Der Politik Fred

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 1618
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Titanium » 05.09.19 @ 14:40

Es wird langsam peinlich auf der britischen Insel. Egal ob Cameron, May oder jetzt der liebe Johnson. Niemand findet eine mehrheitsfähige Brexit-Lösung. Auch die "Null-Variante" von Boris ist abgeschmettert worden wie sein Wunsch nach vorgezogenen Wahlen. Egal wer auf dem Podestchen steht und egal wie laut und eindringlich gepoltert wird - es wird ein Chaos geben, so oder so. Zerstritten und alle pochen auf ihrer Lösung ohne Wille zum Konsens. So geht's ja gar nicht. Aber das ist offensichtlich moderne Politik heutzutage, egal wohin man schaut.
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Glarona
ADMIN
Beiträge: 11901
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Glarona » 05.09.19 @ 17:08

Titanium hat geschrieben:Es wird langsam peinlich auf der britischen Insel. Egal ob Cameron, May oder jetzt der liebe Johnson. Niemand findet eine mehrheitsfähige Brexit-Lösung. Auch die "Null-Variante" von Boris ist abgeschmettert worden wie sein Wunsch nach vorgezogenen Wahlen. Egal wer auf dem Podestchen steht und egal wie laut und eindringlich gepoltert wird - es wird ein Chaos geben, so oder so. Zerstritten und alle pochen auf ihrer Lösung ohne Wille zum Konsens. So geht's ja gar nicht. Aber das ist offensichtlich moderne Politik heutzutage, egal wohin man schaut.

Meine Rede!
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

camelos
Beiträge: 714
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Der Politik Fred

Beitragvon camelos » 05.09.19 @ 18:49

bodega hat geschrieben:Wollte einfach mal Danke sagen für eure Diskussion. Es ist extrem spannend, solchen Diskussionen zu verfolgen.
Vorallem für mich, der nicht so Sprach- und Redegewandt ist. Da könnte sich mancher Politiker eine Scheibe abschneiden.

"Der Massstab für Fortschritt ist nicht, wie viel wir dem Überfluss derjenigen hinzufügen, die ohnehin schon genug besitzen, sondern, ob es uns gelingt, denjenigen, die zu wenig besitzen, das zu geben, was sie zum Leben brauchen." Roosevelt


+1

da schließe ich mich gerne an.
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2789
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Yekini_RIP » 05.09.19 @ 23:21

Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2670
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Der Politik Fred

Beitragvon MetalZH » 06.09.19 @ 6:31

Yekini_RIP hat geschrieben:https://m.tagesspiegel.de/berlin/chaoten-oder-heilsbringer-danke-liebe-antifa/9382378.html


Danke! Wirklich ein guter Artikel.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9322
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Krönu » 06.09.19 @ 15:56

Irgendiwe mag ich die: https://www.dieguten-partei.ch/vorstand

Das Parteiprogramm ist sehr unterhaltsam :)
Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 8993
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Zhyrus » 11.09.19 @ 22:17

Krönu hat geschrieben:Irgendiwe mag ich die: https://www.dieguten-partei.ch/vorstand

Das Parteiprogramm ist sehr unterhaltsam :)

Die Guten hat geschrieben:Hooligangewalt in Zürich
Sinnlose Gewalt wird von den Guten nicht toleriert. Damit die sogenannten Hooligans ihren Drang
nach Gewalt sinnvoll ausleben können, sollen sie innerhalb eines Monates nach ihrer
Registrierung als Hooligan glaubhaft nachweisen, dass sie einer sinnvollen gewaltbereiten
Extremistengruppe angehören. Beispielsweise Dschihadisten, Linksextremen oder Neonazis.
Sollte dieser Wechsel nicht geschehen, sollen sie sich zur Belustigung der Bevölkerung in einer
vom Bund betriebenen Arena mit Fussballutensilien bis auf den Tod bekämpfen.
Krönu hat geschrieben: [Die] Beiträge von mir dienen definitiv nicht der Sachlichkeit und sind schon gar nicht geistreich, feinsinnig oder vernünftig!

