FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
benibunny
Beiträge: 1193
Registriert: 03.08.03 @ 0:35
Wohnort: VIPkingen
Kontaktdaten:

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon benibunny » 12.02.18 @ 1:04

Nur damit's bei der ganzen Euphorie hier nicht vergessen geht:

Bild
Der Besucherrekord liegt bei 3071 Besuchern, die am 26.05.16 @ 0:20 gleichzeitig online waren.
Und ich war nicht dabei!

SEKTION MODEFANS ZÜRICH

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 3895
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon fczlol » 12.02.18 @ 6:49

benibunny hat geschrieben:Nur damit's bei der ganzen Euphorie hier nicht vergessen geht:

Bild


Ich finde es unnötig auf dieser Aktion herumzureiten. Vor noch nicht allzu langer Zeit waren seine Einwürfe noch Assists und an Toren direktbeteiligt. Damals sagte auch niemand was. Hauptsache negativ..
FCZ

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 3895
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon fczlol » 12.02.18 @ 7:10

Meine Sicht der Dinge:

Die leichte taktische Anpassung von Forte ging ziemlich gut auf. Auch wenn man in der ersten Halbzeit viel zu passiv agierte konnte man mit der neuen defensive wieder ziemlich gut überzeugen. Auch offensiv tut die Kreativität von Marchesano dem Team sichtbar gut. Dwamena zuerst wieder sackschwach danach aber dafür wieder (fast) so agil wie früher. Hat sich in der 2. HZ plötzlich wieder in jedes Duell geschmissen und gewann auch einige Zweikämpfe. Schade macht er das 3:1 nicht auch noch. Das wäre die ultimative Befreiung gewesen. Frey bemüht aber Glücklos. Pfosten und leeres Tor nicht gemacht. Schade. Aber wenn er dran bleibt kommts auch bei ihm wieder! Im DM waren beide Spieler souverän. Sarr und Rüegg waren unauffällig aber stets bemüht und in Bewegung. Und wie schon bemerkt von Yekini mit Sarr gewinnen wir. Winter und Pa sehe ich aktuell als die Schwachstellen an. Pa bringt zwar defensiv seine Leistung meistens (wurde teilweise übel überlaufen) aber nach vorne fehlt es ihm und Winter hat zwar offensiv ab und zu Akzente aber defensiv fehlt es dafür ihm. Mir ist auch klar, dass die Aussenläufer mit einer 3-er Abwehr eine brutale Position inne haben dennoch muss man auf diesen Positionen auch Schönbi und Kempter hoffen und / oder im Sommer nachrüsten. Die 3-er Kette war soweit in Ordnung bzw. eine klare Steigerung zu den letzten Partien. War zwar immer noch ab und zu ein Wackelfest aber dennoch solidarisch gekämpft und immer irgendwie ein Bein dazwischen gebracht. Möchte hier nochmals anfügen, dass mit Palsson in der IV besser gefällt als im DM. Mal schauen ob er oder Bangura oder sonst wer Rüegg ersetzt gegen Luzern. Vanins mit 1-2 Big saves.

Noch anzuhängen: Riesen Kiste von Rohner! Weiter so!! Und auch wenn ihr es nicht hören wollt: RoRo Top! Hat Schwung gebracht und war an beiden Toren entscheidend beteiligt!
FCZ

Pescadito
Despacito
Beiträge: 285
Registriert: 25.05.16 @ 23:53

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Pescadito » 12.02.18 @ 8:13

Ich bin erstaunt, wie schlecht Forte hier trotz Wende zum 2:1 Sieg wegkommt. Normalerweise orientiert sich die Stimmung im Forum grundsätzlich am letzten Ergebnis. Dass dies jetzt nicht so ist, lässt mich hoffen, dass sich langsam aber sicher die Erkenntnis durchsetzt, dass Forte zwar der richtige Trainer für die Hauruck-Übung „Wiederaufstieg“ war, langfristig jedoch nicht die Philosophie von technisch geprägtem Fussball geschweige denn von Nachwuchsförderung wird umsetzen können. Leider bringt es wenig, wenn sich diese Meinung nur im Forum breit macht, sie muss das Präsipaar erreichen. Aber welche Infos und Gedanken sich dort oben an der Spitze festzusetzen mögen, dies folgt leider keiner bekannten Logik.

Das Spiel habe ich leider verpasst, so dass ich nur folgendes festhalten kann:

- Es freut mich riesig für Dwamena. Ein grossartiger Fussballer, der in einem funktionierenden System ganz gross raus kommen könnte. Stattdessen wurde bereits geschrieben, dass er in Sachen Talent hinter Koné einzuordnen sei. Gestern hat er dann bei seinem grandiosen Assist gezeigt, welches Potential in ihm steckt. Diese Übersicht und die Spielintelligenz, den Ball dahin zu spielen, das haben wir von Koné nie gesehen und auch in Dresden wird er dies nie zeigen können. Ich mochte den Jungen ja auch, aber seien wir ehrlich: In Erinnerung wird die „Pssst-Geste“ in Richtung GC-Fans bleiben nach einem Tor, an welchem er nicht beteiligt war und der Jubel nach dem nicht mehr ganz so spielentscheidenden 5:0 in Wohlen… Ich hoffe, dass Dwamenas Vermächtnis dereinst etwas umfangreicher ausfallen wird. Mit den Derby-Toren und dem Assist gestern arbeitet er zumindest bis jetzt ganz ordentlich daran.

- Und dann freut es mich natürlich auch speziell für Rohner. Der hat (zu) lange auf seine Chance warten müssen und ist vor einem Kryeziu-Schicksal (unerklärlicher Tibünentransfer eines bis anhin überzeugenden Nachwuchsspielers) noch nicht gefeit. Das beste Argument sind Tore, die lassen sich nicht wegdiskutieren. Diesbezüglich war dies gestern ein starkes Zeichen.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1381
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon eifachöppis » 12.02.18 @ 8:56

Schlussendlich verdienter 2-1 Erfolg.
1. Halbzeit grottig, kein Zugriff aufs Spiel, viel zu tief gestanden.

2. Halbzeit deutlich früher den Gegner gestört und Fehler provoziert.
Verdienter Sieg. Frey darf/muss das leere Tor treffen. Dwamena schöne Aktion, musste sich jedoch wie gehabt den Ball auf den linken Fuss legen. Rechter Fuss wohl wirklich nur sein Standbein. Rohner klasse. Bereits gegen Thun einer der wenigen Lichtblicke. Wieso er von der Bank aus beginnen musste, weiss nur Forte (ansonsten gute Aufstellung und konsequent, dass Bangura und Rodriguez auf die Bank mussten).

Rodriguez als Joker top (Remember Cup-Sieg Thun), Start-11 flop.
War schon zu seiner Zeit in St. Gallen so.
Bitte in Zukunft als Joker-Spieler einsetzen.

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2776
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Deepblue » 12.02.18 @ 9:51

Gestern wieder mal ein Spiel gesehen.

Das Spiel hat gefallen. Viele Offensivszenen. Es ging für den FCZ um sehr viel und die Jungs waren bereit. Sogar vom Rückschlag haben sie sich nicht unterkriegen lassen.
Diese Leistung ist hoch zu würdigen. Ich bin mir durchaus über die 3 hohen Niederlagen bewusst - aber auch um die Reaktion.

+ Trotz Rückstand gewonnen
+ RORO und ROH
+ Vanins
+ Sarr
+ Teamleistung

Soweit ich das beurteilen kann, spielte der FCZ gestern nicht nur gegen den 12. Mann sondern auch gegen den 13. (Schiedsrichter).
Nicht dass er generell schlecht pfiff, aber sehr einseitig. Uns sorry Buess gehört mit Rot vom Platz! (über die nicht gegebene gelbe Karte rege ich mich nicht mehr auf..).

