Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
schwizermeischterfcz
Beiträge: 4054
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon schwizermeischterfcz » 10.07.19 @ 23:26

starman hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Mahi sagt in seiner Instagram-Story: That‘s Umaru our captain“

Hats da einen Wechsel gegeben oder vermutlich einfach nur bis Rüegg zurück ist...


Für mich logisch, ist ja auch Captain in seinem Nationalteam.
Seine Erfahrung und ist auch schon 3 Jahre beim FCZ!
Und mit dieser Verantwortung muss er aufhören, manchmal etwas zu überheblich zu spielen...gell Umaru dann kommt es gut.


Kann ich so unterschreiben, Bangura ist halt aber trotz allem nicht die Identifikationsfigur die man sich als Ttaumcaptain vorstellt, da könnte er 10 Jahre beim FCZ sein. Schönbi söll mal chli lüüter werde ;-)

Btw Calvin Heims Leihe scheint verlängert worden sein in Schaffhausen, war heute im Aufgebot?! Falls ihm nun Saipi von GC vor die Nase gesetzt wird bitte sofort zurückholen und in die U21 als Stammgoalie!
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2852
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Schmiedrich » 11.07.19 @ 0:55

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Btw Calvin Heims Leihe scheint verlängert worden sein in Schaffhausen, war heute im Aufgebot?! Falls ihm nun Saipi von GC vor die Nase gesetzt wird bitte sofort zurückholen und in die U21 als Stammgoalie!

Eigentlich müsste Heim den Vorrang vor Saipi kriegen, vergleicht man die beiden rein leistungstechnisch. Saipi hat nicht übermässig Talent und war grundsätzlich einfach ein solider Rückhalt. Heim hingegen ist ein hervorragender Torwart, der aus der Masse heraussticht. Aber es kann durchaus sein, dass Saipi aufgrund seiner schaffhauser Vergangenheit einen kleinen Vorteil hat.
Bei Heim hoffe ich einfach, dass er endlich die Chance bekommt einen kontinuierlichen Weg einzuschlagen. Seine Karriereplanung hätte deutlich besser sein können. Bisher pendelte er zwischen Rappi, U21 und Schaffhausen, wo man nicht auf ihn setzte. Mal ist er Ersatz, dann spielt er und teilweise stand er nicht einmal im Aufgebot. Gute Karriereplanung schaut anders aus, gerade bei einem TW wäre diese eminent.

PS: Bei Schaffhausen finde ich übrigens vor allem die IV beachtenswert; mit Müller und Kronig spielt dort ein Duo, welches sich schon einige Male in den U-Nationalteams als äusserst stark präsentierte. Mit einem Heim in guter Form zwischen den Pfosten könnte dieses junge Trio einen starken defensiven Kern bilden.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1061
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zuerchergoalie » 11.07.19 @ 8:03

Schmiedrich hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Btw Calvin Heims Leihe scheint verlängert worden sein in Schaffhausen, war heute im Aufgebot?! Falls ihm nun Saipi von GC vor die Nase gesetzt wird bitte sofort zurückholen und in die U21 als Stammgoalie!

Eigentlich müsste Heim den Vorrang vor Saipi kriegen, vergleicht man die beiden rein leistungstechnisch. Saipi hat nicht übermässig Talent und war grundsätzlich einfach ein solider Rückhalt. Heim hingegen ist ein hervorragender Torwart, der aus der Masse heraussticht. Aber es kann durchaus sein, dass Saipi aufgrund seiner schaffhauser Vergangenheit einen kleinen Vorteil hat.
Bei Heim hoffe ich einfach, dass er endlich die Chance bekommt einen kontinuierlichen Weg einzuschlagen. Seine Karriereplanung hätte deutlich besser sein können. Bisher pendelte er zwischen Rappi, U21 und Schaffhausen, wo man nicht auf ihn setzte. Mal ist er Ersatz, dann spielt er und teilweise stand er nicht einmal im Aufgebot. Gute Karriereplanung schaut anders aus, gerade bei einem TW wäre diese eminent.

PS: Bei Schaffhausen finde ich übrigens vor allem die IV beachtenswert; mit Müller und Kronig spielt dort ein Duo, welches sich schon einige Male in den U-Nationalteams als äusserst stark präsentierte. Mit einem Heim in guter Form zwischen den Pfosten könnte dieses junge Trio einen starken defensiven Kern bilden.


