Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2407
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 22.10.19 @ 8:15

Romi hat geschrieben:Aldin Turkes ist 23, 1.93m gross und hat für Lausanne diese Saison in 11 Spielen bereits 10 Tore geschossen. War 2014 - 2017 beim FCZ. Marktwert 0.8 Mio. Kann man diesen Jungen bitte, bitte zurückholen? Am besten als Weihnachtsgeschenk.



Filip Stojilkovic ist 19 und hat für Wil diese Saison bereits 7 Tore geschossen. Ist, im Gegensatz zu Turkes, ein richtiger FCZ'ler, kein dazugekaufter Hopper ;)
4 Jahre jünger als Turkes, U21 Natispieler.

Connection mit Wil sollte dank unseren Leihspieler gut sein. Filip Stojilkovic wäre meiner Meinung nach die realistischere Lösung aus finanzieller Sicht als Turkes.

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3277
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Yekini_RIP » 22.10.19 @ 8:54

eifachöppis hat geschrieben:
Romi hat geschrieben:Aldin Turkes ist 23, 1.93m gross und hat für Lausanne diese Saison in 11 Spielen bereits 10 Tore geschossen. War 2014 - 2017 beim FCZ. Marktwert 0.8 Mio. Kann man diesen Jungen bitte, bitte zurückholen? Am besten als Weihnachtsgeschenk.



Filip Stojilkovic ist 19 und hat für Wil diese Saison bereits 7 Tore geschossen. Ist, im Gegensatz zu Turkes, ein richtiger FCZ'ler, kein dazugekaufter Hopper ;)
4 Jahre jünger als Turkes, U21 Natispieler.

Connection mit Wil sollte dank unseren Leihspieler gut sein. Filip Stojilkovic wäre meiner Meinung nach die realistischere Lösung aus finanzieller Sicht als Turkes.


Stojilkovic hat doch früher auf jeder Junioren Stufe immer getopft, war ein richtiger Goalgetter, was man so lesen konnte. Nur habe ich damals von Leuten gehört, die ihn spielen sahen, dass er nicht wirklich "tschutten" könne aber einfach immer am richtigen Ort stehe. Daher hat man leider auch nicht wirklich an ihn geglaubt beim FCZ. Habe dann zur Antwwort gegegen, wenn einer immer das Tor trifft, dann ist es mir eigentlich egal ob er auch technisch gut ist...
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2300
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon spitzkicker » 22.10.19 @ 9:09

Mushu hat geschrieben:Was uns fehlt, ist ein einfacher Spielplan, welchen alle 11 auf dem Platz verteht; dazu das wissen, welches die Laufwege für den Plan sind, damit sich Passgebende darauf verlassen können, dass irgendwo der Mitspieler steht, ohne dass ich ihn suchen muss. Wenn dann noch Pässe ankommen, kann alles das nötige Tempo erhalten, damit nicht die ganze gegnerische Defensive bereit steht, den Angriff abzufangen.

So hat es jeder Stürmer (wohl auch Lewandowski) schwer ...

Genau so ist es. Deshalb ist es auch müssig, ständig nach einem Knipser zu schreien. Denn auch der Knipser kann nichts ausrichten, wenn es nichts zu knipsen gibt. Beispiel Lugano: Die haben mit Gerndt und Carlinhos zwei top Angreifer - aber was haben sie gegen uns zustande gebracht?

Fazit: Zuerst muss das Angriffspiel so angelegt und geübt werden, dass es überhaupt zu gefährlichen Abschlüssen kommen kann. Bin aber nicht sicher, ob Magnin das vermitteln kann.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4917
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon yellow » 22.10.19 @ 10:07

spitzkicker hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Was uns fehlt, ist ein einfacher Spielplan, welchen alle 11 auf dem Platz verteht; dazu das wissen, welches die Laufwege für den Plan sind, damit sich Passgebende darauf verlassen können, dass irgendwo der Mitspieler steht, ohne dass ich ihn suchen muss. Wenn dann noch Pässe ankommen, kann alles das nötige Tempo erhalten, damit nicht die ganze gegnerische Defensive bereit steht, den Angriff abzufangen.

So hat es jeder Stürmer (wohl auch Lewandowski) schwer ...

Genau so ist es. Deshalb ist es auch müssig, ständig nach einem Knipser zu schreien. Denn auch der Knipser kann nichts ausrichten, wenn es nichts zu knipsen gibt. Beispiel Lugano: Die haben mit Gerndt und Carlinhos zwei top Angreifer - aber was haben sie gegen uns zustande gebracht?

Fazit: Zuerst muss das Angriffspiel so angelegt und geübt werden, dass es überhaupt zu gefährlichen Abschlüssen kommen kann. Bin aber nicht sicher, ob Magnin das vermitteln kann.


Ja, nur acht Tore in 11 Spielen ist ein Graus.
Ich erinnere mich aber an diverse Torchancen, sogar schon in den ersten 15 Minuten dieser Saison, die eigentlich zu Toren hätten führen müssen. Und dann gabs noch einige Szenen, wo der letzte Pass nicht ankam.
Dies stellte deine Aussage nicht grundsätzlich in Frage, aber relativiert sie ein wenig.

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 697
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Gha_Züri » 22.10.19 @ 10:40

Ich werfe mal Mohamed Camara in die Runde (nicht der von YB)
Servette und Xamax sind bereits an ihm interessiert.

https://www.transfermarkt.ch/mohamed-ca ... ler/600884

14 Tore in 11 Einsätzen kann sich auf jeden Fall sehen lassen.
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2407
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 22.10.19 @ 10:53

Gha_Züri hat geschrieben:Ich werfe mal Mohamed Camara in die Runde (nicht der von YB)
Servette und Xamax sind bereits an ihm interessiert.

https://www.transfermarkt.ch/mohamed-ca ... ler/600884

14 Tore in 11 Einsätzen kann sich auf jeden Fall sehen lassen.


Ein 23 Jähriger, welcher in der 4. Liga regelmässig trifft, kommt mir irgendwie bekannt vor ;)


Kenne den Spieler nicht, daher will ich ihn auch nicht beurteilen.
In unserer U21 haben wir bereits einen "älteren" Stürmer, in unserer 1. Mannschaft haben wir bereits genügend Wundertüten im Sturm.
Nein, es braucht definitiv nicht noch einen weiteren Spieler, welcher 3 Ligen tiefer auf sich aufmerksam machen konnte.
Wie bereits geschrieben, es gibt einen 4 Jahre jüngeren Ex-FCZler, welcher aktuell bei Wil regelmässig das Tor trifft... ein solcher Transfer würde Sinn machen.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2300
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon spitzkicker » 22.10.19 @ 12:06

yellow hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Was uns fehlt, ist ein einfacher Spielplan, welchen alle 11 auf dem Platz verteht; dazu das wissen, welches die Laufwege für den Plan sind, damit sich Passgebende darauf verlassen können, dass irgendwo der Mitspieler steht, ohne dass ich ihn suchen muss. Wenn dann noch Pässe ankommen, kann alles das nötige Tempo erhalten, damit nicht die ganze gegnerische Defensive bereit steht, den Angriff abzufangen.

So hat es jeder Stürmer (wohl auch Lewandowski) schwer ...

Genau so ist es. Deshalb ist es auch müssig, ständig nach einem Knipser zu schreien. Denn auch der Knipser kann nichts ausrichten, wenn es nichts zu knipsen gibt. Beispiel Lugano: Die haben mit Gerndt und Carlinhos zwei top Angreifer - aber was haben sie gegen uns zustande gebracht?

Fazit: Zuerst muss das Angriffspiel so angelegt und geübt werden, dass es überhaupt zu gefährlichen Abschlüssen kommen kann. Bin aber nicht sicher, ob Magnin das vermitteln kann.


Ja, nur acht Tore in 11 Spielen ist ein Graus.
Ich erinnere mich aber an diverse Torchancen, sogar schon in den ersten 15 Minuten dieser Saison, die eigentlich zu Toren hätten führen müssen. Und dann gabs noch einige Szenen, wo der letzte Pass nicht ankam.
Dies stellte deine Aussage nicht grundsätzlich in Frage, aber relativiert sie ein wenig.


Klar, es ist vieles relativ. Wenn Ceesay nicht um (angeblich) wenig Millimeter im Offside gestanden hätte, wäre er mit Lob für das herrliche Kopftor gegen YB überschüttet worden und der Match hätte vielleicht nicht im Debakel geendet.

Ja, der letzte Pass. Da fehlt es halt oft auch an der Qualität der Spieler. Nur mit Mahi, Marchesano und Kololli (wenn er Lust hat) sind wir halt bescheiden besetzt, wenn es um überdurschnittlich starke Techniker geht.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2515
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Shorunmu » 22.10.19 @ 12:38

Yekini_RIP hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Romi hat geschrieben:Aldin Turkes ist 23, 1.93m gross und hat für Lausanne diese Saison in 11 Spielen bereits 10 Tore geschossen. War 2014 - 2017 beim FCZ. Marktwert 0.8 Mio. Kann man diesen Jungen bitte, bitte zurückholen? Am besten als Weihnachtsgeschenk.



Filip Stojilkovic ist 19 und hat für Wil diese Saison bereits 7 Tore geschossen. Ist, im Gegensatz zu Turkes, ein richtiger FCZ'ler, kein dazugekaufter Hopper ;)
4 Jahre jünger als Turkes, U21 Natispieler.

Connection mit Wil sollte dank unseren Leihspieler gut sein. Filip Stojilkovic wäre meiner Meinung nach die realistischere Lösung aus finanzieller Sicht als Turkes.


Stojilkovic hat doch früher auf jeder Junioren Stufe immer getopft, war ein richtiger Goalgetter, was man so lesen konnte. Nur habe ich damals von Leuten gehört, die ihn spielen sahen, dass er nicht wirklich "tschutten" könne aber einfach immer am richtigen Ort stehe. Daher hat man leider auch nicht wirklich an ihn geglaubt beim FCZ. Habe dann zur Antwwort gegegen, wenn einer immer das Tor trifft, dann ist es mir eigentlich egal ob er auch technisch gut ist...


Deshalb haben wir ja auch einen spielstarken MF geholt und nicht einen Gattuso. Auch haben wir sofort erkannt, dass Thomas Müller einen komischen Gang hat und Kramer und Ceesay zwei Filigran-Techniker sind. 1x mehr eine Bestäigung, dass es beim FCZ vor allem an Fachkompetenz fehlt.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: amerikaner, D27, Google Adsense [Bot], hubi.muench, yellow, zuerchergoalie und 382 Gäste