WM Gruppe A: Deutschland - Costa Rica - Polen - Equador

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10465
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Beitragvon C.D.M. » 09.05.06 @ 18:24

1. Polen
2. Deutschland
3. Costa Rica
4. Ecuador
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

Benutzeravatar
Letzi-Löwe
Beiträge: 1589
Registriert: 26.03.04 @ 19:43

Beitragvon Letzi-Löwe » 09.05.06 @ 23:09

Schwierig zu sagen, wie sich Deutschland an dieser WM machen wird. Denke die Schlusstabelle sieht folgendermassen aus:

1. Polen
2. Deutschland
3. Costa Rica
4. Ecuador

Hoffe aber, dass statt Deutschland Costa Richa weiterkommt.

Benutzeravatar
UltrasBochum
Beiträge: 12
Registriert: 12.05.06 @ 15:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon UltrasBochum » 12.05.06 @ 16:02

1.Deutschland
2.Polen
3.Ekuador
4.Costa Rica
~>~>~>ULTRAS|BOCHUM<~<~<~
~>A.C.A.B|All-Cops-Are-Bastards<~

Benutzeravatar
eric b+karim
Beiträge: 622
Registriert: 20.03.06 @ 10:11
Wohnort: 3er hood

Beitragvon eric b+karim » 12.05.06 @ 16:18

1.klose
2.don ursulo
3.bushido
4.moreno
let the rhythm hit`em

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6249
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Beitragvon Don Ursulo » 12.05.06 @ 22:07

eric b+karim hat geschrieben:1.klose
2.don ursulo
3.bushido
4.moreno


Hey eric! Super! Gracias! Costa braucht Support !!! Vamos!
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6249
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Beitragvon Don Ursulo » 12.05.06 @ 22:08

Costa Rica im WM-Fieber
SAN JOSE -Costa Rica

Weniger als 30 Tage schlafen. Am 09. Juni 2006 ist es soweit. Die Fussball-WM 2006 beginnt in München mit dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica.

In meinem zweiten Heimatland Ticolandia ist Fussball eine Art von Religion. Die Vorfreude im Pura Vida Land ist bereits riesengross. Das Eröffnungsspiel zu bestreiten ist wohl eine einmalige Gelegenheit sich fussballerisch der ganzen Welt zu präsentieren. Für Blick-Blog sprach SDT-Präsident Don Ursulo exklusiv mit dem Tico-Trainergespann: Chef-Coach, Alexandre Guimaraes aka Guima und Ast. Coach, Eduardo Méndez (u.a. Swiss Dream Team Mitglied). Für beide ist es nach Korea/Japan 2002 die zweite WM. Mit dabei im Interview auch SDT-Vizepräsi, Reto Rechsteiner aka Diego, er wird als Pressemann des hiesigen Radios Monumental die WM vor Ort miterleben. Also gleich zwei Dreamer an der Copa Mundial an vorderster Front. Eso es!

zum Interview guckst du hier:
http://www.blick.ch/news/blickblogs/blo ... ies/14074/

Freue mich auf eure salzigen Kommentare im Blick-Blog.

gruss,
Don U
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

sheva223
Beiträge: 18
Registriert: 13.05.06 @ 13:16
Wohnort: Züri-Wiedike
Kontaktdaten:

Beitragvon sheva223 » 18.05.06 @ 16:58

In der Gruppe des Gastgebers erwarte ich eine Überraschung. Ich sehe Polen nach den drei Gruppenspielen vor Deutschland. Auch Ekuador ist nicht zu unterschätzen, werden sie jedoch wohl nicht über den dritten Rang hinauskommen. Meiner Meinung nach ist dies die Gruppe in der alles passieren kann. Die Polen können genauso gut letzter werden und nach Hause fahren...

Benutzeravatar
ComeOnZüri16
Beiträge: 2715
Registriert: 20.03.06 @ 17:32

Beitragvon ComeOnZüri16 » 23.05.06 @ 22:46

Nur Remis für Südkorea, Deutschland - Servette 2:1
FUSSBALL - Der Schweizer WM-Gruppengegner Südkorea erreichte in seinem viertletzten Testspiel vor der Weltmeisterschaft gegen Senegal eine 1:1. Die Asiaten waren in Seoul durch Kim Do-Heon in Führung gegangen (74.). Senegal gelang sechs Minuten später noch der Ausgleich.

Südkorea testet vor seinem ersten WM-Spiel gegen Togo am 13. Juni in Frankfurt noch gegen Bosnien-Herzegowina (26. Mai), Norwegen (1. Juni) und Ghana (4. Juni). Die Schweiz trifft in ihrem letzten Gruppenspiel am 23. Juni in Hannover auf den WM-Vierten von 2002.

Die deutsche Nationalmannschaft hat das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Genf gegen Servette 2:1 (1:1) gewonnen. Die Tore für den WM-Gastgeber erzielten Michael Ballack (26.) und Gerald Asamoah (67.). Julian Esteban (32.) hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

Das Spiel über 2 x 35 Minuten im Stade de Genève wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Bundestrainer Jürgen Klinsmann setzte 18 der 23 WM-Spieler ein. Nicht im Einsatz waren Torhüter Jens Lehmann sowie die angeschlagenen Philipp Lahm, Christoph Metzelder, Tim Borowski und Mike Hanke. Am Donnerstag tritt Deutschland gegen Servettes A-Junioren an.

In Genf: Servette - Deutschland 1:2 (1:1). -- Tore: 26.

Ballack 0:1. 32. Esteban 1:1. 67. Asamoah 1:2.

In Seoul: Südkorea - Senegal 1:1 (0:0). -- Tore: 74. Kim Do-Heon 1:0. 80. N'Diaye 1:1.
1896 bis id Ewigkeit.

Benutzeravatar
ComeOnZüri16
Beiträge: 2715
Registriert: 20.03.06 @ 17:32

Beitragvon ComeOnZüri16 » 27.05.06 @ 20:36

Deutsches Schützenfest in Freiburg
FUSSBALL - Deutschland tankte 13 Tage vor dem Eröffnungsspiel gegen Costa Rica mit dem erwartet hohen Sieg gegen Luxemburg (7:0) Selbstvertrauen für den weiteren Verlauf der WM-Vorbereitung.

Beim höchsten Sieg unter Jürgen Klinsmann als Nationaltrainer zeigten die Gastgeber viele gute Ansätze und hatten mit den Stürmern Lukas Podolski, Miroslav Klose sowie dem eingewechselten Oliver Neuville drei Doppeltorschützen. Klinsmann gewann aus dem Test die Erkenntnis, dass theoretisch selbst Captain Michael Ballack gleichwertig ersetzt werden könnte. Für den angeschlagenen Ballack agierte Werder Bremens polyvalent einsetzbarer Tim Borowski als Regisseur und erfüllte die Rolle mit Bravour.
1896 bis id Ewigkeit.

Benutzeravatar
ComeOnZüri16
Beiträge: 2715
Registriert: 20.03.06 @ 17:32

Beitragvon ComeOnZüri16 » 29.05.06 @ 16:42

Fotografen boykottierten PK von Klinsmann

(Si) Am Montag gab Deutschlands Nationaltrainer Jürgen Klinsmann in Genf eine Pressekonferenz, doch davon erschien kein einziges Bild. Die Fotografen boykottierten den Anlass, nachdem Klinsmann erklärt hatte, er wolle nur während fünf Minuten abgelichtet werden. Daraufhin standen alle Fotografen auf und verliessen den Presseraum.
1896 bis id Ewigkeit.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste