Schweizer Cup 2010/2011

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4070
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 06.10.10 @ 15:53

JohnyJLucky hat geschrieben:demfall sollten wir im winter praktisch alle verkaufen, niemanden kaufen und nur die jungen spielen lassen. dann wären die meisten zufrieden... ach nein... stimmt, gewinnen müssten wir dann auch noch!


Nun, von mir aus gesehen sind Aegerter und Magnin einfach zu schwach für das was sie darstellen:

Magnin sollte ein Agressivleader sein, einer, der die Mannschaft mal weckt und sich im Spiel nach vorne gut einbaut -> ungenügend, es kommen zu wenig Impulse, er ist nicht besser als Rodriguez und in der Situation bevorzuge ich einen jungen Spieler ganz klar

Aegerter ist der Captain. Er sollte mit positivem Beispiel voran gehen und auch mal den Karren aus dem Dreck ziehen->ganz und gar nicht der Fall, er sammelt gelbe Karten am Stück und spielt haarsträubende Fehlpässe. Mag sein dass er viel Laufarbeit verrichtet, es kommt aber nicht viel dabei raus. Wie ein OL-Läufer der schneller als alle anderen ist, aber sich nicht zurecht findet.

Ich fordere weder den Verkauf des halben Teams noch den Einsatz sämtlicher U21-Spieler, es soll einfach das Leistungsprinzip gelten, unabhängig von Alter, Lohn oder sonstigen Faktoren.

Die Trainingsleistungen kann ich nicht beurteilen, wenn Aegerter und Magnin dort die besten sind ist es einfach schade, dass sie es nicht im Spiel umsetzen können.

verkaufen kann man von mir aus:
-Aegerter
-Gajic
-Magnin

zu den Neukäufen:
einem guten Transfer stehe ich nicht negativ gegenüber, ich wollte nur betonen, dass diese Mannschaft das Potential hat. Ein kreativer Offensivspieler und ein hoffnungsvolles Talent würde ich sehr begrüssen.
Ludo raus!

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 6338
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: 4057

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon riot666 » 06.10.10 @ 16:02

genau, aegerter ist nur ein arbeitstier, aber keine führungspersönlichkeit.

in unserem team hat aber genau niemand führungspotential. und tex ist m.e. noch zu wenig lange bei uns und zudem zu jung für diese aufgabe.
ausser aegerter käme nur noch margairaz in frage, aber ihm traue ich diese rolle auch nicht zu.

ich denke, dass aegerter freier spielen würde, wenn er nicht captain wäre. ob das dann viel besser kommt, weiss ich aber nicht.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4070
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 06.10.10 @ 16:06

riot666 hat geschrieben:genau, aegerter ist nur ein arbeitstier, aber keine führungspersönlichkeit.

in unserem team hat aber genau niemand führungspotential. und tex ist m.e. noch zu wenig lange bei uns und zudem zu jung für diese aufgabe.
ausser aegerter käme nur noch margairaz in frage, aber ihm traue ich diese rolle auch nicht zu.

ich denke, dass aegerter freier spielen würde, wenn er nicht captain wäre. ob das dann viel besser kommt, weiss ich aber nicht.


Ich fände Teixeira genau den richtigen Mann dafür. Klar ist er jung, aber auch Dzemaili war jung. Und zu wenig lange bei uns? Es sind viele Spieler noch nicht lange bei uns, daher spielt das mE keine grosse Rolle.

Finde den Ansatz mit Aegerter als Spieler ohne Kapitänsbinde interessant, hat z.B. in der Meistersaison teils wirklich sehr gut gespielt/gekämpft.
Ludo raus!

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2450
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Tschik Cajkovski » 06.10.10 @ 16:17

mit der zeit als captain ganz klar Tex! sehe im moment keine andere wirkliche leaderfigur. habe vor kurzem auf ssf eine runde mit aegerter gesehen (bzw. 2 minuten reingeschaut, länger kann man sich dieses gelabber dort ja nicht reinziehen); kann mir beim besten willen nicht vorstellen, wie man ihn als captain berufen konnte. da hat ja ein wiener sängerknabe noch eine grössere ausstrahlung...
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Dräcksocke
Sternlibueb
Beiträge: 1768
Registriert: 03.01.06 @ 20:47

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Dräcksocke » 12.10.10 @ 0:27

Tschik Cajkovski hat geschrieben:mit der zeit als captain ganz klar Tex! sehe im moment keine andere wirkliche leaderfigur. habe vor kurzem auf ssf eine runde mit aegerter gesehen (bzw. 2 minuten reingeschaut, länger kann man sich dieses gelabber dort ja nicht reinziehen); kann mir beim besten willen nicht vorstellen, wie man ihn als captain berufen konnte. da hat ja ein wiener sängerknabe noch eine grössere ausstrahlung...


Er hat die Ausstrahlung, als würde er mit einem Stock im Arsch rumlaufen und jede Sekunde geniessen.

@Schiiirennfahrer (wer soll das in deinem Avatar eig. darstellen?) Wer bitte schön möchte den Ärgerter kaufen, wenn ihn nicht mal sein Oberländerdorfverein mehr will? Und wer ist so doof und übernimmt Magnins vergoldeten "Rentenvertrag". Gajic will doch auch keiner, oder etwas für ihn bezahlen, wenn er bei uns nicht zum Einsatz kommt und keine Werbung in eigener Sache machen kann.

egal falscher Fred!

Meine Frage zum Locarno-Spiel: Gibt es einen Xtrazug? Und ist der wirklich nur 15 Stutz, wie z.B Sion und Bellenz?Hoffe man wird in den nächsten Tagen informiert. Muss wissen wie ich mein Wochengeld einteilen muss/soll.

Benutzeravatar
Heinz_Durrer
Beiträge: 929
Registriert: 27.04.06 @ 12:52

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Heinz_Durrer » 12.10.10 @ 8:36

Dräcksocke hat geschrieben:
@Schiiirennfahrer (wer soll das in deinem Avatar eig. darstellen?) ...



Eddie the Eagle, känsch?
"... und ein klitze Pistazie."

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4070
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 12.10.10 @ 8:40

Heinz_Durrer hat geschrieben:
Dräcksocke hat geschrieben:
@Schiiirennfahrer (wer soll das in deinem Avatar eig. darstellen?) ...



Eddie the Eagle, känsch?


Danke Heinz!
Ludo raus!

xavier89
Beiträge: 2442
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon xavier89 » 12.10.10 @ 10:14

Schwizermaischter FCZ hat geschrieben:
JohnyJLucky hat geschrieben:demfall sollten wir im winter praktisch alle verkaufen, niemanden kaufen und nur die jungen spielen lassen. dann wären die meisten zufrieden... ach nein... stimmt, gewinnen müssten wir dann auch noch!


Nun, von mir aus gesehen sind Aegerter und Magnin einfach zu schwach für das was sie darstellen:

Magnin sollte ein Agressivleader sein, einer, der die Mannschaft mal weckt und sich im Spiel nach vorne gut einbaut -> ungenügend, es kommen zu wenig Impulse, er ist nicht besser als Rodriguez und in der Situation bevorzuge ich einen jungen Spieler ganz klar

Aegerter ist der Captain. Er sollte mit positivem Beispiel voran gehen und auch mal den Karren aus dem Dreck ziehen->ganz und gar nicht der Fall, er sammelt gelbe Karten am Stück und spielt haarsträubende Fehlpässe. Mag sein dass er viel Laufarbeit verrichtet, es kommt aber nicht viel dabei raus. Wie ein OL-Läufer der schneller als alle anderen ist, aber sich nicht zurecht findet.

Ich fordere weder den Verkauf des halben Teams noch den Einsatz sämtlicher U21-Spieler, es soll einfach das Leistungsprinzip gelten, unabhängig von Alter, Lohn oder sonstigen Faktoren.

