Nationalliga B Saison 2017/18

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
schwizermeischterfcz
Beiträge: 2481
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Nationalliga B Saison 2017/18

Beitragvon schwizermeischterfcz » 22.05.18 @ 16:57

Smiljanic darf nun doch in Schaffhausen bleiben, er wird sogar gefeiert von den Spielern

Quelle Blick

camelos
Beiträge: 378
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Nationalliga B Saison 2017/18

Beitragvon camelos » 22.05.18 @ 17:46

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Smiljanic darf nun doch in Schaffhausen bleiben, er wird sogar gefeiert von den Spielern

Quelle Blick


Na ja, wenn ein Trainer hinter dem überragenden Xamax 2.ter wird,mit einer durchschnittlichen Mannschaft, gibt es eigentlich wenig Argumente den Vertrag aufzulösen.
Finde es sogar noch cool, das der Präsident über seinen Schatten springt und sein Urteil revidiert.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 2481
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Nationalliga B Saison 2017/18

Beitragvon schwizermeischterfcz » 23.05.18 @ 23:06

Kriens steigt in die Nati B auf. Finde ich noch toll wie die Liga von neuen Provinzteams aufgemischt wird wie zuletzt auch sehr erfolgreich Rappi. In Kriens ist zudem demnächst ein schmuckes Stadion für 3500 Personen fertiggestellt. Gleichzeitig nun auch das milliardenschwere Lausanne mit der Pontaise. Könnte leider darauf hinauslaufen, dass Lausanne die Liga von A-Z dominiert wie Xamax dieses Jahr leider. Dazwischen ambitionierte Teams wie Vaduz, Aarau, Schaffhausen und Servette, Wil alias Farmteam von SG sowie Wundertüte Winthi und Chiasso, die sich geographisch weit weg vom Rest der Liga trotz Riesenumbrüchen jedes Jahr konstant in der Liga halten chapeau! Echt eine coole Liga diese Nati B!


Wer finanziert eigentlich dieses Chiasso mit gefühlt 50 Zuschauern pro Match?

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 1832
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Nationalliga B Saison 2017/18

Beitragvon Los Tioz » 24.05.18 @ 12:55

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Wer finanziert eigentlich dieses Chiasso mit gefühlt 50 Zuschauern pro Match?


Das ist eine gute Frage, Chiasso wird wohl der nächste Verein sein, der aus finanziellen Gründen aus der Challenge League verschwinden wird. Bin ja ab und zu im Tessin unterwegs, und als ich mich vor einigen Monaten mal mit einem Kollegen aus Chiasso unterhalten habe, meinte dieser, dass das Budget mittlerweile unter 1mio beträgt, schätzungsweise 6-800'000 Franken. Ob das wirklich so ist weiss ich nicht, kann es mir aber durchaus vorstellen. Sie hatten ja auch schon Probleme mit Lohnzahlungen etc, und sie haben auch für die nächste Saison die Lizenz erst vor kurzem in zweiter Instanz erhalten.
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste