Super League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 876
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Super League

Beitragvon roliZ » 03.03.22 @ 23:05

camelos hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:
starman hat geschrieben:
alään hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Basel völlig desolat nach 20min 0:2 hinten gegen St.Gallen.
Wenn die so weitermachen werden die durchgereicht. St.Gallen wird Dritter, gut möglich


Basel jetzt näher an GC (Platz 8) dran als an uns :-) Lugano in der Livetabelle nur noch 1 Punkt hinter Basel…


und am Sonntag müssen die Basler nach Lugano, Platz 4 ))

Trotz allem finde ich die Güller extrem kampfstark und sehr unbequem zu bespielen
Bin echt froh, spielten sie in der 1. Saisonhälfte so einen Stuss zusammen. Die wären sonst mit uns punktemässig auf Augenhöhe


Die hatten in der Winterpause Sechs (!) Neuzugänge, die mehr oder weniger alle eingeschlagen haben, sonst würden sie vermutlich genau so weiter spielen wie in der Vorrunde. Oder anders gesagt, in der ersten Saisonhälfte hatten sie das Potential gar nicht um solche Leistungen abzurufen...
Aber es wurde klug eingekauft, die Mischung stimmt. Immerhin hat Bisel gezeigt wie man den Güllern den Schneid abkaufen kann. Psychologisch ist das Resultat für sie eher eine Niederlage.
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!! FCK PTN!!


schwizermeischterfcz
Beiträge: 7631
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Super League

Beitragvon schwizermeischterfcz » 03.03.22 @ 23:14

Aus dem Blick-Bericht GC-Lugano

Das gab zu reden:

Nur gut gezählte 3039 Fans verirren sich am Donnerstagabend in den Letzigrund. Die Kulisse ist noch trostloser als das Spiel…
Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 2156
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Super League

Beitragvon zuerchergoalie » 03.03.22 @ 23:17

roliZ hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:
starman hat geschrieben:
alään hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Basel völlig desolat nach 20min 0:2 hinten gegen St.Gallen.
Wenn die so weitermachen werden die durchgereicht. St.Gallen wird Dritter, gut möglich


Basel jetzt näher an GC (Platz 8) dran als an uns :-) Lugano in der Livetabelle nur noch 1 Punkt hinter Basel…


und am Sonntag müssen die Basler nach Lugano, Platz 4 ))

Trotz allem finde ich die Güller extrem kampfstark und sehr unbequem zu bespielen
Bin echt froh, spielten sie in der 1. Saisonhälfte so einen Stuss zusammen. Die wären sonst mit uns punktemässig auf Augenhöhe


Die hatten in der Winterpause Sechs (!) Neuzugänge, die mehr oder weniger alle eingeschlagen haben, sonst würden sie vermutlich genau so weiter spielen wie in der Vorrunde. Oder anders gesagt, in der ersten Saisonhälfte hatten sie das Potential gar nicht um solche Leistungen abzurufen...
Aber es wurde klug eingekauft, die Mischung stimmt. Immerhin hat Bisel gezeigt wie man den Güllern den Schneid abkaufen kann. Psychologisch ist das Resultat für sie eher eine Niederlage.


Naja, eingekauft ist anders... Und das ist langfristig eher nicht so rosig.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019
Schönbi #27 Immer eine vo ois.

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 3497
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Super League

Beitragvon Los Tioz » 03.03.22 @ 23:31

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Aus dem Blick-Bericht GC-Lugano

Das gab zu reden:

Nur gut gezählte 3039 Fans verirren sich am Donnerstagabend in den Letzigrund. Die Kulisse ist noch trostloser als das Spiel…


Kollegin hat heute im Letzi gearbeitet (Studi-Job im VIP-Gastro) und hat mir ein kurzes Video geschickt. Nie und nimmer waren das 3000, optimistisch gezählt knapp die Hälfte...
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Pyle
Beiträge: 2072
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Super League

Beitragvon Pyle » 04.03.22 @ 0:53

In der Aufzeichnung sah es nach 1000 max. aus.

Mir ist aufgefallen, dass bei Hopper-Heimspielen immer etwas vor der Südkurve aufgestellt wird. Entweder ein hässlicher, grüner, überdimensionaler Heugümper oder, wie heute, Busse mit der Aufschrift „Junghoppers“. Zufall?

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3291
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Super League

Beitragvon komalino » 04.03.22 @ 10:24

Pyle hat geschrieben:In der Aufzeichnung sah es nach 1000 max. aus.

Mir ist aufgefallen, dass bei Hopper-Heimspielen immer etwas vor der Südkurve aufgestellt wird. Entweder ein hässlicher, grüner, überdimensionaler Heugümper oder, wie heute, Busse mit der Aufschrift „Junghoppers“. Zufall?

Wohl eher nicht,aber an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 7899
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Super League

Beitragvon Don Ursulo » 04.03.22 @ 12:33

Los Tioz hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Aus dem Blick-Bericht GC-Lugano

Das gab zu reden:

Nur gut gezählte 3039 Fans verirren sich am Donnerstagabend in den Letzigrund. Die Kulisse ist noch trostloser als das Spiel…


Kollegin hat heute im Letzi gearbeitet (Studi-Job im VIP-Gastro) und hat mir ein kurzes Video geschickt. Nie und nimmer waren das 3000, optimistisch gezählt knapp die Hälfte...


Von der alten Garde gibt es noch Hundertschaften, die brav ihr Abo bezahlen, oder dank Sponsoring ein Gratisabo erhalten. Schauen sich aber das Resultat am Montag in der NZZ an ... so wie der Ex-Mitbesitzer Stüber damals.
Formel für die Berechnung in diesem Spiel:
Saisonabos + 39 Nasen aus Lugano :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Joan und 242 Gäste