Premier League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Pyle
Beiträge: 1345
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Premier League

Beitragvon Pyle » 24.10.16 @ 14:23

Seine Karriere ist eindeutig im Krebsgang ...

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16790
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Premier League

Beitragvon devante » 24.10.16 @ 14:32

Die 1. (von 2) kisten von Shaqiri war auch selten geil, wow. Aber eben, .... danach ist er entweder mal wieder verletzt oder man sieht ihn 2-3 spiele nicht mehr. ....
BORGHETTI

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4845
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Premier League

Beitragvon fczlol » 24.10.16 @ 15:21

devante hat geschrieben:Die 1. (von 2) kisten von Shaqiri war auch selten geil, wow. Aber eben, .... danach ist er entweder mal wieder verletzt oder man sieht ihn 2-3 spiele nicht mehr. ....


Das ist genau auch ein Punkt der in England gerade diskutiert wurde. Niemand weiss so recht warum er manchmal Top ist und dann wieder gar nichts kommt.. Schade.
FCZ

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5155
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Premier League

Beitragvon din Vater » 24.10.16 @ 20:29

fczlol hat geschrieben:
devante hat geschrieben:Die 1. (von 2) kisten von Shaqiri war auch selten geil, wow. Aber eben, .... danach ist er entweder mal wieder verletzt oder man sieht ihn 2-3 spiele nicht mehr. ....


Das ist genau auch ein Punkt der in England gerade diskutiert wurde. Niemand weiss so recht warum er manchmal Top ist und dann wieder gar nichts kommt.. Schade.


Naja, so kompliziert ist das nun auch wieder nicht. Shaqiri sucht immer den Sonntagsschuss und es ist halt nicht an jedem Wochentag Sonntag. :P
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
netzer75
Beiträge: 4
Registriert: 10.02.16 @ 22:26

Re: Premier League

Beitragvon netzer75 » 25.10.16 @ 8:45

fczlol hat geschrieben:
devante hat geschrieben:Die 1. (von 2) kisten von Shaqiri war auch selten geil, wow. Aber eben, .... danach ist er entweder mal wieder verletzt oder man sieht ihn 2-3 spiele nicht mehr. ....


Das ist genau auch ein Punkt der in England gerade diskutiert wurde. Niemand weiß so recht warum er manchmal Top ist und dann wieder gar nichts kommt.. Schade.



ich denke, dass er ein wenig die lust verloren hatte. als er bei Bayern war. kein Wunder. Damals hielt man ihn vor, dass er zu wenig drauf hat und er besser zu einem kleinern Club gewechselt hätte... nachher bei inter war es auch Pech, denn ich bin mir sicher, er hätte Inter wirklich helfen können aber diese Zeit gab man ihm nicht. Inter ist seit Jahren ohne Konzept und Ausstrahlung.

Wechsel zu Stoke war dann aber goldrichtig. Er hat mit Hughes einen Trainer, den Mentor, denn er braucht und denke er realisiert das auch. Die Fans lieben ihn wirklich und sind extrem stolz, dass er einen von ihnen ist. Habe noch nie gehört, dass sich jemand beklagt, was sein spiel gegen den Ball betrifft. Ohne ihn, war Stoke anfangs Saison ohne ihn, dass schlechteste Team in der PL und wurde zum Teil als sicherer Absteiger gesehen.

Er hat schon jetzt grossen Einfluss auf die Mannschaft, mit ihm haben sie noch nicht oft verloren. Kann mir vorstellen, dass er früher oder später Captain wird und so nochmals ein anderes Level erreicht und so konstant Topleistungen bringt.
Ich bin Legastheniker und Bitte um Verständnis ...Hoffe man versteht meine Texte, wenn ich mal schreibe.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9165
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Premier League

Beitragvon Krönu » 10.11.16 @ 11:08

Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

Resultatkosmetik
Beiträge: 1054
Registriert: 04.04.04 @ 22:10

Re: Premier League

Beitragvon Resultatkosmetik » 04.01.17 @ 17:22

Aus dem Vereinigten Königreich kommt zur Zeit der beste Stoff für die von der Winterpause auf Fussballentzug Gesetzten. Heute steht das letzte Spiel des 20. Spieltags an, bevor dann ab Freitag die 3. Runde des FA Cups gespielt wird: Ein London Derby zwischen Tottenham und Chelsea (21h) geht heute an der White Hart Lane über die Bühne. Ausser den Chelsea-Fans hoffen im UK alle darauf, dass die Spurs gewinnen, da sonst die Blues davonziehen. Abgesehen von Chelsea (49P/19S) sind die Top 6 ausgeglichen (44-39P/20S). Die Spurs können heute noch auf 42 Punkte und Platz Drei hinter Liverpool kommen.

Als Swansea City-Fan verfolge ich momentan aber vielmehr den Abstiegskampf und habe mich gestern sehr über das 2:1 von Angel Rangel in der 88. Minute gegen Crystal Palace gefreut. Zuvor sah es so aus als würden die Swans es wieder einmal vermasseln. Gegen Ende der ersten Halbzeit war Swansea zwar durch eine Standardsituation in Führung gegangen, aber Zaha traf in der 83. Minute mit einem Traumvolley zum Ausgleich nach zwei nicht gegebenen Elfmetern für die Londoner. Doch dann kehrte das Momentum wieder und die Swans erzielten noch das Siegtor durch einen weiten Lupfer in die Tiefe zum spanischen Verteidiger, der seit 2013 nicht mehr getroffen hatte.