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9322
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Krönu » 12.09.19 @ 7:47

Zhyrus hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:Irgendiwe mag ich die: https://www.dieguten-partei.ch/vorstand

Das Parteiprogramm ist sehr unterhaltsam :)

Die Guten hat geschrieben:Hooligangewalt in Zürich
Sinnlose Gewalt wird von den Guten nicht toleriert. Damit die sogenannten Hooligans ihren Drang
nach Gewalt sinnvoll ausleben können, sollen sie innerhalb eines Monates nach ihrer
Registrierung als Hooligan glaubhaft nachweisen, dass sie einer sinnvollen gewaltbereiten
Extremistengruppe angehören. Beispielsweise Dschihadisten, Linksextremen oder Neonazis.
Sollte dieser Wechsel nicht geschehen, sollen sie sich zur Belustigung der Bevölkerung in einer
vom Bund betriebenen Arena mit Fussballutensilien bis auf den Tod bekämpfen.


Man könnte es auch mit dem Rolltreppen-Problem kombinieren. Hooligänse könnten dann die Linkssteher wegginggen und so einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen. #HooligansGegenLinkssteher

Rolltreppenlinkssteher
Leute, die auf der Rolltreppe links stehen sind nicht nur an den Bahnhöfen ein Problem. Nein, sie
sind eine Metapher der Volksverblödung, die einen bis nach Hause und tief in die Nacht
beschäftigen kann. Die Guten kennen keine Gnade für diese Art von Mensch. Künftig sollen sie
straffrei getreten werden können, die härte des Tritts soll aber verhältnismässig sein (also sehr,
sehr hart). Zu diesem Zweck muss der Bund dringendst Kickbox-Kurse subventionieren.
Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 616
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Der Politik Fred

Beitragvon neinei » 12.09.19 @ 20:24

Krönu hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:Irgendiwe mag ich die: https://www.dieguten-partei.ch/vorstand

Das Parteiprogramm ist sehr unterhaltsam :)

Die Guten hat geschrieben:Hooligangewalt in Zürich
Sinnlose Gewalt wird von den Guten nicht toleriert. Damit die sogenannten Hooligans ihren Drang
nach Gewalt sinnvoll ausleben können, sollen sie innerhalb eines Monates nach ihrer
Registrierung als Hooligan glaubhaft nachweisen, dass sie einer sinnvollen gewaltbereiten
Extremistengruppe angehören. Beispielsweise Dschihadisten, Linksextremen oder Neonazis.
Sollte dieser Wechsel nicht geschehen, sollen sie sich zur Belustigung der Bevölkerung in einer
vom Bund betriebenen Arena mit Fussballutensilien bis auf den Tod bekämpfen.


Man könnte es auch mit dem Rolltreppen-Problem kombinieren. Hooligänse könnten dann die Linkssteher wegginggen und so einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen. #HooligansGegenLinkssteher

Rolltreppenlinkssteher
Leute, die auf der Rolltreppe links stehen sind nicht nur an den Bahnhöfen ein Problem. Nein, sie
sind eine Metapher der Volksverblödung, die einen bis nach Hause und tief in die Nacht
beschäftigen kann. Die Guten kennen keine Gnade für diese Art von Mensch. Künftig sollen sie
straffrei getreten werden können, die härte des Tritts soll aber verhältnismässig sein (also sehr,
sehr hart). Zu diesem Zweck muss der Bund dringendst Kickbox-Kurse subventionieren.


Die Guten haben eine Listenverbindung mit AL und SP?!
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 3206
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Der Politik Fred

Beitragvon Mr Mike » 18.09.19 @ 20:21

bei sowas kommt mir nur noch das kotzen...
masseneinwanderung... aha.... die einwanderungsgesuche gehen ja bekanntlich zurück...
und laut svp sind ja all die bösen ausländer, kriminell und arbeiten nichts.... aber plötzlich nehmen sie zu stosszeiten auch noch die plätze weg?

WTF???

aber wiedermal das wort masseneinwanderung... ein schwarzer böser krake....
weiss nicht wie lächerlich sich die nssvp noch machen will.

Bild
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»


Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste