Bundesliga

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2930
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Bundesliga

Beitragvon Los Tioz » 23.05.19 @ 20:17

Auch wenn ich gewisse Sympathien für den VFB habe, drücke ich unserem Käpt'n die Daumen, Union mit Fischer in der Buli wäre richtig geil und würde ich sowohl dem Verein als auch Urs von Herzen gönnen!
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Simon Le Bon
Beiträge: 539
Registriert: 17.06.03 @ 11:28

Re: Bundesliga

Beitragvon Simon Le Bon » 23.05.19 @ 21:07

Los Tioz hat geschrieben:Auch wenn ich gewisse Sympathien für den VFB habe, drücke ich unserem Käpt'n die Daumen, Union mit Fischer in der Buli wäre richtig geil und würde ich sowohl dem Verein als auch Urs von Herzen gönnen!


Falls jemand einen stabilen Stream sucht:

http://www.hesgoal.com/news/46903/Stutt ... erlin.html

Zhyrus
Beiträge: 10668
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Bundesliga

Beitragvon Zhyrus » 23.05.19 @ 22:41

2:2, es wird richtig spannend im Rückspiel!

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2930
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Bundesliga

Beitragvon Los Tioz » 23.05.19 @ 23:39

Zhyrus hat geschrieben:2:2, es wird richtig spannend im Rückspiel!


Ganz geile Ausgsangslage, 2 Auswärtstore sind schon mal ein wichtiger Schritt!
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4324
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Bundesliga

Beitragvon Demokrit » 24.05.19 @ 7:13

Man muss ehrlicherweise schreiben, dass Union eigentlich keinen Stich hatte und enorm effizient war.
Zwei Kontertore auswärts!!!! ist schon reichlich naiv. Aber, das 1:1 war absolut gewollt, denn der VfB ist auf lange Bälle gar nicht gut zu sprechen. Spannend finde, dass in es in England ja keine Barragespiele gibt sondern nur Aufstiegsspiele ohne Auswärtstorregel, was ich in diesem Kontext auch richtig finde. Der Modus aus England sollte sich die Buli auch notieren. 1. und 2. steigen direkt auf 3. gg 6. und 4. gg.5 Hin- und Rückspiel und die Sieger spielen in Berlin.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Zhyrus
Beiträge: 10668
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Bundesliga

Beitragvon Zhyrus » 24.05.19 @ 7:48

Demokrit hat geschrieben:Man muss ehrlicherweise schreiben, dass Union eigentlich keinen Stich hatte und enorm effizient war.
Zwei Kontertore auswärts!!!! ist schon reichlich naiv. Aber, das 1:1 war absolut gewollt, denn der VfB ist auf lange Bälle gar nicht gut zu sprechen. Spannend finde, dass in es in England ja keine Barragespiele gibt sondern nur Aufstiegsspiele ohne Auswärtstorregel, was ich in diesem Kontext auch richtig finde. Der Modus aus England sollte sich die Buli auch notieren. 1. und 2. steigen direkt auf 3. gg 6. und 4. gg.5 Hin- und Rückspiel und die Sieger spielen in Berlin.

Die Barragespiele waren bisher meist sehr spannend, da besteht keine Notwendigkeit etwas zu ändern. In England wird meines Wissens ja "nur" der dritte Aufsteiger der unteren Liga bestimmt. Der drittletzte von Oben muss sowieso runter, oder habe ich das falsch im Kopf?

Es geht ja darum, dass man die Anzahl der Absteiger minimiert. In der BL wird mit 18, in der PL mit 20 Teams gespielt, d.h. bei 3 fixen Absteigern hat D einen höheren "Turn-over", was für die Planungssicherheit für die mittleren bis kleinen Vereine abträglich ist. Dem wollte man mit der Einführung der Barrage entgegenwirken.

Ich finde den englischen Modus nicht so geil. Wenn man eine Saison lang in der gleichen Liga spielt, finde ich das resultierende Ranking das fairste Ergebnis und es ergo komisch, wenn ein Drittel der Liga noch K.O.-Spiele austrägt. Ausser im FIFA früher, da war es immer die Strategie mit jungen Talenten gerade noch so den 6. Rang zu holen, um dann aufzusteigen ;)

camelos
Beiträge: 1297
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Bundesliga

Beitragvon camelos » 24.05.19 @ 8:51

Demokrit hat geschrieben:Man muss ehrlicherweise schreiben, dass Union eigentlich keinen Stich hatte und enorm effizient war.
Zwei Kontertore auswärts!!!! ist schon reichlich naiv. Aber, das 1:1 war absolut gewollt, denn der VfB ist auf lange Bälle gar nicht gut zu sprechen. Spannend finde, dass in es in England ja keine Barragespiele gibt sondern nur Aufstiegsspiele ohne Auswärtstorregel, was ich in diesem Kontext auch richtig finde. Der Modus aus England sollte sich die Buli auch notieren. 1. und 2. steigen direkt auf 3. gg 6. und 4. gg.5 Hin- und Rückspiel und die Sieger spielen in Berlin.


Kein Stich ist jetzt aber scho bitzli untertrieben.

Allein in der letzten Viertelstunde rettet Zieler 2x mirakulös, da könnte es locker 2:3 oder 2:4 stehen...
14.9.20 Herr Canepa, ist Magnin nach dem Cup-Out bereits vor dem Meisterschaftsstart ein Thema? Canepa: «Nein. Diese Frage langweilt mich!»
5.10.20 Der FCZ trennt sich von Ludovic Magnin

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4324
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Bundesliga

Beitragvon Demokrit » 24.05.19 @ 9:20

Allein in der letzten Viertelstunde rettet Zieler 2x mirakulös, da könnte es locker 2:3 oder 2:4 stehen...

Das stimmt.
Ich meinte es eher über das ganze Spiel gesehen. Hätte der VfB nur ein bischen mehr Selbstvertrauen, wäre das bedeutend schwieriger.
Aber ich finde dass Union mit einer geduldigen und disziplinierten Leistung im Rückspiel tatsächlich aufsteigen kann. Ob dann in der BL Trainer bleiben wird ist aktuellen Trainerverschleissmodus für mich nicht sicher.


finde ich das resultierende Ranking das fairste Ergebnis und es ergo komisch, wenn ein Drittel der Liga noch K.O.-Spiele austrägt.


Gerade dass finde ich am fairsten. Klare Absteiger und die Belohnung für den Ersten und Zweiten sowie die Möglichkeit für vier Mannschaften noch Einnahmen aus diesen Spielen zu generieren und vielleicht in Wembley noch aufzusteigen. Tolle Sache.
Zudem liegen zwischen dem 3 und dem 6 jeweils nur wenige Punkte, daher macht der Modus für mich schon Sinn zumal die ja auch 24 Teams in den Ligen haben.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Los Tioz und 161 Gäste