YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
11i
Beiträge: 860
Registriert: 21.02.08 @ 15:23
Wohnort: Kreis 9

YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon 11i » 25.09.14 @ 20:29

Ich erlaube mir diesen Thread zu eröffnen.

Jedes Spiel ist wichtig. Um ganz ganz oben zu bleiben und allenfalls den Anschluss nicht zu verlieren braucht es ein sehr positives Resultat, auswärts.

Vieles was ich gesehen habe im letzten Spiel stimmte mich positiv. Einzig der Abschluss, da scheint im Moment der Wurm drin zu sein.
Die Protagonisten im Angriff sind gefragt. Ich denke irgendwann werden sie reingehen, von mir aus gegen YB. Aus einer gestärkten Abwehr heraus schnell und
agressiv kontern.
Viel Glück FCZ.

Benutzeravatar
B.B.Rodriguez
Beiträge: 137
Registriert: 08.09.14 @ 21:41
Wohnort: D27

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon B.B.Rodriguez » 25.09.14 @ 21:37

Ein Sieg sollte realistisch sein. Sollte Thun unerwarteterweise gewinnen wartet vielleicht sogar die Tabellenspitze auf uns :)

Benutzeravatar
hm³
Beiträge: 599
Registriert: 18.03.04 @ 15:38
Wohnort: Siebnen SZ

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon hm³ » 26.09.14 @ 1:41

yb wird mitspielen wollen , sowieso auf ihrem beschissenen kunstrasen zuhause , doch sehe ich sie im klein-klein spiel schwächer als unsere, also könnte das uns sogar entegegen kommen.
obacht gilt nur, dass diese young boys seit zwei spielen kein gegentor mehr bekommen haben (inkl. europa ligue) und wir nicht auswärts ausgekontert werden.
könnte mir sehr gut vorstellen, dass forte seine mannschaft so spielen lassen wird.
hinten sind wir auf schnell vorgetragene konter nicht ganz unanfällig, bestes beispiel limassol.
taktisch polyvalentes spielchen, was heissen mag:
pressing,schnelles umschalten und von kec bis chermiti kompaktes stehen.
pressing wird das a sein, balleroberung und der direkte zug zum tor das b.
wie schon erwähnt wurde, ist dies ein enorm wichtiges spiel!
bei einer niederlage droht uns der zusammenschluss mit den plätzen 3-4 bei einem sieg können wir auf basel druck ausüben.

wunschaufstellung:


Favre

koch - kec - jim

yapi

schönbi - rikan - rodriguez

yassine - chiumiento

chermiti/etoundi


mein tip?

1-3! da mvogo keinen mall machen wird!

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 6749
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: 4057

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon riot666 » 26.09.14 @ 7:56

die spiele gegen yb sind immer spannend und es ist auch immer alles möglich.
ich bin überzeugt, dass wir die berner platt machen, denn so stilsicher, wie es letztens ausgesehen hat, sind die in der defensive auch nicht.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4845
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Sandman » 26.09.14 @ 8:59

Gegen YB ist alles möglich, häufig fallen nicht wenig Tore. Im Gegensatz zu Aarau wird YB versuchen das Spiel zu machen. Das gibt zwar mehr Druck auf unsere nicht immer sattelfeste Verteidigung, öffnet aber in der Offensive unseren kreativen Elementen einige Möglichkeiten.

Tippe mal auf ein 2-2.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

nino
Beiträge: 400
Registriert: 18.03.09 @ 11:12

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon nino » 26.09.14 @ 9:09

Wird ein hochklassiges Spiel, sowohl YB und der FCZ haben spielerisch einiges auf dem Kasten. Am Ende wird die bessere Abwehr gewinnen.

Ich hoffe unsere Jungs haben aus den Spielen gegen Limassol(bis auf die fünf Minuten mit den zwei Toren) und Aarau gelernt, dass sie viel schnelleren, effizienteren Fussball spielen können.

Klar, ich möchte den FCZ gewinnen sehen. Aber spielerische Fortschritte sehe sich seit Favre nicht. Dabei hätten unsere Jungs das Potential. Ich möchte zwei, drei schnelle DIREKTE Pässe sehen und dann den Pass in die Tiefe. Das gibt vielleicht mehr Ballverluste und manchmal auch Konterchancen, aber wenn der FCZ wieder einmal Meister werden will, muss man sein Spiel verbessern. Schliesslich spielt eine Mannschaft und nicht 11 Individualisten. Gegen YB wird der FCZ die nötigen Räume finden und wenn er nur einmal sein Potential ausschöpft, dann kann er YB, Basel und auch Gladbach dominieren! Aber mit diesem Spiel vielleicht auch eine Packung kriegen. Aber im Laufe der Zeit steigt so unser Spielniveau. Resultatfussball kann man im Frühling spielen in den Runden 30 bis 36.

Mein Tipp: Der FCZ reisst sich den Arsch auf, spielt die spielerische Klasse aus und gewinnt hochverdient mit 2:4!

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 5415
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Dave » 26.09.14 @ 10:42

Passt mir auf den Fuzzolo auf und Hände weg von der Schulter, die Erdanziehungskraft im Strafraum ist bei ihm wesentlich stärker.
"Wenn jemand sagt, der FCZ sei kein Spitzenclub, habe ich Mühe, weiter zu diskutieren."
Ancillo Canepa

Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1813
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: YB - FCZ, Sonntag 28. September, 13.45h

Beitragvon Goose » 26.09.14 @ 11:02

Dave hat geschrieben:Passt mir auf den Fuzzolo auf und Hände weg von der Schulter, die Erdanziehungskraft im Strafraum ist bei ihm wesentlich stärker.


hehe.. korrekte Sichtweise. Wenn der FCZ so auftritt wie gegen Aarau und aus seinen Chancen auch Tore macht, werden wir das Spiel gewinnen.
"Ich wechsle erst aus, wenn sich einer das Bein bricht." - Werner Lorant


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Los Tioz, N'Gombutu, spitzkicker, Zhyrus und 197 Gäste