FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9484
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Krönu » 10.02.19 @ 12:56

cuhulain hat geschrieben:
p.s. van Eck, Nef und Winter sind kultige Typen.


Und unser Präsi erst! :-)

Bild
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 4808
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Dave » 10.02.19 @ 13:11

Krönu hat geschrieben:
cuhulain hat geschrieben:
p.s. van Eck, Nef und Winter sind kultige Typen.


Und unser Präsi erst! :-)

Bild


Holy Shit, ich hoffe dem Cilo geht's gut, sieht verdammt gefährlich aus! :-)
Zum Spiel, es war ziemlich bescheiden. GC war grössenteils ebenbürtig, der Penalty allerdings ein Witz. Ich bin der Mannschaft dankbar,
dass sie den Hoppers in dieser Saison keinen Punkt geschenkt haben. Ich kann auch Niederlagen verkraften, aber nicht gegen die Hoppers.
Dank dem Sieg ist es umso amüsanter, das Interview mit Thorsten reinzuziehzn.
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

Sekion "Ludo chasch vereise" reloaded

Glarona
ADMIN
Beiträge: 11960
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Glarona » 10.02.19 @ 13:17

Krönu hat geschrieben:
cuhulain hat geschrieben:
p.s. van Eck, Nef und Winter sind kultige Typen.


Und unser Präsi erst! :-)

Bild


Stagediving vom Feinsten!
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4664
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon yellow » 10.02.19 @ 14:08

spitzkicker hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Zusätzlich die Tätlichkeit von Rhyner gegen Odey! Hoffentlich wenigstens mit Nachspiel beim Einzelrichter.

Müsst euch einmal das Interview vom Mimimimi Fink bei SRF geben. "Die Schiedsrichter mögen uns nicht zur Zeit!" Er wollte zusätzlich noch ein Notbremseplatzverweis. Das von van Eck kann man gleich mithören. Ruhig und kritisch, ohne Tränchen zu weinen, dass der Schiri ganz schrecklich gemein war.

Ja die Tätlichkeit war auch eine Schweinerei. Glück für das Pack, dass der Schiri dies nicht gesehen hat.

Vielleicht Pech für GC, dass es der Schiri nicht gesehen hat. Denn nur so kann Rhyner allenfalls noch belangt werden. Wenn's der Schiri gesehen hätte, wäre es ein sogenannter Tatsachenentscheid, der nicht angefochten werden kann.


Nef kriegte für sein "Aufdenfussstehen" gegen YB zwei Sonntage aufgebrummt. Erwarte nun, dass dieses Mass auch bei Rhyner angewandt wird. Alles andere wäre eine Schweinerei.

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4814
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Florian » 10.02.19 @ 16:12

Glarona hat geschrieben:Das Handspiel war sicher keine Absicht. Trotzdem ist der Penalty vertretbar.

Er ist aufgrund der heutigen lächerlichen Regelauslegung vertretbar, also kein Vorwurf an den Schiedsrichter.

Aber die verdammten Regelhüter des Fussballs sollen endlich einmal über die Bücher und diese Handsgeschichte anders regeln, denn inzwischen erstaunt es mich ja, dass noch kein Trainer auf die Idee gekommen ist seinen Spielern zu sagen, dass es inzwischen wohl einfacher wäre auf die Hände/Arme der Verteidiger im 16er zu zielen anstatt direkt aufs Tor.

Noch nicht mal in Deutschland mit dem Videobeweis haben sie eine einheitliche Handsregelung hinbekommen. Ein Hands ist es für mich nur, wenn der Verteidiger eine bewusste Bewegung zum Ball macht oder mit der Hand irgendwo über dem Kopf herumfuchtelt. Alles andere sollte nie und nimmer Penalty sein.......und ja, das sage ich auch bei Penaltys, die der FCZ in solchen Situationen geschenkt bekommt.

camelos
Beiträge: 807
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon camelos » 10.02.19 @ 16:23

Florian hat geschrieben:
Glarona hat geschrieben:Das Handspiel war sicher keine Absicht. Trotzdem ist der Penalty vertretbar.

Er ist aufgrund der heutigen lächerlichen Regelauslegung vertretbar, also kein Vorwurf an den Schiedsrichter.

