Super League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5765
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Super League

Beitragvon Don Ursulo » 03.09.19 @ 18:40

neinei hat geschrieben:
Das Uli-junior-GIF, Pa Modous Wiederanschluss und nun Panchito-Sprüche... einfach herrlich, was für ein Tag!


Weihnachten, Ostern und Geburri, alles an einem
Tag, nur beim FCZ möglich! :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 489
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Super League

Beitragvon roliZ » 03.09.19 @ 18:50

Don Ursulo hat geschrieben:
neinei hat geschrieben:
Das Uli-junior-GIF, Pa Modous Wiederanschluss und nun Panchito-Sprüche... einfach herrlich, was für ein Tag!


Weihnachten, Ostern und Geburri, alles an einem
Tag, nur beim FCZ möglich! :-)

Bist ja richtig bescheiden geworden ;-). Das gab's für mich mit dem FCZ nur einmal: .....13.5.2006!!!!
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!

Simon Le Bon
Beiträge: 302
Registriert: 17.06.03 @ 11:28

Re: Super League

Beitragvon Simon Le Bon » 04.09.19 @ 12:35

Don Ursulo hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:Antwort:
NEIN. Rund 6 Millionen Franken Ablöse bezahlte der
FCB Borussia Dortmund, um Topskorer Alex Frei zurückzuholen. Rund 5 Millionen Franken liess sich der FC Zürich 2001 den Argentinier Francisco Guerrero kosten. Hinter Guerrero, der beim FCZ wenig Erfolg hatte, rangieren weitere teure FCB-Einkäufe: César Carignano (4 Millionen Franken), Franco Costanzo (3,5 Millionen), David Abraham (3,5 Millionen), Julio Hernan Rossi (3,2 Millionen) sowie Christian Gimenez und Murat Yakin (je 3 Millionen).


Oberlin hast du noch vergessen... der wechselte für rund 5 Mio Euro (ca. 6 Mio Franken) von Salzburg nach Basel.


Correctomundo! Unser Panchito, inflations- und zeitbereinigt, wohl noch immer der Königstraaasfääär ...


Königstransfer aus monetärer Perspektive;-) Ich werde NIE darüber hinwegkommen, dass Panchito nicht einschlug. Darum muss ich da noch ein wenig nachhaken. Woher hast du den Betrag von "rund 5 Mio." CHF? Im Buch "Ein Stadt ein Verein eine Geschichte" steht zum Guerrero-Transfer geschrieben (ich zitiere den ganzen Abschnitt):

"Schliesslich schlossen die verschiedenen Parteien einen Vierjahresvertrag ab - einen Deal, über dessen Inhalt Uneinigkeit herrscht. Laut Tages Anzeiger und FCZ-Magazin brachten Sven Hotz und weitere Investoren, zu denen der 50er Club zählte, 2 Millionen Dollar (damals 3.6 Mio. CHF) auf - um 50 Prozent der Transferrechte an Guerrero zu erwerben. 'Die Besitzverhältnisse der zweiten Hälfte an Guerrero sind unklar', schrieb der Tages Anzeiger. Erich Vogel besteht allerdings darauf, dass Guerrero 'nur' 1.4 Mio. Dollar kostete und danach ganz dem FCZ gehörte; Guerreros Ex-Besitzer wären bei einem Weitertransfer ab einem Verkaufspreis von 1.4 Mio. Dollar zur Hälfte beteiligt gewesen. Er selbst und der Spielervermittler Giacomo Petralito hätten sich an der Kaufsumme beteiligt, sagt Vogel"

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5765
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Super League

Beitragvon Don Ursulo » 04.09.19 @ 14:04

Simon Le Bon hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:Antwort:
NEIN. Rund 6 Millionen Franken Ablöse bezahlte der
FCB Borussia Dortmund, um Topskorer Alex Frei zurückzuholen. Rund 5 Millionen Franken liess sich der FC Zürich 2001 den Argentinier Francisco Guerrero kosten. Hinter Guerrero, der beim FCZ wenig Erfolg hatte, rangieren weitere teure FCB-Einkäufe: César Carignano (4 Millionen Franken), Franco Costanzo (3,5 Millionen), David Abraham (3,5 Millionen), Julio Hernan Rossi (3,2 Millionen) sowie Christian Gimenez und Murat Yakin (je 3 Millionen).


Oberlin hast du noch vergessen... der wechselte für rund 5 Mio Euro (ca. 6 Mio Franken) von Salzburg nach Basel.


Correctomundo! Unser Panchito, inflations- und zeitbereinigt, wohl noch immer der Königstraaasfääär ...


Königstransfer aus monetärer Perspektive;-) Ich werde NIE darüber hinwegkommen, dass Panchito nicht einschlug. Darum muss ich da noch ein wenig nachhaken. Woher hast du den Betrag von "rund 5 Mio." CHF? Im Buch "Ein Stadt ein Verein eine Geschichte" steht zum Guerrero-Transfer geschrieben (ich zitiere den ganzen Abschnitt):

"Schliesslich schlossen die verschiedenen Parteien einen Vierjahresvertrag ab - einen Deal, über dessen Inhalt Uneinigkeit herrscht. Laut Tages Anzeiger und FCZ-Magazin brachten Sven Hotz und weitere Investoren, zu denen der 50er Club zählte, 2 Millionen Dollar (damals 3.6 Mio. CHF) auf - um 50 Prozent der Transferrechte an Guerrero zu erwerben. 'Die Besitzverhältnisse der zweiten Hälfte an Guerrero sind unklar', schrieb der Tages Anzeiger. Erich Vogel besteht allerdings darauf, dass Guerrero 'nur' 1.4 Mio. Dollar kostete und danach ganz dem FCZ gehörte; Guerreros Ex-Besitzer wären bei einem Weitertransfer ab einem Verkaufspreis von 1.4 Mio. Dollar zur Hälfte beteiligt gewesen. Er selbst und der Spielervermittler Giacomo Petralito hätten sich an der Kaufsumme beteiligt, sagt Vogel"


Die 5 Mio. waren schlussendlich in etwa der Total-
betrag, wenn man die Zahlungen der "Minderheits-
aktionäre" einrechnet. Hr. Hotz, auf die Summe
einmal angesprochen, sagte: "das kommt etwa hin".
In diesem Fall glaube ich Hr. Hotz, und nicht dem
Vogel. Was ich vermute ist (Vermutung), dass
Vogel&Co. für ihre 50% an Panchito viel weniger
bezahlt haben, und dies dann durchgesickert ist ...
In Argentinien und Brasilien sind solche Deals
gang und gäbe. Heute noch, siehe NeymarDeal
zu Barca ... dagegen ist Vogel ein Chorknabe :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3252
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Super League

Beitragvon Kiyomasu » 04.09.19 @ 23:16

Wieso ist eigentlich Haudegen Sanogo wieder vereinslos?

Edit: Wehe ich sehe den noch einmal in der Schweizer Liga, dann säge ich ihm ein Bein ab.
"Schönheitspreise brauchen wir nicht, die gibts nur bei Germany's next Topmodel" - René van Eck

Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1744
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: Super League

Beitragvon Goose » 05.09.19 @ 9:06

Kiyomasu hat geschrieben:Wieso ist eigentlich Haudegen Sanogo wieder vereinslos?

Edit: Wehe ich sehe den noch einmal in der Schweizer Liga, dann säge ich ihm ein Bein ab.


Der soll bleiben wo er ist.. oder ein weisses Leibchen anziehen.. Tararache 2.0
Winning isn't everything.. it's the only thing !

Pyle
Beiträge: 1403
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Super League

Beitragvon Pyle » 05.09.19 @ 10:18

Genau so ein Spieler bräuchten wir. Typ Varela - unsympathisch bis ins Knochenmark, aber einer, der weiss, wo’s wehtut. Wir haben genug Memmen.

Glarona
ADMIN
Beiträge: 11907
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: Super League

Beitragvon Glarona » 05.09.19 @ 11:58

Pyle hat geschrieben:Genau so ein Spieler bräuchten wir. Typ Vareetztela - unsympathisch bis ins Knochenmark, aber einer, der weiss, wo’s wehtut. Wir haben genug Memmen.

Haben wir ja aber der ist Verletzt...
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3252
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Super League

Beitragvon Kiyomasu » 05.09.19 @ 12:04

Pyle hat geschrieben:Genau so ein Spieler bräuchten wir. Typ Varela - unsympathisch bis ins Knochenmark, aber einer, der weiss, wo’s wehtut. Wir haben genug Memmen.


Sanogo würde bei uns wahrscheinlich für jede Aktion, bei der er vorher als Berner gelb gesehen hat, vom Platz fliegen ;)
"Schönheitspreise brauchen wir nicht, die gibts nur bei Germany's next Topmodel" - René van Eck

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3959
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Super League

Beitragvon schwizermeischterfcz » 05.09.19 @ 12:14

Glarona hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:Genau so ein Spieler bräuchten wir. Typ Vareetztela - unsympathisch bis ins Knochenmark, aber einer, der weiss, wo’s wehtut. Wir haben genug Memmen.

Haben wir ja aber der ist Verletzt...


Wer bei den Verletzten ist für dich so ein Typ?
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Taschendieb und 24 Gäste