Assan Ceesay

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5354
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Assan Ceesay

Beitragvon din Vater » 26.02.19 @ 10:00

Sektor D hat geschrieben:Stürmerlevel eines Rainer Bieli


Der war immerhin fast mal Torschützenkönig und hat gegen den FCZ immer schön getopft...
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
ouagi
Beiträge: 12147
Registriert: 25.06.04 @ 12:57
Wohnort: am Wäldre

Re: Assan Ceesay

Beitragvon ouagi » 26.02.19 @ 10:04

din Vater hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Stürmerlevel eines Rainer Bieli


Der war immerhin fast mal Torschützenkönig und hat gegen den FCZ immer schön getopft...


Und er ist noch immer der Sohn einer Rübe!

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 3124
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Assan Ceesay

Beitragvon Sektor D » 26.02.19 @ 10:16

din Vater hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Stürmerlevel eines Rainer Bieli


Der war immerhin fast mal Torschützenkönig und hat gegen den FCZ immer schön getopft...


Gut, dummes Beispiel. Aber ein anderer ist mir da in meiner Schreib-Wut nicht in den Sinn gekommen :)
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

«Nein. Diese Frage langweilt mich!» by A.C. /14.09.2020

Benutzeravatar
cuhulain
Beiträge: 840
Registriert: 24.09.02 @ 10:51

Re: Assan Ceesay

Beitragvon cuhulain » 26.02.19 @ 10:45

Wenn ich mich richtig erinnere, brauchte ein gewisser Rashidi Yekini auch eine lange Zeit bis er beim FCZ warm wurde. Dann kam es aber richtig gut. Leider war er da, ab der vielen Kritik, die er als kaltstartender Stareinkauf einstecken musste, aber bereits ziemlich sauer und wollte nicht mehr bleiben...

Ob das bei Ceesay auch so kommt... Tja, bislang deutet leider sehr wenig drauf hin, dass da noch ein Leistungssprung kommt. Zu seiner Verteidigung kann höchstens noch aufgeführt werden, dass er nicht sehr viel Spielpraxis in der Stammformation erhalten hat und in dieser auch sonst kaum etwas wie Automatismen vorhanden zu sein scheint... Bislang ist er für mich jedenfalls - und insbesondere mit Blick auf die genannten Preise - einer der rätselhafteren Transfers von TB (und nur teilweise durch die Abgänge von MF und RD zu erklären).... Dennoch lasse ich mich gerne überraschen...

P.S. die Rübe traf gegen uns gefühlt jedesmal mit einem Tor des Jahres Kandidaten. findet bitte schnellstmöglich den Gegner gegen den Ceesay das jeweils macht :-)
“Real stupidity beats artificial intelligence every time.” ― Terry Pratchett, Hogfather

Benutzeravatar
Bartholomeus
Beiträge: 1122
Registriert: 18.11.04 @ 10:25
Wohnort: Zwüsched Schützi und Letzi

Re: Assan Ceesay

Beitragvon Bartholomeus » 26.02.19 @ 14:24

[
yellow hat geschrieben: Aber ich weiss, dass ich halt immer wieder vergesse, dass es in diesem Forum ein paar User gibt, die solche Fussballexperten sind, dass sie schon nach einigen Einsatzminuten genau wissen, ob ein Spieler gut oder schlecht ist.


Weiss jetzt nicht, ob ich mich angesprochen fühlen soll. Finde aber auch, dass man eigene Spieler nicht zu sehr schlecht reden sollte und Begriffe wie Niete sind unnötig.

Ich habe mein Post geschrieben, weil ich bisher angenommen habe, dass Ceesay gratis oder zumindest günstig eingekauft wurde. Was aber nicht der Fall scheint bzw. sich meine Befürchtungen sogar noch als schlimmer bewahrheiten (er hat 2 Mio. gekostet). Zudem kann nach 10 Ligaspielen und 5 Einsätzen in der Europaleague nicht von "einigen Einsatzminuten" gesprochen werden. In den 15 Spielen ist ihm noch kein richtig starkes Spiel gelungen. Nur im Cup gegen unterklassige Teams konnte er reüssieren. Bisher klar zu wenig für ein gutes Kosten/Leistungs-Verhältnis.

