Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5161
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Kiyomasu » 19.09.19 @ 13:48

notausgang hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Untersee ebenfalls vertragslos... Auch wenn seine Leistungen nicht überragend waren, man hätte ihm definitiv einem Exporteinkauf aus der Elfenbeinküste vorziehen müssen. Ist Zürcher und Identifikationsfiguren kann man nie genug haben.

Untersee eine Identifikationsfigur? Bisch du äh vom Aff bisse?

Als wäre jeder, der mal im Nachwuchs mal die Schuhe für den FCZ geschnürt hat, automatisch eine Identifikationsfigur... Nef ist eine Identifikationsfigur. Oder Tihinen. Oder Schönbi. Oder Dzemaili. Aber doch nicht irgendein Schnösel, der uns als Junger beim erstbesten Angebot ins Ausland verlassen hat und jetzt wieder zurück kommt, weil ers nicht gepackt hat dort. Dann viel lieber Pa Modou als die Untersee, Janjicic, Grgic, Burkart und wie sie alle heissen.

Zum sportlichen muss bei Untersee glaube ich gar nicht viel gesagt werden. Es war schlicht offensichtlich, dass es nicht reicht. Zürcher hin oder her.


Ah ja...

Gut, wenn dir Britto lieber ist als ein Untersee mit Zürcher Bezug, dann ist dir aber auch nicht zu helfen.
Just because you're trash doesn't mean you can't do great things. It's called garbage can, not garbage cannot.


Pyle
Beiträge: 1698
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Pyle » 19.09.19 @ 16:20

Kiyomasu hat geschrieben:Untersee ebenfalls vertragslos... Auch wenn seine Leistungen nicht überragend waren, man hätte ihm definitiv einem Exporteinkauf aus der Elfenbeinküste vorziehen müssen. Ist Zürcher und Identifikationsfiguren kann man nie genug haben.


Untersee ist kein Zürcher und war gerade mal 5 Jahre in unserem Nachwuchs. Notausgang stellte mehr in Frage, warum du ihn als Identifikationsfigur bezeichnest. Und ich gebe ihm recht. All diese Talente, die den kürzesten Weg zu den Geldtöpfen Europas suchen und wenig Interesse daran zeigen, zuerst ihre Sporen bei ihrem Stammverein FCZ abzuverdienen, können und werden niemals Identifikationsfiguren sein. Nebst dem, dass die meisten von denen leider auch nicht die Persönlichkeit dazu besitzen.

Nichts gegen Untersee als Person. Aber er brachte uns auch nicht weiter.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2512
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 19.09.19 @ 16:35

Kiyomasu hat geschrieben:
notausgang hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Untersee ebenfalls vertragslos... Auch wenn seine Leistungen nicht überragend waren, man hätte ihm definitiv einem Exporteinkauf aus der Elfenbeinküste vorziehen müssen. Ist Zürcher und Identifikationsfiguren kann man nie genug haben.

Untersee eine Identifikationsfigur? Bisch du äh vom Aff bisse?

Als wäre jeder, der mal im Nachwuchs mal die Schuhe für den FCZ geschnürt hat, automatisch eine Identifikationsfigur... Nef ist eine Identifikationsfigur. Oder Tihinen. Oder Schönbi. Oder Dzemaili. Aber doch nicht irgendein Schnösel, der uns als Junger beim erstbesten Angebot ins Ausland verlassen hat und jetzt wieder zurück kommt, weil ers nicht gepackt hat dort. Dann viel lieber Pa Modou als die Untersee, Janjicic, Grgic, Burkart und wie sie alle heissen.

Zum sportlichen muss bei Untersee glaube ich gar nicht viel gesagt werden. Es war schlicht offensichtlich, dass es nicht reicht. Zürcher hin oder her.


Ah ja...

Gut, wenn dir Britto lieber ist als ein Untersee mit Zürcher Bezug, dann ist dir aber auch nicht zu helfen.


Weder Britto noch Untersee...
Und Untersee war schon bei Vaduz grottig und spielte bei uns grottig.
Der wird seine Karriere bald in der ChL fortsetzen.

notausgang
Beiträge: 263
Registriert: 31.05.04 @ 15:26

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon notausgang » 19.09.19 @ 17:03

Kiyomasu hat geschrieben:
notausgang hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Untersee ebenfalls vertragslos... Auch wenn seine Leistungen nicht überragend waren, man hätte ihm definitiv einem Exporteinkauf aus der Elfenbeinküste vorziehen müssen. Ist Zürcher und Identifikationsfiguren kann man nie genug haben.

