Super League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
franzl
Beiträge: 1056
Registriert: 04.03.04 @ 12:09

Re: Super League

Beitragvon franzl » 20.07.21 @ 15:03

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Luzern trifft in Q3 der Conference League auf Feyenoord Rotterdam. Dürfen uns wohl wieder wie immer wenn Luzern im Europacup ist, auf 0 Punkte für die Schweiz einstellen.


Fake News! Beim letzten Auftritt haben sie eine Runde überstanden, im Gegensatz z.B. zu den Grännis aus SG. ;-)


Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2911
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Super League

Beitragvon eifachöppis » 20.07.21 @ 16:33

Habe das Gefühl, praktisch jedes Team hat 1-2 Transferbomben/Top Talente verpflichtet, ausser Lugano (ex. Demba Ba, grosser Name JA, erhoffte Verstärkung?) und der FCZ...

Was fehlt beim FCZ?
- Abwehrchef
- Top Stürmer

Ohne diese beiden Transfers gehören wir mit Lugano zum Abstiegskandidat Nr. 1

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5950
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Super League

Beitragvon Kiyomasu » 20.07.21 @ 16:35

eifachöppis hat geschrieben:Habe das Gefühl, praktisch jedes Team hat 1-2 Transferbomben/Top Talente verpflichtet, ausser Lugano (ex. Demba Ba, grosser Name JA, erhoffte Verstärkung?) und der FCZ...

Was fehlt beim FCZ?
- Abwehrchef
- Top Stürmer

Ohne diese beiden Transfers gehören wir mit Lugano zum Abstiegskandidat Nr. 1


Bitte zähle mir pro Team die beiden für dich Toptransfers auf, man dankt :)
Ausländer raus, Schweizer raus, Alle raus - es ist schönes Wetter!

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2911
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Super League

Beitragvon eifachöppis » 20.07.21 @ 17:11

Kiyomasu hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Habe das Gefühl, praktisch jedes Team hat 1-2 Transferbomben/Top Talente verpflichtet, ausser Lugano (ex. Demba Ba, grosser Name JA, erhoffte Verstärkung?) und der FCZ...

Was fehlt beim FCZ?
- Abwehrchef
- Top Stürmer

Ohne diese beiden Transfers gehören wir mit Lugano zum Abstiegskandidat Nr. 1


Bitte zähle mir pro Team die beiden für dich Toptransfers auf, man dankt :)


Alles auf dem Papier, die Leistung müssen die Spieler schlussendlich auf dem Platz bringen ;)

YB:
Jankewitz (Top-Talent), Siebatcheu (Definitive Übernahme), ansonsten Kader zusammen behalten. Klarer Meisterschaftsfavorit.

Basel:
Unglaublich viele Transfers, unglaublich viel Potential
Pelmard, Djiga, Lopez, Males, Millar, Esposito (alles überdurchschnittlich bewertete internationale Talente), Lang und Quintillà (auf Stufe Super League überdurchschnittlich)

Lausanne:
Unglaublich viele Zugänge/Leihen von internationalen Top-Clubs.
Wer von denen ein Top-Talent ist, kann ich nicht beurteilen, da ich praktisch keinen dieser Spieler kenne.
Etwa 10 Zugänge von Vereinen wie Monaco, PSG, Arsenal, etc.

St. Gallen:
Haben 2 Bubi-Stürmer, welche das Potential haben, die Attraktion der Liga zu werden.
Gonzalez und insb. Besio (Jahrgang 2004). Die beiden treffen in praktisch jedem Testkick, ebenso in den U21 Spielen vom Frühling 2021
Schubert hat letzte Saison die 2. Liga in Österreich zerbombt (Torquote Dwamena ist nichts dagegen) und Diakité galt (vor seinem Kreuzbandriss) als grosses Talent (Leihspieler von Salzburg)

Sion:
Bua und Zuffi sicherlich überdurchschnittlich, der Rest ist eine Wundertüte ;)

Luzern:
Badstuber und Gentner 2 Leader, überdurchschnittlich für die Super League

Servette:
Mit FCZ/Lugano vergleichbar

GC:
Campana gilt als südamerikanisches Top-Stürmertalent, der Japaner Kawabe soll der Königstransfer sein.
Unzählige weitere Leih-Spieler aus dem portugiesischen Wolverhampton Konstrukt, welche ich nicht kenne.


Fazit:
Viele interessante Transfers, leider (noch) nicht beim FCZ.
Pollero könnte was bringen, da muss man jedoch noch abwarten, welches Lager recht behalten wird. Gemäss Züri Live ist er ja nicht wirklich SL-tauglich.
St. Gallen hat das Potential, die Liga zu zerbomben.
Wird eine ultra spannende Saison.

YB für mich Favorit.
Platz 2-6 Basel/St. Gallen/Luzern/Lausanne/GC
Platz 7-10 FCZ/Servette/Sion/Lugano

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5950
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Super League

Beitragvon Kiyomasu » 20.07.21 @ 18:04

eifachöppis hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Bitte zähle mir pro Team die beiden für dich Toptransfers auf, man dankt :)


Alles auf dem Papier, die Leistung müssen die Spieler schlussendlich auf dem Platz bringen ;)

YB:
Jankewitz (Top-Talent), Siebatcheu (Definitive Übernahme), ansonsten Kader zusammen behalten. Klarer Meisterschaftsfavorit.

Bin ich vollkommen bei dir, alles andere als die erneute Meisterschaft von YB wäre ein Wunder

Basel:
Unglaublich viele Transfers, unglaublich viel Potential
Pelmard, Djiga, Lopez, Males, Millar, Esposito (alles überdurchschnittlich bewertete internationale Talente), Lang und Quintillà (auf Stufe Super League überdurchschnittlich)

Bei Basel bin ich mir unsicher, wie das ganze funktioniert mit den vielen Talenten. Esposito hat nur 3 Tore erzielt in der Serie B, die mMn schwächer ist als die Super League. Pelmard scheint ein talentierter IV zu sein, würde aber vermutlich gegen einen kopfballstarken Pollero seine Mühe haben, da nur 1.80 gross. Lopez kann man nicht einschätzen, Djiga ebenfalls nicht. Males hatte im Schnitt weniger Skorerpunkte als Blaz Kramer letzte Saison, Millar kommt zwar von FC Liverpool, aber hat die League 1 auch nicht wirklich zerrissen (3 Tore und 6 Vorlagen in 27 Spielen).

Lausanne:
Unglaublich viele Zugänge/Leihen von internationalen Top-Clubs.
Wer von denen ein Top-Talent ist, kann ich nicht beurteilen, da ich praktisch keinen dieser Spieler kenne.
Etwa 10 Zugänge von Vereinen wie Monaco, PSG, Arsenal, etc.

Sehr junges Team bei Lausanne mit einem sehr jungen Trainer. Riskante Strategie und bin froh bin ich kein Lausanne Fan, auch dort fehlt mir immer mehr die Identifikation seit dem Einstieg von Ineos.

St. Gallen:
Haben 2 Bubi-Stürmer, welche das Potential haben, die Attraktion der Liga zu werden.
Gonzalez und insb. Besio (Jahrgang 2004). Die beiden treffen in praktisch jedem Testkick, ebenso in den U21 Spielen vom Frühling 2021
Schubert hat letzte Saison die 2. Liga in Österreich zerbombt (Torquote Dwamena ist nichts dagegen) und Diakité galt (vor seinem Kreuzbandriss) als grosses Talent (Leihspieler von Salzburg)

Besio ist wohl eines der grösseren Talente wie z.B. ein Bradley Fink, welcher von Luzern nicht gehalten werden konnte. Freue mich für SG, nach Stergiou das nächste Toptalent aus deren Akademie. Bei Gonzales stehen die Zeichen gemäss Tagblatt allerdings auf Abschied, sei auch gemäss deren Forum im Kopf noch bei Manchester City. Aber ansonsten hat man auch dort keine grossen Stricke verrissen, viele Leihspieler ohne KO und einen Kempter, der mich letzte Saison bei Xamax überhaupt nicht überzeugen konnte.

Sion:
Bua und Zuffi sicherlich überdurchschnittlich, der Rest ist eine Wundertüte ;)

Ist ein bisschen Ruhe eingekehrt seit der Verpflichtung von Fernandes als Vize, allerdings weiterhin ein viel zu grosses Kader, welches wieder seine Probleme mit sich bringen wird. Bua konnte in der zweiten spanischen Liga nicht überzeugen und Zuffi überzeugt mich gar nicht irgendwie, kommt aufgrund seiner Standardgefährlichkeit viel zu gut weg. Ansonsten sehr langsam und gstäbig.

