Games Corner

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1512
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: Züri K9

Re: Games Corner

Beitragvon Shorunmu » 10.01.19 @ 15:21

Krönu hat geschrieben:
Mr Mike hat geschrieben:das game ist der knaller. bro-bocop, indiana brones mit der peitsche :) rambro oder wie die alle heissen.. wir habens mit freunden auch online stunden gezockt, aber vor der ps zu 4t natürlich viel geiler. thx für input wenn die jungz am samstag zu mir darten kommen, zocken wir dann wohl nebenbei

Das hättet ihr auch vor dem Release von Supersmash Bros mal erwähnen können :(


Das neue Supersmash Bros ist aber auch ganz geil!
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 4320
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: Games Corner

Beitragvon Dave » 15.01.19 @ 18:34

Auch wenns ein Nischengame ist: Hitman 2 finde ich toll. Die Missionen des ersten Teils können heruntergeladen werden.

Man spielt einen glatzköpfigen Auftragskiller, der pro Level 2-3 Zielpersonen ausschalten muss. Dies kann man auf die verschiedensten Arten tun, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Levels sind riesig und der Wiederspielwert ist sehr hoch. Wenn ich den kolumbianischen Drogenboss seinem fleischfressenden Haustierhippo verfüttere ringt mir das ein diabolisches Lachen ab. Man kann auch seine Statue manipulieren, welche in bei seiner Rede erschlägt. Wenn der Plan endlich aufgeht ist es ein Genuss, den das Spiel ist ziemlich herausfordernd und man fliegt ziemlich oft auf. Für geduldige Gamer, welche mit einem Stealth Game etwas anfangen können kann ich das Spiel wärmstens empfehlen.

Kleines Muster:
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

Benutzeravatar
Hübe
Beiträge: 827
Registriert: 16.09.09 @ 13:04

Re: Games Corner

Beitragvon Hübe » 21.01.19 @ 9:40

Gibt es hier PC-Fortnite-Zocker im Forum? Habe eine Frage technischer Natur.
Klein-Hübe möchte sich die Vorteile der Maus bei Shooter-Games zu nutze machen. Er hat lange Zeit an der PS4 gezockt mit Headset.
Glücklicherweise geht ja Cross-Play, sodass er auch am PC mit seinen Kumpels zocken kann, auch wenn die an der PS4 hocken.
Nun möchte er das Headset auch am PC nutzen. Einerseits habe ich ein Headset, dass mit einer Klinke an den Laptop angeschlossen werden kann, andererseits habe ich so ein PS4-Headset, das via USB-Adapter an die PS4 angeschlossen werden kann.
Die Einerklinke des Headsets geht via Y-Stück auf 2 (klar, Kopfhöhrer und Mikro). Am Laptop habe ich nur ein Klinken"port", welcher ein Headsetsymbol nebendran hat, also gehe ich davon aus, dass es sowohl ein Ein- sowie ein Ausgang ist- Der Klinkenstecker den ich da reinwurstle ist ein dreifachgerippter und war eh im Umfang des Headsets dabei, also muss das kompatibel sein. Bei den Soundeinstellungen unter Win 10 sehe ich das eingesteckte Headset nicht separat, habe aber einen Eingangspegel wenn ich den teste. Ich gehe also davon aus, dass etwas kommen müsste. Wenn ich das Headset am PS4 Controller einstecke, funktionieren auch alle Funktionen, somit ist das Headset funktionstüchtig. Wenn ich dann aber Fortnite starte und unter Einstellung den Eingang des Chats auswähle, hören die anderen ihn trotzdem nicht.
Ich habe dann auch das PS4 Headset ausprobiert, mit eingestecktem USB-Dongle. Ton kommt auf des Headset, Mikro aber nicht ins Game.
Hat jemand einen Tipp?
Käsefuss ist ein guter Fuss

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 2118
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Games Corner

