Ligue 1

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Stogerman.
Beiträge: 2136
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Ligue 1

Beitragvon Stogerman. » 23.08.21 @ 19:16

Malarkez hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:
Eben, da machst du die ganze Grube auf. Du könntest auch damit argumentieren, dass das Opfer durch das Betreten des Platzes bereit für Gewalt war. Die Zeit wirds zeigen ob was passieren wird. Ich weiss ja nicht was der Fan auf dem Platz erwartet hat, aber Umarmungen waren es ja wohl kaum.


stimmt, völlig einverstanden. trotzdem ist es nicht die Aufgabe eines betreuers, über den halben platz zu rennen, um sich einen zufälligen nice-fan auszusuchen und ihn noch rennend niederzuschmettern...


Klar, aber eben... Mal schauen ob man noch was hört von diesem Fall. Ich persönlich finde einfach, dass es aufhören muss, dass die Leute auf dem Platz bestraft werden wenn sie den Fans ihre eigene Medizin zurückgeben (Jetzt mehr auf Payets Flaschenwurf bezogen)


Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 1083
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Ligue 1

Beitragvon neinei » 23.08.21 @ 19:57

Stogerman. hat geschrieben:
Malarkez hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:
Eben, da machst du die ganze Grube auf. Du könntest auch damit argumentieren, dass das Opfer durch das Betreten des Platzes bereit für Gewalt war. Die Zeit wirds zeigen ob was passieren wird. Ich weiss ja nicht was der Fan auf dem Platz erwartet hat, aber Umarmungen waren es ja wohl kaum.


stimmt, völlig einverstanden. trotzdem ist es nicht die Aufgabe eines betreuers, über den halben platz zu rennen, um sich einen zufälligen nice-fan auszusuchen und ihn noch rennend niederzuschmettern...


Klar, aber eben... Mal schauen ob man noch was hört von diesem Fall. Ich persönlich finde einfach, dass es aufhören muss, dass die Leute auf dem Platz bestraft werden wenn sie den Fans ihre eigene Medizin zurückgeben (Jetzt mehr auf Payets Flaschenwurf bezogen)


So Auge um Auge? Wirklich? Die Tendenz geht glücklicherweise in ganz eine andere Richtung. Zudem wär das Geschoss ein Beweisstück, das er durch diese Aktion nun verliert.
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Stogerman.
Beiträge: 2136
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Ligue 1

Beitragvon Stogerman. » 23.08.21 @ 20:08

neinei hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:
Malarkez hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:
Eben, da machst du die ganze Grube auf. Du könntest auch damit argumentieren, dass das Opfer durch das Betreten des Platzes bereit für Gewalt war. Die Zeit wirds zeigen ob was passieren wird. Ich weiss ja nicht was der Fan auf dem Platz erwartet hat, aber Umarmungen waren es ja wohl kaum.


stimmt, völlig einverstanden. trotzdem ist es nicht die Aufgabe eines betreuers, über den halben platz zu rennen, um sich einen zufälligen nice-fan auszusuchen und ihn noch rennend niederzuschmettern...


Klar, aber eben... Mal schauen ob man noch was hört von diesem Fall. Ich persönlich finde einfach, dass es aufhören muss, dass die Leute auf dem Platz bestraft werden wenn sie den Fans ihre eigene Medizin zurückgeben (Jetzt mehr auf Payets Flaschenwurf bezogen)


So Auge um Auge? Wirklich? Die Tendenz geht glücklicherweise in ganz eine andere Richtung. Zudem wär das Geschoss ein Beweisstück, das er durch diese Aktion nun verliert.


Was muss man sich den als Fussballer von den Fans bieten lassen? Es ist der Job dieser Leute Fussball zu spielen. Wenn du bei der Arbeit vor dem PC sitzt und von aussenstehenden mit Flaschen beworfen wirst, wie lange bleibst du cool? Klar ist es nicht optimal dass Payet die Flasche zurück wirft, aber man sollte ihn deswegen nicht plötzlich als Täter portraitieren.

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 1083
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Ligue 1

Beitragvon neinei » 24.08.21 @ 1:42

Stogerman. hat geschrieben:
neinei hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:
Malarkez hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:
Eben, da machst du die ganze Grube auf. Du könntest auch damit argumentieren, dass das Opfer durch das Betreten des Platzes bereit für Gewalt war. Die Zeit wirds zeigen ob was passieren wird. Ich weiss ja nicht was der Fan auf dem Platz erwartet hat, aber Umarmungen waren es ja wohl kaum.


stimmt, völlig einverstanden. trotzdem ist es nicht die Aufgabe eines betreuers, über den halben platz zu rennen, um sich einen zufälligen nice-fan auszusuchen und ihn noch rennend niederzuschmettern...


Klar, aber eben... Mal schauen ob man noch was hört von diesem Fall. Ich persönlich finde einfach, dass es aufhören muss, dass die Leute auf dem Platz bestraft werden wenn sie den Fans ihre eigene Medizin zurückgeben (Jetzt mehr auf Payets Flaschenwurf bezogen)


So Auge um Auge? Wirklich? Die Tendenz geht glücklicherweise in ganz eine andere Richtung. Zudem wär das Geschoss ein Beweisstück, das er durch diese Aktion nun verliert.


Was muss man sich den als Fussballer von den Fans bieten lassen? Es ist der Job dieser Leute Fussball zu spielen. Wenn du bei der Arbeit vor dem PC sitzt und von aussenstehenden mit Flaschen beworfen wirst, wie lange bleibst du cool? Klar ist es nicht optimal dass Payet die Flasche zurück wirft, aber man sollte ihn deswegen nicht plötzlich als Täter portraitieren.



Das ist doch kein wirklich passender Vergleich. Und ja, an der Ecke vor den gegnerischen Fans ist die Wahrscheinlichkeit ein wenig höher, beworfen zu werden, als in einem Büro.

Spieler sind dazu angehalten, Wurfgegenstände den Unparteischen zu überlassen. Jegliche Vergeltungsaktion wirkt sich auch strafmildernd gegenüber den Werfern aus, das ist nun mal so. Und in der Hitze des Gefechts möglich/verständlich, aber halt trotzdem dumm.
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4531
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Ligue 1

Beitragvon Demokrit » 24.08.21 @ 6:45

Ich schreib es mal so, wir können froh sein haben wir eine Laufbahn im Letzi.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4548
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Ligue 1

Beitragvon bluesoul » 24.08.21 @ 9:38

Demokrit hat geschrieben:Ich schreib es mal so, wir können froh sein haben wir eine Laufbahn im Letzi.


Hab ich leider auch schon gedacht...

Spieler bewerfen geht gar nicht. Mit der Ausnahme, wenn einer vorher den Max macht. Ob das bei Payet der Fall war, bezweifle ich. Und nur wegen der Frisur ist kein Argument. ;-)

Wenn Payet cool geblieben wäre, wäre er einfach liegen geblieben, bis der Schiri endlich eingesehen hätte, dass das mit den Flaschenwürfen nicht geht.

josip
Beiträge: 137
Registriert: 21.05.20 @ 15:23

Re: Ligue 1

Beitragvon josip » 24.08.21 @ 9:51

bereits in der ersten hz wurde der torhüter von marseille bei jeder ecke mit flaschen (im stadion werden pet-flaschen verkauft) und ähnlichem beworfen. in der zweiten halbzeit flog bei jeder ecke von marseille eine halbe getränkehandlung in richtung der spieler (meistens payet). dieser hat nicht gemaxt, ist dann bei besagter ecke aber durchgedreht, nachdem ihn eine halbvolle flasche von hinten am nacken getroffen hat.

das sicherheitskonzept in nizza ist 'asking for trouble'. keine abschrankungen, nichts. als reaktion zum platzsturm lieferten sich auch die marseille ultras ein kurzes gefecht mit den im stadion präsenten bullen im auswärtsblock, und warfen zudem noch einen böller in den angrenzenden nizza sektor.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schönbi_für_immer, yellow und 141 Gäste