Untersee eine Identifikationsfigur? Bisch du äh vom Aff bisse?

Als wäre jeder, der mal im Nachwuchs mal die Schuhe für den FCZ geschnürt hat, automatisch eine Identifikationsfigur... Nef ist eine Identifikationsfigur. Oder Tihinen. Oder Schönbi. Oder Dzemaili. Aber doch nicht irgendein Schnösel, der uns als Junger beim erstbesten Angebot ins Ausland verlassen hat und jetzt wieder zurück kommt, weil ers nicht gepackt hat dort. Dann viel lieber Pa Modou als die Untersee, Janjicic, Grgic, Burkart und wie sie alle heissen.

Zum sportlichen muss bei Untersee glaube ich gar nicht viel gesagt werden. Es war schlicht offensichtlich, dass es nicht reicht. Zürcher hin oder her.


Ah ja...

Gut, wenn dir Britto lieber ist als ein Untersee mit Zürcher Bezug, dann ist dir aber auch nicht zu helfen.

Dzemaili ist nicht beim erstbesten Angebot gegangen. Er hat zuerst etwas geleistet und ist dann gegangen, als er zu gut war für die NLA. Das ist ein ziemlicher Unterschied.

Britto hat man geholt, weil man in ihm Entwicklungspotenzial sieht (im Gegensatz zu Untersee, welcher uns aufgrund seine Historie direkt hätte weiterhelfen müssen). Ob er sich dann entwickelt oder nicht, wird sich zeigen. Mir ist es lieber etwas Risiko zu nehmen als auf Bewährtes zu setzen, das nicht genügt und sich auch kaum mehr entwickeln wird.

Das Rumgehacke auf Britto halte ich sowieso für deplatziert. Erstens war er nicht als Stammspieler vorgesehen und zweitens hängt von ihm nicht die gesamte Verteidigung ab. Die Problemzone IV ist seit längerem bekannt, jedoch hat man es dort klar verpasst, für eine nachhaltige Qualitätssteigerung zu sorgen.

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 592
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Kader 2019/2020

Beitragvon Mushu » 19.09.19 @ 17:25

notausgang hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:
notausgang hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Untersee ebenfalls vertragslos... Auch wenn seine Leistungen nicht überragend waren, man hätte ihm definitiv einem Exporteinkauf aus der Elfenbeinküste vorziehen müssen. Ist Zürcher und Identifikationsfiguren kann man nie genug haben.

Untersee eine Identifikationsfigur? Bisch du äh vom Aff bisse?

Als wäre jeder, der mal im Nachwuchs mal die Schuhe für den FCZ geschnürt hat, automatisch eine Identifikationsfigur... Nef ist eine Identifikationsfigur. Oder Tihinen. Oder Schönbi. Oder Dzemaili. Aber doch nicht irgendein Schnösel, der uns als Junger beim erstbesten Angebot ins Ausland verlassen hat und jetzt wieder zurück kommt, weil ers nicht gepackt hat dort. Dann viel lieber Pa Modou als die Untersee, Janjicic, Grgic, Burkart und wie sie alle heissen.

Zum sportlichen muss bei Untersee glaube ich gar nicht viel gesagt werden. Es war schlicht offensichtlich, dass es nicht reicht. Zürcher hin oder her.


Ah ja...

Gut, wenn dir Britto lieber ist als ein Untersee mit Zürcher Bezug, dann ist dir aber auch nicht zu helfen.

Dzemaili ist nicht beim erstbesten Angebot gegangen. Er hat zuerst etwas geleistet und ist dann gegangen, als er zu gut war für die NLA. Das ist ein ziemlicher Unterschied.

Britto hat man geholt, weil man in ihm Entwicklungspotenzial sieht (im Gegensatz zu Untersee, welcher uns aufgrund seine Historie direkt hätte weiterhelfen müssen). Ob er sich dann entwickelt oder nicht, wird sich zeigen. Mir ist es lieber etwas Risiko zu nehmen als auf Bewährtes zu setzen, das nicht genügt und sich auch kaum mehr entwickeln wird.

Das Rumgehacke auf Britto halte ich sowieso für deplatziert. Erstens war er nicht als Stammspieler vorgesehen und zweitens hängt von ihm nicht die gesamte Verteidigung ab. Die Problemzone IV ist seit längerem bekannt, jedoch hat man es dort klar verpasst, für eine nachhaltige Qualitätssteigerung zu sorgen.