Beitragvon Kiyomasu » 21.01.19 @ 10:29

Hübe hat geschrieben:Gibt es hier PC-Fortnite-Zocker im Forum? Habe eine Frage technischer Natur.
Klein-Hübe möchte sich die Vorteile der Maus bei Shooter-Games zu nutze machen. Er hat lange Zeit an der PS4 gezockt mit Headset.
Glücklicherweise geht ja Cross-Play, sodass er auch am PC mit seinen Kumpels zocken kann, auch wenn die an der PS4 hocken.
Nun möchte er das Headset auch am PC nutzen. Einerseits habe ich ein Headset, dass mit einer Klinke an den Laptop angeschlossen werden kann, andererseits habe ich so ein PS4-Headset, das via USB-Adapter an die PS4 angeschlossen werden kann.
Die Einerklinke des Headsets geht via Y-Stück auf 2 (klar, Kopfhöhrer und Mikro). Am Laptop habe ich nur ein Klinken"port", welcher ein Headsetsymbol nebendran hat, also gehe ich davon aus, dass es sowohl ein Ein- sowie ein Ausgang ist- Der Klinkenstecker den ich da reinwurstle ist ein dreifachgerippter und war eh im Umfang des Headsets dabei, also muss das kompatibel sein. Bei den Soundeinstellungen unter Win 10 sehe ich das eingesteckte Headset nicht separat, habe aber einen Eingangspegel wenn ich den teste. Ich gehe also davon aus, dass etwas kommen müsste. Wenn ich das Headset am PS4 Controller einstecke, funktionieren auch alle Funktionen, somit ist das Headset funktionstüchtig. Wenn ich dann aber Fortnite starte und unter Einstellung den Eingang des Chats auswähle, hören die anderen ihn trotzdem nicht.
Ich habe dann auch das PS4 Headset ausprobiert, mit eingestecktem USB-Dongle. Ton kommt auf des Headset, Mikro aber nicht ins Game.
Hat jemand einen Tipp?


Hatte ein ähnliches Problem, da ich mir vor kurzem ein neues Headset gekauft habe. Ich schreibe dir kurz per PN.
"Glaub nöd alles wo im Internet staht!" - Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Baloo
Beiträge: 1095
Registriert: 19.11.06 @ 13:04

Re: Games Corner

Beitragvon Baloo » 21.01.19 @ 13:03

Hübe hat geschrieben:Gibt es hier PC-Fortnite-Zocker im Forum? Habe eine Frage technischer Natur.
Klein-Hübe möchte sich die Vorteile der Maus bei Shooter-Games zu nutze machen. Er hat lange Zeit an der PS4 gezockt mit Headset.
Glücklicherweise geht ja Cross-Play, sodass er auch am PC mit seinen Kumpels zocken kann, auch wenn die an der PS4 hocken.
Nun möchte er das Headset auch am PC nutzen. Einerseits habe ich ein Headset, dass mit einer Klinke an den Laptop angeschlossen werden kann, andererseits habe ich so ein PS4-Headset, das via USB-Adapter an die PS4 angeschlossen werden kann.
Die Einerklinke des Headsets geht via Y-Stück auf 2 (klar, Kopfhöhrer und Mikro). Am Laptop habe ich nur ein Klinken"port", welcher ein Headsetsymbol nebendran hat, also gehe ich davon aus, dass es sowohl ein Ein- sowie ein Ausgang ist- Der Klinkenstecker den ich da reinwurstle ist ein dreifachgerippter und war eh im Umfang des Headsets dabei, also muss das kompatibel sein. Bei den Soundeinstellungen unter Win 10 sehe ich das eingesteckte Headset nicht separat, habe aber einen Eingangspegel wenn ich den teste. Ich gehe also davon aus, dass etwas kommen müsste. Wenn ich das Headset am PS4 Controller einstecke, funktionieren auch alle Funktionen, somit ist das Headset funktionstüchtig. Wenn ich dann aber Fortnite starte und unter Einstellung den Eingang des Chats auswähle, hören die anderen ihn trotzdem nicht.
Ich habe dann auch das PS4 Headset ausprobiert, mit eingestecktem USB-Dongle. Ton kommt auf des Headset, Mikro aber nicht ins Game.
Hat jemand einen Tipp?


