Literatur-Fred - oder was sich zu lesen lohnt

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16850
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Literatur-Fred - oder was sich zu lesen lohnt

Beitragvon devante » 03.09.19 @ 17:24

din Vater hat geschrieben:Finde die Allmen-Reihe von Martin Suter ganz gut.

+1! Una sugerencia, nada más....
Finde die Vijay Kumar reihe von Sunil Mann noch geil - spielt in Zürich/K4 und liest sich sehr sehr ring wie ich finde
https://www.lovelybooks.de/autor/Sunil- ... 009369496/
BORGHETTI

Benutzeravatar
Libanese Blonde
Alter Falter
Beiträge: 9033
Registriert: 23.05.07 @ 11:18
Wohnort: wohlfühloase

Re: Literatur-Fred - oder was sich zu lesen lohnt

Beitragvon Libanese Blonde » 03.09.19 @ 18:23

devante hat geschrieben:
din Vater hat geschrieben:Finde die Allmen-Reihe von Martin Suter ganz gut.

+1! Una sugerencia, nada más....
Finde die Vijay Kumar reihe von Sunil Mann noch geil - spielt in Zürich/K4 und liest sich sehr sehr ring wie ich finde
https://www.lovelybooks.de/autor/Sunil- ... 009369496/


wirklich lesenswert wobei sein erstes werk fangschuss auch mit abstand sein bestes buch ist wie ich finde

sonst züri und krimi klar die köbisachen oder die cavalli-flint-reihe von petra-du-siehst-so-unscheinbar-aus-aber-schreibst-so-geil-ivanov

Benutzeravatar
Ostler
Beiträge: 980
Registriert: 07.11.11 @ 11:18
Wohnort: Die schönschti Stadt am Meer

Re: Literatur-Fred - oder was sich zu lesen lohnt

Beitragvon Ostler » 12.09.19 @ 8:05

Der Neue von Arno Camenisch - Herr Anselm.

Ich mag es einfach, wie der Typ es schafft, in unglaublich kurzen Büchern eine kleine Welt entstehen zu lassen, über die man danach ewig nachdenken kann. Feinfühlig und das eingestreute Bündnerdeutsch gibt einen geilen Klang.
Krönu hat geschrieben:Bei uns ist das Niveau im Forum deshalb so hoch, weil sich die FCZ-Fans, grob gesagt, in 2 Gruppen aufteilen:
- Akademiker/Studenten
- Solche, die eh kein Compi bedienen können


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MetalZH und 24 Gäste