Bin da genau gleicher Meinung. Ich hoffe wirklich man findet für ihn eine Leihstation, die ihm das Vertrauen als 1. Torhüter gibt. Hatten meines Wissens schon lange nicht mehr solch ein Torhütertalent wie das Heim ist (eigene Beobachtung / ehemaliger Goalietrainer). Sonst müsste man ihn wenigstens in der U21 einsetzen. Es bringt ihm einfach nichts bei einem Challenge-League-Club auf der Bank zu sitzen. Deswegen war für mich auch die Verpflichtung von Hadzikic ein grosses Fragezeichen, denn eigentlich dachte ich man plant mit Heim als Nachfolger für Brecher. Sah längere Zeit so aus.
FC Züri zeig was d'chasch!

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1967
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 11.07.19 @ 9:32

Apropos Torhüter
Fillion spielt aktuell bei Toronto 2, bzw. hockt dort meistens auf der Tribüne/Bank, wie bei praktisch all seinen Leihstationen, seit er beim FCZ unter Vertrag steht.

https://www.transfermarkt.ch/yann-filli ... ler/364653

Was hat Canepa dazumal geritten, dem Fillion einen 5-Jahresvertrag zu geben? Dieser Transfer ist, zusammen mit dem Nafkha-Transfer, der merkwürdigste, unerklärlichste in der Canepa-Area.

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1356
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon crosshair » 11.07.19 @ 9:32

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
starman hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Mahi sagt in seiner Instagram-Story: That‘s Umaru our captain“

Hats da einen Wechsel gegeben oder vermutlich einfach nur bis Rüegg zurück ist...


Für mich logisch, ist ja auch Captain in seinem Nationalteam.
Seine Erfahrung und ist auch schon 3 Jahre beim FCZ!
Und mit dieser Verantwortung muss er aufhören, manchmal etwas zu überheblich zu spielen...gell Umaru dann kommt es gut.


Kann ich so unterschreiben, Bangura ist halt aber trotz allem nicht die Identifikationsfigur die man sich als Ttaumcaptain vorstellt, da könnte er 10 Jahre beim FCZ sein. Schönbi söll mal chli lüüter werde ;-)


Du scheinst nahe am Team zu sein. ;-)

Ich glaube schon, dass Umaru, oder Omar - wie Mahi ihn auf dem Clip ihn nennt - durchaus eine Vorbildfunktion innehaben kann. Ein Teamcaptain muss nicht zwingend eine FCZ-Identifikationsfigur sein. Diese Züribuben, kann man auch um einen respektvollen Captain aufbauen z.B Schönbi, Winter und Rüegg. Wie die A's im Eishockey. Für die Spieler, die zum FCZ kommen braucht es einen Leader, zu dem sie aufschauen können. Einer, der ihre Fehler ausbügelt. Das ist halt nun mal - bis auf die letzten 4-5 Saisonspiele Umaru. Schönbi taugt für mich nicht als Captain. Er mag sicherlich ein Zürcher durch und durch sein, aber als Leader sehe ich ihn nicht. Wen ich aber als direkten Captain-Konkurrenten von Umaru sehe, ist Yanick "the Wall" Brecher! Ich glaube der Junge wird immer stärker... Er wird nur noch diese Saison zu halten sein.
So ez mümmer a d'Arbet Uli, hä! - *klopf* ¡vamos!

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5023
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon fczlol » 11.07.19 @ 9:37

crosshair hat geschrieben:
Du scheinst nahe am Team zu sein. ;-)

Ich glaube schon, dass Umaru, oder Omar - wie Mahi ihn auf dem Clip ihn nennt - durchaus eine Vorbildfunktion innehaben kann. Ein Teamcaptain muss nicht zwingend eine FCZ-Identifikationsfigur sein. Diese Züribuben, kann man auch um einen respektvollen Captain aufbauen z.B Schönbi, Winter und Rüegg. Wie die A's im Eishockey. Für die Spieler, die zum FCZ kommen braucht es einen Leader, zu dem sie aufschauen können. Einer, der ihre Fehler ausbügelt. Das ist halt nun mal - bis auf die letzten 4-5 Saisonspiele Umaru. Schönbi taugt für mich nicht als Captain. Er mag sicherlich ein Zürcher durch und durch sein, aber als Leader sehe ich ihn nicht. Wen ich aber als direkten Captain-Konkurrenten von Umaru sehe, ist Yanick "the Wall" Brecher! Ich glaube der Junge wird immer stärker... Er wird nur noch diese Saison zu halten sein.