Das Problem scheint in Fortnite zu liegen, da in Windows alles funktioniert. Hörst du deine Teamkollegen?
Hast du eventuell in Fortnite einen Push to talk Knopf definiert?
Eventuell findest du hier die Lösung. (Besonders Punkte 4 und 5)

Benutzeravatar
Hübe
Beiträge: 827
Registriert: 16.09.09 @ 13:04

Re: Games Corner

Beitragvon Hübe » 21.01.19 @ 13:58

Herzlichen Dank Euch 2. Es war in der Tat die "push to talk"-Option.
Ich Vollhorst. Teert und federt mich ;-).
Käsefuss ist ein guter Fuss

Benutzeravatar
So wie einst Real Madrid
Beiträge: 450
Registriert: 31.07.06 @ 18:17
Wohnort: Wiedike

Re: Games Corner

Beitragvon So wie einst Real Madrid » 22.01.19 @ 13:17

Habe von einem Kollegen die Switch abgekauft und bin nun mit Zelda und Mario Odyssey durch - was ist sonst noch empfehlenswert? Auf meiner Liste sind folgende:

- Hollow Knight
- Dark Souls remastered
- Super Smash Bros. Ultimate

Bin vor allem noch auf der Suche nach ein paar günstigeren Indie Games, und eher mit Fokus auf Single Player

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 8705
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Games Corner

Beitragvon Krönu » 22.01.19 @ 14:52

So wie einst Real Madrid hat geschrieben:Habe von einem Kollegen die Switch abgekauft und bin nun mit Zelda und Mario Odyssey durch - was ist sonst noch empfehlenswert? Auf meiner Liste sind folgende:

- Hollow Knight
- Dark Souls remastered
- Super Smash Bros. Ultimate

Bin vor allem noch auf der Suche nach ein paar günstigeren Indie Games, und eher mit Fokus auf Single Player

Stardew Valley ist noch witzig. Falls du noch "Harvest Moon" auf dem Gameboy kennst, ist in etwa dasselbe, einfach viel mehr Möglichkeiten.

Diablo 3 gibts neuerdings auch (Hack & Slay)

Vielleicht noch das Pokemon (ist wie auf dem Gameboy).

Super Smash macht halt schon im Multiplayer am meisten Spass.

Frage zu Zelda: Habe etwa 2h gespielt bis jetzt. Mich scheisst es an, dass man (vielleicht nur) am Anfang immer Sachen wie Chilis, neue Schwerter, Pfeile usw. suchen/craften muss. Zieht sich das suchen und craften das ganze Spiel so durch?
Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5088
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Games Corner

Beitragvon din Vater » 22.01.19 @ 18:21

Krönu hat geschrieben:Frage zu Zelda: Habe etwa 2h gespielt bis jetzt. Mich scheisst es an, dass man (vielleicht nur) am Anfang immer Sachen wie Chilis, neue Schwerter, Pfeile usw. suchen/craften muss. Zieht sich das suchen und craften das ganze Spiel so durch?


Am Anfang ist das tatsächlich etwas mühsam, aber mit der Zeit kannst du dein Taschen erweitern d.h. mehr Waffen, Bögen und Schilder tragen.
Bei den Waffen ist es so, dass alle nach einer Zeit kaputtgehen. Nur das Masterschwert geht nie kaputt (muss sich aber zwischendurch wieder aufladen). Das Masterschwert kannst du aber erst ab ca. 13 Herzen holen.
Pfeile kannst du eigentlich meist kaufen. Das ist mit der Zeit kein Problem mehr.

Ich habe im Verlauf des Spiels einfach alles gesammelt, was möglich war und musste selten gezielt nach Waffen oder Zutaten suchen. Am Anfang ist es wichtig möglichst viele Schreine zu finden und die Schreinprüfungen zu machen. Pro vier Schreine kannst du deine Herzcontainer oder deine Ausdauer verbessern.
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96, chiiswaerch, din Vater, pluto und 28 Gäste