Ich schaue nun etwas positiver in die Zukunft. Ich meine schaut was Sion mit dem Kader anstellt und was der FCZ mit seinem Kader macht... FRAGEN??
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 1948
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon dennisov » 12.02.18 @ 9:58

Freue mich über den Sieg! Irgendwie ist dieser verdient, aber auch glücklich, denn Güllen hatte auch ein paar gute Chancen.
Schade bekam Odey keinen Einsatz, er hätte diesen nach seiner starken Leistung gegen Thun verdient. Ansonsten fand ich die Aufstellung von ULF gut- ohne Bangura bzw. mit Nef war die Abwehr stabiler und Palsson ist definitiv in der Abwehr besser aufgehoben als im Mittelfeld. Es ist auch schön zu sehen, dass Rohner im 1 angekommen ist. Weiter so!
Poliziste händ in Züri nüt ztue, Poliziste gänd in Züri nie ruhe #Phenomden
https://www.youtube.com/watch?v=flLA7Mot6BI

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
Rosa Martini
Beiträge: 328
Registriert: 26.06.07 @ 8:04

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Rosa Martini » 12.02.18 @ 11:32

Deepblue hat geschrieben:Soweit ich das beurteilen kann, spielte der FCZ gestern nicht nur gegen den 12. Mann sondern auch gegen den 13. (Schiedsrichter).
Nicht dass er generell schlecht pfiff, aber sehr einseitig.


sehe das auch so.
gegen uns wurde mehr als kleinlich gepfiffen und fleissig gelb verteilt.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 1382
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Kiyomasu » 12.02.18 @ 16:09

Ich will ja nix behaupten, aber hat Forte den Spielern in Falle eines Sieges neue Schuhe versprochen? Alle Instaprofile von unseren Spielern sind voll mit neuen orangen Nike Fussballschuhen :-)
"Glaub nöd alles wo im Internet staht!" - Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 2543
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Mr Mike » 12.02.18 @ 16:12

Kiyomasu hat geschrieben:Ich will ja nix behaupten, aber hat Forte den Spielern in Falle eines Sieges neue Schuhe versprochen? Alle Instaprofile von unseren Spielern sind voll mit neuen orangen Nike Fussballschuhen :-)


Nike ist unser Sponsor und die haben einen neuen Schuh raus gebracht.
https://www.nike.com/de/football/bootro ... f-elite-1/
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»

schwizermeischterfcz
Beiträge: 1969
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon schwizermeischterfcz » 12.02.18 @ 17:38

Kiyomasu hat geschrieben:Ich will ja nix behaupten, aber hat Forte den Spielern in Falle eines Sieges neue Schuhe versprochen? Alle Instaprofile von unseren Spielern sind voll mit neuen orangen Nike Fussballschuhen :-)


Das müssen die Spieler machen, wenn Nike einen neuem Schuh rausbringt. Hast du das Gefühl, Uli geht für die Spieler ein paar Schuhe einkaufen wegen dem Sieg ? :-))))

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 1382
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Kiyomasu » 12.02.18 @ 19:08

Ah dann ists ja ne Win/Win Situation :^)
"Glaub nöd alles wo im Internet staht!" - Mahatma Gandhi

Züri Live
Beiträge: 784
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Züri Live » 12.02.18 @ 19:34

Frey gut, alle gut / FCSG – FCZ 1:2 Highlights und Analyse:
http://www.zuerilive.ch/2018/02/frey-gu ... d-analyse/

Benutzeravatar
ouagi
Beiträge: 11260
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon ouagi » 12.02.18 @ 20:05

fczlol hat geschrieben:
benibunny hat geschrieben:Nur damit's bei der ganzen Euphorie hier nicht vergessen geht:

Bild


Ich finde es unnötig auf dieser Aktion herumzureiten. Vor noch nicht allzu langer Zeit waren seine Einwürfe noch Assists und an Toren direktbeteiligt. Damals sagte auch niemand was. Hauptsache negativ..


Ach komm. Ist doch lustig. ;-) Wurde zudem auf meinem Fernseher aufgenommen. :-)

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 1993
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: FC St. Gallen - FCZ, So. 11.02.2018, 16.00 Uhr

Beitragvon Tschik Cajkovski » 12.02.18 @ 20:07

ouagi hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
benibunny hat geschrieben:Nur damit's bei der ganzen Euphorie hier nicht vergessen geht:

Bild


Ich finde es unnötig auf dieser Aktion herumzureiten. Vor noch nicht allzu langer Zeit waren seine Einwürfe noch Assists und an Toren direktbeteiligt. Damals sagte auch niemand was. Hauptsache negativ..


Ach komm. Ist doch lustig. ;-) Wurde zudem auf meinem Fernseher aufgenommen. :-)

hesch no kein HD? ;)
"we do these things not because they are easy, but because they are hard"


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ptikon, Züri Live und 28 Gäste