Luzern:
Badstuber und Gentner 2 Leader, überdurchschnittlich für die Super League

Badstuber kommt aus der Regionalliga und Gentner ist bereits 36 und wurde auf einer Position verpflichtet, wo man eigentlich genug Spieler hätte. Ich glaube kaum, dass unsere Fans in Lethargie ausgebrochen wären wegen diesen Transfern. Aber ja mal schauen, welche Rolle Gentner einnehmen kann. Hat letzte Saison oft gespielt, dem wird es auch in der SL reichen.

Servette:
Mit FCZ/Lugano vergleichbar

Dito. Verstehe u.a. die Verpflichtung von Deana als 3. Torwart gar nicht.

GC:
Campana gilt als südamerikanisches Top-Stürmertalent, der Japaner Kawabe soll der Königstransfer sein.
Unzählige weitere Leih-Spieler aus dem portugiesischen Wolverhampton Konstrukt, welche ich nicht kenne.

Der Japaner hat noch keine Spielberechtigung, mal schauen ob er die bis zum Derby kriegt, ist aber wirklich ein guter Transfer. Ausserdem haben die eine noch schlechtere Vorbereitung absolviert als wir. Gegen Schaffhausen und Thun verloren, sehr viele Tore kassiert. Auch gegen Basel und Luzern setzte es Niederlagen ab. Dieser Campana haut mich jetzt auch nicht um, hat in den letzten drei Jahren nur 30 Spiele absolviert und ganze 10 Skorerpunkte erzielt (notabene in der portugiesischen und der ecuadorianischen Liga.)

Fazit:
Viele interessante Transfers, leider (noch) nicht beim FCZ.
Pollero könnte was bringen, da muss man jedoch noch abwarten, welches Lager recht behalten wird. Gemäss Züri Live ist er ja nicht wirklich SL-tauglich.

Können wir aufhören, die Meinung von Zueri Live auf die Goldschale zu legen? Verstehe nicht, wie man einem Pollero und Amdouni die SL Tauglichkeit absprechen kann um dann im gleichen Artikel Spieler wie Dejan Djokic (Vaduz), Koro Koné (Servette) und Nikki Havenaar (FC Thun) vorzuschlagen. Schätze ja seine Artikel aber nur weil Zuerilive gesagt hat er sei nicht SL-tauglich muss das noch lange nicht der Fall sein. Btw. ne schöne Flanke von ihm im Testspiel gegen Xamax ;)

St. Gallen hat das Potential, die Liga zu zerbomben.
Wird eine ultra spannende Saison.

YB für mich Favorit.
Platz 2-6 Basel/St. Gallen/Luzern/Lausanne/GC
Platz 7-10 FCZ/Servette/Sion/Lugano
Ausländer raus, Schweizer raus, Alle raus - es ist schönes Wetter!

swissfootballdata
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.20 @ 18:33

Re: Super League

Beitragvon swissfootballdata » 21.07.21 @ 9:52

Über 80 Schweizer Fussball Daten Nerds haben bereits eine Saisonprognose abgegeben. Die Mitspieler sind nicht ganz so optimistisch wie unsere Vorhersage und sehen den FCZ auf Platz 6:

https://swissfootballdata.com/2021/07/1 ... -will-end/

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3732
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Super League

Beitragvon Yekini_RIP » 21.07.21 @ 10:37

Meine Prognose:
1. Basel (gut eingekauft)
2. YB (Wagner verkackt es)
3. FCZ (Faktor Breitenreiter wird massiv unterschätzt, ebenso "Neuzugänge" wie Krasniqi und Vasi, 1-2 Transfers werden noch kommen, die uns helfen werden zu überraschen)
4. Luzern (eingespielt und ganz wichtig Trainer Celestini konnte gehalten werden)
5. Servette (sie kommen mir zu schlecht weg in den Saison Prognosen, welche gewichtigen Abgänge hatten sie denn?)
6. St. Gallen (für mich noch viele Fragezeichen aber sicher wiederum viel Talent vorhanden, dazu Kontinuität und Ruhe im Verein)
7. Sion (dank Transfers wie u.a. Zuffi, Bua mal eine mehr oder weniger sorgenfreie Saison)
8. Lausanne (zviele Zu- und Abgänge, keine Identifikation mit dem Club)
9. Lugano (schwieriges Umfeld)
10. Pack (keine Identifikation, zusammen gewürfelte und gekaufte Söldnertruppe, kaum Fans)

Cupfinal Zürich-Servette
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eifachöppis, Yekini_RIP und 252 Gäste