Conference League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 3479
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Conference League

Beitragvon eifachöppis » 05.08.22 @ 13:04

Stogerman. hat geschrieben:
devante hat geschrieben:eigentlich schon fast besser für den koeffizienten, dass wir aus der Champions L. Quali geflogen sind..

Ja, am besten Qualifiziert man sich für die Gruppenphase wo man die meisten Punkte holt. (Vielleicht sogar die ECL für uns?)

Edit: Korrektur
In der CL erhälst du 4 Bonuspunkte zusätzlich zu den erreichten Punkten.
In der EL und ECL erhälst du 3 resp. 2.5 Punkte minimum. Diese werden aber nicht als Bonus ausgewiesen. D.h. wenn du 4 Spiele gewinnst holst du in der EL 4 Punkte. Wenn du immer verlierst kommst du auf 3 Punkte.
Habe ich das richtig gelesen?


Sieg in der Quali: 1 Punkt für den Verein
Unentschieden in der Quali: 1/2 Punkt für den Verein

Sieg in der Gruppenphase sowie im weiteren Turnierverlauf: 2 Punkte für den Verein
Unentschieden in der Gruppenphase sowie im weiteren Turnierverlauf: 1 Punkt für den Verein

Die Vereinspunkte werden für die Länderwertung durch Anzahl Startplätze des Landes geteilt.
Schweiz aktuell 4 Startplätze, sprich der Quali-Sieg vom FCZ hat für die Länderwertung 0.25 Punkte eingebracht.

4 Bonus-Punkte werden fürs Erreichen der CL-Gruppenphase verschenkt.
Weitere Bonus-Punkte gibt es beim Überstehen gewisser KO-Runden. Diese Bonus-Punkte werden in allen 3 Wettbewerben verteilt.

Annahme:
Zürich kommt in die CL, holt 4 Punkte (1 Sieg, 1 Untentschieden), scheidet als letztplatziertes Team aus.
Das gibt Total 7 Punkte. (4 + 2 + 1)

Um die gleiche Anzahl Punkte zu erreichen, braucht es in der EL/Conf.L 3 Siege und 1 Unentschieden.
Schwierig zu erreichen, da wir wohl in beiden Wettbewerben im Topf 4 für die Auslosung landen werden.

Rein aus Sicht des Länderrankings wäre die Conference League für uns das beste, da wir dort rein theoretisch am meisten Punkte holen können.
Aus finanzieller Sicht wäre jedoch die CL-Quali das non plus ultra. Meilenweit lukrativer als die anderen beiden Wettbewerbe.


Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 5491
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: Conference League

Beitragvon Florian » 11.08.22 @ 16:19

https://www.20min.ch/story/um-so-viele- ... 8618033391

Kann mir jemand erklären, warum Basel und YB um 4.2 Mio spielen, wir hingegen aber nur 2.9 Mio bekommen würden für die gleiche Gruppenphase?

Benutzeravatar
mitleser
Beiträge: 331
Registriert: 06.07.05 @ 13:22
Wohnort: Tsüri

Re: Conference League

Beitragvon mitleser » 11.08.22 @ 16:56

Florian hat geschrieben:https://www.20min.ch/story/um-so-viele-europa-millionen-geht-es-am-donnerstag-fuer-schweizer-clubs-528618033391

Kann mir jemand erklären, warum Basel und YB um 4.2 Mio spielen, wir hingegen aber nur 2.9 Mio bekommen würden für die gleiche Gruppenphase?


Die Teilnahme an der Gruppenphase würde dem in Schieflage geratenen Club 2,8 Millionen Franken in die Kasse spülen. Nochmals 1,4 Millionen gäbe es aufgrund einer speziellen Koeffizienten-Prämie für internationale Erfolge aus den letzten zehn Jahren. Das macht also schon mal 4,2 Millionen reine Antrittsgage – Punkteprämien und Zuschauereinnahmen noch nicht mitgerechnet.

Quelle: ebenfalls ein 20 min Artikel

Benutzeravatar
nihilate
Beiträge: 468
Registriert: 26.09.05 @ 21:09

Re: Conference League

Beitragvon nihilate » 11.08.22 @ 18:02

mitleser hat geschrieben:
Florian hat geschrieben:https://www.20min.ch/story/um-so-viele-europa-millionen-geht-es-am-donnerstag-fuer-schweizer-clubs-528618033391

Kann mir jemand erklären, warum Basel und YB um 4.2 Mio spielen, wir hingegen aber nur 2.9 Mio bekommen würden für die gleiche Gruppenphase?


Die Teilnahme an der Gruppenphase würde dem in Schieflage geratenen Club 2,8 Millionen Franken in die Kasse spülen. Nochmals 1,4 Millionen gäbe es aufgrund einer speziellen Koeffizienten-Prämie für internationale Erfolge aus den letzten zehn Jahren. Das macht also schon mal 4,2 Millionen reine Antrittsgage – Punkteprämien und Zuschauereinnahmen noch nicht mitgerechnet.

Quelle: ebenfalls ein 20 min Artikel


Die Beträge zum FCB und YB stimmen grob, dass Lugano bei einer Qualifikation jedoch ebenfalls 4.2 Mio. erhalten würden wie im Artikel beschrieben, ist kompletter Blödsinn.

Es gibt vier Ertragskomponenten für das Preisgeld:

- Starting Fees (EUR 2.94 Mio. für jedes Team in der Gruppenphase der ECL)
- Fixed Amounts (EUR 0.5 Mio. für jeden Gewinn in der Gruppenphase, EUR 0.166 Mio, für jedes Unentschieden, EUR 0.65 Mio. für den Gruppensieg und weitere Gelder für zusätzlich überstandene KO-Phasen)
- Coefficient-based Amounts (auf Basis des 10-Jahresrankings des Clubs; der Club in der Gruppenphase mit dem tiefsten Ranking erhält EUR 44'500, derjenige mit dem höchsten Ranking EUR 1.42 Mio.; mit jedem höheren Rang im Ranking der teilnehmenden Teams erhöht sich der Betrag um EUR 44'500)
- Market Pool (hier wirds richtig kompliziert: 50% dieses Pools werden aufgeteilt in die Anzahl der in der Gruppenphase repräsentierten Landesverbände; dieser Betrag wird dann wiederum nach einem Verteilschlüssel auf die einzelnen Teams eines Landesverbandes aufgeteilt, wobei die Anzahl der Teams pro Land relevant sind und der Cupsieger jeweils mehr erhält als die übrigen Clubs; die übrigen 50% des Pools werden nach einem ultrakomplizierten System aufgeteilt, bei dem 5 verschiedene Faktoren reinspielen, die erst nach Abschluss des Wettbewerbs bekannt sind)

Der FCB ist 25. im 10-Jahresranking, YB 54., der FCZ 152. und Lugano 219. Wenn sich alle in der ECL-Quali gesetzten Mannschaften für die ECL-Gruppenphase (und wiederum alle in der EL-Quali gesetzten Mannschaften für die EL-Gruppenphase) qualifizieren, wäre der FCB der Club mit dem zweithöchsten Ranking in der Gruppenphase, YB derjenige mit dem dritthöchsten Ranking. EUR 2.94 Mio. + EUR 1.4 Mio = EUR 4.34 Mio., somit plausible Beträge im 20 min Artikel.

Lugano würde im Falle einer Qualifikation jedoch sicherlich weniger als der FCZ erhalten, da die Mehreinnahmen aus dem Market Pool die tieferen Coefficient-based Amounts wohl nicht überkompensieren würden.

Quellen, falls sich jemand vertiefter in diese komplexe Materie einlesen möchte ;) :

https://editorial.uefa.com/resources/02 ... _47_en.pdf
https://www.uefa.com/nationalassociatio ... /tenyears/
Zuletzt geändert von nihilate am 12.08.22 @ 8:27, insgesamt 1-mal geändert.

ted mosby
Beiträge: 1398
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Conference League

Beitragvon ted mosby » 11.08.22 @ 19:46

Vaduz führt bei Konyaspor mit 2:1. Schade gibts die Auswärtstorregel nicht mehr
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Stogerman.
Beiträge: 2519
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Conference League

Beitragvon Stogerman. » 11.08.22 @ 19:47

ted mosby hat geschrieben:Vaduz führt bei Konyaspor mit 2:1. Schade gibts die Auswärtstorregel nicht mehr

Würde ja reichen, oder? War doch 1:1 im Hinspiel.

ted mosby
Beiträge: 1398
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Conference League

Beitragvon ted mosby » 11.08.22 @ 19:54

Ja, aber dann wäre das Polster noch grösser für die verbleibende Spielzeit
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zuerchergoalie und 132 Gäste