Was hasse ich im Alltag-Thread

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 1701
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K3

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon MetalZH » 27.03.18 @ 22:18

Stories von RS und WK.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Ostler
Beiträge: 646
Registriert: 07.11.11 @ 11:18
Wohnort: Die schönschti Stadt am Meer

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Ostler » 28.03.18 @ 8:01

Schattenwurf-Jammeris
Krönu hat geschrieben:Bei uns ist das Niveau im Forum deshalb so hoch, weil sich die FCZ-Fans, grob gesagt, in 2 Gruppen aufteilen:
- Akademiker/Studenten
- Solche, die eh kein Compi bedienen können

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 7534
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Zhyrus » 28.03.18 @ 8:09

Ostler hat geschrieben:Schattenwurf-Jammeris

Wenn du selbst keine Leuchte bist, trifft dich geworfener Schatten hart! :)
Champions fail down and stand up!
SBE Management

Benutzeravatar
cuhulain
Beiträge: 683
Registriert: 24.09.02 @ 10:51

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon cuhulain » 28.03.18 @ 12:31

Immer diese Hooligans. Jetzt werfen die schon mit Schatten um sich....
“Real stupidity beats artificial intelligence every time.” ― Terry Pratchett, Hogfather

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 8467
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Kanton Zöri

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Krönu » 29.03.18 @ 14:53

Der Wincasa anrufen.
Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

camelos
Beiträge: 358
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon camelos » 03.04.18 @ 12:55

Reda El Arbi

Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 5511
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Maloney » 03.04.18 @ 13:54

camelos hat geschrieben:Reda El Arbi

Hach, der Reda wieder. Im Westen nichts Neues. Auch geil: Provozieren und sich dann aber nicht etwa wenigstens der Diskussion stellen, sondern gleich mimimimässig die Kommentarfunktion schliessen.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 8467
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Kanton Zöri

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Krönu » 03.04.18 @ 14:02

camelos hat geschrieben:Reda El Arbi

word!

Die Online-Kommentarspalte wurde leider schon geschlossen :-(

Warum macht man als "Journalist" so etwas? Einen reisserischen Artikel über ein Thema schreiben, von dem man wirklich keine Ahnung hat, aber dann, wenn man ein bisschen Gegenwind bekommt, eingeschnappt sein und den Kopf in den Sand stecken?

Der Typ hat einen an der Waffel.

edit: D

So, liebe Leser,

ich schliesse hier die Kommentarfunktion, weil ich keine Rechtfertigungen aus der FCZ-Fanecke mehr lesen mag.

Ihr wollt euch aufregen? Ok, regt euch über Gewalt in der Fankultur auf. Macht das in euren Fanclubs, engagiert euch dafür, dass der FCZ sich klar von den Gewalttätern distanziert, zeigt Leute an, die Gewalt ausüben.

Aber lasst mich mit eurer pubertären Klanromantik in Ruhe.

Schöne Woche!
Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 4159
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Dave » 03.04.18 @ 14:09

Muahahaha de macht voll eine uf Wuetbürger, wür er nöd under sim Name schriebe wüsst mer nöd, dass er en Journi isch.

Und wir wissen imphall alles!

Es ist aber so, dass die Fanclubs, auch die, die nicht selbst gewaltätige Mitglieder haben, meist zienlich genau wiessen, wer sie sind und wo sie zu finden sind.
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

ted mosby
Beiträge: 1079
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon ted mosby » 03.04.18 @ 14:32

wo ist den dieser Artikel? finde auf tagi.ch nichts...
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 2581
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Mr Mike » 03.04.18 @ 15:07

ted mosby hat geschrieben:wo ist den dieser Artikel? finde auf tagi.ch nichts...



https://blog.tagesanzeiger.ch/stadtblog ... /#comments
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»

ted mosby
Beiträge: 1079
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon ted mosby » 03.04.18 @ 15:13

Jaja der Reda El Arbi. Lesen tatsächlich auf eigene Gefahr, habs natürlich leider trotzdem getan. Das traurige ist ja, dass solchen Gestalten vom Tagi noch eine Plattform gegeben wird und er damit seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Da sind mir ja Negativschlagzeilen des Blicks noch lieber, als dieses Geschreibsel des Pseudointellektuellen Reda.
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

Benutzeravatar
Ostler
Beiträge: 646
Registriert: 07.11.11 @ 11:18
Wohnort: Die schönschti Stadt am Meer

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Ostler » 04.04.18 @ 8:07

ted mosby hat geschrieben:Jaja der Reda El Arbi. Lesen tatsächlich auf eigene Gefahr, habs natürlich leider trotzdem getan. Das traurige ist ja, dass solchen Gestalten vom Tagi noch eine Plattform gegeben wird und er damit seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Da sind mir ja Negativschlagzeilen des Blicks noch lieber, als dieses Geschreibsel des Pseudointellektuellen Reda.


Mich würde ja mal interessieren, was man pauschal für so einen "Artikel" kassiert. So ein Zweitjob, einmal pro Woche einen inhaltslosen 20 Zeiler hinzupissen, würde ich im Tram auf dem Heimweg noch hinkriegen. Wär doch was!
Krönu hat geschrieben:Bei uns ist das Niveau im Forum deshalb so hoch, weil sich die FCZ-Fans, grob gesagt, in 2 Gruppen aufteilen:
- Akademiker/Studenten
- Solche, die eh kein Compi bedienen können

Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 5511
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Maloney » 04.04.18 @ 8:41

Ostler hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:Jaja der Reda El Arbi. Lesen tatsächlich auf eigene Gefahr, habs natürlich leider trotzdem getan. Das traurige ist ja, dass solchen Gestalten vom Tagi noch eine Plattform gegeben wird und er damit seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Da sind mir ja Negativschlagzeilen des Blicks noch lieber, als dieses Geschreibsel des Pseudointellektuellen Reda.


Mich würde ja mal interessieren, was man pauschal für so einen "Artikel" kassiert. So ein Zweitjob, einmal pro Woche einen inhaltslosen 20 Zeiler hinzupissen, würde ich im Tram auf dem Heimweg noch hinkriegen. Wär doch was!

Es dürften so knapp 200 Stutz sein, wenn überhaupt, da nur online. Reich wird man davon nicht.

Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 2581
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Was hasse ich im Alltag-Thread

Beitragvon Mr Mike » 04.04.18 @ 8:49

Maloney hat geschrieben:
Ostler hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:Jaja der Reda El Arbi. Lesen tatsächlich auf eigene Gefahr, habs natürlich leider trotzdem getan. Das traurige ist ja, dass solchen Gestalten vom Tagi noch eine Plattform gegeben wird und er damit seinen Lebensunterhalt verdienen kann. Da sind mir ja Negativschlagzeilen des Blicks noch lieber, als dieses Geschreibsel des Pseudointellektuellen Reda.


Mich würde ja mal interessieren, was man pauschal für so einen "Artikel" kassiert. So ein Zweitjob, einmal pro Woche einen inhaltslosen 20 Zeiler hinzupissen, würde ich im Tram auf dem Heimweg noch hinkriegen. Wär doch was!

Es dürften so knapp 200 Stutz sein, wenn überhaupt, da nur online. Reich wird man davon nicht.


Trotzdem, für so geistigen Dünnschiss überhaupt etwas zu bekommen ich ja schon eine Frechheit.
Aber Wutbürger lesen gerne sowas um sich dann noch bestätigt zu fühlen.
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pluto und 3 Gäste