FCZ Nachwuchs 2018/2019

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5948
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Don Ursulo » 23.11.19 @ 15:56

Gibt es vom U21 Spiel vs. Basel ein Stream?

Finde nur live ticker:
https://www.el-pl.ch/de/Erste-Liga/Erst ... g-3199519/

Saisontor Nr. 11 (Elfmeter) + 12 von Sulejmani.
Zuletzt geändert von Don Ursulo am 23.11.19 @ 17:42, insgesamt 3-mal geändert.
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5265
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon 1896_ » 23.11.19 @ 16:13

Kiyomasu hat geschrieben:Unsere U16 führt momentan mit 4:0 zuhause gegen die U16 von Basel :)


Ist immerhin der absolute Spitzenkampf. Der FCB führt aktuell die Tabelle mit 27 Punkten vor unsrigen (23 Pkt.) an. Also einerseits ein sehr wichtiger Sieg und andererseits auch überraschend klar.
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2861
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Schmiedrich » 23.11.19 @ 16:50

1896_ hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Unsere U16 führt momentan mit 4:0 zuhause gegen die U16 von Basel :)


Ist immerhin der absolute Spitzenkampf. Der FCB führt aktuell die Tabelle mit 27 Punkten vor unsrigen (23 Pkt.) an. Also einerseits ein sehr wichtiger Sieg und andererseits auch überraschend klar.

Trotz der momentanen Tabellenlage hat Basel keine gute U16, da sind wir deutlich besser besetzt. In Relation zu den anderen Mannschaften ist die U16 wohl momentan die stärkste Mannschaft unserer Junioren.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5265
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon 1896_ » 23.11.19 @ 16:51

Schmiedrich hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Unsere U16 führt momentan mit 4:0 zuhause gegen die U16 von Basel :)


Ist immerhin der absolute Spitzenkampf. Der FCB führt aktuell die Tabelle mit 27 Punkten vor unsrigen (23 Pkt.) an. Also einerseits ein sehr wichtiger Sieg und andererseits auch überraschend klar.

Trotz der momentanen Tabellenlage hat Basel keine gute U16, da sind wir deutlich besser besetzt. In Relation zu den anderen Mannschaften ist die U16 wohl momentan die stärkste Mannschaft unserer Junioren.


Ich habe falsch gelesen, sorry. Meine Worte beziehen sich auf die U18, welches 1:2 verloren hat. :-(

PS: Habe gerade entdeckt, dass die Tabellensituation bei der U16 verdammt ähnlich ist. :-) Nur, dass der FCSG noch ganz vorne ist.
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
blanco
Beiträge: 1928
Registriert: 30.11.08 @ 12:18
Wohnort: ZH

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon blanco » 25.11.19 @ 20:52

Ich war am Samstag nach langer Zeit wiedermal die U21 schauen im Herrenschürrli. Seit Turi Trainer war, obwohl man auch bei ihm um den Abstieg gespielt hat, ist die spielerische Qualität enorm gesunken. Man hat unter Turi, auch wenn man viele Spiele unverdient verloren hat, fast jeden Gegner an die Wand gespielt. Von der damaligen spielerischen Qualität ist leider nicht mehr viel übrig. Gefallen hat mir am besten Stephan Seiler, ähnliches Spielerprofil wie Toni Domgjoni. Hadzikic Osman mit den Füssen extrem schlecht, auf diesem Niveau kaum anzutreffen.
Der 10er von Basel Yannick Marchand war extrem stark, hat eine goldige Zukunft wenn er sich nicht verletzt oder abhebt. War technisch und in Punkto Spielintelligenz der beste auf dem Platz
fat hat geschrieben:Es wird noch 2,3 Stunden dauern, da die Mannschaft in einer weiteren basisdemokratischen Abstimmung selbst ihren neuen Coach wählt. Das läuft jetzt so beim Fcz. Danach wird noch abgestimmt ob man bei diesem Sauwetter überhaupt draussen trainieren soll.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3505
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Kiyomasu » 06.01.20 @ 15:05

Andi Hoti aus dem FCZ Nachwuchs wechselt gemäss verschiedenen Twitter Beiträgen zu Inter.

Kann der was? Hier noch eine Quelle, die ich im Netz gefunden habe:

https://www.fcinter1908.it/primo-piano/ ... giovanili/
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1133
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon zuerchergoalie » 06.01.20 @ 15:59

Kiyomasu hat geschrieben:Andi Hoti aus dem FCZ Nachwuchs wechselt gemäss verschiedenen Twitter Beiträgen zu Inter.

Kann der was? Hier noch eine Quelle, die ich im Netz gefunden habe:

https://www.fcinter1908.it/primo-piano/ ... giovanili/


Ist doch auch einer vom SBE Management oder? Naja, wenn die nun mit solchen Sachen (früher Auslandtransfer von Jugenspielern) beginnen kann man die so häufige Zusammenarbeit mit denen ruhig ein wenig zurückschrauben.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2861
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Schmiedrich » 06.01.20 @ 16:11

Ist kein Spieler mit allzu grossem Potential, hätte sich bei uns wohl nicht durchgesetzt und bei inter sowieso nicht.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2007
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon eifachöppis » 06.01.20 @ 16:37

Schmiedrich hat geschrieben:Ist kein Spieler mit allzu grossem Potential, hätte sich bei uns wohl nicht durchgesetzt und bei inter sowieso nicht.


Gehört zu den jüngeren (2003 Jahrgang) der U18, ist Stammspieler und scheint als IV durchaus torgefährlich zu sein. Die U18 vom FCZ scheint diese Saison durchaus das Potential zu haben, CH-Meister zu werden.

Da ich den Spieler nicht kenne bin ich auf deine Einschätzung gespannt, warum du bei ihm wenig Potential siehst.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2861
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Schmiedrich » 06.01.20 @ 21:01

Er profitiert extrem von seinem reifen Körperbau. Man merkt jedoch, dass er teilweise grobe Probleme hat diesen einzusetzen. Gerade gegen wendige Spieler sieht er oft alt aus. Zudem technisch sehr limitiert, sehr hölzernes Spiel und viele unsaubere Pässe. In diesem Jahrgang gibt es einige hervorragende Innenverteidiger, aber er gehört definitiv nicht dazu. Beim FCZ ist er in der komfortablen Situation, dass es weder in seinem, noch im oberen Jahrgang starke Ivs gibt.
——————————————————
Retter des Nachwuchses


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Franky_H, Gha_Züri, hubi.muench, Majestic-12 [Bot], shakermaker, SpeckieZH und 109 Gäste