Es war das erste Heimspiel von Crystal Palace unter Sam Allardyce. Dieser wurde erst noch vor Kurzem als englischer Nationaltrainer entlassen, weil er in einem von einer Boulevardzeitung inszenierten Gespräch mit angeblichen Investoren Tipps zur Umgehung von Verbandsregeln gegeben hatte und sich dafür auch noch als Berater bezahlen lassen wollte. Crystal Palace hat seit Weihnachten 2015 zuhause nur 4 Ligaspiele gewonnen und ist als Viertletzter mit 16 Punkten aus 20 Spielen mitten im Abstiegskampf.

Bei Swansea City (Zweitletzter mit 15 Punkten) waren die letzten Wochen und Monate turbulent und erfolglos verlaufen. Im Oktober 2016 wurde der italienische Manager Francesco Guidolin, der die Swans am Ende der Saison 15/16 noch auf einen gesicherten Platz im Mittelfeld geführt hatte, nach einer Serie von schlechten Resulaten gegen Spitzenteams entlassen. Sein Nachfolger war der ehemalige US-Nationalcoach Bob Bradley, der dann auch gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte nicht gewinnen konnte und schon Ende Dezember ebenfalls wieder entlassen wurde. Sein Nachfolger: Paul Clement, Assistenztrainer von Carlo Ancelotti bei Bayern.

Gestern Abend im Selhurst Park in London, nach 8 Auswärtsspielen mit 7 Niederlagen und einem Unentschieden, konnten die Swans endlich wieder einen verdienten, aber glücklichen Auswärtssieg verbuchen. Clement verfolgte das Spiel zuerst von der Tribüne aus, stand dann aber schon nach der Pause das erste Mal an der Seitenlinie. Die Aufstellung für das Spiel verantwortete jedoch noch Interims-Coach Alan Curtis; eine Vereinslegende, die auch schon nach der Entlassung von Guidolin kurzfristig den Trainerposten übernommen hatte.

Das Hauptproblem von Swansea City in dieser Saison liegt in der (Innen-)Verteidigung. Man kassiert einfach zu viele faule Eier. Der Abgang des walisischen Nationalmannschaftskapitäns Ashley Williams zu Everton wurde nicht adäquat kompensiert. Zudem ist der für eine Rekordablöse von Atletico Madrid gekommene Stürmer Borja Baston ein Flop. Generell haben die neuen amerikanischen Besitzer, die sich bei vielen Jacks durch ihre Personalentscheide schon früh unbeliebt gemacht haben, zu wenig in den Kader investiert.

Die Swans leben seit dem Abgang des ivorischen Topstürmers Wilfried Bony zu Man City vor zwei Jahren vor allem von den Paraden des polnischen Nationalgoalies Lukasz Fabianski und den Standards des isländischen Stars Gylfi Sigurdsson, der seit August 2014 an 42 Ligatoren (23T/19A) beteiligt war, was in diesem Zeitraum dem zweithöchsten Wert für einen Mittelfeldspieler in der Premier League entspricht. Es wäre an der Zeit, die Fernsehgeld-Schatulle zu öffnen und einen Innenverteidiger und einen Stürmer zu verpflichten.

Es ist einiges los im UK während diesen CH-Fussball-losen Tagen und es wird ganz eng im Abstiegsstrudel (und hoffentlich auch im Meisterrennen). In der Nacht auf heute hat der Tabellenletzte Hull City (13 Punkte) ebenfalls den Trainer entlassen...

Benutzeravatar
headhunters
Beiträge: 1715
Registriert: 25.02.04 @ 15:18
Wohnort: K4

Re: Premier League

Beitragvon headhunters » 19.01.17 @ 13:46

Tottenham ist ja bereit viel weiter mit dem Bau des neuen Stadions, als ich gedacht hätte. Sieht toll aus.

http://new-stadium.tottenhamhotspur.com/explore/

Bild

Ich freue mich ja vor allem, auf das neu Stadion von Chelsea
Bild

Ludachris
Beiträge: 1065
Registriert: 13.06.03 @ 15:33

Re: Premier League

Beitragvon Ludachris » 19.01.17 @ 17:18

headhunters hat geschrieben:Tottenham ist ja bereit viel weiter mit dem Bau des neuen Stadions, als ich gedacht hätte. Sieht toll aus.

http://new-stadium.tottenhamhotspur.com/explore/

Bild

Ich freue mich ja vor allem, auf das neu Stadion von Chelsea
Bild


Da ist ja das Stadion der Spurs viel besser. Endlich mal wieder ein Stadion, wo die Tribünen verschieden sind und nicht ein Einheitsbrei wie 95% der neuen Stadien. Chelsea sieht von aussen geil aus, innen aber eher langweilig ala München.

Finde die Stadien mit verschiedenen Tribünen haben einfach mehr Charakter und sind einzigartiger, wie es auch bei der Elbphilharmonie gemacht wurde.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4845
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Premier League

Beitragvon fczlol » 24.02.17 @ 6:56

Ranieri bei Leicester entlassen. Klar es schien auch von aussen als würde er das Team nicht mehr erreichen aber Dankbarkeit für den Titel sieht anders aus..
FCZ


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste