Unter(st)e Ligen Schweiz

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1927
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon eifachöppis » 15.03.17 @ 11:13

Schwizermaischter FCZ hat geschrieben:
Schmiedrich hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Spielt ihr selbst noch aktuell Fussball?


Ja, 4. Liga..

+1

+1


5. Liga, Spieler-Trainer

fczlol hat geschrieben:Wieso gibt es im Amateurbereich so wenige (gute) Torhüter? Es gibt nichts schlimmeres als einen Feldspieler im Tor.. :-O


Können uns nicht beklagen. Unsere 1. Mannschaft (3. Liga) hat 2 gleich starke Torhüter, meine Mannschaft hat einen Torhüter, welcher auch schon in der 3. Liga im Tor stand. Fällt unser Torhüter mal aus, kommt der Torhüter, welcher in der 1. Mannschaft nicht spielt (Rotation) zu uns. Spielen wir gleichzeitig wie die 1. Mannschaft, haben wir im Team noch ein Spieler, welcher bis zu den A-Junioren im Tor stand und das Torwartspiel nicht verlernt hat.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4963
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon fczlol » 16.03.17 @ 8:46

eifachöppis hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Wieso gibt es im Amateurbereich so wenige (gute) Torhüter? Es gibt nichts schlimmeres als einen Feldspieler im Tor.. :-O


Können uns nicht beklagen. Unsere 1. Mannschaft (3. Liga) hat 2 gleich starke Torhüter, meine Mannschaft hat einen Torhüter, welcher auch schon in der 3. Liga im Tor stand. Fällt unser Torhüter mal aus, kommt der Torhüter, welcher in der 1. Mannschaft nicht spielt (Rotation) zu uns. Spielen wir gleichzeitig wie die 1. Mannschaft, haben wir im Team noch ein Spieler, welcher bis zu den A-Junioren im Tor stand und das Torwartspiel nicht verlernt hat.


Ich habe ja bis zu dieser Rückrunde auch noch in der 1. Mannschaft gespielt und dort hatten wir auch 2 gute TW's. Nun bin ich wegen einer Weiterbildung in die 2. Mannschaft gewechselt (4.Liga) und hier haben wir keinen festen TW. Zu den Spielen kommen entweder der Ersatztorwart der 1. Mannschaft oder der TW der A - Junioren. Dies ist auch okay. Aber beim Trainingsbetrieb fehlt halt ein TW schon deutlich. Und ich habe langsam alle TW die ich kenne versucht zu mobilisieren. Vergebens.. :-) Aber unser Trainer ist auch noch an 1-2 TW's dran evtl ergibt sich ja noch was..
FCZ

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2834
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon Schmiedrich » 16.03.17 @ 9:42

fczlol hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Wieso gibt es im Amateurbereich so wenige (gute) Torhüter? Es gibt nichts schlimmeres als einen Feldspieler im Tor.. :-O


Können uns nicht beklagen. Unsere 1. Mannschaft (3. Liga) hat 2 gleich starke Torhüter, meine Mannschaft hat einen Torhüter, welcher auch schon in der 3. Liga im Tor stand. Fällt unser Torhüter mal aus, kommt der Torhüter, welcher in der 1. Mannschaft nicht spielt (Rotation) zu uns. Spielen wir gleichzeitig wie die 1. Mannschaft, haben wir im Team noch ein Spieler, welcher bis zu den A-Junioren im Tor stand und das Torwartspiel nicht verlernt hat.


Ich habe ja bis zu dieser Rückrunde auch noch in der 1. Mannschaft gespielt und dort hatten wir auch 2 gute TW's. Nun bin ich wegen einer Weiterbildung in die 2. Mannschaft gewechselt (4.Liga) und hier haben wir keinen festen TW. Zu den Spielen kommen entweder der Ersatztorwart der 1. Mannschaft oder der TW der A - Junioren. Dies ist auch okay. Aber beim Trainingsbetrieb fehlt halt ein TW schon deutlich. Und ich habe langsam alle TW die ich kenne versucht zu mobilisieren. Vergebens.. :-) Aber unser Trainer ist auch noch an 1-2 TW's dran evtl ergibt sich ja noch was..

Interessant, ich bin gewechselt, weil es bei uns in 1, 2 und 3 Mnnschaft jeweils 2-3 tws hatte und ich kaum noch spielen konnte. Interessant, dass anscheinend öfters ein tw Mangel herrscht.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
headhunters
Beiträge: 1727
Registriert: 25.02.04 @ 15:18
Wohnort: K4

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon headhunters » 08.06.17 @ 11:14

Interessiert wohl nur Regionalfussball- Aficionados.

