Bundesliga 18/19

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 7814
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Zhyrus » 30.04.18 @ 0:18

pluto hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Theoretisch ist es noch nicht sicher! Wenn Schalke keinen Punkt mehr holt und sowohl Leverkusen und Hoffenheim beide Partien gewinnen und Dortmund gegen Mainz gewinnt (und gegen Hoffenheim verliert), bliebe der 5. Platz. Da Schalke nur noch Augsburg und Frankfurt vor der Brust hat, äusserst unwahrscheinlich.


Ah ok. Glaub mir, da würden einige Schalker widersprechen.. :-)
Da bin ich doch eher untypisch, das wird schon klappen.
Aber am Kader muss einiges gehen für nächste Saison. So reichts sonst nicht mehr für Nr.1 im Pott, geschweige für den 2. Platz.

Nur schon Dortmund hat heuer punktemässig die schwächste Saison seit Langem gespielt. So einfach wird es kaum mehr sein, 2. zu werden.

Schalke verliert halt einige wichtige Spieler, die gerade das eh schon begrenzte Kreativelement in eine Mannschaft bringen können.
Champions fail down and stand up!
SBE Management

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 1899
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Kiyomasu » 03.05.18 @ 17:54

"Glaub nöd alles wo im Internet staht!" - Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 7814
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Zhyrus » 04.05.18 @ 0:00

Ist doch Scheisse! Kann den BVB bezüglich Torhüterposition nicht verstehen! Anstatt endlich eine solide Lösung für den dauernd versagenden Bürki zu holen, begnügt man sich auf dieser zentral wichtigen Position in der Torhüterliga BL mit einem unterdurchschnittlichen Nervosli, und, nun stellt man ihm eine Nummer 2 hin, damit er auch ja nicht gefordert wird! Schmeisst die Gürki-Pfeife endlich raus! Es ist nicht Schweizer Jugend forscht, wo man jahrelang ein bisschen bäschtelen kann.

Nimmt mich wunder wie lange es geht bis Favre - falls er tatsächlich kommt - und Watzke aneinander geraten.
Champions fail down and stand up!
SBE Management

pluto
Beiträge: 1178
Registriert: 31.01.15 @ 1:45

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon pluto » 04.05.18 @ 0:28

Oh ja! Lulu und Watzke, das wird ein Spass...
Obwohl es mich natürlich ärgert, das er zum BxB wechselt. Nizza ist doch eine so schöne Stadt, so ein blaues Meer findet er nirgends mehr, ausser...... ;-)

Aber nein, Favre im Pott, das passt irgendwie nicht (Gladbach ist kein Pott-Club). Bin jetzt schon gespannt was für einen Abgang dies mal gibt!

Die Hitz-Verpflichtung schnall ich jetzt auch nicht ganz. Könnte es sein, das Gürki wechselt?

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 7814
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Zhyrus » 04.05.18 @ 1:16

pluto hat geschrieben:Oh ja! Lulu und Watzke, das wird ein Spass...
Obwohl es mich natürlich ärgert, das er zum BxB wechselt. Nizza ist doch eine so schöne Stadt, so ein blaues Meer findet er nirgends mehr, ausser...... ;-)

Aber nein, Favre im Pott, das passt irgendwie nicht (Gladbach ist kein Pott-Club). Bin jetzt schon gespannt was für einen Abgang dies mal gibt!

Die Hitz-Verpflichtung schnall ich jetzt auch nicht ganz. Könnte es sein, das Gürki wechselt?

Nö, glaube ich nicht! Hitz wollte abkassieren und gibt sich mit der No 2 zufrieden - Ulreich-Style! Schade mit Horn stünde wohl eine gute und dauerhafte Lösung zur Verfügung!

Favre passt leider nicht! Seine Fussballphilosophie wird von Watzke nicht verstanden, beide haben ihr Ego und ihre Eigenarten. Das wird wieder krachen! Auf der anderen Seite traue ich Lucien zu endlich den Saustall auszumisten und die leistungsverweigernden, teils grossmäuligen Trittbrettfahrer auszusortieren. Und, ja, Bürki ist einer von denen! Zusätzlich bin ich schon froh, wenn es nicht Nagelsmann wird, den ich für ganz und gar unsympathisch halte.
Champions fail down and stand up!
SBE Management

pluto
Beiträge: 1178
Registriert: 31.01.15 @ 1:45

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon pluto » 04.05.18 @ 1:39

O ja, der Nagelsmann wär ja auch noch auf dem Tablet gewesen...Hilfe.
Mit dem ausmisten könntest Du recht haben, Favre macht nicht Halt vor unangenehmen Entscheidungen und auch nicht vor grossen Namen.
Das wird auf jeden Fall unterhaltsam, muss er doch auch mit Sammer klar kommen.

Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 5798
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 04.05.18 @ 7:21

Zhyrus hat geschrieben:
pluto hat geschrieben:Oh ja! Lulu und Watzke, das wird ein Spass...
Obwohl es mich natürlich ärgert, das er zum BxB wechselt. Nizza ist doch eine so schöne Stadt, so ein blaues Meer findet er nirgends mehr, ausser...... ;-)

Aber nein, Favre im Pott, das passt irgendwie nicht (Gladbach ist kein Pott-Club). Bin jetzt schon gespannt was für einen Abgang dies mal gibt!

Die Hitz-Verpflichtung schnall ich jetzt auch nicht ganz. Könnte es sein, das Gürki wechselt?

Nö, glaube ich nicht! Hitz wollte abkassieren und gibt sich mit der No 2 zufrieden - Ulreich-Style! Schade mit Horn stünde wohl eine gute und dauerhafte Lösung zur Verfügung!

Favre passt leider nicht! Seine Fussballphilosophie wird von Watzke nicht verstanden, beide haben ihr Ego und ihre Eigenarten. Das wird wieder krachen! Auf der anderen Seite traue ich Lucien zu endlich den Saustall auszumisten und die leistungsverweigernden, teils grossmäuligen Trittbrettfahrer auszusortieren. Und, ja, Bürki ist einer von denen! Zusätzlich bin ich schon froh, wenn es nicht Nagelsmann wird, den ich für ganz und gar unsympathisch halte.


@Zhyrus: Leider nicht für den BVB. Horn hat soeben einen längeren Vertrag bei Köln unterzeichnet und sich zum Verein bekennt. Möchte mit Köln sofort wieder aufsteigen. Hector sowie Risse haben ihre Verträge ebenfalls verlängert und werden 2. Bundesliga spielen. Tolles Trio. Respekt!

Aus meiner Sicht hätte sich der BVB um Trapp bemühen müssen. Das wäre aus meiner Sicht eine ideale Lösung gewesen.
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFAEL,MEHMEDI,CHERMITI,DRMIC,MS27
*****************************************************************************************************

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 7814
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Zhyrus » 04.05.18 @ 7:41

pluto hat geschrieben:O ja, der Nagelsmann wär ja auch noch auf dem Tablet gewesen...Hilfe.
Mit dem ausmisten könntest Du recht haben, Favre macht nicht Halt vor unangenehmen Entscheidungen und auch nicht vor grossen Namen.
Das wird auf jeden Fall unterhaltsam, muss er doch auch mit Sammer klar kommen.

Oh ja, Shit, Lord Voldemort Sammer habe ich vergessen, der ist ja wieder zurück! Wird lustig! Ein wadenbeissiger Chihuahua, ein welscher Philosoph mit zwischenzeitlichem Hang zum Kauzigen und Currywurst-Marktschreier Watzke, der pausenlos alles kommentieren muss, was nicht in seine Ruhrpottromanze passt und heimlich noch immer ein Poster von Pöhler-Klopp über seinem Nachttisch hängen hat.

@Blerim. Trapp wäre auch eine dufte Lösung gewesen. Bei Horn bin ich mir eben nicht so sicher, wenn man richtig mit den Scheinchen gewedelt hätte, wäre wohl auch er schwach geworden. Er ist ja Fussballer :) Es ist ja eigentlich eine der interessantesten Torhüterpositionen in Deutschland und wohl ohnehin am 2. besten bezahlt. Keine Ahnung, weshalb man sich ein fehlerhaftes Nervenbündel ohne jede Selbstkritik leistet.

Respekt vor den Kölner Jungs habe ich aber auch! Es ist auch gut so, wenn sie in Köln bleiben, auch wenn ich Horn ein Tränchen nachweine und mir bei einigen Borussen eine solche Verbundenheit gewünscht hätte oder wünschen würde! Das sind die Leute, die du brauchst, und nicht maulaffige Schweizer Söldner, die die eigenen Fans angreifen, wenn die nach dem x-ten Katastrophenkick in Folge Kritik üben.
Champions fail down and stand up!
SBE Management

Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 5798
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 04.05.18 @ 8:36

Zhyrus hat geschrieben:
pluto hat geschrieben:O ja, der Nagelsmann wär ja auch noch auf dem Tablet gewesen...Hilfe.
Mit dem ausmisten könntest Du recht haben, Favre macht nicht Halt vor unangenehmen Entscheidungen und auch nicht vor grossen Namen.
Das wird auf jeden Fall unterhaltsam, muss er doch auch mit Sammer klar kommen.

Oh ja, Shit, Lord Voldemort Sammer habe ich vergessen, der ist ja wieder zurück! Wird lustig! Ein wadenbeissiger Chihuahua, ein welscher Philosoph mit zwischenzeitlichem Hang zum Kauzigen und Currywurst-Marktschreier Watzke, der pausenlos alles kommentieren muss, was nicht in seine Ruhrpottromanze passt und heimlich noch immer ein Poster von Pöhler-Klopp über seinem Nachttisch hängen hat.

