Kader 2021/22

Diskussionen zum FCZ
old guy
Beiträge: 27
Registriert: 06.03.18 @ 21:08

Re: Kader 2021/22

Beitragvon old guy » 02.04.21 @ 11:51

Romi hat geschrieben:warum soll der FCZ nicht mit Dynamo Zagreb mithalten können?

Da brauchts mal etwas Risiko!



Dynamo Zagreb ist Serienmeister und steht m.W. im Viertelfinal der Euro League. Der Marktwert seiner Spieler beträgt gemäss TM 103 Mio., derjenige des FCZ 23 Mio. Ja, mir ist die Aussagekraft der TM-Summen auch bewusst. Aber die enorme Differenz ist sicher nicht zufällig. Falls Gavra vertraglich frei werden sollte, würden wir nicht nur mit Zagreb konkurrieren. In seiner gegenwärtigen Form erhielte Gavra sicherlich auch andere Angebote, die jenseits der Möglichkeiten des FCZ liegen. Und kommt nicht wieder mit der uralten Platte der Transfereinnahmen. Die werden vom strukturellen Defizit aufgefressen. Wir müssen uns damit abfinden, dass der Schweizer Clubfussball drittklassig geworden ist. Irgendwann hat auch der Geldesel von YB ausgeschissen. Und wer Risiko nehmen will, soll doch Canepa sein Sparschweinchen schicken. Oder vielleicht möchten einige um des Erfolgs willen die Seele des FCZ nach China verscherbeln?


Zhyrus
Beiträge: 11242
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Zhyrus » 02.04.21 @ 12:02

old guy hat geschrieben:und wer Risiko nehmen will, soll doch Canepa sein Sparschweinchen schicken. Oder vielleicht möchten einige um des Erfolgs willen die Seele des FCZ nach China verscherbeln?

Hab gehört David Degen sucht noch einen Club!

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 3625
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Kader 2021/22

Beitragvon MetalZH » 02.04.21 @ 15:57

old guy hat geschrieben:
Romi hat geschrieben:warum soll der FCZ nicht mit Dynamo Zagreb mithalten können?

Da brauchts mal etwas Risiko!



Dynamo Zagreb ist Serienmeister und steht m.W. im Viertelfinal der Euro League. Der Marktwert seiner Spieler beträgt gemäss TM 103 Mio., derjenige des FCZ 23 Mio. Ja, mir ist die Aussagekraft der TM-Summen auch bewusst. Aber die enorme Differenz ist sicher nicht zufällig. Falls Gavra vertraglich frei werden sollte, würden wir nicht nur mit Zagreb konkurrieren. In seiner gegenwärtigen Form erhielte Gavra sicherlich auch andere Angebote, die jenseits der Möglichkeiten des FCZ liegen. Und kommt nicht wieder mit der uralten Platte der Transfereinnahmen. Die werden vom strukturellen Defizit aufgefressen. Wir müssen uns damit abfinden, dass der Schweizer Clubfussball drittklassig geworden ist. Irgendwann hat auch der Geldesel von YB ausgeschissen. Und wer Risiko nehmen will, soll doch Canepa sein Sparschweinchen schicken. Oder vielleicht möchten einige um des Erfolgs willen die Seele des FCZ nach China verscherbeln?


Word!
Danke.

Der Geldesel von Basel ist übrigens gerade dabei, seine letzten Dukaten auszuscheissen. Wenn Degen den Club übernimmt und keine fetten Geldgeber in der Hinterhand hat, stehen wir plötzlich wieder recht gut da im Vergleich. Die aktuelle Situation ist zu ungewiss, um einfach wild Geld zu verpulvern mit grösseren Nummern, die wir uns auch in einem guten Jahr kaum leisten könnten. Lieber jetzt Geduld haben und in den nächsten beiden Saisons das Kader sukzessive verstärken, damit wir die Baisse der SL auf mittelfristige Sicht ausnutzen und mal in der Conference League spielen können. Dann werden wir langsam auch wieder interessanter für ausländische Spieler, was aktuell in der Schweiz nur für YB gilt und teils für Basel, aber dort nur wegen des Geldes. Noch. :-)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Romi
Beiträge: 748
Registriert: 10.04.03 @ 16:43
Wohnort: Baden

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Romi » 03.04.21 @ 8:52

old guy hat geschrieben:
Romi hat geschrieben:warum soll der FCZ nicht mit Dynamo Zagreb mithalten können?

Da brauchts mal etwas Risiko!



