CHAMPIONS LEAGUE

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 3022
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Los Tioz » 09.12.20 @ 14:24

Demokrit hat geschrieben:
Dumm gelaufen, aber m.M.n. ist jemand mit "den Schwarzen" zu beschreiben halt bereits rassistisch, auch wenn es der 4. Offizielle nicht so gemeint hat.

Das finde ich auch und trotzdem bin der Meinung, dass man deswegen die Partie nicht hätte abbrechen sollen.


Darf ich fragen warum?
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.


Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4377
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Demokrit » 09.12.20 @ 14:57

Darf ich fragen warum?

Ja klar.
Was passiert ist eine grobe Ungerechtigkeit und muss gesühnt werden mit einer Geldstrafe und Sperre für den 4. Offiziellen. Aber davon zu laufen ist nicht die richtige Antwort in meinen Augen. Es gibt Ersatz-Schiedsrichter und den hätte man einsetzen können.
Es gibt so viele verbale Ungerechtigkeiten auf dem Feld die verletzen und ins March gehen aber davonlaufen war noch nie eine Lösung für mich.
Geht diese Antwort?
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 5003
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Sandman » 09.12.20 @ 15:13

blanco hat geschrieben:
So funktioniert das leider. Einen Milliadär als HS bezeichnen? Spielabbruch. Rassistische Äusserungen? Der betroffene Spieler soll sich nicht so anstellen.
Geld regiert den modernen Fussball


Und wenn der Schiri vom Publikum (kommt in Zürich natürlich nie vor.....) als Wixer, Arschloch, Sauhund usw. betitelt wird. Ist das weniger beleidigend als "Schwarzer"? Soll er dann einfach 90min. durchpfeifen und sich weiterhin alle undenklichen Fluchwörter und Beleidgungen anhören müssen. Ich weiss es nicht, ich frage nur....
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 3022
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Los Tioz » 09.12.20 @ 15:17

Demokrit hat geschrieben:
Darf ich fragen warum?

Ja klar.
Was passiert ist eine grobe Ungerechtigkeit und muss gesühnt werden mit einer Geldstrafe und Sperre für den 4. Offiziellen. Aber davon zu laufen ist nicht die richtige Antwort in meinen Augen. Es gibt Ersatz-Schiedsrichter und den hätte man einsetzen können.
Es gibt so viele verbale Ungerechtigkeiten auf dem Feld die verletzen und ins March gehen aber davonlaufen war noch nie eine Lösung für mich.
Geht diese Antwort?


Klar geht diese Antwort, kann ich auch irgendwo durch nachvollziehen, auch wenn ich es etwas anders sehe (sollte auch keine provokative/angriffige Nachfrage sein).

Ich bin eben der Meinung, dass es ein gutes Zeichen war, dass man "davon gelaufen" ist, und ich finde auch, dass dies öfters passieren müsste, oder in der Vergangenheit hätte passieren sollen. Sonst ist es der selbe Kreislauf wie immer: es gibt einen Vorfall bezüglich Rassismus, man empört sich ein bisschen darüber, macht vielleicht noch einen bestürzten Social Media Post mit #notoracism, aber the show must go on und nichts ändert sich, bis zum nächsten Vorfall.
Ich weiss, dass "davonlaufen" wohl auch nicht viel ändert, zumindest nicht in absehbarer Zeit, aber wenn es öfter zu solchen Massnahmen kommt, dann steigt das Bewusstsein dafür und somit auch die Chance, dass sich etwas ändert. Zumindest erhoffe ich das in meiner idealistischen Weltanschauung...
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 3264
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Sektor D » 09.12.20 @ 16:21

Sandman hat geschrieben:
blanco hat geschrieben:
So funktioniert das leider. Einen Milliadär als HS bezeichnen? Spielabbruch. Rassistische Äusserungen? Der betroffene Spieler soll sich nicht so anstellen.
Geld regiert den modernen Fussball


Und wenn der Schiri vom Publikum (kommt in Zürich natürlich nie vor.....) als Wixer, Arschloch, Sauhund usw. betitelt wird. Ist das weniger beleidigend als "Schwarzer"? Soll er dann einfach 90min. durchpfeifen und sich weiterhin alle undenklichen Fluchwörter und Beleidgungen anhören müssen. Ich weiss es nicht, ich frage nur....


"Das Publikum" läuft auch nicht mit Armbändern und der Aufschrift "Brave Block" durch die Gegend und propagiert Nettigkeiten gegenüber Schiris. Die UEFA-Leute führen das "No to racism"-Emblem aber zurecht sehr offensiv spazieren, da geht eine solche Entgleisung (erst noch seitens eines Offiziellen) einfach gar nicht. Finde ich ein schwieriger Vergleich.
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

«Nein. Diese Frage langweilt mich!» by A.C. /14.09.2020

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5900
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon 1896_ » 10.12.20 @ 7:38

Ich mag es Gladbach von Herzen gönnen. :-))
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6871
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Don Ursulo » 23.02.21 @ 21:29

Bayern Light zu stark für Lazio?
0:2 nach 25 Min.
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 12141
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Charlie Brown » 25.02.21 @ 10:54

Dieses Einreden auf Broich bei der Abklärung ob Offside oder nicht war einmal mehr komplett underschti.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Danizsc und 176 Gäste