WM 2022 Katar

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
camelos
Beiträge: 3040
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon camelos » 04.12.22 @ 22:10

Don Ursulo hat geschrieben:Gott ist auch nur ein Mensch
Seine Respektlosigkeit, die Glücksgefühle, die er uns bescherte, aber auch seine Niederlagen und Abstürze sorgen bei vielen für dieses „göttliche“ Bild des
„masslos Menschlichen“
.
Wir haben ihn als „Gott“ bezeichnet, weil er mit seinem Übermass an zutiefst menschlichen Eigenschaften unsere Herzen bewegte.
Mariano Schuster
+1000

https://www.ipg-journal.de/interviews/a ... nsch-4824/


Dieses Interview ist sehr interessant (ich kenne das).
Aber ich warte immer noch auf deine Begründung, warum Diego ein großer Mensch war.
Das er ein Vorbild, Idol in den Vierteln in Buenos Aires/Napoli ist/war, absolut einverstanden.

Ich bin sicher, das jetzt das Argument kommt, das ich ich das nicht verstehe, weil er authentisch war und halt ein geiler Gaucho
Natürlich war er auf dem Platz der Chef und unübertroffen.
Was hat er aber neben dem Platz gerissen, das ich meine Meinung ändern muss?
5.2.22 Derby GCN-FCZ 1:3
Transpi in der SK:
ZÜRI SINDER NO NIE GSI, JETZT SINDER NÖD MAL ME GC


Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4884
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Demokrit » 05.12.22 @ 6:52

Aber ernsthaft und das betrifft natürlich auch Kollege Demokrit

Was heisst Kollege Demokrit? Sonst aber alles im Lot.

Was hat er aber neben dem Platz gerissen, das ich meine Meinung ändern muss?


Du musst deine Meinung nicht ändern. Nur deine Haltung denen gegenüber, die in ihm etwas anderes sahen.

Diego hat wahrscheinlich im privaten Leben komplett versagt.
Und trotzdem hat er mir persönlich viel gegeben. Er war eine Inspiration für mich. Wann immer ich konnte versuchte ich auf Rai seine Spiele zu schauen oder in 90 Minuti. Jeder kann etwas in seiner Geschichte finden, ich habe das gefunden was mir halt gab. Deshalb war sein Spiel, sein Leben und sein Tod ein Bestandteil dessen, in dem ich mich wieder fand und es bewegt mich noch heute.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4884
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Demokrit » 05.12.22 @ 6:57

Der 30-jährige Superstar von Paris Saint-Germain war 1040 Mal das Opfer eines regelwidrigen Angriffs. Gezählt wurden Spiele mit dem Klub und mit dem jeweiligen Nationalteam. Im Schnitt musste Neymar in jedem Spiel 4,39 Fouls einstecken.


Bin jetzt mal gemein.
Mindestens 50 % waren keine Fouls, sanfte Berührungen und Blicke denen er nicht mehr ausweichen konnte. :-))
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Pyle
Beiträge: 2282
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Pyle » 05.12.22 @ 12:19

Man liebte den Diego kaum wegen seines Privatlebens. Besonders seinen Drogenkonsum fand ich immer zum Kotzen. Dennoch war er mein Held, sein Talent hat meine Liebe zum Fussball geweckt.

Dieser Trend geht mir auf den Sack, dass Spieler heute möglichst konform sein müssen und ein tadellos langweiliges und politisch korrektes Privatleben führen müssen. Bloss keine Fehler begehen, welche die moralische Sittenpolizei entdecken könnte. Und alle sollen gefälligst die gleiche, unkontroverse Meinung haben.

Benutzeravatar
Libanese Blonde
Alter Falter
Beiträge: 10107
Registriert: 23.05.07 @ 11:18
Wohnort: wohlfühloase

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Libanese Blonde » 05.12.22 @ 12:39

camelos hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:Gott ist auch nur ein Mensch
Seine Respektlosigkeit, die Glücksgefühle, die er uns bescherte, aber auch seine Niederlagen und Abstürze sorgen bei vielen für dieses „göttliche“ Bild des
„masslos Menschlichen“
.
Wir haben ihn als „Gott“ bezeichnet, weil er mit seinem Übermass an zutiefst menschlichen Eigenschaften unsere Herzen bewegte.
Mariano Schuster
+1000

https://www.ipg-journal.de/interviews/a ... nsch-4824/


Dieses Interview ist sehr interessant (ich kenne das).
Aber ich warte immer noch auf deine Begründung, warum Diego ein großer Mensch war.
Das er ein Vorbild, Idol in den Vierteln in Buenos Aires/Napoli ist/war, absolut einverstanden.

Ich bin sicher, das jetzt das Argument kommt, das ich ich das nicht verstehe, weil er authentisch war und halt ein geiler Gaucho
Natürlich war er auf dem Platz der Chef und unübertroffen.
Was hat er aber neben dem Platz gerissen, das ich meine Meinung ändern muss?


kucks du mal hier



edith:
nur schon nach dem intro-sound meines lieblings omosessuale musikers aus norwegen todd terje wusste ich, das kann nur sehr geil werden
hab dann also schon auch noch di ein oder andere träne vergossen...
diego, du wirst immer, immer der grösste sein

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 3417
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Shorunmu » 05.12.22 @ 14:46

https://www.watson.ch/sport/fussball/35 ... d-zu-geste

Nur Neuer und Goretzka waren für die "Mund-zu"-Geste.

Passt irgendwie zu DE. Die moralisch Erhabenen geben die Richtung vor, leider fehlt der Kompass und sie verirren sich am Laufmeter
gelbeseite hat geschrieben:Wem unfertiger Wein schmeckt (mit allem Respekt, aber pfui) soll sonst mal das Poulet 20min zu früh aus dem Ofen nehmen oder die Kartoffeln 15 Minuten zu früh aus dem Wasser. Etwa das selbe Erlebnis und nicht mal teurer als das fertige Produkt.

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 3948
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Titanium » 05.12.22 @ 16:43

Ich weiss nicht mehr genau welcher Deutsche es war, aber Derjenige sagte, dass dem deutschen Team Typen wie Xhaka fehlen. Jemanden also mit Ecken und Kanten, der sagt, was er denkt und in keine Schublade passt.
Bildung kommt von Bildschirm, nicht von Büchern. Sonst würde es ja Buchung heissen.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SpeckieZH, Wilco Hellinga und 545 Gäste