Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Diskussionen zum FCZ
ompfel
Beiträge: 205
Registriert: 06.10.02 @ 10:35

Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon ompfel » 23.03.09 @ 11:26

Ich glaube es ist an der Zeit dass man es mit Andrea Guatelli als Stammgoalie versucht. Leoni hat in den 2 letzten Saisons stagniert und produziert immer wieder Flops welch uns Punkte kosten.
Ich habe Guatelli gegen Basel im Cup beobachtet, und seine Körpersprache und Ausstrahlung gefallen mir besser als jene von leoni!


Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5335
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon gelbeseite » 23.03.09 @ 11:34

Meiner Meinung nach ein Luxusproblem. Vergesst bitte nicht dass Leoni einer der Faktoren war, die uns auf die Siegerstrasse führten. Bis auf die vergangene Saison hin holten wir mit Leoni als #1 stets einen Titel!
Andererseits bin ich auch der Meinung, dass Guatelli die Chance endlich verdient hat. Würde er nicht sehr viel auf ein familiäres Umfeld geben und sich beim FCZ sehr wohl fühlen (bzw. hätte er nicht Pech gehabt als Parmelat Konkurs anmeldete), würde er heute bestimmt bei einem besseren Verein als dem FCZ spielen. Ausserdem hatte er gegen Basel ganz starke Momente, im Gegensatz zu Leoni diese Saison erzielten die Basler gegen Guatelli kein Tor aus dem Spiel heraus.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 5061
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon yellow » 23.03.09 @ 11:47

gelbeseite hat geschrieben:Meiner Meinung nach ein Luxusproblem. Vergesst bitte nicht dass Leoni einer der Faktoren war, die uns auf die Siegerstrasse führten. Bis auf die vergangene Saison hin holten wir mit Leoni als #1 stets einen Titel!
Andererseits bin ich auch der Meinung, dass Guatelli die Chance endlich verdient hat. Würde er nicht sehr viel auf ein familiäres Umfeld geben und sich beim FCZ sehr wohl fühlen (bzw. hätte er nicht Pech gehabt als Parmelat Konkurs anmeldete), würde er heute bestimmt bei einem besseren Verein als dem FCZ spielen. Ausserdem hatte er gegen Basel ganz starke Momente, im Gegensatz zu Leoni diese Saison erzielten die Basler gegen Guatelli kein Tor aus dem Spiel heraus.


Was genau meinst du mit diese Saison? Also in der Hinrunde stand bei der 4:1-Niederlage Guatelli zwischen den Pfosten.
Trotzdem muss ich zugeben, dass die Ausstrahlung klar für Guatelli spricht. Er schein einfach mehr mitzuleben als Leoni und dies könnte bei unserer braven Mannschaft nicht ganz ohne Bedeutung sein. Die Art wie er z.B. gestern gleich als erster nach Nikcis Treffer von der Ersatzbank hochsprang, hat mir gefallen.
Andererseits hat gestern Leoni wieder einmal brutal erfahren müssen, dass ein Goalie einfach keine Fehler machen darf. Sein zögerliches Herauslaufen beim 2:2 machte seine starke 1. Halbzeit halt fast vergessen.
Ach, wären wir doch auch im Sturm so stark besetzt, d.h. hätten wir doch 4 ebenbürtige Stürmer.

Benutzeravatar
sub
Beiträge: 840
Registriert: 10.07.04 @ 18:23
Wohnort: Provinz

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon sub » 23.03.09 @ 12:20

Bin schon lange für Guatelli. Das Interview von Leoni nach dem Spiel hat mir wieder einmal gezeigt warum er mir so unsympathisch ist. Weshalb kann er nicht einfach mal einen Fehler eingestehen? Weshalb immer die blöden Ausreden?
Wer seine Schwächen und Fehler nicht erkennt/einsieht, kann sich auch nicht verbessern.
Beim 2:2 ganz klar sein Fehler. In der ersten Halbzeit zwar eine sehr starke Parade auf der Linie doch kurz davor irrt er auch dort, wie beim 2:2, im Fünfer umher. Für mich bleibt Johnny ein höchst durchschnittlicher Nati A Torhüter.
Guatelli hat seine Chance definitiv verdient.
Dä chunnt no!

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5335
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon gelbeseite » 23.03.09 @ 12:39

yellow hat geschrieben:
Was genau meinst du mit diese Saison? Also in der Hinrunde stand bei der 4:1-Niederlage Guatelli zwischen den Pfosten.


Äh sorry, hatte ich anders in Erinnerung :)
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
Conan
Beiträge: 758
Registriert: 18.09.06 @ 16:41
Wohnort: Züri

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon Conan » 23.03.09 @ 12:47

Ausser seinem Mitverschulden am 2:2 kann man Johnny wohl nichts vorwerfen. Er hat seine Mitspieler, insbesondere die katastrophale Abwehr, gestern auch von einer höheren Niederlage bewahrt.

Benutzeravatar
Libanese Blonde
Alter Falter
Beiträge: 9361
Registriert: 23.05.07 @ 11:18
Wohnort: wohlfühloase

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon Libanese Blonde » 23.03.09 @ 12:54

Conan hat geschrieben:Ausser seinem Mitverschulden am 2:2 kann man Johnny wohl nichts vorwerfen. Er hat seine Mitspieler, insbesondere die katastrophale Abwehr, gestern auch von einer höheren Niederlage bewahrt.

danke conan! nach jedem johnny-patzer die selben diskussionen (und diesmal sogar mit einem eigenen thread)

Benutzeravatar
Skoro
Beiträge: 545
Registriert: 30.08.04 @ 14:41
Wohnort: Züri 3

Re: Die Zeit für Guatelli ist gekommen

Beitragvon Skoro » 23.03.09 @ 12:55

Hmm, ich weiss nicht recht, schwierige frage. Ich finde wir haben tatsächlich ein luxusproblem, guatelli und leoni haben ähnlich gute fähigkeiten, aber alleine schon von der physischen präsenz her würde ich die option mit guatelli begrüssen. Gerade in den kommenden wichtigen spielen brauchts einen eintreiber und ein torhüter mit format...
Und habe mich auch gefragt warum leoni nicht einfach zu seinem fehler steht beim interview. Der torhüter steht nun mal im blickpunkt, so wiegen die fehler (das 2:2) halt schwerer als die paraden (in der 1.halbzeit), also warum noch blöd um den brei quatschen? Irgendwie passt das auch zu dieser derzeit unsäglichen lamentiererei beim fcz


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eifachöppis, Google Adsense [Bot], Thommy, Vapor, yellow und 197 Gäste