Zu den genannten Vergleichen: Unser kleine Prinz kam direkt aus Afrika zum FCZ, hatte vorher nie in Europa gespielt und dementsprechend vom europäischen geschweige vom schweizerischen Fussball keine Ahnung. Klar brauchte er da eine gewisse Zeit, um sich zu akklimatisieren. Und wie ich mich erinneren kann, hat er schon in der zweiten Saison ordentlich gebucht. Klar war er zu Beginn ein Chancentod, aber zumindest hat er sich die Chancen herausgespielt. Ceesay kennt die Liga bereits und war im Gegensatz zu Keita einiges teurer. Bei Yekini habe ich kurz nachgeschaut. Der hat nach 10 Ligaspielen für den FCZ bereits dreimal so viele Tore erzielt wie Ceesay (bisher 1 Tor). Bei Yekini war aber auch bekannt, was er konnte und dass er internationale Erfahrung hatte. Yekini ist eigentlich ein gutes Beispiel, was für eine Art Transfer eben gut gewesen wäre für den FCZ: ein erfahrener Stürmer, bei dem man weiss, dass er dem Team sofort helfen kann.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4929
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Assan Ceesay

Beitragvon yellow » 26.02.19 @ 16:55

Bartholomeus hat geschrieben:[
yellow hat geschrieben: Aber ich weiss, dass ich halt immer wieder vergesse, dass es in diesem Forum ein paar User gibt, die solche Fussballexperten sind, dass sie schon nach einigen Einsatzminuten genau wissen, ob ein Spieler gut oder schlecht ist.


Weiss jetzt nicht, ob ich mich angesprochen fühlen soll. Finde aber auch, dass man eigene Spieler nicht zu sehr schlecht reden sollte und Begriffe wie Niete sind unnötig.

Ich habe mein Post geschrieben, weil ich bisher angenommen habe, dass Ceesay gratis oder zumindest günstig eingekauft wurde. Was aber nicht der Fall scheint bzw. sich meine Befürchtungen sogar noch als schlimmer bewahrheiten (er hat 2 Mio. gekostet). Zudem kann nach 10 Ligaspielen und 5 Einsätzen in der Europaleague nicht von "einigen Einsatzminuten" gesprochen werden. In den 15 Spielen ist ihm noch kein richtig starkes Spiel gelungen. Nur im Cup gegen unterklassige Teams konnte er reüssieren. Bisher klar zu wenig für ein gutes Kosten/Leistungs-Verhältnis.

Zu den genannten Vergleichen: Unser kleine Prinz kam direkt aus Afrika zum FCZ, hatte vorher nie in Europa gespielt und dementsprechend vom europäischen geschweige vom schweizerischen Fussball keine Ahnung. Klar brauchte er da eine gewisse Zeit, um sich zu akklimatisieren. Und wie ich mich erinneren kann, hat er schon in der zweiten Saison ordentlich gebucht. Klar war er zu Beginn ein Chancentod, aber zumindest hat er sich die Chancen herausgespielt. Ceesay kennt die Liga bereits und war im Gegensatz zu Keita einiges teurer. Bei Yekini habe ich kurz nachgeschaut. Der hat nach 10 Ligaspielen für den FCZ bereits dreimal so viele Tore erzielt wie Ceesay (bisher 1 Tor). Bei Yekini war aber auch bekannt, was er konnte und dass er internationale Erfahrung hatte. Yekini ist eigentlich ein gutes Beispiel, was für eine Art Transfer eben gut gewesen wäre für den FCZ: ein erfahrener Stürmer, bei dem man weiss, dass er dem Team sofort helfen kann.


Zum ersten Satz: Nein.
Zum zweiten Satz: Genau darum ging es mir. Bin von Ceesays bisherigen Leistungen auch nicht begeistert, aber es scheint Gründe zu geben. Und dass er uns so viel gekostet hat, ist bestimmt nicht sein Fehler.

Benutzeravatar
chuk
Beiträge: 392
Registriert: 24.04.05 @ 18:33
Wohnort: Alt-Wiedikon

Re: Assan Ceesay

Beitragvon chuk » 26.02.19 @ 19:00

yellow hat geschrieben:
Bartholomeus hat geschrieben:[
yellow hat geschrieben: Aber ich weiss, dass ich halt immer wieder vergesse, dass es in diesem Forum ein paar User gibt, die solche Fussballexperten sind, dass sie schon nach einigen Einsatzminuten genau wissen, ob ein Spieler gut oder schlecht ist.


Weiss jetzt nicht, ob ich mich angesprochen fühlen soll. Finde aber auch, dass man eigene Spieler nicht zu sehr schlecht reden sollte und Begriffe wie Niete sind unnötig.

Ich habe mein Post geschrieben, weil ich bisher angenommen habe, dass Ceesay gratis oder zumindest günstig eingekauft wurde. Was aber nicht der Fall scheint bzw. sich meine Befürchtungen sogar noch als schlimmer bewahrheiten (er hat 2 Mio. gekostet). Zudem kann nach 10 Ligaspielen und 5 Einsätzen in der Europaleague nicht von "einigen Einsatzminuten" gesprochen werden. In den 15 Spielen ist ihm noch kein richtig starkes Spiel gelungen. Nur im Cup gegen unterklassige Teams konnte er reüssieren. Bisher klar zu wenig für ein gutes Kosten/Leistungs-Verhältnis.

Zu den genannten Vergleichen: Unser kleine Prinz kam direkt aus Afrika zum FCZ, hatte vorher nie in Europa gespielt und dementsprechend vom europäischen geschweige vom schweizerischen Fussball keine Ahnung. Klar brauchte er da eine gewisse Zeit, um sich zu akklimatisieren. Und wie ich mich erinneren kann, hat er schon in der zweiten Saison ordentlich gebucht. Klar war er zu Beginn ein Chancentod, aber zumindest hat er sich die Chancen herausgespielt. Ceesay kennt die Liga bereits und war im Gegensatz zu Keita einiges teurer. Bei Yekini habe ich kurz nachgeschaut. Der hat nach 10 Ligaspielen für den FCZ bereits dreimal so viele Tore erzielt wie Ceesay (bisher 1 Tor). Bei Yekini war aber auch bekannt, was er konnte und dass er internationale Erfahrung hatte. Yekini ist eigentlich ein gutes Beispiel, was für eine Art Transfer eben gut gewesen wäre für den FCZ: ein erfahrener Stürmer, bei dem man weiss, dass er dem Team sofort helfen kann.


Zum ersten Satz: Nein.
Zum zweiten Satz: Genau darum ging es mir. Bin von Ceesays bisherigen Leistungen auch nicht begeistert, aber es scheint Gründe zu geben. Und dass er uns so viel gekostet hat, ist bestimmt nicht sein Fehler.


Der Hauptgrund liegt wohl darin, dass 8 Töpfe bei Chiasso in der CHL wenig darüber aussagen, ob du in der SL genügen kannst.

Ich denke Ceesay wird so ein Tranfer à la Thelander (und wie all die Vergessenen heissen). Er wird sicher noch die eine oder andere Kiste für uns machen, darunter seltene magische Momente, wenn er z.B in einem wichtigen Spiel gegen YB Van Bergen im Konter um Längen abhängt und das entscheidende Tor schiesst, jedoch wird er nicht konstant liefern können. Er wird uns dann bald für einen tiefen 6-Stelligen Betrag in Richtung eines mittelmässigen Ligue 2-Vereins verlassen, ohne gross Spuren hinterlassen zu haben.

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3293
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Assan Ceesay

Beitragvon Yekini_RIP » 28.02.19 @ 22:36

Scheint leider wirklich nicht SL tauglich zu sein..
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste