Diesen Film musst du gesehen haben...

Benutzeravatar
ouagi
Beiträge: 11319
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon ouagi » 27.02.17 @ 8:38

TRAINSPOTTING 2!

Zumindest alle, die damals Teil 1 gesehen haben und sich entsprechend mit dem Film auf irgend eine Art identifizieren können.

Im Grossen und Ganzen eine gelungene Fortsetzung eines Meisterwerkes!

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5233
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Don Ursulo » 24.03.17 @ 8:48

habe mir letzte Woche zum ersten Mal in Blue-Ray und saftigen Soundboxen den:
Once upon a time in the west (1968) von Sergio Leone reingezogen

Die 165 Minuten waren wie immer ein Hochgenuss! eine Oper! dank der Musik und den fabelhaften
BIldern braucht es wirklich nicht mehr als 3 Seiten Text, sprich Dialog. Einfach herrlich.
Wer dieses Meisterwerk noch nie gesehen hat, soll es sofort machen :-)
Wer sieht den Sergio ebenfalls als Nr.1 der Regisseure/Drehbuchauthoren? oder bin ich oldschool?

Bild
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Libanese Blonde
Alter Falter
Beiträge: 8880
Registriert: 23.05.07 @ 11:18
Wohnort: wohlfühloase

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Libanese Blonde » 24.03.17 @ 9:03

das hat nichts mit oldschool zu tun don sondern mit klasse und verstand:)
sergio mit ennio, da gibts nichts besseres
finde my name is nobody noch etwas schärfer als once upon a time in the west aber wohl auch nur weil ich seit 30jahren in terence verliebt bin

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5233
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Don Ursulo » 24.03.17 @ 9:13

Libanese Blonde hat geschrieben:das hat nichts mit oldschool zu tun don sondern mit klasse und verstand:)
sergio mit ennio, da gibts nichts besseres
finde my name is nobody noch etwas schärfer als once upon a time in the west aber wohl auch nur weil ich seit 30jahren in terence verliebt bin


Danke dann bin ich beruhigt! :-) Denn Nobody muss ich mir auch naechstens wieder mal reinziehen.

Ja, der Sergio mit Ennio ist das Nonplus-Ultra. Auch der Once upon a time in America (1984), aber nur
der Directors-Cut, ist traumhaft. Und wenn man bedenkt, dass der Sergio gar kein Englisch sprach, und
die Szenen jeweils den Ami-Schauspielern selber vorspielte ... sagenhaft!
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 5233
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Don Ursulo » 24.03.17 @ 9:22

Don Ursulo hat geschrieben:der Directors-Cut, ist traumhaft. Und wenn man bedenkt, dass der Sergio gar kein Englisch sprach, und
die Szenen jeweils den Ami-Schauspielern selber vorspielte
... sagenhaft!


Bild
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Resultatkosmetik
Beiträge: 1048
Registriert: 04.04.04 @ 22:10

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Resultatkosmetik » 25.03.17 @ 9:36

Alles erzählen, ohne alles zu erzählen: Losone. Dort habe ich im Winter 2002 die RS gemacht, jetzt trinken die Flüchtlinge aus diesen Krügen, bald baut die UBS ein Künstlerlager dort (Clownschule hats schon...)
https://www.srf.ch/sendungen/dok/willkommen-in-losone

(Die Spritzenausbildung sei übrigens die beste der Schweiz --> Sanitätstruppen...)