Dynamo Zagreb ist Serienmeister und steht m.W. im Viertelfinal der Euro League. Der Marktwert seiner Spieler beträgt gemäss TM 103 Mio., derjenige des FCZ 23 Mio. Ja, mir ist die Aussagekraft der TM-Summen auch bewusst. Aber die enorme Differenz ist sicher nicht zufällig. Falls Gavra vertraglich frei werden sollte, würden wir nicht nur mit Zagreb konkurrieren. In seiner gegenwärtigen Form erhielte Gavra sicherlich auch andere Angebote, die jenseits der Möglichkeiten des FCZ liegen. Und kommt nicht wieder mit der uralten Platte der Transfereinnahmen. Die werden vom strukturellen Defizit aufgefressen. Wir müssen uns damit abfinden, dass der Schweizer Clubfussball drittklassig geworden ist. Irgendwann hat auch der Geldesel von YB ausgeschissen. Und wer Risiko nehmen will, soll doch Canepa sein Sparschweinchen schicken. Oder vielleicht möchten einige um des Erfolgs willen die Seele des FCZ nach China verscherbeln?


Gute Infos, danke. Ich bezweifle allerdings, dass wir gleich bankrott gehen und an einen ausländischen Investor verscherbelt werden, nur weil wir uns 1 Top Spieler im Kader leisten. Der noch etwas besser im Saft ist als Dzemaili. Ein Mann der 20 Tore pro Saison schiesst generiert auch Einnahmen, z B UEFA Cup Qualifikation und Leibchenverkäufe. Und hält Fans und Sponsoren bei Laune.
„ohne Knippser wird das wieder eine verkokste Saison“ (Juli 2019)

Benutzeravatar
Valderrama
Beiträge: 67
Registriert: 26.07.20 @ 15:12

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Valderrama » 03.04.21 @ 10:47

Romi hat geschrieben:Gute Infos, danke. Ich bezweifle allerdings, dass wir gleich bankrott gehen und an einen ausländischen Investor verscherbelt werden, nur weil wir uns 1 Top Spieler im Kader leisten. Der noch etwas besser im Saft ist als Dzemaili. Ein Mann der 20 Tore pro Saison schiesst generiert auch Einnahmen, z B UEFA Cup Qualifikation und Leibchenverkäufe. Und hält Fans und Sponsoren bei Laune.


Bin ich der einzige, der Gavra während seiner Zeit beim FCZ nicht so unwiderstehlich fand? Klar, im Cupfinal machte er sich unsterblich, aber sonst war er auch oft unsichtbar und mit seinem Rumliegen ein Ärgernis. 20 Tore machte er selten in seiner Karriere (nie?). Er ist ein guter Stürmer, aber Unsummen würde ich ihm auch nicht bezahlen.
Dzeamili war während seiner 1. Zeit beim FCZ eine ganz andere Hausnummer in meinen Augen.

Benutzeravatar
Romi
Beiträge: 748
Registriert: 10.04.03 @ 16:43
Wohnort: Baden

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Romi » 03.04.21 @ 11:22

Gavra schiesst immerhin seit 10 Jahren seine ca 15 Tore pro Saison. Leider nicht bei uns.

Aber es geht nicht um ihn. Dem gefällt es wahrscheinlich sowieso super bei Dynamo Zagreb.

Wir brauchen einfach einen Stürmer à la Gavra, kann auch Frey, Drmic, Dwamena oder Odey heissen. Sollte einfach jeden 2. Match ein Goal schiessen. Ist das zu viel verlangt?

Plus hinten einen à la Sobjech, Filipescu oder Thihinen.

Dann sind wir wieder ein Spitzenclub. Dann gebe ich Ruhe.
„ohne Knippser wird das wieder eine verkokste Saison“ (Juli 2019)

Zhyrus
Beiträge: 11242
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Zhyrus » 03.04.21 @ 11:24

Ach was, Gavranovic war immer unser Fels in der Brandung und hat auch 87 kg Brocken weggecheckt! :D

https://www.srf.ch/sport/fussball/super-league/fcz-feiert-derby-sieg-gegen-gc

Benutzeravatar
Romi
Beiträge: 748
Registriert: 10.04.03 @ 16:43
Wohnort: Baden

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Romi » 03.04.21 @ 12:12

huere geil ! Meci ! Made my day!

wenigstens noch Schönbi ist uns geblieben aus jener fernen Zeit als wir noch spektakulären Fussball gespielt haben. Und Dzemaili, der zurückgekehrte Sohn.

GC soll wieder rauf, genug Busse getan, ich will wieder Derbis!
„ohne Knippser wird das wieder eine verkokste Saison“ (Juli 2019)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baloo, din Vater, Don Ursulo, ted mosby und 423 Gäste