Medienberichte / Kommentare

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Jea
Beiträge: 4708
Registriert: 04.10.02 @ 11:08
Wohnort: Züri-City

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon Jea » 23.06.22 @ 9:28

dennisov hat geschrieben:
Also das sehe ich schon ein bisschen anders, auch wenn ich kein Fan von Nause und Co bin, gönnt sich die Liga offenbar Privilegien- der wichtigste Punkt ist halt schon, dass gewisse Begegnungen gerade mal 2 Tage im Voraus bekannt würden und die Behörden somit keine Vorbereitungszeit haben. Andere Anlässe werden in der Regel 4-6 Wochen im Voraus angemeldet. Ich finde das ist ein krasser Unterschied und die Liga hatte es anscheinend nicht für nötig befunden, dies vor der Modusänderung abzuklären.


sehe ich ähnlich, mich stört nur, dass man JETZT erst mit den Bedenken kommt... in den Medien und auch sonst wurde genug berichtet / aufmerksam gemacht und jetzt damit kommen, man habe erst jetzt davon erfahren, finde ich ein wenig komisch.

Wir sind ja schon lange gegen die Modusänderung und dass sich der Fussballverband immer Priviliegien rausnehmen will, ist auch nichts neues.

Man hat es - wie bereits mehrmals erwähnt - einfach nicht zu Ende gedacht, sondern nur das Geld gesehen. Bin froh, geht es noch einen Moment und je nach Widerstand werden diese Scheiss-Playoffs vielleicht doch noch abgeschmettert
Der Unterlegene spielt nicht, um Meister zu werden und verstaubte Pokale zu ergattern, sondern um seine Ehre mit Stolz zu verteidigen...


Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 3505
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon dennisov » 23.06.22 @ 9:35

Jea hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:
Also das sehe ich schon ein bisschen anders, auch wenn ich kein Fan von Nause und Co bin, gönnt sich die Liga offenbar Privilegien- der wichtigste Punkt ist halt schon, dass gewisse Begegnungen gerade mal 2 Tage im Voraus bekannt würden und die Behörden somit keine Vorbereitungszeit haben. Andere Anlässe werden in der Regel 4-6 Wochen im Voraus angemeldet. Ich finde das ist ein krasser Unterschied und die Liga hatte es anscheinend nicht für nötig befunden, dies vor der Modusänderung abzuklären.


sehe ich ähnlich, mich stört nur, dass man JETZT erst mit den Bedenken kommt... in den Medien und auch sonst wurde genug berichtet / aufmerksam gemacht und jetzt damit kommen, man habe erst jetzt davon erfahren, finde ich ein wenig komisch.

Wir sind ja schon lange gegen die Modusänderung und dass sich der Fussballverband immer Priviliegien rausnehmen will, ist auch nichts neues.

Man hat es - wie bereits mehrmals erwähnt - einfach nicht zu Ende gedacht, sondern nur das Geld gesehen. Bin froh, geht es noch einen Moment und je nach Widerstand werden diese Scheiss-Playoffs vielleicht doch noch abgeschmettert


Ja der Zeitpunkt ist wirklich komisch, aber die Liga kann/darf doch die Medien nicht als Kommunikationsmittel für die Behörden nutzen- das ist ebenso schräg. Wirkt dann halt schon sehr arrogant und blauäugig von der Liga und kann darum den Ärger der Behörden verstehen. Eine These wäre noch, dass die Behörden bis jetzt abgewartet haben, ob da noch was "persönlich" von der Liga kommt, was aber offenbar bis dato nicht geschehen ist.

Ich hoffe auch, dass diese Playoff-Scheisse irgendwie verhindert wird, selbst wenn es Nause höchstpersönlich richten würde ;-)
LEGALIZE IT

UEFA & FIFA equal shit

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5759
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon din Vater » 23.06.22 @ 9:46

eifachöppis hat geschrieben:Mag mich zu erinnern, eindringlich vor einem solchen Szenario gewarnt zu haben. Stand ziemlich alleine mit dieser Meinung da.