@Blerim. Trapp wäre auch eine dufte Lösung gewesen. Bei Horn bin ich mir eben nicht so sicher, wenn man richtig mit den Scheinchen gewedelt hätte, wäre wohl auch er schwach geworden. Er ist ja Fussballer :) Es ist ja eigentlich eine der interessantesten Torhüterpositionen in Deutschland und wohl ohnehin am 2. besten bezahlt. Keine Ahnung, weshalb man sich ein fehlerhaftes Nervenbündel ohne jede Selbstkritik leistet.

Respekt vor den Kölner Jungs habe ich aber auch! Es ist auch gut so, wenn sie in Köln bleiben, auch wenn ich Horn ein Tränchen nachweine und mir bei einigen Borussen eine solche Verbundenheit gewünscht hätte oder wünschen würde! Das sind die Leute, die du brauchst, und nicht maulaffige Schweizer Söldner, die die eigenen Fans angreifen, wenn die nach dem x-ten Katastrophenkick in Folge Kritik üben.


@Zhyrus: Ja im Punkt mit dem Geld könntest du Recht haben. Nun sind aber leider aus deiner Sicht die Würfel gefallen. Ich begrüsse den Entscheid von Horn da mir Köln seit der Poldi-Zeit sympathisch ist. Ich habe Respekt davor wie sich jeder einzelne Kölner vor allem in der Rückrunde zerissen hat und gekämpft hat. Die Fans sind zu jedem Zeitpunkt voll und ganz hinter der Mannschaft gestanden. Und tun es immer noch. Bin überzeugt Köln wird nach einem Jahr 2. Buli wieder zurückkehren. Aus einigen Medien kann man sogar entnehmen, dass sich Poldi überlegt wieder zurück zu kommen und beim Aufstieg mitzuhelfen. Ein Teil dieser Bodenhaftigkeit würde wohl auch dem BVB gut tun. Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die weitere Entwicklung sollte Favre und Hitz tatsächlich unterzeichnen. Betreffend Batshuay oder wie man ihn auch immer schreibt :) ist ja der BVB auch bemüht ihn länger zu halten. Wäre aus meiner Sicht sehr wichtig für den BVB und dürfte daher auch etwas kosten.
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFAEL,MEHMEDI,CHERMITI,DRMIC,MS27
*****************************************************************************************************

Benutzeravatar
Rosa Martini
Beiträge: 420
Registriert: 26.06.07 @ 8:04

Re: Bundesliga 17/18

Beitragvon Rosa Martini » 04.05.18 @ 9:10

Blerim_Dzemaili hat geschrieben:@Zhyrus: Ja im Punkt mit dem Geld könntest du Recht haben. Nun sind aber leider aus deiner Sicht die Würfel gefallen. Ich begrüsse den Entscheid von Horn da mir Köln seit der Poldi-Zeit sympathisch ist. Ich habe Respekt davor wie sich jeder einzelne Kölner vor allem in der Rückrunde zerissen hat und gekämpft hat. Die Fans sind zu jedem Zeitpunkt voll und ganz hinter der Mannschaft gestanden. Und tun es immer noch. Bin überzeugt Köln wird nach einem Jahr 2. Buli wieder zurückkehren. Aus einigen Medien kann man sogar entnehmen, dass sich Poldi überlegt wieder zurück zu kommen und beim Aufstieg mitzuhelfen. Ein Teil dieser Bodenhaftigkeit würde wohl auch dem BVB gut tun. Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die weitere Entwicklung sollte Favre und Hitz tatsächlich unterzeichnen. Betreffend Batshuay oder wie man ihn auch immer schreibt :) ist ja der BVB auch bemüht ihn länger zu halten. Wäre aus meiner Sicht sehr wichtig für den BVB und dürfte daher auch etwas kosten.


das Gerücht über Podolski habe ich ebenfalls bereits mehrfach gehört. Aber wäre der denn wirklich eine Verstärkung?? Derzeit kickt er in Japan und hat auch schon bald 33 Lenzen. Ich mag mich erinnern, dass er bei einem früheren Abstieg von Köln den Weg in die 2. Buli schon einmal mitgemacht hat. Es ist bemerkenswert, dass diese Vereinstreue beim FC immer wieder aufs Neue gelebt wird. Chapeau!

Für Favre freue ich mich sehr! Mit dem BVB erhält er die Chance, mit einem grossen Verein Titel zu gewinnen. ich hoffe sehr für ihn, dass sich die Herren Watzke und Zorc gut überlegt haben, wen sie ins Boot holen. Es sollte auch ihnen beiden bekannt sein, dass Lucien einen "speziellen" Charakter besitzt. Wenn sie ihm die nötigen Freiheiten lassen, kommt das für alle Beteiligten sehr gut.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96 und 28 Gäste