Premier League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4835
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Premier League

Beitragvon bluesoul » 27.10.21 @ 15:13

yellow hat geschrieben:Lieber Lucien (Favre),
bitte übernimm den Trainerjob bei Newcastle NICHT. Du würdest sonst mich und wohl noch ein paar andere Favre-Fans in ein echtes Dilemma stürzen.
Einen dem Auftragsmörder Muhammad bin Salman gehörenden Club will und kann ich nicht unterstützen.



+1


Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 4202
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Premier League

Beitragvon Sektor D » 27.10.21 @ 15:18

Traut ihr Favre zu, diesem Neo-Ekel-Club beizutreten? Ich für meinen Teil glaube das nicht. Ich glaube auch nicht, dass Favre in dem Sinne käuflich ist und zu Newcastle geht, nur weil der Ölprinz ein paar Millionen obendrauf legt. Oder bin ich einfach nur naiv? :)
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

«Nein. Diese Frage langweilt mich!» by A.C. /14.09.2020

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4313
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Premier League

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 27.10.21 @ 15:22

Sektor D hat geschrieben:Traut ihr Favre zu, diesem Neo-Ekel-Club beizutreten? Ich für meinen Teil glaube das nicht. Ich glaube auch nicht, dass Favre in dem Sinne käuflich ist und zu Newcastle geht, nur weil der Ölprinz ein paar Millionen obendrauf legt. Oder bin ich einfach nur naiv? :)


Glaube ihm fehlt dort eher die Ruhe und Zeit für den Aufbau eines Teams und er weiss dass dort ziemlich schnell Resultate gefordert werden. Vom Finanziellen her: wieso sollte er nicht? Klar wird der Club von den Saudis finanziert, aber selbst wenn er nach einem halben Jahr geschmissen wird hätte er finanziell ausgesorgt.
Spieler-Rate-König Juni 2020

Ludo raus

camelos
Beiträge: 2712
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Premier League

Beitragvon camelos » 27.10.21 @ 16:39

Schwizermaischter FCZ hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Traut ihr Favre zu, diesem Neo-Ekel-Club beizutreten? Ich für meinen Teil glaube das nicht. Ich glaube auch nicht, dass Favre in dem Sinne käuflich ist und zu Newcastle geht, nur weil der Ölprinz ein paar Millionen obendrauf legt. Oder bin ich einfach nur naiv? :)


Glaube ihm fehlt dort eher die Ruhe und Zeit für den Aufbau eines Teams und er weiss dass dort ziemlich schnell Resultate gefordert werden. Vom Finanziellen her: wieso sollte er nicht? Klar wird der Club von den Saudis finanziert, aber selbst wenn er nach einem halben Jahr geschmissen wird hätte er finanziell ausgesorgt.


Das hat er vermutlich jetzt schon…
5.2.22 Derby GCN-FCZ 1:3
Transpi in der SK:
ZÜRI SINDER NO NIE GSI, JETZT SINDER NÖD MAL ME GC

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4727
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Premier League

Beitragvon Demokrit » 03.11.21 @ 8:10

Man kann ja über Ronaldo geteilter Meinung sein, aber was zu leisten vermag wenn er sich denn auch voll reinhängt ist schon eine Augenweide. Das Tor technisch nicht sehr einfach sowie auch das von gestern Abend und der Pass auf Cavani gegen Tottenham. Ich bin mir sicher sein Transfer war auch der richtige Abschied für ihn.
Im Gegensatz zu Messi.....
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4835
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Premier League

Beitragvon bluesoul » 03.11.21 @ 10:01

Demokrit hat geschrieben:Man kann ja über Ronaldo geteilter Meinung sein, aber was zu leisten vermag wenn er sich denn auch voll reinhängt ist schon eine Augenweide. Das Tor technisch nicht sehr einfach sowie auch das von gestern Abend und der Pass auf Cavani gegen Tottenham. Ich bin mir sicher sein Transfer war auch der richtige Abschied für ihn.
Im Gegensatz zu Messi.....



Ronaldo galt zu Recht die letzten bald 15 Jahre zusammen mit Messi als die beiden besten Fussballer der Welt. Ich freue mich, dass ich diese Ära miterleben durfte und die noch ein, zwei Jahre weiter geht. Pelé hatte ich verpasst, Maradona gefeiert bis zu seinem kokainverzerrtem Jubelgesicht in den USA, Zidane mit seinem grandiosen Abgang, Chikhaoui, der es leider nie ganz geschafft hat, dafür in unserem Stadion zu bestaunen war und jetzt die zwei. Gracias, Obrigado, Merci.

Benutzeravatar
hm³
Beiträge: 652
Registriert: 18.03.04 @ 15:38
Wohnort: Siebnen SZ

Re: Premier League

Beitragvon hm³ » 07.12.21 @ 0:22

Haha.
Der xhaka, ist wohl der überbewerteste fussballer, wrlcher die schweiz je gesehen hat. Mit xhaka wird arsenal NIE zur alten stärke zurück finden. Bis das wohl die verantwortlichen begreifen? Eine flasche par excellance....


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SpeckieZH, tato, withe lion, Zigaman und 142 Gäste