Conference League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Z
Beiträge: 4121
Registriert: 04.10.04 @ 11:09
Wohnort: Osttribüne

Re: Conference League

Beitragvon Z » 04.08.22 @ 22:00

Lugano verliert zu Hause 0:2
Das Spiel war in der 1. Hz spannend, schnell und abwechslungsreich. In der 2. Hz. flachte das Niveau deutlich ab. (Um 21:30 war es noch immer 32 Grad heiss…)

Vaduz hat bis zur 88‘ 1:0 gegen Konyaspor geführt, kassierte dann aber den Ausgleich.


Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 3756
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: Conference League

Beitragvon Deepblue » 04.08.22 @ 22:23

Lugano verliert, Basel verliert...
Die CH-Liga muss massiv an Qualität eingebüsst haben..
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.
Wenn etwas im Leben sicher ist, dann das, dass wir alle nicht lebend rauskommen
oder vielleicht doch nicht? https://www.youtube.com/watch?v=ZAz1GutJGbg

camelos
Beiträge: 2712
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Conference League

Beitragvon camelos » 05.08.22 @ 8:05

Deepblue hat geschrieben:Lugano verliert, Basel verliert...
Die CH-Liga muss massiv an Qualität eingebüsst haben..


Na ja, gegen Brøndby darfst du als Schweizer Verein auswärts schon 0:1 verlieren, zumal die Niederlage ziemlich unglücklich war. Von Lugano hab ich ehrlich gesagt nichts anderes erwartet.
Aber warten wir doch mal die Rückspiele ab. Für Basel ist ein Weiterkommen aus finanzieller Sicht ein Muss, sonst könnte LG Daves “all in” Strategie bereits ein herber Dämpfer erleiden.
5.2.22 Derby GCN-FCZ 1:3
Transpi in der SK:
ZÜRI SINDER NO NIE GSI, JETZT SINDER NÖD MAL ME GC

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 3479
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Conference League

Beitragvon eifachöppis » 05.08.22 @ 8:36

camelos hat geschrieben:
Deepblue hat geschrieben:Lugano verliert, Basel verliert...
Die CH-Liga muss massiv an Qualität eingebüsst haben..


Na ja, gegen Brøndby darfst du als Schweizer Verein auswärts schon 0:1 verlieren, zumal die Niederlage ziemlich unglücklich war. Von Lugano hab ich ehrlich gesagt nichts anderes erwartet.
Aber warten wir doch mal die Rückspiele ab. Für Basel ist ein Weiterkommen aus finanzieller Sicht ein Muss, sonst könnte LG Daves “all in” Strategie bereits ein herber Dämpfer erleiden.


Ja, Basel MUSS weiterkommen - oder es braucht externe Geldgeber... haben jedoch eher unglücklich 0-1 verloren und waren dem Vernehmen nach nicht das schwächere Team.
Zu Hause sollte Bröndby schlagbar sein.

Lugano eine riesen Enttäuschung. Habe vergebens nach einer ausführlichen Zusammenfassung gesucht.
Gemäss SRF etc. was Lugano nicht das schwächere Team, in der zweiten Halbzeit das deutlich aktivere Team, jedoch ohne zwingende Torchancen. Auswärts ein 2-Tore Vorsprung aufholen? Praktisch unmöglich.

Noch eine kurze Info bzgl. Länderranking.
Schweiz aktuell: 1.5 Punkte
Im Rückspiel ein Sieg von Basel/YB/FCZ, Schweiz neu: 2.25 Punkte
Der FCZ (unter der Annahme, dass man das Rückspiel nicht noch verkackt) fix in einer Gruppenphase.
Nimmt Basel die Hürde Bröndby, dann ebenfalls schon mit 1 Bein in der Gruppenphase (einfaches Los).
YB mit Anderlecht eine schier unlösbare Aufgabe. YB jedoch gut in Form... wird ein ultra spannendes Duell.

Fazit:
2 CH-Vereine sollten die Gruppenphase erreichen.
3.9 Punkte aus dem Länderranking 18/19 werden gestrichen, Chancen sind gross, dass in der Saison 22/23 deutlich mehr als 3.9 Punkte geholt werden können.

Dies bedeutet:
Conference League adé
EL und CL
Direkte Qualifikation für Gruppenphasen wieder möglich.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 18592
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Conference League

Beitragvon devante » 05.08.22 @ 11:08

eifachöppis hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
Deepblue hat geschrieben:Lugano verliert, Basel verliert...
Die CH-Liga muss massiv an Qualität eingebüsst haben..


Na ja, gegen Brøndby darfst du als Schweizer Verein auswärts schon 0:1 verlieren, zumal die Niederlage ziemlich unglücklich war. Von Lugano hab ich ehrlich gesagt nichts anderes erwartet.
Aber warten wir doch mal die Rückspiele ab. Für Basel ist ein Weiterkommen aus finanzieller Sicht ein Muss, sonst könnte LG Daves “all in” Strategie bereits ein herber Dämpfer erleiden.


Ja, Basel MUSS weiterkommen - oder es braucht externe Geldgeber... haben jedoch eher unglücklich 0-1 verloren und waren dem Vernehmen nach nicht das schwächere Team.
Zu Hause sollte Bröndby schlagbar sein.

Lugano eine riesen Enttäuschung. Habe vergebens nach einer ausführlichen Zusammenfassung gesucht.
Gemäss SRF etc. was Lugano nicht das schwächere Team, in der zweiten Halbzeit das deutlich aktivere Team, jedoch ohne zwingende Torchancen. Auswärts ein 2-Tore Vorsprung aufholen? Praktisch unmöglich.

Noch eine kurze Info bzgl. Länderranking.
Schweiz aktuell: 1.5 Punkte
Im Rückspiel ein Sieg von Basel/YB/FCZ, Schweiz neu: 2.25 Punkte
Der FCZ (unter der Annahme, dass man das Rückspiel nicht noch verkackt) fix in einer Gruppenphase.
Nimmt Basel die Hürde Bröndby, dann ebenfalls schon mit 1 Bein in der Gruppenphase (einfaches Los).
YB mit Anderlecht eine schier unlösbare Aufgabe. YB jedoch gut in Form... wird ein ultra spannendes Duell.

Fazit:
2 CH-Vereine sollten die Gruppenphase erreichen.
3.9 Punkte aus dem Länderranking 18/19 werden gestrichen, Chancen sind gross, dass in der Saison 22/23 deutlich mehr als 3.9 Punkte geholt werden können.

Dies bedeutet:
Conference League adé
EL und CL
Direkte Qualifikation für Gruppenphasen wieder möglich.


eigentlich schon fast besser für den koeffizienten, dass wir aus der Champions L. Quali geflogen sind..
BORGHETTI

Stogerman.
Beiträge: 2517
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Conference League

Beitragvon Stogerman. » 05.08.22 @ 11:31

eifachöppis hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
Deepblue hat geschrieben:Lugano verliert, Basel verliert...
Die CH-Liga muss massiv an Qualität eingebüsst haben..


Na ja, gegen Brøndby darfst du als Schweizer Verein auswärts schon 0:1 verlieren, zumal die Niederlage ziemlich unglücklich war. Von Lugano hab ich ehrlich gesagt nichts anderes erwartet.
Aber warten wir doch mal die Rückspiele ab. Für Basel ist ein Weiterkommen aus finanzieller Sicht ein Muss, sonst könnte LG Daves “all in” Strategie bereits ein herber Dämpfer erleiden.


Ja, Basel MUSS weiterkommen - oder es braucht externe Geldgeber... haben jedoch eher unglücklich 0-1 verloren und waren dem Vernehmen nach nicht das schwächere Team.
Zu Hause sollte Bröndby schlagbar sein.

Lugano eine riesen Enttäuschung. Habe vergebens nach einer ausführlichen Zusammenfassung gesucht.
Gemäss SRF etc. was Lugano nicht das schwächere Team, in der zweiten Halbzeit das deutlich aktivere Team, jedoch ohne zwingende Torchancen. Auswärts ein 2-Tore Vorsprung aufholen? Praktisch unmöglich.

Noch eine kurze Info bzgl. Länderranking.
Schweiz aktuell: 1.5 Punkte
Im Rückspiel ein Sieg von Basel/YB/FCZ, Schweiz neu: 2.25 Punkte
Der FCZ (unter der Annahme, dass man das Rückspiel nicht noch verkackt) fix in einer Gruppenphase.
Nimmt Basel die Hürde Bröndby, dann ebenfalls schon mit 1 Bein in der Gruppenphase (einfaches Los).
YB mit Anderlecht eine schier unlösbare Aufgabe. YB jedoch gut in Form... wird ein ultra spannendes Duell.

Fazit:
2 CH-Vereine sollten die Gruppenphase erreichen.
3.9 Punkte aus dem Länderranking 18/19 werden gestrichen, Chancen sind gross, dass in der Saison 22/23 deutlich mehr als 3.9 Punkte geholt werden können.

Dies bedeutet:
Conference League adé
EL und CL
Direkte Qualifikation für Gruppenphasen wieder möglich.

Wichtig für die "nur"-Mitlesenden:
Es wird ein Sieg von jedem Team benötigt, nicht nur einem.
Dass Lugano in die ECL käme, wäre auch vieles Wert. Auch wenns wohl nicht passiert.

Stogerman.
Beiträge: 2517
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Conference League

Beitragvon Stogerman. » 05.08.22 @ 11:34

devante hat geschrieben:eigentlich schon fast besser für den koeffizienten, dass wir aus der Champions L. Quali geflogen sind..

Ja, am besten Qualifiziert man sich für die Gruppenphase wo man die meisten Punkte holt. (Vielleicht sogar die ECL für uns?)

Edit: Korrektur
In der CL erhälst du 4 Bonuspunkte zusätzlich zu den erreichten Punkten.
In der EL und ECL erhälst du 3 resp. 2.5 Punkte minimum. Diese werden aber nicht als Bonus ausgewiesen. D.h. wenn du 4 Spiele gewinnst holst du in der EL 4 Punkte. Wenn du immer verlierst kommst du auf 3 Punkte.
Habe ich das richtig gelesen?


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ptikon, Schmiedrich, Zigaman und 163 Gäste