Diesen Film musst du gesehen haben...

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 11250
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Charlie Brown » 23.08.18 @ 13:35

Danke Simon.

Höhö da no eine für dich:

Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 1298
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Titanium » 23.08.18 @ 14:12

steht bei mir schon länger auf der Liste - diese Woche neu im Kino Arena Sihlcity
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2507
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Yekini_RIP » 15.10.18 @ 8:52

22. Juli, Utoya...ein Mahnmal, dass man sich immer und überall gegen Rechtsradikale stellten muss...
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Stephen, the next Rashidi...

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16673
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon devante » 15.10.18 @ 11:59

Yekini_RIP hat geschrieben:22. Juli, Utoya...ein Mahnmal, dass man sich immer und überall gegen Rechtsradikale stellten muss...

Gestern auf Netflix (gratis) geschaut. Guter Film! Der Hauptdarsteller der Breyvik spielt ist ohnehin einer meiner Lieblingssauspieler in skandinavien.
War am Sa. Abend noch im Kino und habe mir BlackKKlansman reingezogen, zwar lustig gemacht, aber die Kritik ist gut rüber gebracht und am schluss der dreh zur heutigen zeit perfekt hingekriegt. Absolute Empfehlung!
BORGHETTI

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2078
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Los Tioz » 15.10.18 @ 15:31

devante hat geschrieben:War am Sa. Abend noch im Kino und habe mir BlackKKlansman reingezogen, zwar lustig gemacht, aber die Kritik ist gut rüber gebracht und am schluss der dreh zur heutigen zeit perfekt hingekriegt. Absolute Empfehlung!


Kann ich bestätigen, wirklich ein starker Film - auch wenn das Ende wirklich heftig ist!
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
Ussersihl
Beiträge: 1842
Registriert: 22.05.07 @ 22:07
Wohnort: Exil Berlin

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Ussersihl » 16.10.18 @ 9:25

Los Tioz hat geschrieben:
devante hat geschrieben:War am Sa. Abend noch im Kino und habe mir BlackKKlansman reingezogen, zwar lustig gemacht, aber die Kritik ist gut rüber gebracht und am schluss der dreh zur heutigen zeit perfekt hingekriegt. Absolute Empfehlung!


Kann ich bestätigen, wirklich ein starker Film - auch wenn das Ende wirklich heftig ist!

Den Schluss fand ich auch gelungen, davor jedoch war ich eher semi begeistert. Fand die Darsteller - bis auf die zwei Hauptfiguren - nur mässig überzeugend und die Charaktere teilweise massiv überzeichnet. Ausserdem gelingt der Spagat zwischen Klamauk und seriöser Gesellschaftskritik nur selten. Und auch die Anspielungen auf heute während des Films finde ich mitunter etwas gar aufgesetzt teilweise.

Um mal radikal das Genre zu wechseln: hab letztens im Flieger Atomic Blonde gesehen. Ziemlich geiler Actionstreifen aus dem Berlin des kalten Krieges. Mehr oder minder interessante Story, coole Kampfszenen, grossartige Darsteller und sogar ein bisschen Girl-on-Girl-Action mit Charlize Theron ;)
Im Fußball gibt es keine Gesetze, ausser natürlich im Cup, der hat seine eigenen.

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4575
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Sandman » 05.11.18 @ 12:08

Hat schon jemand Bohemian Rhapsody geschaut? Lohnt es sich?
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Glarona
ADMIN
Beiträge: 11824
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Glarona » 05.11.18 @ 12:32

Sandman hat geschrieben:Hat schon jemand Bohemian Rhapsody geschaut? Lohnt es sich?

Wenn du Queen Fan bist lohnt es sich.
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4575
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Sandman » 05.11.18 @ 12:36

Glarona hat geschrieben:
Sandman hat geschrieben:Hat schon jemand Bohemian Rhapsody geschaut? Lohnt es sich?

Wenn du Queen Fan bist lohnt es sich.


Fan nein, aber Freddies Charisma war fast einzigartig in der Musikszene. Deshalb nimmt es mich wunder, wie seine Darstellung schauspielerisch gelungen ist.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

bodega
Beiträge: 103
Registriert: 05.02.07 @ 13:56

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon bodega » 05.11.18 @ 13:00

Sandman hat geschrieben:
Glarona hat geschrieben:
Sandman hat geschrieben:Hat schon jemand Bohemian Rhapsody geschaut? Lohnt es sich?

Wenn du Queen Fan bist lohnt es sich.


Fan nein, aber Freddies Charisma war fast einzigartig in der Musikszene. Deshalb nimmt es mich wunder, wie seine Darstellung schauspielerisch gelungen ist.


Also ich finde den Film Weltklasse, bin aber auch Fan. Der Hauptdarsteller ist oscarwürdig. Da der Film ab 13 ist, hat es keine verruchten Szenen usw. aber es wird angedeutet, aber jeder kann sich in etwa vorstellen, wie es sein konnte. Darum vermisse ich diese Seite überhaupt nicht, da sie nur igendwelche parties zeigen würden, die mit Alkohol und Koks gefüllt wären und sonst keinen nutzen gehabt hätten. Dafür kam das menschliche zum Vorschein, wie Queen funktioniert hat, der Fall von Freddie/Queen und die Auferstehung zum LiveAid Konzert. Wie sie zusammen die Musik revolutioniert haben und immer noch tun und wie sie zusammen funktioniert haben.
Klar man könnte gewissen Szenen noch vertiefen und ob sich wirklich alles so zugetragen hat, kann ich auch nicht sagen, aber der Film macht Sinn und zeigt meiner Meinung nach perfekt was Queen war/ist!

Meiner Meinung nach der beste Musikfilm nach "Cadillac Records".

Nicht zu vergessen 145min Queen Musik vom feinsten, von der ersten Sekunde an, als das 20th Century Fox Logo auftaucht, bis zum schwarzen Bild am Schluss!


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: din Vater, Höi, Julian, Maisbueb, pluto, So wie einst Real Madrid und 36 Gäste