Sämtliche Kurven haben vor diesem Szenario gewarnt, aber ja du warst ganz alleine mit deiner Meinung...
https://www.suedkurve.ch/aktuell/gemein ... 2021-2022/
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
Jea
Beiträge: 4708
Registriert: 04.10.02 @ 11:08
Wohnort: Züri-City

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon Jea » 23.06.22 @ 10:02

dennisov hat geschrieben:
Ja der Zeitpunkt ist wirklich komisch, aber die Liga kann/darf doch die Medien nicht als Kommunikationsmittel für die Behörden nutzen- das ist ebenso schräg. Wirkt dann halt schon sehr arrogant und blauäugig von der Liga und kann darum den Ärger der Behörden verstehen. Eine These wäre noch, dass die Behörden bis jetzt abgewartet haben, ob da noch was "persönlich" von der Liga kommt, was aber offenbar bis dato nicht geschehen ist.

Ich hoffe auch, dass diese Playoff-Scheisse irgendwie verhindert wird, selbst wenn es Nause höchstpersönlich richten würde ;-)


ja klar, ist der Kommunikationsweg "falsch" , aber wohl beidseitig... weil der Bericht ist jetzt ja auch wieder in den Medien, anstatt dass die mal an einen Tisch sitzen.. einfach ein bisschen ein Kindergarten, aber nur meine Meinung ;)

"alles grännis"
Der Unterlegene spielt nicht, um Meister zu werden und verstaubte Pokale zu ergattern, sondern um seine Ehre mit Stolz zu verteidigen...

schwizermeischterfcz
Beiträge: 7933
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon schwizermeischterfcz » 23.06.22 @ 14:15

Respekt an Claudius Schäfer, dass er da nicht das Studio verlassen hat. BlickTV war ja noch nie für hohe Qualität bekannt, aber läck mir der Scherrer und vorallem die links neben ihm (wer ist das?) sind ja schlimmer als Böni und Ruefer zusammen. Sind die so dumm oder stellen die sich nur so? Das war vermutlich das tiefste Niveau eines News-Talks im TV, das ich je gesehen habe. Also diese Moderatorin war garantiert noch nie in einem Stadion und hat sich 0,0 auf diesen Talk vorbereitet.

Hitzige Playoff-Debatte: Das sagt Liga-CEO Claudius Schäfer zum Kritik-Hagel

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... ck_app_ios
Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“

Benutzeravatar
Höi
Beiträge: 578
Registriert: 06.10.11 @ 17:35
Wohnort: im Huus

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon Höi » 05.07.22 @ 10:39

Premier League: Regierung erlaubt wieder Stehplätze
Die Fussballvereine der englischen Premier League und die Clubs der zweitklassigen Championship dürfen unter bestimmten Voraussetzungen zur neuen Saison eine begrenzte Anzahl von Stehplätzen im Stadion anbieten. Das gab die Regierung nach übereinstimmenden Medienberichten bekannt. Zuvor hatten Cardiff, Chelsea, Manchester City, Manchester United und Tottenham in der zweiten Hälfte der abgelaufenen Saison an einem Pilotprojekt für sichere Stehplätze teilgenommen.

Seit Jahren wird in England über eine Wiedereinführung von Stehplätzen diskutiert. Seit mehr als 25 Jahren sind Stehplätze in Fussballstadien in England gesetzlich verboten. Das Verbot geht im Wesentlichen auf die Hillsborough-Katastrophe in Sheffield im Jahr 1989 zurück. Beim FA-Cup-Halbfinal zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forest kam es damals auf einer überfüllten Tribüne zu einem Massengedränge, in dessen Folge 97 Menschen ums Leben kamen. (dpa)

https://www.tagesanzeiger.ch/ausschreitungen-nach-wm-aus-fuer-nigeria-iran-fuerchtet-wm-ausschluss-zuercher-derby-praktisch-ausverkauft-437478484482

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 8324
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Medienberichte / Kommentare

Beitragvon Don Ursulo » 25.07.22 @ 16:00

Als Erinnerung zu Uns Uwe, die famöse Koffergeschichte von 1961 und warum jeder Mittelstürmer am Vorabend ein Pilsner Bier trinken soll :-)

EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ptikon, Schmiedrich, Zigaman und 164 Gäste