Wobei eine Innenverteidigung Nathan/Bangura nicht das Übelste sein muss; wenn es gelingt diese in Form zu bringen.

Überhaupt; unser Problem ist, dass die Übungsleiter weiterhin nicht in der Lage waren, diese nicht gefestigtem Spieler in ein klares (Spiel-)System einzugliedern, welches einem Sicherheit und "Bode" gibt ...

Zhyrus
Beiträge: 10857
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Zhyrus » 19.09.19 @ 22:26

Mushu hat geschrieben:Wobei eine Innenverteidigung Nathan/Bangura nicht das Übelste sein muss; wenn es gelingt diese in Form zu bringen.

Guter Witz! Hat es schon einmal einen IV gegeben, der mehr Gegentore pro Spielminute gefressen hat, als Nathan? Und, Mr. Nonchalance Bangura läuft seit einem Jahr seiner Form nach. Kommt gut. Gut haben wir Maxsø verkauft, der war noch der Einäugige unter den Blinden.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5713
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon fczlol » 20.09.19 @ 7:14

Pyle hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Untersee ebenfalls vertragslos... Auch wenn seine Leistungen nicht überragend waren, man hätte ihm definitiv einem Exporteinkauf aus der Elfenbeinküste vorziehen müssen. Ist Zürcher und Identifikationsfiguren kann man nie genug haben.


Untersee ist kein Zürcher und war gerade mal 5 Jahre in unserem Nachwuchs. Notausgang stellte mehr in Frage, warum du ihn als Identifikationsfigur bezeichnest. Und ich gebe ihm recht. All diese Talente, die den kürzesten Weg zu den Geldtöpfen Europas suchen und wenig Interesse daran zeigen, zuerst ihre Sporen bei ihrem Stammverein FCZ abzuverdienen, können und werden niemals Identifikationsfiguren sein. Nebst dem, dass die meisten von denen leider auch nicht die Persönlichkeit dazu besitzen.

Nichts gegen Untersee als Person. Aber er brachte uns auch nicht weiter.


Es ist schon so, dass Untersee sicher keine Identifikationsperson ist wenn es um unseren FCZ geht. Wenn ihn Kiyo aber als das empfindet spricht auch nichts dagegen. Jeder hat halt andere Ansprüche was eine Identifikationsfigur ausmacht. Für mich ist er aber wie gesagt auch keine, weil er uns als blutjunger verlassen hat ohne seine Spuren in der ersten Mannschaft zu hinterlassen. Zudem ist er wie erwähnt auch kein "echter" Zürcher. Hätte er in der letzten Rückrunde eingeschlagen - was ich mir gewünscht hätte - und wäre nun noch bei uns und würde 4-5 Jahre auf diesem Niveau spielen hätte er noch zu einer werden können. Aber wie gesagt Meinungen gehen auseinander. Wenn sich Kyio mit jedem ehemaligen Junior vom FCZ im 1 voll Identifizieren kann und der für ihn die Werte vom FCZ lebt ist es auch recht.
FCZ

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5713
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon fczlol » 20.09.19 @ 7:17

Zhyrus hat geschrieben:
Mushu hat geschrieben:Wobei eine Innenverteidigung Nathan/Bangura nicht das Übelste sein muss; wenn es gelingt diese in Form zu bringen.

Guter Witz! Hat es schon einmal einen IV gegeben, der mehr Gegentore pro Spielminute gefressen hat, als Nathan? Und, Mr. Nonchalance Bangura läuft seit einem Jahr seiner Form nach. Kommt gut. Gut haben wir Maxsø verkauft, der war noch der Einäugige unter den Blinden.


Nathan ist sicher alles andere als ein Abwehrchef. Aber ihn als schlechten IV zu bezeichnen würde ich nicht. Nathan braucht einen neben sich der ihn und die Abwehr führt. Dann kann er von diesem profitieren und wird seine kompromisslose Abwehrart noch besser einsetzten können. Aber hier sehe ich aktuell das Problem.

Bangura läuft nicht nur seiner Form hinterher sondern ist in meinen Augen auch ein schlechtes Vorbild für die jungen. Ein Spieler der immer oder fast immer mit angezogener Handbremse spielt und trainiert sollte nicht den Anspruch haben ein Führungsspieler zu sein. Ich weiss nicht wie er in der Garderobe ist aber was auf dem Platz geschieht ist oftmals schon eine Frechheit.
FCZ


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Artemos, chiiswaerch, eifachöppis, Google Adsense [Bot], Los Tioz, schwizermeischterfcz, spitzkicker und 354 Gäste