YF Juventus hat einen neuen Präsidenten: Vincenzo Tortora folgt auf Piero Bauert. Ob nun wieder mehr Italianita einzieht? Vincenzo ist ja ein Juventino durch und durch. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1942
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon Shorunmu » 08.06.17 @ 11:33

headhunters hat geschrieben:Interessiert wohl nur Regionalfussball- Aficionados.

YF Juventus hat einen neuen Präsidenten: Vincenzo Tortora folgt auf Piero Bauert. Ob nun wieder mehr Italianita einzieht? Vincenzo ist ja ein Juventino durch und durch. Bin gespannt.


Bauert bleibt aber Besitzer und Ehrenpräsi gemäss HP. Bauert war ja treibende Kraft beim Kauf von Züri United und kündigte auch die Zusammenarbeit mit den Hoppers auf Juniorenstufe und löste auch eine Betreibung gegen die Hoppers aus.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1942
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon Shorunmu » 08.06.17 @ 11:37

eifach so, Erlebnis aus der wahrscheinlich untersten Liga :-): spielte vor zwei Wochen mal in der Ehrenliga (ü35) der alternativen Liga mit. Spielte in der 1. HZ im Tor und in der 2. HZ im Sturm. Seit ca. 13 Jahren nie mehr Stürmer gespielt. 2 Tore geschossen, sogar das game Winning-Goal. Läck isch das Tempo langsam gsi, aber es geils Gfühl isch es scho wenn mer topft :-) au gege so schwachi gegner :-)
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1927
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon eifachöppis » 07.07.17 @ 10:31

Gesucht: Fussballer, welcher morgen Lust hat an einem Grümpi zu spielen.
Anforderung: 4. Liga oder höher
Start: Nachmittag
Ende: Vor Sonnenuntergang
Alles weitere per PN

Benutzeravatar
ouagi
Beiträge: 11898
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon ouagi » 02.06.19 @ 12:31

Gestern spontan 1. Liga Classic Fussball schauen gegangen. Aufstiegsplayoffs Rückspiel FC Tuggen - Team Vaud U21 (Lausanne). Das Hinspiel war 3:1 für die Waadtländer ausgegangen. Nach 93 Minuten dasselbe Resultat - jedoch für Tuggen. In der Verlängerung entschieden die über die gesamte Spielzeit aufopfernd kämpfenden Tuggener das Spiel mit einem umstrittenen Elfmeter für sich. Das Spiel war hart umkämpft und das Niveau ganz beachtlich. Vor allem die jungen Lausanner haben da den einten oder anderen vielversprechenden Nachwuchsspieler im Kader. Die Tuggener wussten vor allem mit weiten Bällen in die Seiten zu gefallen, was auch immer wieder gefährlich wurde. Bei Tuggen landen jedoch halt eher Spieler, welche den ganz grossen Sprung nicht schafften oder bewusst nicht schaffen wollten. Oder dann Spieler wie Kim Jaggy, welcher mit seinen 36 Lanzen doch noch eine Verstärkung ist. Stimmung und Ambiente ganz passabel, hatte doch einige Hundert Zuschauer da. Das Bier war kühl und der Schmiedi erfreulicherweise ebenfalls vor Ort. Tuggen spielt nun gegen Etoile Carouge um den Aufstieg in die Promotion League.

Ich rate Euch einfach nicht, denselben Fehler wie ich zu begehen: Nach so einem wunderbaren 1. Liga Match ein Champions League Finale zu schauen. Meine Fresse war das zum gähnen langweilig.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2834
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon Schmiedrich » 02.06.19 @ 14:06

+1 Spiel in Tuggen 10 mal besser als das CL Finale. :)
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1336
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Unter(st)e Ligen Schweiz

Beitragvon crosshair » 13.06.19 @ 15:58

ouagi hat geschrieben:Die Tuggener


Tuggner, wenn ich bitten darf!

ouagi hat geschrieben:Oder dann Spieler wie Kim Jaggy, welcher mit seinen 36 Lanzen doch noch eine Verstärkung ist.


Was bei Jaggy ausschlaggebend war, sind die wenigen Trainingstage, die Tuggen hat. Viele Spieler ehemalige "Profis" folgen diesem Argument nach Tuggen.

Und, noch was.. Wenn ihr das nächste Mal in meine Heimat kommt, gebt gefälligst Bescheid! ;-)
So ez mümmer a d'Arbet Uli, hä! - *klopf* ¡vamos!


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste