem Match beschlossen
für die neue Saison Keine Jahreskarte mehr zu kaufen,solange der FCZ und Herr Canepa diese Böllerschüsse
toleriert.Oder er sit bereit für entstandene Gehörschäden aufzukommen,oder unternimmt endlich einmal etwas um dieses Saupack zu stoppen,das sind keine Fans

Egal bei welchem Verein, die Vereinspräsidenten verurteilen solche Aktionen aufs Schärfste, lassen die Täter mit wenigen Ausnahmen weiterhin machen. Sie befürchten, dass Massnahmen, die diese Leute efolgreich bekämpfen würden, einen noch höheren Zuschauerverlust verursachen würde. Daher sind 15 Leute, die wegen diesen Typen dem Stadion fernbleiben, zu wenig. Es müsste tausende sein. Damit muss man sich eben abfinden. Ich denke, dass diese Leute erst dann richtig bekämpft werden (auf Druck der Öffentlichkeit), wenn sie damit beginnen, regelmässig andere Zuschauer zu töten.

Ich habe bis heute über 30 PM bekommen von Fans die gestern am Match waren,ein grosser Teil hat heute noch Ohrenschmerzen oder hören nicht gut.Sie müssen morgen alle zum Arzt gehen.Dies 30 wollen sich mir auch anschliessen.Es wird Anzeige gegen unbekannt gemacht und die Angelegenheit wird einem Anwalt übergeben.Wir klären dabei auch ab,ob der FCZ in die Verantwortung gezogen werden kann.Auch werden wir den SFV informieren und unter Umständen auch einen offenen Brief im Tagi publizieren,wo ersucht wird
das die FCZ Fans die wirklich nur Sport und fussball sehen wollen,darauf verzichten eine Saison-Karte zu kaufen,bis endlich Schritte unternommen werden um diese Böllerschüsse zu verbieten.Es kann ja nicht sein
das Kinder auch noch deswegen Ohrenschäden bekommen und Erwachsene ebenfalls.Auch die Kontrollen in der Südkurve müssen verstärkt werden,denn so geht es nicht,was hat das noch mit Fussball und Sport zu tun.Und diese Chaoten schaden dem Verein.


Ich verstehe alle Betroffenen, dass der Ärger und die Wut riesig sind. Auch ich hatte nach einer Böller-Explosion schon eine Weile Beschwerden. Trotzdem ist es meiner Meining nach falsch, diese Wut an unserem Verein auszulassen und ihn gar noch öffentlich zu diskreditieren. Canepa und der Rest des Vereins sind hier meines Erachtens in einer ohnmächtigen Situation. Wie soll man bitteschön das Reinschmuggeln solcher Böller unterbinden? Das ist schlicht nicht möglich, ausser ihr wünscht euch Ganzkörperkontrollen inkl Naktscanner. Zudem sind die Werfer wohl auch nur schwer ausfindig zu machen. In einer solchen Masse geht man leider sehr schnell unter und eine Kollektivbestrafung wünscht sich ja auch wieder keiner, bzw. bringt diese nichts, da es genau diesen Personen egal ist und die nächste Gelegenheit der Selbstdarstellung wieder nutzen werden..
Meine einzige Hoffnung ist, dass durch Video-Überwachung so viele wie möglich ausfindig gemacht werden können oder dass es mehr mutige Leute gibt, welche die Täter zurechtstutzen/ausliefern. Ich persönlich wär das aber auch nicht bei diesen Leuten.
Einfach mit dem Finger auf den Verein und die Südkurve zu zeigen und ihnen die Schuld zuzuschieben ist für mich jedoch absolut der falsche Weg. Der FCZ braucht die Unterstützung aller und indem ihr keine Saisonkarte mehr kauft, kann der Verein auch nicht mehr gegen diese Idioten unternehmen..

Benutzeravatar
Machete
Beiträge: 2320
Registriert: 09.09.05 @ 18:29
Wohnort: Inderinderindrin

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Machete » 21.05.17 @ 22:14

Ich wünsche mir einfach mal ne klare Stellungsnahme der Zürcher Südkurve dass Böller nicht geduldet werden und Böllerwerfer dementsprechend an die Security/Polizei ausgeliefert werden.

Nicht mehr und nicht weniger.
Guru hat geschrieben:...I crush ya, you don't appear to be my brother
one more false move, I got the toast and bust ya
And you, stop talking trash pass the L
Got mad clientel, real brothers know me well

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2385
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Los Tioz » 21.05.17 @ 22:20

Die Kurve hat schon mehr als nur einmal Böllerwürfe verurteilt und als "nicht erwünscht" bezeichnet, auch gegenüber aussen (Flugblätter/Flyer).
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
Machete
Beiträge: 2320
Registriert: 09.09.05 @ 18:29
Wohnort: Inderinderindrin

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Machete » 21.05.17 @ 22:29

Los Tioz hat geschrieben:Die Kurve hat schon mehr als nur einmal Böllerwürfe verurteilt und als "nicht erwünscht" bezeichnet, auch gegenüber aussen (Flugblätter/Flyer).


Zuwenig wie man leider sehen bzw. hören kann...
Guru hat geschrieben:...I crush ya, you don't appear to be my brother
one more false move, I got the toast and bust ya
And you, stop talking trash pass the L
Got mad clientel, real brothers know me well

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2853
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FC Zürich – FC Wil, Sa. 20.05.17, 19.00 Uhr

Beitragvon Schmiedrich » 21.05.17 @ 22:30

Los Tioz hat geschrieben:Die Kurve hat schon mehr als nur einmal Böllerwürfe verurteilt und als "nicht erwünscht" bezeichnet, auch gegenüber aussen (Flugblätter/Flyer).

Hat ja z.b. Am Cupfinal wohl wunderbar funktioniert...
(Bzw. gab es da eine ausnahme oder so?)
——————————————————
Retter des Nachwuchses


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Kollegah, Mr Mike, spitzkicker, s'Efeu, yellow und 61 Gäste