Ob ein TW ein gelungener Captain ist, ist halt auch immer so eine Frage. Ich finde, dass die TW einfach zu weit weg vom geschehen sind auf dem Platz und deshalb als Captain nicht wirklich passen. Auch wenn es Beispiele gibt wo es geklappt hat bin ich doch nicht davon überzeugt.
FCZ

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2841
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Yekini_RIP » 11.07.19 @ 9:51

eifachöppis hat geschrieben:Apropos Torhüter
Fillion spielt aktuell bei Toronto 2, bzw. hockt dort meistens auf der Tribüne/Bank, wie bei praktisch all seinen Leihstationen, seit er beim FCZ unter Vertrag steht.

https://www.transfermarkt.ch/yann-filli ... ler/364653

Was hat Canepa dazumal geritten, dem Fillion einen 5-Jahresvertrag zu geben? Dieser Transfer ist, zusammen mit dem Nafkha-Transfer, der merkwürdigste, unerklärlichste in der Canepa-Area.

Fillion ist ein Strittmatter Spieler und der hatte bei diesem Transfer vor allem die Finger im Spiel. Nafkha wurde damals schon im Winter verpflichtet, damit man Chaker Zouaghi ab Sommer bekam, das war anscheinend Teil des Deals, so hat es mir jedenfalls Fredy Bickel damals mal persönlich mitgeteilt.
Zuletzt geändert von Yekini_RIP am 11.07.19 @ 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1967
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon eifachöppis » 11.07.19 @ 9:53

crosshair hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
starman hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Mahi sagt in seiner Instagram-Story: That‘s Umaru our captain“

Hats da einen Wechsel gegeben oder vermutlich einfach nur bis Rüegg zurück ist...


Für mich logisch, ist ja auch Captain in seinem Nationalteam.
Seine Erfahrung und ist auch schon 3 Jahre beim FCZ!
Und mit dieser Verantwortung muss er aufhören, manchmal etwas zu überheblich zu spielen...gell Umaru dann kommt es gut.


Kann ich so unterschreiben, Bangura ist halt aber trotz allem nicht die Identifikationsfigur die man sich als Ttaumcaptain vorstellt, da könnte er 10 Jahre beim FCZ sein. Schönbi söll mal chli lüüter werde ;-)


Du scheinst nahe am Team zu sein. ;-)

Ich glaube schon, dass Umaru, oder Omar - wie Mahi ihn auf dem Clip ihn nennt - durchaus eine Vorbildfunktion innehaben kann. Ein Teamcaptain muss nicht zwingend eine FCZ-Identifikationsfigur sein. Diese Züribuben, kann man auch um einen respektvollen Captain aufbauen z.B Schönbi, Winter und Rüegg. Wie die A's im Eishockey. Für die Spieler, die zum FCZ kommen braucht es einen Leader, zu dem sie aufschauen können. Einer, der ihre Fehler ausbügelt. Das ist halt nun mal - bis auf die letzten 4-5 Saisonspiele Umaru. Schönbi taugt für mich nicht als Captain. Er mag sicherlich ein Zürcher durch und durch sein, aber als Leader sehe ich ihn nicht. Wen ich aber als direkten Captain-Konkurrenten von Umaru sehe, ist Yanick "the Wall" Brecher! Ich glaube der Junge wird immer stärker... Er wird nur noch diese Saison zu halten sein.


Umaru hatte letzte Saison von A-Z immer wieder gravierende Aussetzer. Ein Spieler zwischen Genie und Wahnsinn.
Darum hätte ich mir gewünscht, dann Bangura in dieser Transferperiode verabschiedet wird und als Ersatz ein richtiger Leader verpflichtet wird. Einer, der die Fehler der anderen ausbügelt und nicht selbst in jedem gefühlten dritten Spiel einen katastrophalen Bock produziert.

Aus diesem Grund ist Bangura für mich der falsche Captain (sofern er das Amt auch tatsächlich bekommt).
Noch gravierender ist, dass er dadurch wohl einen Stammplatz auf sicher hat. Was ist, wenn mit 4er Kette gespielt wird? Nathan bleibt verletzungsfrei und übertrifft die (meine) Erwartungen? Was ist, wenn Omeragic überragend spielt und gesetzt sein sollte? Was ist, wenn Sauter/Kamberi einen grossen Sprung machen und auf Einsätze brennen?
Nein, Bangura die Captain-Binde zu geben wäre sowas von falsch, aber würde mich nicht erstaunen. Magnin macht mit falschen Entscheidungen weiter wie letzte Saison. Wäre eine gute "I'm with stupid" Frage. Wie lange bleibt Magnin im Amt

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2841
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Yekini_RIP » 11.07.19 @ 9:59

Klar hatte Umaru das letzte Halbjahr auch nicht seine beste Phase. Aber so richtige Böcke hatte er nicht drin, das grosse Problem von ihm ist wohl seine Körpergrösse bei Standards. Und Capitano war und bleibt wohl auch Kevin, danach kam letzte Saison Nef und dann Umaru. Also schön cool bleiben, glaube nicht, dass Umaru Captain wird, er ist es momentan einfach der Stellvertreter von Kevin und die Captain Frage könnte durchaus nach dem Trainingslager nochmal neu gestellt werden.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1356
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon crosshair » 11.07.19 @ 10:15

eifachöppis hat geschrieben:
crosshair hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
starman hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Mahi sagt in seiner Instagram-Story: That‘s Umaru our captain“

Hats da einen Wechsel gegeben oder vermutlich einfach nur bis Rüegg zurück ist...


Für mich logisch, ist ja auch Captain in seinem Nationalteam.
Seine Erfahrung und ist auch schon 3 Jahre beim FCZ!
Und mit dieser Verantwortung muss er aufhören, manchmal etwas zu überheblich zu spielen...gell Umaru dann kommt es gut.


Kann ich so unterschreiben, Bangura ist halt aber trotz allem nicht die Identifikationsfigur die man sich als Ttaumcaptain vorstellt, da könnte er 10 Jahre beim FCZ sein. Schönbi söll mal chli lüüter werde ;-)


Du scheinst nahe am Team zu sein. ;-)

Ich glaube schon, dass Umaru, oder Omar - wie Mahi ihn auf dem Clip ihn nennt - durchaus eine Vorbildfunktion innehaben kann. Ein Teamcaptain muss nicht zwingend eine FCZ-Identifikationsfigur sein. Diese Züribuben, kann man auch um einen respektvollen Captain aufbauen z.B Schönbi, Winter und Rüegg. Wie die A's im Eishockey. Für die Spieler, die zum FCZ kommen braucht es einen Leader, zu dem sie aufschauen können. Einer, der ihre Fehler ausbügelt. Das ist halt nun mal - bis auf die letzten 4-5 Saisonspiele Umaru. Schönbi taugt für mich nicht als Captain. Er mag sicherlich ein Zürcher durch und durch sein, aber als Leader sehe ich ihn nicht. Wen ich aber als direkten Captain-Konkurrenten von Umaru sehe, ist Yanick "the Wall" Brecher! Ich glaube der Junge wird immer stärker... Er wird nur noch diese Saison zu halten sein.


Umaru hatte letzte Saison von A-Z immer wieder gravierende Aussetzer. Ein Spieler zwischen Genie und Wahnsinn.
Darum hätte ich mir gewünscht, dann Bangura in dieser Transferperiode verabschiedet wird und als Ersatz ein richtiger Leader verpflichtet wird. Einer, der die Fehler der anderen ausbügelt und nicht selbst in jedem gefühlten dritten Spiel einen katastrophalen Bock produziert.

Aus diesem Grund ist Bangura für mich der falsche Captain (sofern er das Amt auch tatsächlich bekommt).
Noch gravierender ist, dass er dadurch wohl einen Stammplatz auf sicher hat. Was ist, wenn mit 4er Kette gespielt wird? Nathan bleibt verletzungsfrei und übertrifft die (meine) Erwartungen? Was ist, wenn Omeragic überragend spielt und gesetzt sein sollte? Was ist, wenn Sauter/Kamberi einen grossen Sprung machen und auf Einsätze brennen?
Nein, Bangura die Captain-Binde zu geben wäre sowas von falsch, aber würde mich nicht erstaunen. Magnin macht mit falschen Entscheidungen weiter wie letzte Saison. Wäre eine gute "I'm with stupid" Frage. Wie lange bleibt Magnin im Amt


Gestern hast du mir noch den Rücken gestärkt, heute fällst du mir hinein. ;-)

Kannst du mir spontan einen solchen groben Schnitzer nennen, der dann zu einem Gegentor geführt hat? Würde mich gerne eines Besseren belehren lassen. So schlecht wie Umaru hier gepredigt wird, ist er doch wirklich nicht...
So ez mümmer a d'Arbet Uli, hä! - *klopf* ¡vamos!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 77 Gäste