FCZ Nachwuchs

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 331
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon Kiyomasu » 11.06.22 @ 20:28

Kleine Zusammenfassung vom heutigen Halbfinal-Rückspiel:

Der FCZ startete sehr verhalten in die Partie. Die Basler hatten viel mehr Ballbesitz und waren aggressiver, die Unsrigen waren sehr passiv und konzentrierten sich vornehm auf die Defensive und versuchten mit schnellen Kontern über di Giusto und Calixte Ligue gefährlich zu werden. Aus dem Nichts erzielte dann Ramon Guzzo das 1:0 nach einem toll getretenen Freistoss von Mihail Stefanovic. Guzzo war zuvor mehrheitlich durch Fehlpässe aufgefallen und steigerte sich dann merklich, nachdem er mit dem Tor an Selbstvertrauen gewann. Bis zur Pause hatte der FCZ keine nennenswerten Chancen mehr, der FCB war weiterhin spielbestimmend, scheiterte aber immer wieder am souveränen Patrick Zajac. Im Rahmen der ersten Halbzeit gilt es vielleicht noch zu erwähnen, dass Umberto Romano früh zu zwei wechseln gezwungen war: Sowohl Yuro Bohon Diet als auch Captain Sven Kunz mussten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für sie kamen Bleon Xhemaili und Ivan Kovacevic, Ardi Morina spielte fortan als linker Verteidiger und Xhemaili übernahm seine Position im defensiven Mittelfeld.

In der zweiten Halbzeit kippte schliesslich das Momentum auf unsere Seite. Der FCZ agierte viel aktiver und verrichtete viel Störungsarbeit, deren Stürmer konnten kaum einen Ball kontrollieren, weil unsere Defensive sehr offensiv verteidigt hat. Ziemlich bald kam dann aus dem Nichts das 2:0 für den FCZ, Ardi Morina hebelte mit einem tollen Pass die komplette Basler Hintermannschaft aus und Calixte Ligue konnte ungestört auf den Basler Schlussmann zulaufen und baut die Führung aus. Der Schuss war unhaltbar. Die Basler kamen kaum zu Chancen, etliche hohe Bälle wurden in den Strafraum getreten und landeten immer in den Armen vom aktiv und sehr souverän reagierenden Patrick Zajac. Schliesslich folgte bald erneut ein Freistoss von der rechten Seite wie beim 1:0. Dieses Mal war es Innenverteidiger Niklas Sörensen, der die Flanke von Mihail Stefanovic per Kopf verwerten konnte, war allerdings nicht unhaltbar für den Basler Torhüter. Kurz darauf erzielte dann Sebastian Walker auf Vorarbeit von Stefanovic das 4:0, das Tor ähnelte demjenigen von Calixte Ligue. Die Basler kamen dann kurz vor Abpfiff noch zum Anschlusstreffer. Der FCZ hätte auch gut und gerne noch 2-3 Tore mehr machen können, Bajrami scheiterte einmal an der Latte und am überragend reagierenden Torhüter, beide Male nach Flanke von Mihail Stefanovic.

Folgende Spieler sind mir sehr positiv aufgefallen:

Patrick Zajac: Ist eher ein kleiner Torhüter. Dennoch: Ist extrem gut mit den Füssen, die Spielauslösung lief oftmals über ihn. Hatte während den ganzen 90 Minuten eine einzige Unsicherheit, wo er einen hohen Ball verfehlt, aber ansonsten sensationelles Spiel von ihm.

Sven Kunz: Hat nicht einmal eine Halbzeit gespielt und trotzdem hat er extrem imponiert. Attackiert seine Gegenspieler unmittelbar wenn ein Pass in deren Richtung kommt und gewinnt jeden Zweikampf. Hat nicht umsonst die Captainbinde.

Bleon Xhemaili: Keine Ahnung, warum er zu Beginn auf der Bank sass. Ist reingekommen und wurde wohl direkt von allen Baslern gehasst. Läck würde es mich anscheissen, gegen den spielen zu müssen. Ist im Prinzip der Doumbia der U18. Rennt und rennt, ist überall auf dem Platz anzutreffen und klebt wie eine lästige Fliege am ballführenden Spieler. Bin froh haben wir auch endlich wieder mal einen solchen Mittelfeldspieler im Nachwuchs, wir bräuchten viel mehr Abräumer.

Mihail Stefanovic: Die drei Assists sprechen für ihn. Er ist nicht der Schnellste, ist aber sehr sicher am Ball und hat besticht mit einer enorm tollen Spielverlagerung. Hatte meines Wissens keinen einzigen Fehlpass. Seine Flanken finden stets den Mitspieler, seine Bälle hinter die Abwehr sind brandgefährlich. Es ist suboptimal, dass in der U21 die Plätze im zentralen Mittelfeld bereits besetzt sind. Man kann nur hoffen, dass es für ihn dort auch noch Platz hat.

Calixte Ligue: Auch wenn er der kleine der beiden Stürmer war, wurde öfters er gesucht. Er überzeugt mit einer tollen Ballsicherheit und einem starken Antritt. Beim 2:0 hat er den Basler Verteidiger bereits auf den ersten 10m schon hinter sich gelassen, ohne dass dieser auch nur den Hauch einer Chance hatte. Hätte kurz vor Ende ausgewechselt werden sollen, spiele dann aber doch über die ganzen 90 Minuten, weil sich der eingewechselte Hadziarapovic verletzt hat.

