FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10474
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon C.D.M. » 13.07.20 @ 13:23

Schade..jetzt werden wir zum Punktelieferanten für die Bisler und Ebay...
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 3124
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Sektor D » 13.07.20 @ 13:27

Hu, Hu, Hu, Hueres...!
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

«Nein. Diese Frage langweilt mich!» by A.C. /14.09.2020

Benutzeravatar
SO für ZH
Beiträge: 1659
Registriert: 14.12.07 @ 14:32
Wohnort: Thalwil

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon SO für ZH » 13.07.20 @ 13:28

Hart für St. Gallen. Neben den schon fast sicheren Siegen für Basel und YB gibt dies auch zusätzlich YB und Basel noch die Möglichkeit gewisse Schlüsselspieler zu schonen was sich dann auch noch in einen langfristigen Vorteil niederschlagen kann.

Für uns hoffe ich, dass sich die Jungs der U-21 möglichst teuer verkaufen. Das geilste wäre ja ein Überraschungspunkt oder sogar Sieg. Vielleicht gibt es ja doch einen Fussballgott. Wer weiss. ;-)

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2951
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Deepblue » 13.07.20 @ 13:29

Also das ist nun Wettbewerbsverzerrung vom Feinsten!!
Dann hätte dies gegen Sion schon so gemacht werden müssen.
Einfach lachhaft und unglaubwürdig von der SFL.

Nicht zu sprechen vom Unterschied GC und FCZ.
Zudem bin ich mir sicher, wenn sie vor dem Spiel alle Spieler bei allen Vereinen testen werden sie immer positive Spieler finden.. und dann?
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5729
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon 1896_ » 13.07.20 @ 13:31

crosshair hat geschrieben:Was ist das für eine Scheisse? Was soll das?


Ich könnte mir sogar sehr gut vorstellen, dass der Entscheid des FCZ auf Druck der SFL entstanden ist. Sehe sonst keinen Grund für unseren Verein, sich dem zu fügen bzw. "von sich aus" einen solchen Entscheid zu treffen.

Immerhin können wir nun morgen mit rein gar keinen Erwartungen in dieses Spiel gehen. Das ist das - wohl einzig - Positive.
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2951
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon Deepblue » 13.07.20 @ 13:32

1896_ hat geschrieben:
crosshair hat geschrieben:Was ist das für eine Scheisse? Was soll das?


Ich könnte mir sogar sehr gut vorstellen, dass der Entscheid des FCZ auf Druck der SFL entstanden ist. Sehe sonst keinen Grund für unseren Verein, sich dem zu fügen bzw. "von sich aus" einen solchen Entscheid zu treffen.

Immerhin können wir nun morgen mit rein gar keinen Erwartungen in dieses Spiel gehen. Das ist das - wohl einzig - Positive.

Ich denke eher, dass hier der FCB im Hintergrund druck gemacht hat.
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
So wie einst Real Madrid
Beiträge: 603
Registriert: 31.07.06 @ 18:17
Wohnort: Wiedike

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon So wie einst Real Madrid » 13.07.20 @ 13:33

Janu, hoffen wir auf das Beste, habe ehrlich gesagt sowieso nicht mit Punkten gerechnet in diesen zwei Spielen, nun kann ich mir das auch ganz entspannt ansehen ohne irgendwelche Erwartungen, und im besten Fall werden wir noch positiv überrascht. Natürlich ein wenig bitter für St. Gallen, aber schon auch nicht so als wäre die ganze Meisterschaft wegen diesen zwei Spielen nun komplett auf den Kopf gestellt, sie haben es noch in den eigenen Händen, daher kann das am Schluss eigentlich keine Ausrede sein.

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 687
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: FC Basel - FCZ, Dienstag 14. Juli 2020, 20.30 Uhr

Beitragvon roliZ » 13.07.20 @ 13:33

SO für ZH hat geschrieben:Hart für St. Gallen. Neben den schon fast sicheren Siegen für Basel und YB gibt dies auch zusätzlich YB und Basel noch die Möglichkeit gewisse Schlüsselspieler zu schonen was sich dann auch noch in einen langfristigen Vorteil niederschlagen kann.

Für uns hoffe ich, dass sich die Jungs der U-21 möglichst teuer verkaufen. Das geilste wäre ja ein Überraschungspunkt oder sogar Sieg. Vielleicht gibt es ja doch einen Fussballgott. Wer weiss. ;-)

Hoffentlich hat's ein paar Positive darunter. Bitte ohne Symptome, aber gezielt spreaden ;-)) ä chli ufem Platz umehueschte und scho schiisset Basler id' Hose.nicht aber ernst gemeint. Frustgedanken eben.
Zuletzt geändert von roliZ am 13.07.20 @ 13:38, insgesamt 2-mal geändert.
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 286 Gäste