Aber die verdammten Regelhüter des Fussballs sollen endlich einmal über die Bücher und diese Handsgeschichte anders regeln, denn inzwischen erstaunt es mich ja, dass noch kein Trainer auf die Idee gekommen ist seinen Spielern zu sagen, dass es inzwischen wohl einfacher wäre auf die Hände/Arme der Verteidiger im 16er zu zielen anstatt direkt aufs Tor.

Noch nicht mal in Deutschland mit dem Videobeweis haben sie eine einheitliche Handsregelung hinbekommen. Ein Hands ist es für mich nur, wenn der Verteidiger eine bewusste Bewegung zum Ball macht oder mit der Hand irgendwo über dem Kopf herumfuchtelt. Alles andere sollte nie und nimmer Penalty sein.......und ja, das sage ich auch bei Penaltys, die der FCZ in solchen Situationen geschenkt bekommt.


Gut gebrüllt Löwe!
Dem ist nichts hinzuzufügen...
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5932
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Don Ursulo » 10.02.19 @ 17:34

Krönu hat geschrieben:
cuhulain hat geschrieben:
p.s. van Eck, Nef und Winter sind kultige Typen.


Und unser Präsi erst! :-)

Bild


Dachte zuerst es wäre Photoshop ... hat er nicht noch
die Pfeife in der rechten Hand? Grossartig unser Cillo!
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

camelos
Beiträge: 807
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon camelos » 10.02.19 @ 18:00

Photoshop wäre es, wenn Cillo eine Fake Zigarre in der Hand hätte. ;-)
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2542
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Sektor D » 10.02.19 @ 20:31

Konnte mir das Spiel erst jetzt teilweise anschauen. Ich weiss nicht, ob das hier schon besprochen wurde: Was macht der Hopper da vor der Ecke zum 1:0?! Lässt den Ball rauskullern und spekuliert auf Abstoss..

Wie passiert dir sowas? :D
Auf TC Zoom sieht man die Szene leider nicht komplett.

DERBYSIEG!!
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

FREE SMALLTALK-FRED

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2793
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon MetalZH » 10.02.19 @ 20:57

Florian hat geschrieben:
Glarona hat geschrieben:Das Handspiel war sicher keine Absicht. Trotzdem ist der Penalty vertretbar.

Er ist aufgrund der heutigen lächerlichen Regelauslegung vertretbar, also kein Vorwurf an den Schiedsrichter.

Aber die verdammten Regelhüter des Fussballs sollen endlich einmal über die Bücher und diese Handsgeschichte anders regeln, denn inzwischen erstaunt es mich ja, dass noch kein Trainer auf die Idee gekommen ist seinen Spielern zu sagen, dass es inzwischen wohl einfacher wäre auf die Hände/Arme der Verteidiger im 16er zu zielen anstatt direkt aufs Tor.

Noch nicht mal in Deutschland mit dem Videobeweis haben sie eine einheitliche Handsregelung hinbekommen. Ein Hands ist es für mich nur, wenn der Verteidiger eine bewusste Bewegung zum Ball macht oder mit der Hand irgendwo über dem Kopf herumfuchtelt. Alles andere sollte nie und nimmer Penalty sein.......und ja, das sage ich auch bei Penaltys, die der FCZ in solchen Situationen geschenkt bekommt.


Auch wenn man die Regel so ändern würde, gäbe es nach wie vor Diskussionen, das gehört einfach dazu. Abgesehen davon wäre es gestern auch mit deiner Regel ein klarer Penalty gewesen. In der Zusammenfassung von SRF sieht man es nicht so gut, weil der Arm genau in Richrung Kamera geht. Aber er streckt ihn klar zum Ball hin, das ist einfach ein Penalty, fertig. Ein Schiri könnte in so einem Fall nicht mal entscheiden, ob das Absicht war oder nicht. Für mich hatte das nichts mit der Laufbewegung zu tun, wohl eher einfach ein Reflex.
Von unserem Sektor aus wirkte er wie ein Handballer, der einen Pass abfängt. Bei uns hab ich im Umkreis von mind. 10m niemanden gehört, der sich über den Entscheid aufregte. Aber noch wichtiger: Es war auch Kharabadze sofort klar, dass es Penalty war. Die Proteste der restlichen Mannschaft hielten sich ebenfalls in sehr engen Grenzen. Beides sieht man in der Zusammenfassung sehr gut.

Ich bin aber mit dir einverstanden bei Situationen, in denen der Verteidiger mitläuft und den Ball aus kurzer Distanz an den Arm geschossen bekommt, der nicht weit vom Körper weg ist.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 40 Gäste