Glarona
ADMIN
Beiträge: 11650
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Glarona » 26.03.17 @ 9:50

Shorunmu hat geschrieben:Morgen startet "Rogue One: A Star Wars Story"

Die Kritiken tönen nicht schlecht. Tickets fürs Weekend gebucht. Erzähl euch dann, ob es sich gelohnt hat. Für mich sind die Star Wars Filme sowieso immer Pflicht


Hier die Kritik zum Film:
Eins vor weg. Ich bin Star Wars Fan und bin mit dem Verkauf der Filmrechte an Disney nicht gerade glücklich.
Nach dem Teil 7 sehr gelungen war, waren die Ansprüche auf Rogue one hoch, zu dem es der erste Sidekick ist. Die blöden 2 Ewoks Filme nicht mit gerrechnet.
Ich mach es kurz, der Film ist der Hammer!
Wer die Schlachten aus Das Imperium schlägt zurück mag, kommt hier voll auf seine Kosten.
Für mich neben Teil 4 und 5 der beste Star Wars Film ever!
Jetzt freue ich mich auf Teil 8 und nächstes Jahr aud den Sidekick mit dem jungen Han Solo!

ps. Das Disney sehr geile Sci Fi Filme macht hatte ich ganz vergessen und gleich den Movie Das schwarze Loch geschaut. Epischer Sci Fi Movie und für die Zeit klasse Effekte!
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1669
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Goose » 27.03.17 @ 10:30

One upon a time in the west: Meiner Meinung nach bester Film aller Zeiten!
Winning isn't everything.. it's the only thing !

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1003
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon crosshair » 30.03.17 @ 13:46

2. Der furchteinflössendste Horror-Film?
ouagi hat geschrieben:"Es" ("It") von Stephen Kin

Liquid hat geschrieben:2. IT von S. King


Geil, ein Remake:
Ostler hat geschrieben:PS: Ein Blick auf Wikipedia hat mich diesbezüglich nicht schlauer gemacht, aber ich habe gelernt, dass "St. Jakob" damals eine Quarantänesiedlung für Leprakranke und Aussätzige war. Scheint mir ausserordentlich passend!

Benutzeravatar
ouagi
Beiträge: 11319
Registriert: 25.06.04 @ 12:57

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon ouagi » 30.03.17 @ 15:03

crosshair hat geschrieben:2. Der furchteinflössendste Horror-Film?
ouagi hat geschrieben:"Es" ("It") von Stephen Kin

Liquid hat geschrieben:2. IT von S. King


Geil, ein Remake:


Jap, muss ich sehen.

Benutzeravatar
Ussersihl
Beiträge: 1775
Registriert: 22.05.07 @ 22:07
Wohnort: Exil Berlin

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Ussersihl » 03.04.17 @ 11:05

Dieses Wochenende hat hier in Berlin das 11. internationale Fussball-Film-Festival statt gefunden. Ich hab mir da den Film Forever Pure angeschaut. Da gehts um Beitar Jerusalem - ein (historisch) sehr erfolgreicher Club mit extrem rassistischen Fans. 2013 hat der Club 2 Moslems verpflichtet (Tschetschenen, keine Araber) und die Fans sind komplett durchgedreht. Ein sehr interessanter und auch empfehlenswerter Streifen.



Auch unser alter Freund Avi kommt im Film vor - hat damals bei Beitar gespielt - kommt aber nicht zu Wort. Ich hab mich nach dem Film noch mit einem israelischen Journalisten gesprochen und ihn nach seiner Einschätzung zu Avis Rolle/Einstellung gefragt. Dieser meinte, Avi hat sich zumindest nicht gegen die Fans gestellt (was aber praktisch keiner gemacht hat, leider ein bisschen verständlich). Er meinte auch, dass Avi aus einer sehr eingefleischten Beitar Familie stamme die stramm rechts ist. Als er bei uns war hielt ich die Gerüchte, er und Yassine würden sich nicht verstehen, für Hirngespinste. Nun bin ich mich da nicht mehr so sicher.

Bleibt natürlich zu sagen, dass das alles nur Spekulationen sind und ich keine harten Fakten habe, die dieses Gefühl bestärken könnte. Vielleicht war auch alles ganz harmonisch. Und jetzt kommts eh nicht mehr drauf an. Summa Summarum: geht den Film schauen!
Im Fußball gibt es keine Gesetze, außer natürlich im Cup, der hat seine eigenen.

