Die Goalie-Frage

Diskussionen zum FCZ
Pyle
Beiträge: 1735
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Pyle » 03.08.10 @ 23:01

bluesoul hat geschrieben:Verschwörungstheorien haben immer was prickelndes. Am liebsten habe ich die betreffend nine-eleven: http://www.loosechange911.com/

Ich denke trotzdem, dass Fischer die Aufstellung macht. Warum sollte er nicht? Nur weil Canepa sagt, "wenn du Leoni ins Tor stellst fliegst du" ? Irgendwie nicht vorstellbar. Naiv so zu denken? Vielleicht.

Bei Rochat verstehe ich es auch nicht so ganz. Wobei Zouaghi in den ersten beiden Spielen enorm stark spielte und seine Nomination schon auch rechtfertigte.


Natürlich macht Fischer die Aufstellung, aber gewisse Vorgaben (oder auch Tipps) scheint er - wie Challandes - einzuhalten. Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern ein logisches Szenario. Hast du wirklich das Gefühl, dass ausgerechnet ein gegenwärtiger und ein ehemaliger FCZ-Trainer das gleiche Spielchen spielen? Wie gesagt, kein Trainer verzichtet freiwiliig auf Teamstützen. Rochat war/ist eine.

"Enorm stark" ist übertrieben, aber Zouaghi könnte auch im defensiven Mittelfeld spielen, wo er meiner Meinung nach besser hinpasst mit seiner Spielweise.


Benutzeravatar
wettskandal
Beiträge: 1263
Registriert: 17.12.07 @ 10:43
Wohnort: züri

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon wettskandal » 04.08.10 @ 11:22

Pyle hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Verschwörungstheorien haben immer was prickelndes. Am liebsten habe ich die betreffend nine-eleven: http://www.loosechange911.com/

Ich denke trotzdem, dass Fischer die Aufstellung macht. Warum sollte er nicht? Nur weil Canepa sagt, "wenn du Leoni ins Tor stellst fliegst du" ? Irgendwie nicht vorstellbar. Naiv so zu denken? Vielleicht.

Bei Rochat verstehe ich es auch nicht so ganz. Wobei Zouaghi in den ersten beiden Spielen enorm stark spielte und seine Nomination schon auch rechtfertigte.


Natürlich macht Fischer die Aufstellung, aber gewisse Vorgaben (oder auch Tipps) scheint er - wie Challandes - einzuhalten. Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern ein logisches Szenario. Hast du wirklich das Gefühl, dass ausgerechnet ein gegenwärtiger und ein ehemaliger FCZ-Trainer das gleiche Spielchen spielen? Wie gesagt, kein Trainer verzichtet freiwiliig auf Teamstützen. Rochat war/ist eine.

"Enorm stark" ist übertrieben, aber Zouaghi könnte auch im defensiven Mittelfeld spielen, wo er meiner Meinung nach besser hinpasst mit seiner Spielweise.


Macht bei beiden keinen Sinn, ein spieler ist nur dann wirtschaftlich Interessant wenn er spielt, also der Befehl müsste genau umegekehrt lauten, lass in spielen dann bringen wir in Los.

Benutzeravatar
lölölölölö
Beiträge: 25
Registriert: 15.07.10 @ 15:49

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon lölölölölö » 04.08.10 @ 11:49

Pyle hat geschrieben:Kein Trainer auf dieser Welt würde auf Teamstützen verzichten, nur weil diese mit einem Transfer ins Ausland liebäugeln.


Naja, Hitsch Gross hat in der vorletzten Saison auch den gruusigen Pipi Streller spielen lassen und Derdiyok auf die Bank gesetzt, weil er mit dem Pipi langfristig planen konnte und Derdiyok unbedingt weg wollte.
Also das soll keineswegs heissen, dass wir das deswegen auch so machen sollten. Eher will ich damit sagen, dass es offenbar Trainer auf dieser Welt gibt, die sowas machen.
Vielleicht will Fischer halt jetzt ein Team für die gesamte Saison formen und nicht im Winter einen neuen IV (der frustriert von der Bank kommt) einbauen müssen. Ganz unplausibel ist dies nicht, wie ich finde.

Pyle
Beiträge: 1735
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Pyle » 04.08.10 @ 12:24

Dachte, dass Derdiyok erst dann wechselte, als Gross nur noch auf Streller setzte. Derdiyok wollte ja zuerst bei Basel bleiben.

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4166
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 04.08.10 @ 12:28

Pyle hat geschrieben:Dachte, dass Derdiyok erst dann wechselte, als Gross nur noch auf Streller setzte. Derdiyok wollte ja zuerst bei Basel bleiben.


Derdiyok hat damals schon im Winter heftigst mit einem Wechsel zu Leverkusen geliebäugelt, das hat Gross wohl nicht gepasst.

Und nun dreht sich der Thread wieder um die Goalie-Frage!
Spieler-Rate-König Juni 2020

Ludo raus

Benutzeravatar
cryo
Beiträge: 104
Registriert: 07.08.08 @ 13:11

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon cryo » 04.08.10 @ 20:35

...irgendwie sympatisches Interview von Guatelli, obwohl, erinnert mich irgendwie an Trapa «Flasche leer»...

http://www.sportalplus.com/sportch/generated/article/fussball/2010/08/04/12651000000.html

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5422
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon din Vater » 04.08.10 @ 21:07

cryo hat geschrieben:...irgendwie sympatisches Interview von Guatelli, obwohl, erinnert mich irgendwie an Trapa «Flasche leer»...

http://www.sportalplus.com/sportch/generated/article/fussball/2010/08/04/12651000000.html


Ja gut, das deutsch von Guatelli ist doch um Welten besser als das von Trapp. Ich finde es übrigens gut, dass er nun endlich so gut deutsch sprich, dass er die Interviews auf deutsch gibt.

Ich mag es ihm wirklich gönnen, dass er seine Chance zu packen scheint.
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Roger Kundert
Beiträge: 2063
Registriert: 14.09.07 @ 21:54

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Roger Kundert » 10.08.10 @ 23:36

Ja Serie A, Deutscheland baah, ich spreche foif länguitsch, ich gebore in Italiä und halte jede Ball. Baaaah.

Andrea Guatelli- Nummer 1A Goalie des FCZ -Groupie Kundert ist sprachlos. Incredibile!
Bravo Guatelli. Und das nächste Mal bitte nicht wieder drei Eier, so gehts natürlich auch nicht. Gut drei Punkte dank Phönsi. So what.

Darfst Du gegen Bellenz wieder ran oder kriegt Leoni wieder eine Chance so wie Rumpler Ludo?


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Joan, MetalZH, neinei, spitzkicker, yellow und 489 Gäste