FC Zürich - Servette Genf, Sonntag 8.12.2019 16 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Zhyrus
Beiträge: 9743
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Zürich - Servette Genf, Sonntag 8.12.2019 16 Uhr

Beitragvon Zhyrus » 10.12.19 @ 8:51

Zeidler ist doch genauso ein Rumpelstilzchen wie Magnin, wenn es nicht läuft! Für dessen Rumgehampel im Hinspiel gegen uns wäre Magnin - medial und auch hier - angegriffen worden, dass seine ausgelebte Unruhe den Fokus der Mannschaft nimmt und er mit seinem Gehabe der Mannschaft schadet.

Benutzeravatar
Jea
Beiträge: 3438
Registriert: 04.10.02 @ 11:08
Wohnort: Züri-City

Re: FC Zürich - Servette Genf, Sonntag 8.12.2019 16 Uhr

Beitragvon Jea » 10.12.19 @ 9:25

MetalZH hat geschrieben:Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. Was die NZZ über den FCZ sagt, trifft auch auf das Forum zu.

Langer Rede, kurzer Sinn: Wir sind genau da, wo wir momentan hingehören, nicht in der Spitze und auch nicht im Abstiegskampf. Wenn wir gegen St.Gallen eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigen, liegt sogar ein Sieg drin. Ich wäre allerdings mit einem Unentschieden sehr zufrieden. Vielleicht fallen wir auch auseinander und kassieren gegen die form- und heimstarken St.Galler noch eine Klatsche. Aber auch dann geht die Welt nicht unter. Ich hoffe einfach, dass wir im Winter endlich eine oder zwei Verstärkungen in der Offensive bekommen können und dafür zwei oder drei abgeben. Ich persönlich denke da vor allem an Ceesay und Kololli, aber vielleicht überraschen die mich ja plötzlich auch noch...


erst mal, super geschrieben MetalZH, vielen dank dafür!

ok, ich bin nach 2x drüber schlafen irgendwie immer noch enttäuscht, muss ich zugeben. ja, wir sind kein Spitzenteam und haben gegen ein super spielendes Servette, welches mit Kampf, Siegeswille und starkem Stellungsspiel uns an die Wand gespielt hat, verloren. Shit happens.

Ehrlilch zugegeben haben viele (mich eingeschlossen) nach der Siegesserie ein Lichtblick gesehen (FCZ-Brille und so) und vorallem gehofft, dass sich auch Einstellungsmässig einiges geändert hat. Wie man nun, wenn NUR 2 Spieler gesperrt sind, sieht, fälschlicherweise. Mich hat grundsätzlich nicht die Niederlage an sich gestört - natürlich eine 0-5 Klatsche ist IMMER unnötig - sondern die Einstellung und das Rumgegurke und das teilweise unangebrachte "händ verrüere" einiger Protagonisten. Ich gebe zu, der Kololli geht mir tierisch auf den Sack (beim "händ verüere" meine ich aber nicht nur ihn). Unser Stolperi vorne.. ich weiss nicht, wieviel Pech und wieviel tatsächlich unvermögen da dabei ist.

Gerne würde ich mal Mäuschen spielen und wissen, was sich denn unser Magnin bei der Aufstellung und vorallem bei den Wechsesln überlegt hat... das erschliesst sich mir teilweise immer noch nicht ganz. Für mich ist Magnin immer noch der Lehrbueb und kommt einfach nicht vom Fleck. Auch wenn sich gewisse Spieler (zbsp. Brecher) in der letzten Zeit weiter entwickelt hat, so sehe ich bei Magnin nur Stillstand. Ist aber meine völlig subjektive Meinung! ich persönlich habe ein wenig Angst, dass der Vertrag von Magnin frühzeitig verlängert wird, und er unsere Jungs einfach nicht weiter bringt!

Ein Dankeschön auch von mir noch an die SK betreffend der Choreo! einfach wunderschön wie immer!

jetzt hoffen wir, dass St. Gallen uns am nächsten Spiel komplett unterschätzt (was vermutlich leider nicht passiert) und dass eine geballte Mannschaftsleistung uns weiter bringt und unsere Jungs wenigstens versuchen, zu gewinnen! das hat mir nämlich ebenfalls gegen Servette gefehlt. klar es war viel Pech / Unvermögen dabei, aber auch viel Dummheit, zu wenig Laufbereitschaft und ich sah auch keinen wirklichen Plan, geschweige denn ein richtiges System. Ich hoffe aber natürlich auf Besserung! (wie immer)

Für mich erinnert mich das ganze an Dinner for one: "same procedure as every year" es bleibt beim FCZ alles beim alten: dasselbe auf und ab, auch wenns mich wirklich teilweise sehr viele nerven kostet! Aufstehen und weitermachen!
Der Unterlegene spielt nicht, um Meister zu werden und verstaubte Pokale zu ergattern, sondern um seine Ehre mit Stolz zu verteidigen...

Züri Live
Beiträge: 1070
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: FC Zürich - Servette Genf, Sonntag 8.12.2019 16 Uhr

Beitragvon Züri Live » 13.12.19 @ 22:45

FC Zürich – Servette FC | Super League 17. Runde 2019/2020 | Züri Live Analyse: Gründe für die Heimschlappe, überraschende Statistiken, mögliche Lösungen inkl. Überblick Vorrunde Academy und Frauen -
http://www.zuerilive.ch/2019/12/fc-zuer ... e-analyse/



Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 56 Gäste