FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1773
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon Goose » 12.12.10 @ 7:28

Schade. Offside MUSS man sehen.. Aber wie schon oft lässt sich der FCZ nach einer sehr guten 1. Halbzeit zurückdrängen.. Ich versteh's nicht. Gemessen an den Spielanteilen geht das 1-1 in Ordnung.
Margairaz' verletzungsbedingter Ausfall hat nicht geholfen.. Zouagi: definitiv viel besser aufgehoben im DM. Rochat's Auswechslung zur Pause wegen Verletzung ?
Winning isn't everything.. it's the only thing !

truller
Beiträge: 869
Registriert: 04.06.04 @ 9:39

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon truller » 12.12.10 @ 9:06

klar war es abseits. texeira sollte für seine hollywood-reife vorstellung schon jetzt den oskar für dämlichkeit gewinnen.

fazit zum stand der dinge. der fcz hat's in den eigenen händen bzw. füssen, was aus dieser saison wird. spielt nicht mal ne rolle, ob basel heute gewinnt oder nicht (werden sie wahrscheinlich im spiel cholera gegen pest). ich bin mit der ersten hälfte dieser saison soweit zufrieden. ist sogar über meinen erwartungen.

nur etwas geht mir gewaltig auf den sack. magnin sollte alt genung sein und endlich mal checken, dass sein dauergemotze beim schiri nix bringt.
"God is a comedian playing to an audience afraid to laugh"!

Meister Schwiizer Meister
Beiträge: 361
Registriert: 16.08.06 @ 18:02

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon Meister Schwiizer Meister » 12.12.10 @ 10:55

Also das Foul an Texeira würde ich nicht als Schwalbe taxieren. In der SF-Zusammenfassung sieht man, wie er gehalten und runtergerissen wird. Für mich eher ein Foul.

fischbach
Beiträge: 2858
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon fischbach » 12.12.10 @ 10:57

Kann man mal dem Aegi diese scheussliche Käptän-Binde abziehen?

Finde es aber in Ordnung, dass er Captain bleibt.

Benutzeravatar
Machete
Beiträge: 2326
Registriert: 09.09.05 @ 18:29
Wohnort: Inderinderindrin

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon Machete » 12.12.10 @ 11:09

Schade dass es nur zum Unentschieden gereicht hat, dennoch ein paar positive Punkte!

+++ Tex, super Stellungsspiel, unser Abwehrpatron!
+++ Kochs, tolle Leistung für ihr Alter! Könnte mir vorstellen dass früher oder später R. Koch fix neben Tex steht, Stahelinho wird gegen P. Koch Mühe haben...
+++ Admir, was der eins vorne hin und her rennt und Druck auf die gegnerischen Verteidiger ausübt... Hut ab!
+++ Rochat, der wird uns verdammt fehlen mit seiner Spielübersicht und Rushes nach vorne!

Die Handschrift von Fischer ist langsam aber sicher zu erkennen, erste Halbzeit eine der besten dieser Saison, und das notabene gegen das stärkste Heimteam der Schweiz mit dem unberechenbarsten Spieler der Schweiz...

Kommt gut, kommt gut, jetzt ist halt mal wieder Fifa 11 angesagt bis nach der Winterpause...

MfG dynamic
Guru hat geschrieben:...I crush ya, you don't appear to be my brother
one more false move, I got the toast and bust ya
And you, stop talking trash pass the L
Got mad clientel, real brothers know me well

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5379
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon 1896_ » 12.12.10 @ 11:15

Hier noch für alle, welche es noch nicht gesehen haben oder sehen können: Wie hier deutlich sichtbar ist, ist, dass der Linienrichter nicht auf der gleichen Höhe war. Trotzdem, das sollte man auch aus einem anderen Blickwinkel sehen..

Bild
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

kokalol
Beiträge: 136
Registriert: 06.07.07 @ 1:12
Wohnort: Züri

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon kokalol » 12.12.10 @ 11:39

[quote="truller"]klar war es abseits. texeira sollte für seine hollywood-reife vorstellung schon jetzt den oskar für dämlichkeit gewinnen.[/quote]


Von welcher "Hollywoodreifen Tex-Vorstellung" sprecht ihr da eigentlich? Hab nur die SF Zusammenfassunge gesehen und es kann ja kaum die Szene zu Beginn sein wo er von Puljic (oder so) umgerissen wird!

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4358
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon bluesoul » 12.12.10 @ 12:11

kokalol hat geschrieben:
truller hat geschrieben:klar war es abseits. texeira sollte für seine hollywood-reife vorstellung schon jetzt den oskar für dämlichkeit gewinnen.



Von welcher "Hollywoodreifen Tex-Vorstellung" sprecht ihr da eigentlich? Hab nur die SF Zusammenfassunge gesehen und es kann ja kaum die Szene zu Beginn sein wo er von Puljic (oder so) umgerissen wird!


War ganz klar ein Foul an Tex gestern. Diese Fouls geschehen allerdings sehr oft und werden selten gepfiffen. Aber bei fast jedem dritten oder vierten Corner wird ein Angreifer umgerissen und im letzten Moment losgelassen und nichts geschieht. Ich finds eine Unsitte, die abgestellt werden müsste.

Trotzdem, auch wenn er gestern nicht gut war, jammern wegen Schiri-Entscheid ist nicht... Das ist Basel-Style. (Ist vielleicht was anderes, wenn ein ganzes Spiel lang mehrere entscheidende Szenen gegen uns gepfiffen werden, aber ein-zwei auch wichtige Fehlentscheide, sorry, gehört einfach dazu.)

FritzRosa
Beiträge: 547
Registriert: 03.01.06 @ 15:56

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon FritzRosa » 12.12.10 @ 12:46

bluesoul hat geschrieben:
kokalol hat geschrieben:
truller hat geschrieben:klar war es abseits. texeira sollte für seine hollywood-reife vorstellung schon jetzt den oskar für dämlichkeit gewinnen.



Von welcher "Hollywoodreifen Tex-Vorstellung" sprecht ihr da eigentlich? Hab nur die SF Zusammenfassunge gesehen und es kann ja kaum die Szene zu Beginn sein wo er von Puljic (oder so) umgerissen wird!


War ganz klar ein Foul an Tex gestern. Diese Fouls geschehen allerdings sehr oft und werden selten gepfiffen. Aber bei fast jedem dritten oder vierten Corner wird ein Angreifer umgerissen und im letzten Moment losgelassen und nichts geschieht. Ich finds eine Unsitte, die abgestellt werden müsste.

...)


1. Tex war gestern eine Bank. Jeder Club in der Schweiz würde ihn in dieser Form mit Handkuss nehmen.
2. Weil das so ist, hätte er dieses Theater nicht nötig. Es war in der 1.Halbzeit ein klares Foul von Puljic, der Tex mit beiden Händen an der Schulter zu Boden gerissen hat im Strafraum. Das hätte Penalty geben müssen. Das ist im Stadion eindeutig zu sehen gewesen, auch die TV-Bilder legen das aus.
Aber sein Herumgewälze nach dem Foul von Yakin in der zweiten Halbzeit im eigenen Strafraum ist ein Mitauslöser der Hektik gewesen, wegen der wir schliesslich so schnell den Ausgleich kassiert haben und wegen der das Offside nicht gesehen worden ist. Es hat die Luzerner-Fans hinter dem Tor nur noch zusätzlich angestachelt. Richtig daneben ist zudem gewesen, wie Tex an der Seitenlinie umgefallen ist, obwohl ihn Gygax gar nicht oder kaum berührt hat. Ich hätte mich nicht gewundert, wenn es hier die gelbe Karte abgesetzt hätte. Die hat er dann später für ein Foul am Strafraum bekommen. Das hätte dann auch gelb/rot sein können.

Da ist Guatelli anders aufgetreten, nachdem er eine leere Büchse an den Kopf bekommen hat; hat sie aufgelesen und neben das Tor geworfen ohne Theater zu machen.

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 1903
Registriert: 19.03.04 @ 16:06
Wohnort: im alte Letzi

Re: FC Luzern - FC Zürich, Sa 11.12.2010 17:45h

Beitragvon Julian » 12.12.10 @ 12:53

gelöscht
Zuletzt geändert von Julian am 12.12.10 @ 14:21, insgesamt 1-mal geändert.
königsblau hat geschrieben:Obacht: Der "direkte Wiederaufstieg" ist das neue "wir werden nicht absteigen"!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gazza65, Siscos und 35 Gäste