Podcasts

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Zürcherflyer
Beiträge: 802
Registriert: 24.06.20 @ 17:54
Wohnort: Giesshübel & Jerusalem

Re: Podcasts

Beitragvon Zürcherflyer » 01.07.22 @ 17:08

kokalol hat geschrieben:
riot666 hat geschrieben:Vom Zürilive-Podcast habe ich nur die erste Folge bisher gehört und fand diese sehr unterhaltsam. Mir persönlich sind 1 Stunde oder mehr allerdings eher zu viel Info und ich denke, ein Format mit max. 20 Minuten wäre zum Einen weniger aufwändig und zum Andern besser verdaubar für die Hörer. Obendrein könnte das auch mehr Hörer generieren.

60-90 min Podcasts hör ich mir auch selten an. Finde einfach selten soviel Zeit auf's mal. Unterteile dies meist in etwa 3 Etappen, was irgendwann auch doof ist.
Aber den obigen Zuerilive fand ich aber super. Spannend wenn sich ein Spielerberater so offen den Fragen stellt.

+1 Auch mir sind 90 Minuten für einen Podcast zu viel. Lieber öfters dafür je nur circa 30 Minuten zum Beispiel nach jedem Spiel.
Trotzdem guter Podcast. Danke!


Benutzeravatar
Züri Live
Beiträge: 1628
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: Podcasts

Beitragvon Züri Live » 16.08.22 @ 17:26

FCZ Podcast: Züri i weniger als 93 Minute - Folg 06/22 -- mit Mischi Wettstein

27 Jahre Schweizer Fussball Inside

Historisch schlechter Saisonstart eines Schweizer Meisters in die neue Saison! Mit Mischi Wettstein (Nau) rollen wir das Derby in Winterthur nochmal auf, diskutieren die Personalpolitik und Trainerfrage. Wir werfen den Kopf in den Nacken und schauen hinauf zur Konkurrenz, die bereits gut in der Marschtabelle Richtung Lager 1 unterwegs ist, während der FCZ im Basislager immer noch seine Sachen zusammensucht.

Wir erörtern die Frage, ob Willy Gnonto für den FCZ zu einer Brooke Shields oder doch eher einem Vreneli Hueber wird. Talk-Gast Mischi Wettstein gibt uns zudem einen einmaligen Einblick in die Geheimnisse und Praktiken des Sportjournalismus, und unserem Talent Alessandro nützliche Tipps mit auf den Lebensweg. Ein Ausblick auf die anstehende Europa League Playoff-Partie gegen Heart of Midlothian darf natürlich ebenfalls nicht fehlen.


Benutzeravatar
Züri Live
Beiträge: 1628
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: Podcasts

Beitragvon Züri Live » 16.08.22 @ 18:17

Zürcherflyer hat geschrieben:
kokalol hat geschrieben:
riot666 hat geschrieben:Vom Zürilive-Podcast habe ich nur die erste Folge bisher gehört und fand diese sehr unterhaltsam. Mir persönlich sind 1 Stunde oder mehr allerdings eher zu viel Info und ich denke, ein Format mit max. 20 Minuten wäre zum Einen weniger aufwändig und zum Andern besser verdaubar für die Hörer. Obendrein könnte das auch mehr Hörer generieren.

60-90 min Podcasts hör ich mir auch selten an. Finde einfach selten soviel Zeit auf's mal. Unterteile dies meist in etwa 3 Etappen, was irgendwann auch doof ist.
Aber den obigen Zuerilive fand ich aber super. Spannend wenn sich ein Spielerberater so offen den Fragen stellt.

+1 Auch mir sind 90 Minuten für einen Podcast zu viel. Lieber öfters dafür je nur circa 30 Minuten zum Beispiel nach jedem Spiel.
Trotzdem guter Podcast. Danke!


Vielen Dank für die vielen Inputs!

Vorläufig bleiben wir beim aktuellen Format, da wir so mehr in die Tiefe gehen können. Neu ist die YouTube-Version aber in Kapitel / Timestamps unterteilt!

Ein 20 Minuten-Podcast ist übrigens nur unwesentlich weniger aufwändig, als ein 90 Minuten-Podcast.

josip
Beiträge: 416
Registriert: 21.05.20 @ 15:23

Re: Podcasts

Beitragvon josip » 16.08.22 @ 22:10

Züri Live hat geschrieben:FCZ Podcast: Züri i weniger als 93 Minute - Folg 06/22 -- mit Mischi Wettstein

27 Jahre Schweizer Fussball Inside

Historisch schlechter Saisonstart eines Schweizer Meisters in die neue Saison! Mit Mischi Wettstein (Nau) rollen wir das Derby in Winterthur nochmal auf, diskutieren die Personalpolitik und Trainerfrage. Wir werfen den Kopf in den Nacken und schauen hinauf zur Konkurrenz, die bereits gut in der Marschtabelle Richtung Lager 1 unterwegs ist, während der FCZ im Basislager immer noch seine Sachen zusammensucht.

Wir erörtern die Frage, ob Willy Gnonto für den FCZ zu einer Brooke Shields oder doch eher einem Vreneli Hueber wird. Talk-Gast Mischi Wettstein gibt uns zudem einen einmaligen Einblick in die Geheimnisse und Praktiken des Sportjournalismus, und unserem Talent Alessandro nützliche Tipps mit auf den Lebensweg. Ein Ausblick auf die anstehende Europa League Playoff-Partie gegen Heart of Midlothian darf natürlich ebenfalls nicht fehlen.



für einen unterhaltsamen podcast braucht man genau jemanden wie mischi wettstein. pointiert, laut, direkt, man halte von ihm, was man wolle, aber der mehrwert eines solchen gastes überwiegt denjenigen eines langweiligen lavierers um lichtjahre.
einziger kritikpunkt: die moderation. euer 18-jähriger trainee in ehren, aber das reicht nicht. seine zögerliche, unstrukturierte art des fragens schwächt den sonst mit so viel kompetenz besetzten podcast enorm.
trotzdem wie immer danke fürs engagement.

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 2503
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Podcasts

Beitragvon zuerchergoalie » 16.08.22 @ 22:28

josip hat geschrieben:
Züri Live hat geschrieben:FCZ Podcast: Züri i weniger als 93 Minute - Folg 06/22 -- mit Mischi Wettstein

27 Jahre Schweizer Fussball Inside

Historisch schlechter Saisonstart eines Schweizer Meisters in die neue Saison! Mit Mischi Wettstein (Nau) rollen wir das Derby in Winterthur nochmal auf, diskutieren die Personalpolitik und Trainerfrage. Wir werfen den Kopf in den Nacken und schauen hinauf zur Konkurrenz, die bereits gut in der Marschtabelle Richtung Lager 1 unterwegs ist, während der FCZ im Basislager immer noch seine Sachen zusammensucht.

Wir erörtern die Frage, ob Willy Gnonto für den FCZ zu einer Brooke Shields oder doch eher einem Vreneli Hueber wird. Talk-Gast Mischi Wettstein gibt uns zudem einen einmaligen Einblick in die Geheimnisse und Praktiken des Sportjournalismus, und unserem Talent Alessandro nützliche Tipps mit auf den Lebensweg. Ein Ausblick auf die anstehende Europa League Playoff-Partie gegen Heart of Midlothian darf natürlich ebenfalls nicht fehlen.



für einen unterhaltsamen podcast braucht man genau jemanden wie mischi wettstein. pointiert, laut, direkt, man halte von ihm, was man wolle, aber der mehrwert eines solchen gastes überwiegt denjenigen eines langweiligen lavierers um lichtjahre.
einziger kritikpunkt: die moderation. euer 18-jähriger trainee in ehren, aber das reicht nicht. seine zögerliche, unstrukturierte art des fragens schwächt den sonst mit so viel kompetenz besetzten podcast enorm.
trotzdem wie immer danke fürs engagement.


Komm schon, der Alessandro macht das doch ganz gut. Ich finde, er macht im Vergleich zur ersten Folge schon einige Fortschritte und auch die Fragen werden besser. Der Podcast ist ja noch relativ jung und genau wie bei Foda soll
man dem Ganzen etwas Zeit geben ;-)

Bei Mischi bin ich bei dir! Finde ihn echt flott, manchmal etwas drüber aber was solls. Immer für einen Lacher gut.

Auch von mir ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten!
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019
Schönbi #27 Immer eine vo ois.

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 9166
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Podcasts

Beitragvon Don Ursulo » 17.08.22 @ 6:47

josip hat geschrieben:
Züri Live hat geschrieben:FCZ Podcast: Züri i weniger als 93 Minute - Folg 06/22 -- mit Mischi Wettstein

27 Jahre Schweizer Fussball Inside

Historisch schlechter Saisonstart eines Schweizer Meisters in die neue Saison! Mit Mischi Wettstein (Nau) rollen wir das Derby in Winterthur nochmal auf, diskutieren die Personalpolitik und Trainerfrage. Wir werfen den Kopf in den Nacken und schauen hinauf zur Konkurrenz, die bereits gut in der Marschtabelle Richtung Lager 1 unterwegs ist, während der FCZ im Basislager immer noch seine Sachen zusammensucht.

Wir erörtern die Frage, ob Willy Gnonto für den FCZ zu einer Brooke Shields oder doch eher einem Vreneli Hueber wird. Talk-Gast Mischi Wettstein gibt uns zudem einen einmaligen Einblick in die Geheimnisse und Praktiken des Sportjournalismus, und unserem Talent Alessandro nützliche Tipps mit auf den Lebensweg. Ein Ausblick auf die anstehende Europa League Playoff-Partie gegen Heart of Midlothian darf natürlich ebenfalls nicht fehlen.



für einen unterhaltsamen podcast braucht man genau jemanden wie mischi wettstein. pointiert, laut, direkt, man halte von ihm, was man wolle, aber der mehrwert eines solchen gastes überwiegt denjenigen eines langweiligen lavierers um lichtjahre.
einziger kritikpunkt: die moderation. euer 18-jähriger trainee in ehren, aber das reicht nicht. seine zögerliche, unstrukturierte art des fragens schwächt den sonst mit so viel kompetenz besetzten podcast enorm.
trotzdem wie immer danke fürs engagement.


Ich finde der Alessandro macht es sehr gut. Logisch hat er noch nicht die Erfahrung von den Dinos, aber das wäre auch komisch wenn man keinen Unterschied merken würde zwischen ihm und Luki, Toni & Mischi, die zusammen etwa 150 Jahre Erfahrung mitbringen, und er gerade mal 6 Monate!

Mischi mit dem Spruch des Tages:
Brooke Shields und Vreneli Huber :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

CHSami
Beiträge: 14
Registriert: 18.05.09 @ 16:47

Re: Podcasts

Beitragvon CHSami » 17.08.22 @ 8:40

https://open.spotify.com/episode/2dG94h ... PGreB9X4Tc

Ein Podcast von Hearts-Fans, welche in der aktuellen Ausgabe den Schottischen „Experten für Schweizer Fussball“ Craig King zu Gast haben um über den nächsten Gegner (sprich unsren FCZ) zu sprechen.
Ab 32:26 geht es um das Spiel vom Donnerstag. Gesprochen wird Englisch mit schottischem Akzent.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blue_deviL, schländrjan, schwizermeischterfcz, spitzkicker, Stogerman., Z, Züri Live und 979 Gäste