Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Ruud Gullit
Beiträge: 393
Registriert: 17.07.06 @ 9:37

Re: Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Beitragvon Ruud Gullit » 22.07.21 @ 9:14

Für den Umbau, resp. die "Umbruchsaison", wäre es mMn. einfacher, wenn wir gut aus den Startlöchern kommen.
Die Mannschaft und der Staff könnten in Ruhe (ruhiger) arbeiten ohne das "Messer" nach Spieltag 1 bis 3 bereits wieder am Hals zu haben.

Handkehrum, könnten "Niederlagen" auch die fehlende Qualität der Mannschaft aufzeigen, die man aber je nachdem bis Spieltag 5 noch auf dem Transfermarkt korrigieren könnte.
Ich hoffe ersteres trifft ein, gerade auch weil es gegen Lugano geht, welche ich aktuell als nicht sattelfest und noch mehr im Umbruch sehe als uns.

AB sieht es gemäss NZZ Interview/Bericht ähnlich wie ich. Im ZM/IV (und ev. ST) muss noch etwas gehen da fehlt es an Qualität. IV ist klar müssen wir nicht mehr besprechen, Hornschuh ist der Nathan Ersatz, ein Sobiech-Ersatz ist (noch) nicht da.

Sich im zentralen Mittelfeld auf Blerim`s Körper zu verlassen, wäre extrem fahrlässig obwohl ich Ihn extrem gerne in unserem Leibchen AUF dem Platz sehe.
Am liebsten 36 Spieltage lang mind. 70 Min. Aber eben es sind 36 Spieltage, ist Blerim bei mehr als 18 Spieltagen überhaupt auf dem Platz, oder weniger?

Ich bezieh mich im NZZ Artikel auf das hier:
Es wird also noch einige Wochen dauern, bis das Zürcher Team komplett ist. Einen kopfballstarken, möglichst erfahrenen Innenverteidiger wünscht sich Breitenreiter auf jeden Fall noch. Und auch im zentralen Mittelfeld besteht Handlungsbedarf, zumal unklar ist, wie stark der derzeit erneut verletzte Blerim Dzemaili noch sein wird.
„Du hörst erst mit Lernen auf, wenn du aufgibst.“
Ruud Gullit


Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4521
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Beitragvon bluesoul » 22.07.21 @ 9:25

devante hat geschrieben:Canepa sagt ja ständig, dass ein EL (oder wie der wettbewerb auch immer heisst in zukunft) platz wichtig ist für's überleben. Für mich muss das die Ambition sein und nicht weniger. Dafür brauchen wir neben dem genialen Trainer-Schachzug (der sich aber auch erst mal beweisen muss) halt einfach noch 1-2 überdurchschnittliche Spieler in der IV und im Sturm. Punkt.

Wieso stufen hier drin alle St.Gallen alle so hoch ein? Wenn die den Leonidas verlieren sind die für mich ebenfalls (im Moment) mit uns und Lugano abstiegskandidaten. Auch Servette sehe ich nicht so stark wie viele andere hier drin. Lausanne wird leider nicht so abkacken wie sie's eigentlich verdienen würden


In der Verteidigung haben wir doch drei neue und im Sturm einen Nati-B-Knipser (hatten wir schon zwei, dreimal Erfolg mit). Plus, wenn Ceesay noch kommt... :-) Immerhin hat er gezeigt, dass er eigentlich weiss, wo das Tor steht. Ich denke, die Mannschaft, richtig eingestellt, kann um Platz 3 mitkämpfen.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2911
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Beitragvon eifachöppis » 22.07.21 @ 12:24

devante hat geschrieben:Canepa sagt ja ständig, dass ein EL (oder wie der wettbewerb auch immer heisst in zukunft) platz wichtig ist für's überleben. Für mich muss das die Ambition sein und nicht weniger. Dafür brauchen wir neben dem genialen Trainer-Schachzug (der sich aber auch erst mal beweisen muss) halt einfach noch 1-2 überdurchschnittliche Spieler in der IV und im Sturm. Punkt.

Wieso stufen hier drin alle St.Gallen alle so hoch ein? Wenn die den Leonidas verlieren sind die für mich ebenfalls (im Moment) mit uns und Lugano abstiegskandidaten. Auch Servette sehe ich nicht so stark wie viele andere hier drin. Lausanne wird leider nicht so abkacken wie sie's eigentlich verdienen würden


Weil St. Gallen im Sturm ein vielfaches an Spielern hat, welche 10 Tore+ erzielen können.
Ich gehe gar soweit, dass St. Gallen durchaus in der Lage sein wird, am meisten Tore nächste Saison zu erzielen.
Wer dermassen viele Tore erzielt, ist kein Abstiegskandidat.

Ist nur eine Prognose... die nächsten Monate werde es zeigen.

Züri Live
Beiträge: 1260
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Beitragvon Züri Live » 22.07.21 @ 16:09

Das Breitenreiter-Team im Formcheck (FCZ-Sommer, Teil 3):
https://www.zuerilive.ch/2021/07/das-br ... er-teil-3/


Benutzeravatar
Salocin27
Beiträge: 163
Registriert: 25.02.16 @ 11:32

Re: Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Beitragvon Salocin27 » 23.07.21 @ 20:18

Ich weiss nicht, wie es euch geht: Diesen Sommer bin ich optimistischer, was den Saisonstart des FCZ angeht. Als wäre es gestern gewesen, mag ich mich so gut an den letzten Juli unter Ludo erinnern: Irgendwie wussten wir ja damals schon, dass dies eine verkorkste Saison werden würde... - Unter Breitenreiter könnte es tatsächlich ein wenig anders kommen... nein, es muss nicht der Meistertitel sein - aber ein solides Mittelfeld ohne Abstiegssorgen wäre ja schon toll.

Gegen Lugano könnte ich mir aufgrund der Testspiel-Eindrücke eine solche Aufstellung im 3-5-2 vorstellen (Wunsch):
Brecher
Kamberi - Omeragic - Aliti
Bora - Doumbia - Marchesano - Krasniqi - Guerrero
Rohner - Pollero
Bank: Kostadinovich - Hornschuh - Seiler - Janjicic - Buschmann - Gnonto - Kramer

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5950
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Saisonstart / 1. Spieltag: FC Lugano - FC Zürich (25. Juli 2021 um 14.15 Uhr)

Beitragvon Kiyomasu » 23.07.21 @ 21:23

Ich bin sehr überzeugt von Breitenreiter. Ich hoffe mein Eindruck täuscht nicht.

Wir werden es an der Aufstellung gegen Lugano sehen, ob sich seine Einschätzungen mit unseren deckt. Entsprechend dürfen Spieler wie Ceesay, Britto und M. Kryeziu nicht in der Startelf stehen.

Gibt meines Erachtens zwei Möglichkeiten, wie er nach den Testspielen aufstellen kann:

4-2-3-1
Brecher;
Boranijasevic, Omeragic, Aliti, Guerrero;
Krasniqi, Doumbia;
Rohner, Marchesano, Gnonto;
Kramer.

3-4-1-2
Brecher;
Omeragic, Kamberi, Aliti;
Boranijasevic, Krasniqi, Doumbia, Guerrero;
Marchesano;
Pollero, Kramer.

Ich persönlich würde das 4-2-3-1 bevorzugen, weil sicher Rohner unbedingt spielen muss.
Ausländer raus, Schweizer raus, Alle raus - es ist schönes Wetter!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Forza1896, Joan, SpeckieZH, Taschendieb und 517 Gäste