Enttäuscht haben mich heute Nevio Di Giusto und Labinot Bajrami, einfach weil ich aufgrund deren Vorschusslorbeeren mehr erwartet hätte. Nevio Di Giusto ist sehr schmächtig und hatte extrem Mühe gegen die physisch starken Basler, die u.a. mit den zugekauften Talenten aus dem Aus- und Inland agierten (Dunbas, Gruber, Kayombo etc.). Bajrami bringt für sein junges Alter eine enorm starke Physis mit und sticht durch seine Grösse heraus. Er muss diese noch besser einsetzen zu wissen und dann könnte er in den nächsten 2-3 Jahren in der ersten Mannschaft ein Thema werden. Lässt zwei 100%ige Chancen liegen, einen der beiden setzt er per Kopf an die Latte.

Aufgrund der heutigen Partie sehe ich ein Calixte Ligue eher in der U21 als Labinot Bajrami, letzterer wurde ja von dem Duo zuerst forciert.

Am nächsten Samstag trifft man im Final auf YB auswärts im Stadion Wankdorf.
Zuletzt geändert von Kiyomasu am 25.06.22 @ 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
Los Tioz hat geschrieben:mümümü dr Vrband hät Ziiiri dr Meischtertitel gschänggt mümümü Läggerli und Rahmdääfeli


Zhyrus
Beiträge: 12561
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon Zhyrus » 11.06.22 @ 20:34

Danke Kiyomasu! MVP des Forums ;)

Im Ernst, wirklich Top dein Einsatz und interessante Einblicke! Wirklich grosse Klasse!

Jetzt geh ich wieder MetalZH wegen Foda anpissen!
Zuletzt geändert von Zhyrus am 11.06.22 @ 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 7933
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon schwizermeischterfcz » 11.06.22 @ 20:35

Danke für deinen Bericht! Bei deiner Bewertung musst du jedoch auch beachten, dass zB ein Sven Kunz Jahrgang 2003 ist und damit wohl eher schon etwas alt für die U18. Ein Mats Hanke, der auch Jhg 2003 hat, ist bspw. schon im Training mit der ersten Mannschaft in diesen Tagen. Hingegen hat Bajrami Jhg 2005 und damit noch einiges jünger.
Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 5489
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon Sandman » 23.06.22 @ 17:35

Dani Gygax wurde von allfälligen Vorwürfen bezüglich Schiedsrichterbeeinflussung freigesprochen. Es war effektiv der Schiri, welcher ohne Einfluss von Aussen die gelbe Karte einem falschen Spieler zugeordnet hat. Das Verfahren gegen Gygax resp. FCZ wurde eingestellt.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
tato
Beiträge: 673
Registriert: 22.05.04 @ 17:41
Wohnort: idr Schwiiz

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon tato » 23.06.22 @ 20:44

Sandman hat geschrieben:Dani Gygax wurde von allfälligen Vorwürfen bezüglich Schiedsrichterbeeinflussung freigesprochen. Es war effektiv der Schiri, welcher ohne Einfluss von Aussen die gelbe Karte einem falschen Spieler zugeordnet hat. Das Verfahren gegen Gygax resp. FCZ wurde eingestellt.

Puh, da bin ich echt froh darüber. Hätte mich echt 'mögä' wenn er hier einen Tolggen im Reinheft eingefangen hätte.
Sektion rosarote Brille

Zürcherflyer
Beiträge: 565
Registriert: 24.06.20 @ 17:54
Wohnort: Giesshübel & Jerusalem

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon Zürcherflyer » 24.06.22 @ 12:25

Wusste nicht in welchen Tread (Testspiele, Medien, Training…) falls dies der falsche ist dann gerne verschieben.


100 JAHRE FC HAKOAH

Folgend noch das konkrete Programm der grossen Jubiläumsveranstaltung von übermorgen Sonntag auf dem Zürcher Utogrund:

10:15 Uhr: Spiel der G/F-Junioren (3 x 15 min)
11:00 Uhr: Spiel der E-Junioren (3 x 15 min)
12:00 Uhr: Spiel der D-Junioren (2 x 25 min)
13:15 Uhr: Offizieller Festakt
14:00 Uhr: Spiel Aktive FC Hakoah − FCZ Selection (2 x 35 min)
16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung


Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 331
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FCZ Nachwuchs

Beitragvon Kiyomasu » 29.06.22 @ 8:54

Labinot Bajrami und Nevio di Giusto wurden ins Footuro-Programm vom SFV aufgenommen. Diese werden also von nun an neben dem FCZ noch zusätzlich auf ihrem Weg zum Profi gefördert.
Los Tioz hat geschrieben:mümümü dr Vrband hät Ziiiri dr Meischtertitel gschänggt mümümü Läggerli und Rahmdääfeli


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alään, din Vater, Dusan14, El-Capitàn, Funkateer, Jungzuercher, Kollegah, mbudget, MetalZH, spitzkicker, Sveerin, Vapor und 375 Gäste