Benutzeravatar
Dieter
ADMIN
Beiträge: 7048
Registriert: 03.10.02 @ 3:51

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon Dieter » 15.04.17 @ 22:59

Sehr empfehlenswert:

Bild

Benutzeravatar
jake
Beiträge: 700
Registriert: 16.05.06 @ 10:42
Wohnort: Winterthur

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon jake » 15.06.17 @ 15:52

Teil 1 der genialen "DARK TOWER" Saga von Stephen King kommt am 10. August ins Kino. Mein Film-Highlight der letzten 10 Jahren... seit das Projekt in Entwicklung ist.
Und dann noch so ein genialer Charakter-Schauspieler wie Idris Elba als Roland, kommt gut.

Bild
Zuletzt geändert von jake am 15.06.17 @ 16:27, insgesamt 2-mal geändert.
13.05.2006
Boropopooo!

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1003
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon crosshair » 15.06.17 @ 16:27

jake hat geschrieben:Teil 1 der genialen "DARK TOWER" Saga von Stephen King kommt am 10. August ins Kino. Mein Film-Highlight der letzten 10 Jahren... seit das Projekt in Entwicklung ist.
Und dann noch so ein genialer Charakter-Schauspieler wie Idris Elba als Roland, kommt gut.


Freue mich auch riesig. Auch Elba als Roland passt für mich. Aber jake, ich glaube gelesen zu haben, dass der Film ein Prequel des ersten Buches "Schwarz" ist. Es beginnt also nicht bei: „Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ ;-)
Ostler hat geschrieben:PS: Ein Blick auf Wikipedia hat mich diesbezüglich nicht schlauer gemacht, aber ich habe gelernt, dass "St. Jakob" damals eine Quarantänesiedlung für Leprakranke und Aussätzige war. Scheint mir ausserordentlich passend!

Benutzeravatar
jake
Beiträge: 700
Registriert: 16.05.06 @ 10:42
Wohnort: Winterthur

Re: Diesen Film musst du gesehen haben...

Beitragvon jake » 15.06.17 @ 16:33

crosshair hat geschrieben:
jake hat geschrieben:Teil 1 der genialen "DARK TOWER" Saga von Stephen King kommt am 10. August ins Kino. Mein Film-Highlight der letzten 10 Jahren... seit das Projekt in Entwicklung ist.
Und dann noch so ein genialer Charakter-Schauspieler wie Idris Elba als Roland, kommt gut.


Freue mich auch riesig. Auch Elba als Roland passt für mich. Aber jake, ich glaube gelesen zu haben, dass der Film ein Prequel des ersten Buches "Schwarz" ist. Es beginnt also nicht bei: „Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ ;-)


Es ist *kein* Prequel und der Film beginnt definitiv mit "The Man in Black fled across the desert and the Gunslinger followed", King hat da grossen Wert drauf gelegt.
Tatsächlich handelt es sich um ein Sequel, wer den Zyklus zu Ende gelesen hat wird den Gedanken dahinter verstehen, ich persönlich schätze es auch sehr. Dies
erlaubt den Filmemachern auch die nötigen Freiheiten zu nehmen um die komplexeren Aspekte der Story den Kinogängern zu vermitteln welche nicht familiär sind mit dem Material.

Finde Idris Elba als Roland ebenfalls toll, eine der geilsten Wahlen überhaupt. Hast du Luther gesehen? Mit der Ausnahme von evtl. Daniel Day-Lewis, glaub ich nicht
dass irgend sonst einer Roland's Kaltblütigkeit, Entschlossenheit und seinen unglaublichen Fokus auf den Punkt bringen kann. Kanns kaum erwarten...

https://www.youtube.com/watch?v=GjwfqXTebIY


Bild
13.05.2006
Boropopooo!


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blerim_Dzemaili, pluto und 3 Gäste