Kader 2021/22

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
El-Capitàn
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.20 @ 16:00

Re: Kader 2021/22

Beitragvon El-Capitàn » 31.03.21 @ 12:13

Finde es auch interessant, dass man einfach davon ausgeht die Entscheidung stamme von Seite FCZ. Finde es hat schon interpretierungsspielraum bei diesem Statemant von Wil.


Der 19-jährige Flügel Henri Koide verlässt den FC Wil 1900 per sofort. Der noch bis Saisonende gültige Leihvertrag wird frühzeitig aufgehoben. Henri Koide kehrt zu seinem Stammklub FC Zürich zurück.

Der U20-Internationale unterschrieb im Januar dieses Jahres in Wil und kam auf zehn Einsätze mit einem Tor. Es war das Siegtor in der Partie gegen Neuenburg Xamax (1:0). Die vorzeitige Trennung erfolgt in Absprache mit dem FC Zürich, um Henri Koide die bestmögliche sportliche Ausgangslage zu bieten.

Der FC Wil 1900 bedankt sich sehr herzlich bei Henri für sein Engagement und wünscht ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.

HOPP WIL.

chliinä Club, grossi Gschichtä


Wenn man die Zahlen anschaut sieht man, dass er immer nur Teileinsätze hatte ausser gegen Xamax wo er das Tor erzielte. Oftmals auch nur eingewechselt in den letzten 4-5min in einem Spiel!
So macht es absolut Sinn ihn dann zurückzuholen. Denn diese Einsatzzeiten erreicht er sicher auch beim FCZ und dort spielt er Super League. Es zeigt aus meiner Sicht auch, dass man die Spieler in der Leihe genau beobachtet und immer wieder Zwischenbilanz gezogen wird. Daher finde ich es legitim dies so zu machen und bin der Meinung, dass man da niemanden verärgert.


Zhyrus
Beiträge: 11242
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Zhyrus » 31.03.21 @ 13:02

Es schien mir eine unbefriedigende Situation für alle Beteiligten. Wil zahlte Lohn an einen Spieler, auf den sie nicht bauten, Koide konnte sich in der NLB keine/kaum Einsatzzeiten "erspielen" und der FCZ sah keine Entwicklung seines Talentes unter diesen Umständen. Ich bin etwas verwundert, dass er eine Klasse tiefer gar keinen Fuss fassen konnte.

Einmal sehen wie es weiter geht mit Koide. Ich glaube irgendwie nicht daran, dass man ihn zurückgeholt hat, um die erste Mannschaft zu verstärken, sondern schlicht weil die Leihe so keinen Sinn gemacht hat.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17863
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2021/22

Beitragvon devante » 31.03.21 @ 13:32

Zhyrus hat geschrieben:Es schien mir eine unbefriedigende Situation für alle Beteiligten. Wil zahlte Lohn an einen Spieler, auf den sie nicht bauten, Koide konnte sich in der NLB keine/kaum Einsatzzeiten "erspielen" und der FCZ sah keine Entwicklung seines Talentes unter diesen Umständen. Ich bin etwas verwundert, dass er eine Klasse tiefer gar keinen Fuss fassen konnte.

Einmal sehen wie es weiter geht mit Koide. Ich glaube irgendwie nicht daran, dass man ihn zurückgeholt hat, um die erste Mannschaft zu verstärken, sondern schlicht weil die Leihe so keinen Sinn gemacht hat.

ok, so gesehen macht das natürlich sinn, da habt ihr recht.
Ich kann mir nur irgendwie nicht vorstellen, dass er schlechter sein soll als Kramer..
BORGHETTI

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 673
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Re: Kader 2021/22

Beitragvon Mushu » 31.03.21 @ 14:37

eifachöppis hat geschrieben:Grandiose Kaderplanung!

Koide hätte man gar nie ausleihen dürfen... Argumente welche dies belegen, wurden bereits mehrfach hier im Forum platziert.
Möge der Rizzo in der Causa Koide endlich vernünftig agieren. Man dankt.


1 Tor in 10 Spielen; evtl. ist die CL schon der richtige Ort für Koide ...

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17863
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2021/22

Beitragvon devante » 31.03.21 @ 14:39

Mushu hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Grandiose Kaderplanung!

Koide hätte man gar nie ausleihen dürfen... Argumente welche dies belegen, wurden bereits mehrfach hier im Forum platziert.
Möge der Rizzo in der Causa Koide endlich vernünftig agieren. Man dankt.


1 Tor in 10 Spielen; evtl. ist die CL schon der richtige Ort für Koide ...

wie el capitan geschrieben hat: Meistens war er einwechselspieler, oft über 3-4min kurz vor schluss....ganz so aussagekräftig ist die statistik wohl nicht
BORGHETTI

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 7071
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: 4057

Re: Kader 2021/22

Beitragvon riot666 » 31.03.21 @ 14:50

Zhyrus hat geschrieben:Es schien mir eine unbefriedigende Situation für alle Beteiligten. Wil zahlte Lohn an einen Spieler, auf den sie nicht bauten, Koide konnte sich in der NLB keine/kaum Einsatzzeiten "erspielen" und der FCZ sah keine Entwicklung seines Talentes unter diesen Umständen. Ich bin etwas verwundert, dass er eine Klasse tiefer gar keinen Fuss fassen konnte.

Einmal sehen wie es weiter geht mit Koide. Ich glaube irgendwie nicht daran, dass man ihn zurückgeholt hat, um die erste Mannschaft zu verstärken, sondern schlicht weil die Leihe so keinen Sinn gemacht hat.

naja, aber dann hätte man ihn auch bei wil lassen und so wenigstens einen teil der lohnkosten sparen können.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2693
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2021/22

Beitragvon eifachöppis » 31.03.21 @ 14:54

devante hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Grandiose Kaderplanung!

Koide hätte man gar nie ausleihen dürfen... Argumente welche dies belegen, wurden bereits mehrfach hier im Forum platziert.
Möge der Rizzo in der Causa Koide endlich vernünftig agieren. Man dankt.


1 Tor in 10 Spielen; evtl. ist die CL schon der richtige Ort für Koide ...

wie el capitan geschrieben hat: Meistens war er einwechselspieler, oft über 3-4min kurz vor schluss....ganz so aussagekräftig ist die statistik wohl nicht


Ich zitiere mich selbst (Quo Vadis Thread, 4. März 2021)

Problem ist, dass Wil oft ein System spielt, in welchem lediglich 3 Offensivspieler eingesetzt werden.
In der Winterpause wurde nebst Koide auch noch Tushi von Basel ausgeliehen und Silvio von Rappi zurückgeholt.

Silvio ist in der Sturmspitze gesetzt.
Tushi hat voll eingeschlagen und ist aktuell für Wil unverzichtbar.
Daneben kämpfen Fazliu (eigentlich gesetzt), Koide und auch Haile-Selassie (meist Stammspieler) um Einsatzzeit.
Nicht zu vergessen die weiteren talentierten Offensivspieler, welche um die verbleibende Einsatzzeit buhlen.

Ja, in Wil ist es aktuell nicht einfach auf die dringendst benötigte Spielzeit zu kommen.
Wenn ich daran denke, wie "dünn" unser Kader in der Rückrunde auf dem Flügel besetzt ist und was für Spieler im Sturm rumstürcheln, dann hätte man (Rizzo) gut daran getan, Koide mehr Einsatzzeit zu gewähren anstatt an Wil auszuleihen.
Koide kann sowohl auf dem Flügel als auch im Sturm spielen und hat unter Magnin bewiesen, dass er über Qualitäten verfügt, welche das Spiel vom FCZ bereichern können.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17863
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Kader 2021/22

Beitragvon devante » 31.03.21 @ 15:36

riot666 hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Es schien mir eine unbefriedigende Situation für alle Beteiligten. Wil zahlte Lohn an einen Spieler, auf den sie nicht bauten, Koide konnte sich in der NLB keine/kaum Einsatzzeiten "erspielen" und der FCZ sah keine Entwicklung seines Talentes unter diesen Umständen. Ich bin etwas verwundert, dass er eine Klasse tiefer gar keinen Fuss fassen konnte.

Einmal sehen wie es weiter geht mit Koide. Ich glaube irgendwie nicht daran, dass man ihn zurückgeholt hat, um die erste Mannschaft zu verstärken, sondern schlicht weil die Leihe so keinen Sinn gemacht hat.

naja, aber dann hätte man ihn auch bei wil lassen und so wenigstens einen teil der lohnkosten sparen können.

also die kosten für Koide werden wir doch wohl noch stemmen können....da gibts weiss gott andere bereiche wo ich den rotstift ansetzen würde
BORGHETTI


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baloo, Mr Mike, ted mosby und 425 Gäste