Die Trainingsleistungen kann ich nicht beurteilen, wenn Aegerter und Magnin dort die besten sind ist es einfach schade, dass sie es nicht im Spiel umsetzen können.

verkaufen kann man von mir aus:
-Aegerter
-Gajic
-Magnin

zu den Neukäufen:
einem guten Transfer stehe ich nicht negativ gegenüber, ich wollte nur betonen, dass diese Mannschaft das Potential hat. Ein kreativer Offensivspieler und ein hoffnungsvolles Talent würde ich sehr begrüssen.


bei ihm muss ich dir ganz klar widersprechen!
er hat mehrmals gezeigt was er kann. (remember championsleague gegen milan)
seine freistösse und flanken sind immer gefährlich. auch seine rushes nach vorne haben mir weitgehend gut gefallen.
finde es sehr schade, dass er in letzter zeit kaum eingewechselt wird bzw. eine chance von fischer erhält!
PRO GAJIC!!
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4070
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 12.10.10 @ 10:41

xavier89 hat geschrieben:bei ihm muss ich dir ganz klar widersprechen!
er hat mehrmals gezeigt was er kann. (remember championsleague gegen milan)
seine freistösse und flanken sind immer gefährlich. auch seine rushes nach vorne haben mir weitgehend gut gefallen.
finde es sehr schade, dass er in letzter zeit kaum eingewechselt wird bzw. eine chance von fischer erhält!
PRO GAJIC!!


Nun das wird seine Gründe haben, bin kein Trainingsbesucher, kann nicht beurteilen wie er sich dort macht. Er hat aber auch harte Konkurrenz, Margairaz, Aegerter, Buff, Kukuruzovic...Und mit unserer offensiven Ausrichtung der Flügel wird es für ihn als eher offensiven zentralen Mittelfeldspieler nicht einfach. Der Part ist wohl an Margairaz vergeben, danach kommt Buff als Ersatz. Im DM hat mir Gajic nie gefallen. Sehe nicht ein, wieso er auf der Bank oder in der U21 sein Gnadenbrot bekommen soll. Lieber verkaufen, Luzern scheint ihn ja immer noch zu wollen.

Bei den Standards gebe ich dir recht, aber Djuric kann das auch.
Ludo raus!

xavier89
Beiträge: 2442
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: Schweizer Cup 2010/2011

Beitragvon xavier89 » 12.10.10 @ 11:10

Schwizermaischter FCZ hat geschrieben:
xavier89 hat geschrieben:bei ihm muss ich dir ganz klar widersprechen!
er hat mehrmals gezeigt was er kann. (remember championsleague gegen milan)
seine freistösse und flanken sind immer gefährlich. auch seine rushes nach vorne haben mir weitgehend gut gefallen.
finde es sehr schade, dass er in letzter zeit kaum eingewechselt wird bzw. eine chance von fischer erhält!
PRO GAJIC!!


Nun das wird seine Gründe haben, bin kein Trainingsbesucher, kann nicht beurteilen wie er sich dort macht. Er hat aber auch harte Konkurrenz, Margairaz, Aegerter, Buff, Kukuruzovic...Und mit unserer offensiven Ausrichtung der Flügel wird es für ihn als eher offensiven zentralen Mittelfeldspieler nicht einfach. Der Part ist wohl an Margairaz vergeben, danach kommt Buff als Ersatz. Im DM hat mir Gajic nie gefallen. Sehe nicht ein, wieso er auf der Bank oder in der U21 sein Gnadenbrot bekommen soll. Lieber verkaufen, Luzern scheint ihn ja immer noch zu wollen.

Bei den Standards gebe ich dir recht, aber Djuric kann das auch.


Klar ist für ihn die Konkurrenz in dieser Saison noch grösser geworden. Dennoch würde ich weiterhin an ihm festhalten. Im Falle einer Sperre oder einer Verletzung ist er mit Sicherheit eine gute Alternative! Vor allem wenn wir wieder europäisch Spielen könnte Gajic im Rotationsprinzip sinnvoll eingesetzt werden.

Klar kann das unser Duracell-Hase genau so gut. Leider hat Djuric nur einen starken Rechten. Freistösse von rechts wäre dann seine Aufgabe.
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96, chiiswaerch, spitzkicker und 60 Gäste