Europa League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
camelos
Beiträge: 1684
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Europa League

Beitragvon camelos » 12.03.21 @ 18:02

Charlie Brown hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
Titanium hat geschrieben:Wie wird eine allfällige Rückkehr vorgenommen? Gibt's das überhaupt? Könnte mir vorstellen, dass Leader um die 30 herum gerne wieder zu ihrem niederländischen Ausbildungsclub zurück kehren möchten, so a la Blerim. Vor allem wenn man sie, wie beschrieben, dermassen professionell behandelt und fördert.



Hier eine Übersicht, wer gegangen und wieder zurückgekommen ist.


https://www.transfermarkt.de/ajax-amste ... verein/610


man muss bei dieser Liste einfach berücksichtigen, dass es sich bei AJAX ein wenig anders verhält als zb. bei uns. Dort gehen auch viele in jüngeren Jahren "gescheiterte" zu Ajax zurück und nehmen dann vielleicht noch einmal einen Anlauf. Wenn es mit 22 in der PL nicht klappt ist der Schritt zurück zu Ajax nicht allzu gross da diese ja regelmässig in der CL oder Europa League vertreten sind und ein entsprechendes Niveau aufweisen.


Absolut richtig!
Zeigt aber auch, das die Abgänge meistens soweit "harmonisch" verlaufen, das für Club und Spieler eine Rückkehr oder ein neuer Anlauf überhaupt in Frage kommt.
14.9.20 Herr Canepa, ist Magnin nach dem Cup-Out bereits vor dem Meisterschaftsstart ein Thema? Canepa: «Nein. Diese Frage langweilt mich!»
5.10.20 Der FCZ trennt sich von Ludovic Magnin


Victor Jara
Beiträge: 599
Registriert: 10.05.16 @ 23:50

Re: Europa League

Beitragvon Victor Jara » 13.03.21 @ 14:33

devante hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:
Demokrit hat geschrieben:
Gestern hat man wieder einmal gesehen, wie weit man mit einem guten und langfristigen Konzept kommt. Es ist keine Hexerei. Es hat aber etwas mit Durchhaltevermögen und Willen zu tun, ein nachhaltiges Konzept umzusetzen und dieses nicht gleich beim ersten Gegenwind umzuschmeissen (wie z.B. bei den Hoppers immer wieder zu sehen war).

Du magst nicht unrecht haben, vergisst einen ganz wichtigen Punkt. Tschutten hat in der Niederlande ein viel höheren Stellenwert als in der Schweiz noch vor Landhockey und EiskanalSchlittschuhlaufen. Wir haben trotz den vielen fussaballfanatischen Migranten ein echtes Problem mit dem Füllen der Stadien.


Nicht nur das,
Holland hat 17 Mio Einwohner, die Schweiz knapp 8,5.
Jetzt kommt aber der wesentliche Punkt, in der Schweiz gibt es knapp 290000 lizenzierte Fußballer, DIN Holland hingegen 1,7 Mio (!), bedeutet das der Pool an talentierten Fußballern mindestens 5x höher ist als bei uns.
Das in den Grossclubs wie Ajax, PSV und Feyenoord fantastische Arbeit mit diesen Jugendlichen geleistet wird, kommt noch dazu.

Das ist wahr, Fussball hat def. einen höheren stellenwert als bei uns.
Das statement von Van der Sar war stark: Wir suchen talente, welche sich bei uns während 2-3 saisons ins rampenlicht setzen und wir stellen sicher, dass sie ihren nächsten schritt in einem grossen club machen können....das ganze mit einer erfahrenen Achse (z.b. Tadic) und neu verpflichteten Ladern ( Haller zb.) kombiniert ist halt schon ein geiles konzept und wird wirklich gelebt. Die jungen Spieler werden sogar unterstützt beim Finden eines neuen, grossen Clubs als nächste Station....


Ich gebe Euch ja Recht, Fussball hat in Holland einen viel höheren Stellenwert als bei uns. Zumindest als in Hergiswil, Unteriberg oder Engelberg. BTW: Gratulation an Marco Odermatt für sein phantastischen 2. Lauf im heutigen Riesenslalom!

