Wilfried Gnonto

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10487
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon C.D.M. » 05.11.20 @ 10:30

Auguri Willy!!
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009


Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 991
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon neinei » 23.12.20 @ 22:38

Ein wahnsinniger Inpulsgeber heute gegen Sion. Ich wünsche uns und vorallem ihm noch viele Töpfe beim FCZ!
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2620
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon starman » 10.01.21 @ 15:33

WOW

Mit zwei Toren in nur 108 Sekunden schiesst Gnonto den FCL regelrecht ab. In der 52. und 53. Minute.

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 85109.html

Geil, freue mich auf die Rückrunde....
Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5438
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon Kiyomasu » 05.03.21 @ 14:15

Gestern kam enorm viel Schwung mit seiner Einwechslung. Sehr selten der Fall, dass ein 17jähriger so viel Einfluss auf den Spielverlauf hat. Konnte seinen Einsatz dann noch krönen mit der tollen Vorlage für Marchesano. Sehr grosses Talent, für solch talentierte Offensivspieler werden irre Summen bezahlt auf dem Markt.

Wird gegen Lugano ziemlich sicher in der Startelf stehen, da Tonino gesperrt ist.
Just because you're trash doesn't mean you can't do great things. It's called garbage can, not garbage cannot.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5884
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.03.21 @ 15:33

Kiyomasu hat geschrieben:Gestern kam enorm viel Schwung mit seiner Einwechslung. Sehr selten der Fall, dass ein 17jähriger so viel Einfluss auf den Spielverlauf hat. Konnte seinen Einsatz dann noch krönen mit der tollen Vorlage für Marchesano. Sehr grosses Talent, für solch talentierte Offensivspieler werden irre Summen bezahlt auf dem Markt.

Wird gegen Lugano ziemlich sicher in der Startelf stehen, da Tonino gesperrt ist.


Was war denn eigentlich der Grund warum sich Nathan dermassen über Gnonto aufregte? (Als Bieri meinte dass die Worte gegen ihn gerichtet waren bei der roten)
Köbi für immer

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17863
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon devante » 08.03.21 @ 13:56

Willy ist noch ungestüm, macht viele dumme fouls und vertändelt hie und da den ball, aber irgendwie habe ich das gefühl, dass der jederzeit explodieren könnte....im positiven Sinne. Und ist zudem noch einiges jünger als all die offiziellen "jungen" wie Seiler, Koide, Reichmuth, Kamberi etc - schon noch krass, der junge ist 17j jung...
BORGHETTI

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 10331
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon Krönu » 08.03.21 @ 15:11

devante hat geschrieben:Willy ist noch ungestüm, macht viele dumme fouls und vertändelt hie und da den ball, aber irgendwie habe ich das gefühl, dass der jederzeit explodieren könnte....im positiven Sinne. Und ist zudem noch einiges jünger als all die offiziellen "jungen" wie Seiler, Koide, Reichmuth, Kamberi etc - schon noch krass, der junge ist 17j jung...

Das kommt gut mit ihm. Wenn man bedenkt, dass er direkt aus dem Juniorenfussball kommt, macht er seine Sache ganz gut. Seine Schnelligkeit und Technik lässt er immer mal wieder aufblitzen. Erinnert mich an den Prinzen vom Letzi, aber mit besserer Technik. Ich finde es wird teilweise zu hart ins Gericht gegangen mit ihm, hier im Forum. Ein Tor würde dem jungen Burschen bestimmt gut tun.
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 3048
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Wilfried Gnonto

Beitragvon Los Tioz » 08.03.21 @ 15:41

Krönu hat geschrieben:Ich finde es wird teilweise zu hart ins Gericht gegangen mit ihm, hier im Forum.


Das finde ich definitiv auch, für mich ziemlich unverständlich. Liegt aber vielleicht auch an den zahlreichen Vorschusslorbeeren und den daraus resultierenden Erwartungen (Supertalent, von Inter geholt, Shootingstar der U17-EM etc..).
Der Junge ist 17, hat gerade mal eine handvoll Spiele auf Profistufe absolviert, da finde ich die teilweise etwas heftige Kritik an ihm nicht ganz fair, beziehungsweise sollte man bei ihm den Massstab der Erwartungen momentan noch etwas anpassen. Ich bin ziemlich überzeugt davon, dass er noch richtig einschlagen wird!
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 52 Gäste