Kader 2022/23

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Romi
Beiträge: 864
Registriert: 10.04.03 @ 16:43
Wohnort: Baden

Re: Kader 2022/23

Beitragvon Romi » 05.08.22 @ 10:00

was mich gestern gefreut hat ist der kurze aber gelungene Einsatz von Avdijaj. Sieht aus als habe der Junge Technik und Speed. Das brauchen wir.
„ohne Knippser wird das wieder eine verkokste Saison“ (Juli 2019)


Benutzeravatar
Porto
Beiträge: 494
Registriert: 05.03.18 @ 12:38

Re: Kader 2022/23

Beitragvon Porto » 05.08.22 @ 10:08

Z hat geschrieben:Wobei Doumbia heute bei Lugano ein Schatten seiner selbst war….



Stell dir vor, Canepa hätte den Salärforderungen nachgegeben?
Könnte sein, dass Doumbia und Assan nur unter AB optimal performen

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2920
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2022/23

Beitragvon spitzkicker » 05.08.22 @ 10:15

Porto hat geschrieben:
Z hat geschrieben:Wobei Doumbia heute bei Lugano ein Schatten seiner selbst war….



Stell dir vor, Canepa hätte den Salärforderungen nachgegeben?
Könnte sein, dass Doumbia und Assan nur unter AB optimal performen

Und bei uns gibt es Spieler, die nach dem Abgang von AB nicht mehr performen (Aliti, Guerrero, Rohner, usw.). Ob's an der Person Foda liegt oder am wilden, wirren Durcheinanderwirbeln von Aufstellungen und Spielanlagen, weiss ich nicht. Kann aber verstehen, wenn gewisse Spieler nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht. Auffallend war auch gestern, wie oft zwei FCZler auf den Ball los gingen, sich zum Teil sogar im Weg standen. Soviel zur Raumaufteilung und Spielanlage.

Benutzeravatar
rsab
Beiträge: 337
Registriert: 11.08.05 @ 10:43
Wohnort: tsöri

Re: Kader 2022/23

Beitragvon rsab » 05.08.22 @ 10:21

Porto hat geschrieben:
Z hat geschrieben:Wobei Doumbia heute bei Lugano ein Schatten seiner selbst war….



Stell dir vor, Canepa hätte den Salärforderungen nachgegeben?
Könnte sein, dass Doumbia und Assan nur unter AB optimal performen

Doumbia soll gemäss TV gestern 25k pro Monat verdienen in Lugano. Gleich wie Bottani. Nehme an, der hat aber mind. noch 1m Handgeld bekommen.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2920
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2022/23

Beitragvon spitzkicker » 05.08.22 @ 10:45

rsab hat geschrieben:
Porto hat geschrieben:
Z hat geschrieben:Wobei Doumbia heute bei Lugano ein Schatten seiner selbst war….



Stell dir vor, Canepa hätte den Salärforderungen nachgegeben?
Könnte sein, dass Doumbia und Assan nur unter AB optimal performen

Doumbia soll gemäss TV gestern 25k pro Monat verdienen in Lugano. Gleich wie Bottani. Nehme an, der hat aber mind. noch 1m Handgeld bekommen.

Vielleicht ist Bottani deshalb sauer und beleidigt und will weg. Viel gebracht hat Doumbia bisher nicht bei Lugano - dafür zeigt Bottani, was er wert ist und spielt super.

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 4461
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Kader 2022/23

Beitragvon MetalZH » 05.08.22 @ 13:23

spitzkicker hat geschrieben:
Porto hat geschrieben:
Z hat geschrieben:Wobei Doumbia heute bei Lugano ein Schatten seiner selbst war….



Stell dir vor, Canepa hätte den Salärforderungen nachgegeben?
Könnte sein, dass Doumbia und Assan nur unter AB optimal performen

Und bei uns gibt es Spieler, die nach dem Abgang von AB nicht mehr performen (Aliti, Guerrero, Rohner, usw.). Ob's an der Person Foda liegt oder am wilden, wirren Durcheinanderwirbeln von Aufstellungen und Spielanlagen, weiss ich nicht. Kann aber verstehen, wenn gewisse Spieler nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht. Auffallend war auch gestern, wie oft zwei FCZler auf den Ball los gingen, sich zum Teil sogar im Weg standen. Soviel zur Raumaufteilung und Spielanlage.


Doumbia hat schon unter AB stark abgebaut nach der Winterpause. Mit Lugano in absurde Höhen mitzubieten, konnte für den FCZ gar keine Option sein und mit Condé haben wir einen guten Abräumer geholt, der jung ist und viel Potenzial hat. Mit ihm werden wir vermutlich auch noch Geld verdienen, statt es auszugeben für einen Mythos, der vielleicht schon auf dem absteigenden Ast ist und gegen vorne sowie nie wirklich viel gebracht hat.

Übrigens: Wann hat Rohner denn unter AB performed ausser beim Traumtor?
Ich mag ihn sehr und hoffe, dass er noch richtig einschlägt. Das kann ich mir unter Foda als Flügel-/Sturmersatz aber besser vorstellen als unter AB als Bora-Ersatz!
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Romi
Beiträge: 864
Registriert: 10.04.03 @ 16:43
Wohnort: Baden

Re: Kader 2022/23

Beitragvon Romi » 05.08.22 @ 13:47

rsab hat geschrieben:
Porto hat geschrieben:
Z hat geschrieben:Wobei Doumbia heute bei Lugano ein Schatten seiner selbst war….



Stell dir vor, Canepa hätte den Salärforderungen nachgegeben?
Könnte sein, dass Doumbia und Assan nur unter AB optimal performen

Doumbia soll gemäss TV gestern 25k pro Monat verdienen in Lugano. Gleich wie Bottani. Nehme an, der hat aber mind. noch 1m Handgeld bekommen.


das wären ja nur 300'000 im Jahr.

Wir hätten auf jeden Fall mitziehen sollen. Doumbia hat uns wahnsinnig viel Sicherheit gegeben und Bälle erobert. Und doch ab und zu gute Pässe nach vorne geschlagen.

Für mich ist klar: Doumbia und Ceesay wurden nicht gleichwertig ersetzt. Bei Ceesay versteh ich den Wechsel, bei Doumbia nicht.

Okita und Conde überzeugen nicht. Conde macht Fehlpässe und Okita nimmt Tempo aus dem Spiel.

Wenn man Ambitionen hat, muss man auch mal etwas Geld in die Hand nehmen für einen wirklichen Skorer in der Klasse von Drmic, Frey oder Gavranovic. So wie Basel damals mit Rückkehr von Alex Frei. No risk no fun. Und ohne Knippser wird das wieder eine... Saison!
„ohne Knippser wird das wieder eine verkokste Saison“ (Juli 2019)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: El-Capitàn, Funkateer, jESU, johnny, Jungzuercher, kokalol, Kollegah, spitzkicker, Stogerman., Sveerin, Vapor, Z, zweihunderttusig und 392 Gäste