Aber Zürich hat eine richtige Agglomeration. Da gibt es viele schlummernde Talente. Und mein Statement zielt auf folgende Frage. Was kann man von Ajax lernen, trotz schlechterer Rahmenbedingungen. Es spricht doch nichts dagegen, das Konzept von Ajax als Basis zu übernehmen, zu ergänzen und auf die Verhältnisse in im Grossraum Zürich anzupassen. Ich wiederhole noch einmal die Kernkompetenzen, die es laut SRF2 braucht, um in die Academy von Ajax aufgenommen zu werden:

- Technik
- Intelligenz
- Persönlichkeit
- Tempo

Ich persönlich würde beides noch mit folgenden Punkten ergänzen:

- Physis
- Körperliche Robsutheit (wenig verletzungsanfällig)

Ich bin mir sicher, dass der FCZ auch hinsichtlich Rückkehrer und Rückholaktionen Potential nach oben hätte....zumnidest sollte das Ausbildungskonzept FCZ diesen Punkt berücksichtigen. Vielleicht kann AC seine Position auch überdenken, zumal Ajax mit den Rückholaktionen ja nicht riesige Verluste eingefahren hat. Ich brauche nicht zu erwähnen, welche Bedeutung alleine die Rückehr von Alain Nef für unsere Mannschaft gehabt hat.
Mein 1. Matchbesuch im Letzi am 04.09.1966 vor 11'000 Z: YF - GC 1:0 und FCZ - Biel 5:0...Dank an http://www.dbfcz.ch
Tommie Smith - John Carlos - Muhammad Ali- Vincent Matthews - Wayne Collett - Colin Kaepernick - Megan Rapinoe - Milwaukee Bucks

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 12215
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Europa League

Beitragvon Charlie Brown » 15.03.21 @ 10:37

Der Kurse motzt herum er hätte keine Lust auf die neue European Conference League (obwohl der den Wettbewerb gar nicht kennt). Quelle: https://www.transfermarkt.de/union-berl ... ews/381891

„Europa League hätte ich Bock drauf. Europa Conference League hätte ich irgendwie keinen Bock drauf. Ich weiß noch nicht einmal, was das ist“, sagte Kruse, der gegen den „Effzeh“ per Elfmeter traf, bei „Sky“.


Und sollten sich die Köpenicker trotzdem für den Wettbewerb qualifizieren? „Da können dann andere spielen. Ich glaube, wir haben genug Wettbewerbe und dabei sollte es, glaube ich, auch bleiben. Wenn es jetzt noch einen gibt, dann herzlichen Glückwunsch.“


Über die Conference League kann man geteilter Meinung sein, aber nach so einer Aussage wünsche ich ihm eigentlich die absolut unattraktivste Gruppe, sollte es so weit kommen. So Aserbaidschan, Polen, Ukraine.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4176
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Europa League

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 15.03.21 @ 11:01

Charlie Brown hat geschrieben:Der Kurse motzt herum er hätte keine Lust auf die neue European Conference League (obwohl der den Wettbewerb gar nicht kennt). Quelle: https://www.transfermarkt.de/union-berl ... ews/381891

„Europa League hätte ich Bock drauf. Europa Conference League hätte ich irgendwie keinen Bock drauf. Ich weiß noch nicht einmal, was das ist“, sagte Kruse, der gegen den „Effzeh“ per Elfmeter traf, bei „Sky“.


Und sollten sich die Köpenicker trotzdem für den Wettbewerb qualifizieren? „Da können dann andere spielen. Ich glaube, wir haben genug Wettbewerbe und dabei sollte es, glaube ich, auch bleiben. Wenn es jetzt noch einen gibt, dann herzlichen Glückwunsch.“


Über die Conference League kann man geteilter Meinung sein, aber nach so einer Aussage wünsche ich ihm eigentlich die absolut unattraktivste Gruppe, sollte es so weit kommen. So Aserbaidschan, Polen, Ukraine.


Er spricht ja nur aus was die meisten denken, kenne niemanden der echt Bock auf einen dritten europäischen Wettbewerb hat.
Spieler-Rate-König Juni 2020

Ludo raus

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2226
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Europa League

Beitragvon fcz333 » 15.03.21 @ 11:56

Charlie Brown hat geschrieben:Der Kurse motzt herum er hätte keine Lust auf die neue European Conference League (obwohl der den Wettbewerb gar nicht kennt). Quelle: https://www.transfermarkt.de/union-berl ... ews/381891

„Europa League hätte ich Bock drauf. Europa Conference League hätte ich irgendwie keinen Bock drauf. Ich weiß noch nicht einmal, was das ist“, sagte Kruse, der gegen den „Effzeh“ per Elfmeter traf, bei „Sky“.


Und sollten sich die Köpenicker trotzdem für den Wettbewerb qualifizieren? „Da können dann andere spielen. Ich glaube, wir haben genug Wettbewerbe und dabei sollte es, glaube ich, auch bleiben. Wenn es jetzt noch einen gibt, dann herzlichen Glückwunsch.“


Über die Conference League kann man geteilter Meinung sein, aber nach so einer Aussage wünsche ich ihm eigentlich die absolut unattraktivste Gruppe, sollte es so weit kommen. So Aserbaidschan, Polen, Ukraine.

Er ist wenigstens ehrlich. Schon für Mannschaften aus kleineren Fussballländern ist die Conference League ein Zückerchen, das bitter daher kommt. Siehe die CH Mannschaften: FCZ/SG/Servette usw. vs den polnischen Vizemeister, den weissrussischen Meister oder den Champions aus Finnland. Null attraktiv, null Ticketeinnahmen.

Im Fall von Union ist doch ebenfalls klar, dass die sich lieber auf eine gute Bundesliga-Saison konzentrieren wollen als solch unattraktive Reisen auf sich zu nehmen, die auch finanziell nicht allzu viel bringen.

Benutzeravatar
Colo
Beiträge: 1392
Registriert: 21.07.06 @ 18:48

Re: Europa League

Beitragvon Colo » 15.03.21 @ 13:06

fcz333 hat geschrieben:
Charlie Brown hat geschrieben:Der Kurse motzt herum er hätte keine Lust auf die neue European Conference League (obwohl der den Wettbewerb gar nicht kennt). Quelle: https://www.transfermarkt.de/union-berl ... ews/381891

„Europa League hätte ich Bock drauf. Europa Conference League hätte ich irgendwie keinen Bock drauf. Ich weiß noch nicht einmal, was das ist“, sagte Kruse, der gegen den „Effzeh“ per Elfmeter traf, bei „Sky“.


Und sollten sich die Köpenicker trotzdem für den Wettbewerb qualifizieren? „Da können dann andere spielen. Ich glaube, wir haben genug Wettbewerbe und dabei sollte es, glaube ich, auch bleiben. Wenn es jetzt noch einen gibt, dann herzlichen Glückwunsch.“


Über die Conference League kann man geteilter Meinung sein, aber nach so einer Aussage wünsche ich ihm eigentlich die absolut unattraktivste Gruppe, sollte es so weit kommen. So Aserbaidschan, Polen, Ukraine.

Er ist wenigstens ehrlich. Schon für Mannschaften aus kleineren Fussballländern ist die Conference League ein Zückerchen, das bitter daher kommt. Siehe die CH Mannschaften: FCZ/SG/Servette usw. vs den polnischen Vizemeister, den weissrussischen Meister oder den Champions aus Finnland. Null attraktiv, null Ticketeinnahmen.

Im Fall von Union ist doch ebenfalls klar, dass die sich lieber auf eine gute Bundesliga-Saison konzentrieren wollen als solch unattraktive Reisen auf sich zu nehmen, die auch finanziell nicht allzu viel bringen.

Nunja, ich würde mich wie ein kleines Kind auf die neue Playstation freuen, wenn wir gegen den polnischen Vizemeister spielen würden. Fantechnisch kann dieser Wettbewerb sehr spannend sein. Das Ziel dieser Einführung ist logischerweise finanzieller Natur, was im Endeffekt sehr kritisch angesehen werden kann, denn die kleinen Nationen bluten und die grossen können mehr abkassieren. Gerade Nationen aus zweiter Reihe werden darunter leiden, die Spannung wird abnehmen. Viele Teams, sei es ein Genk oder so ähnlich werden in Zukunft wohl nicht mehr in der Champions League spielen können.
Forever-Lucien hat geschrieben:
Kein Problem KRONIK. Du weist, ich habe grosses vor mit Dir. Oder besser gesagt mit Dir und EL HOMO, welcher beachtlichen Erfolg im Forum feiern konnte. Ihr 2 seid wirklich die Senkrechtstarter der letzten Jahren. Jung frisch, knackig und unverbraucht.

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2226
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Europa League

Beitragvon fcz333 » 15.03.21 @ 13:29

Colo hat geschrieben:Nunja, ich würde mich wie ein kleines Kind auf die neue Playstation freuen, wenn wir gegen den polnischen Vizemeister spielen würden. Fantechnisch kann dieser Wettbewerb sehr spannend sein. Das Ziel dieser Einführung ist logischerweise finanzieller Natur, was im Endeffekt sehr kritisch angesehen werden kann, denn die kleinen Nationen bluten und die grossen können mehr abkassieren. Gerade Nationen aus zweiter Reihe werden darunter leiden, die Spannung wird abnehmen. Viele Teams, sei es ein Genk oder so ähnlich werden in Zukunft wohl nicht mehr in der Champions League spielen können.

Mit "Fantechnisch" meinst du dann aber wirklich nur uns Wahnsinnige (;-)), die sich auch auf Trnava oder Liberec freuen. Den Durchschnittsbesucher holst du damit aber nicht in den Letzigrund.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5438
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Europa League

Beitragvon Kiyomasu » 18.03.21 @ 22:14

YB schluckt gegen Ajax grad die eigene Medizin. Zwei katastrophale Entscheide gegen YB...
Just because you're trash doesn't mean you can't do great things. It's called garbage can, not garbage cannot.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 209 Gäste