FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9243
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon Zhyrus » 09.08.19 @ 22:44

Kiyomasu hat geschrieben:Gegen ein konterstarkes Team wäre eine Dreierkette zudem gar nicht so verkehrt, weil dann immer mindestens drei Spieler hinten sind. Bei einer Viererkette mit zwei offensiven Aussenverteidigern wie Britto und Kharabadze wäre diese zusätzliche Sicherheit nicht gegeben. Mal schauen, was Magnin im Kopf hat.

Ich finde eine 3er Kette gegen tiefstehende Teams recht gefährlich, weil wir auf den Seiten jeweils nur einen Spieler haben. Der wird hochstehen, da sonst kein Druck über Aussen erzeugt werden kann. Wenn der Ball verloren geht, dann müssen die äusseren IV in die Laufduelle. Das ist weder Nathans noch Kryezius Stärke. Bei Geschichten wie Khelifi aus Aussenläufer in Kombination mit einer 3er Kette wird mir endgültig schwindelig.

Ich bin klar für eine Vierkette. Ich würde etwas wie in der ersten Halbzeit gegen Sitten (Ceesay kann auch gegen Marchesano als OM/HS getauscht werden). Nathan soll seine Verletzung richtig auskurieren. Zwei Einsätze mit zweimal vom Feld getragen werden genügen vorerst. Mirlind ist auch nicht schlimmer als der Rest "dahinten".

Britto (Omeragic) - Bangura - Kryeziu - Kharabadze
Schönbi - Popovic - Domgjoni - Mahi
--------- Ceesay ----------- Kramer ------------
Sinkt zu Staube, erzittert in Demut, und suhlt euch in der Aura von Blaz Kramer Fussballgott, form-perfekter Heilsbringer, der über Basel, Thun, Sion, Luzern und Neuenburg thront!

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 630
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon neinei » 09.08.19 @ 23:21

Zhyrus hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Gegen ein konterstarkes Team wäre eine Dreierkette zudem gar nicht so verkehrt, weil dann immer mindestens drei Spieler hinten sind. Bei einer Viererkette mit zwei offensiven Aussenverteidigern wie Britto und Kharabadze wäre diese zusätzliche Sicherheit nicht gegeben. Mal schauen, was Magnin im Kopf hat.

Ich finde eine 3er Kette gegen tiefstehende Teams recht gefährlich, weil wir auf den Seiten jeweils nur einen Spieler haben. Der wird hochstehen, da sonst kein Druck über Aussen erzeugt werden kann. Wenn der Ball verloren geht, dann müssen die äusseren IV in die Laufduelle. Das ist weder Nathans noch Kryezius Stärke. Bei Geschichten wie Khelifi aus Aussenläufer in Kombination mit einer 3er Kette wird mir endgültig schwindelig.

Ich bin klar für eine Vierkette. Ich würde etwas wie in der ersten Halbzeit gegen Sitten (Ceesay kann auch gegen Marchesano als OM/HS getauscht werden). Nathan soll seine Verletzung richtig auskurieren. Zwei Einsätze mit zweimal vom Feld getragen werden genügen vorerst. Mirlind ist auch nicht schlimmer als der Rest "dahinten".

Britto (Omeragic) - Bangura - Kryeziu - Kharabadze
Schönbi - Popovic - Domgjoni - Mahi
--------- Ceesay ----------- Kramer ------------


Weder Ceesay noch Kramer können sich hängen lassen und den anderen bedienen. Ceesay noch eher über einen Seitenlauf, wo er dann mit Schönbi um die Wette auf des anderen Füsse trampelt. Das mit zwei Spielern mit demselben Laufweg hatten wir sehr, sehr oft letzte Saison und gehört abgestellt, das schafft diese Aufstellung leider nicht.

Ansonsten ist der Vorschlag plausibel und realistisch, einfach eine hängende Spitze installieren (wer?!) und Ceesay den Vorzug in der Spitze.
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 6127
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 09.08.19 @ 23:37

neinei hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Gegen ein konterstarkes Team wäre eine Dreierkette zudem gar nicht so verkehrt, weil dann immer mindestens drei Spieler hinten sind. Bei einer Viererkette mit zwei offensiven Aussenverteidigern wie Britto und Kharabadze wäre diese zusätzliche Sicherheit nicht gegeben. Mal schauen, was Magnin im Kopf hat.

Ich finde eine 3er Kette gegen tiefstehende Teams recht gefährlich, weil wir auf den Seiten jeweils nur einen Spieler haben. Der wird hochstehen, da sonst kein Druck über Aussen erzeugt werden kann. Wenn der Ball verloren geht, dann müssen die äusseren IV in die Laufduelle. Das ist weder Nathans noch Kryezius Stärke. Bei Geschichten wie Khelifi aus Aussenläufer in Kombination mit einer 3er Kette wird mir endgültig schwindelig.

Ich bin klar für eine Vierkette. Ich würde etwas wie in der ersten Halbzeit gegen Sitten (Ceesay kann auch gegen Marchesano als OM/HS getauscht werden). Nathan soll seine Verletzung richtig auskurieren. Zwei Einsätze mit zweimal vom Feld getragen werden genügen vorerst. Mirlind ist auch nicht schlimmer als der Rest "dahinten".

Britto (Omeragic) - Bangura - Kryeziu - Kharabadze
Schönbi - Popovic - Domgjoni - Mahi
--------- Ceesay ----------- Kramer ------------


Weder Ceesay noch Kramer können sich hängen lassen und den anderen bedienen. Ceesay noch eher über einen Seitenlauf, wo er dann mit Schönbi um die Wette auf des anderen Füsse trampelt. Das mit zwei Spielern mit demselben Laufweg hatten wir sehr, sehr oft letzte Saison und gehört abgestellt, das schafft diese Aufstellung leider nicht.

Ansonsten ist der Vorschlag plausibel und realistisch, einfach eine hängende Spitze installieren (wer?!) und Ceesay den Vorzug in der Spitze.

Mahi hat die Anlagen um als hängende Spitze spielen zu können. An seiner Stelle kann man Kololli, Khelifi oder Zumberi bringen.
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFA,MEHMEDI,CHERMITI,GAVRA,DRMIC,MS27,CEDI,NEF
*********************************************************************

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9243
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon Zhyrus » 10.08.19 @ 8:31

Kololli und Khelifi würde ich eher eine Denkpause verordnen, wenn sie sich nicht brilliant im Training schlugen und aufdrängten. Zumberi kann ich nicht einschätzen, den würde ich eher mit Teileinsätzen von 20-30 min an die Mannschaft heranführen.

Ich hätte Marchesano ins OM/HS gestellt. Das wäre ziemlich genau Sion 1. Halbzeit, oder? Ceesay und Kramer hätte ich als klassische Doppelspitze laufen lassen. Neinei hat recht auf dem HS, passen die nicht. Kramer (und grössenmässig auch Ceesay) ist ein dufter Abnehmer von Flanken. Das käme einem 4-4-2 mit 2 AV und 2 Flügel entgegen.
Sinkt zu Staube, erzittert in Demut, und suhlt euch in der Aura von Blaz Kramer Fussballgott, form-perfekter Heilsbringer, der über Basel, Thun, Sion, Luzern und Neuenburg thront!

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4126
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 11.08.19 @ 11:57

Der Vollständigkeit halber noch das Vorschauinterview mit Ludo: https://www.nau.ch/sport/fussball/fcz-t ... g-65566451
Köbi für immer

Züri Live
Beiträge: 1021
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon Züri Live » 11.08.19 @ 12:20

FCZ - Xamax Vorschau und Frage zum Spiel: "Welcher Magnin wird mehr Punkte haben?"
http://www.zuerilive.ch/2019/08/fcz-xam ... kte-haben/

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2353
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon dennisov » 11.08.19 @ 12:29

Alles andere als 3 Punkte wären massiv zu wenig! Hoffentlich reissen sich die Mannschaft + Magnin endlich mal über 90 min. zusammen.
Politik ist ganz einfach, man sage A und tue B oder nichts.

Patrioten sind scheisse!

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
m.u.r.i.
Beiträge: 975
Registriert: 02.05.08 @ 22:03
Wohnort: Hinter den sieben Gleisen

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon m.u.r.i. » 11.08.19 @ 14:57

3 Pünkt, dänn luegemer wiiter. Alles andere ist nicht akzeptabel!
Proud FCZ-Fan since 1982


Benutzeravatar
8048er
Beiträge: 214
Registriert: 19.05.13 @ 11:32

Re: FC Zürich - Neuchâtel Xamax, Sonntag 11. August, 16:00

Beitragvon 8048er » 11.08.19 @ 15:13

Steht Kololli doch kurz vor einem Wechsel?
"Lieber hesch 5 Chance und machsch Eini, anstatt gar kei Chance und keis Goal, isch natürlich au klar"

Migge Frey, 10.8.2017


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, Google Adsense [Bot], Mr Mike und 57 Gäste