Unsere Ehemaligen...

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5553
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fczlol » 03.08.20 @ 15:58

Buff wieder Vereinslos. Aiiaiiaii.. Jetzt macht sein Move noch weniger Sinn...
FCZ

Benutzeravatar
Liquid
Beiträge: 4920
Registriert: 13.10.04 @ 9:48

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Liquid » 03.08.20 @ 16:05

fczlol hat geschrieben:Buff wieder Vereinslos. Aiiaiiaii.. Jetzt macht sein Move noch weniger Sinn...


btw, happy b-day oli! hehe
Noch einmal ein Einwurf für Zürich!

ähn wenn du dich versteckst kann ich dir keine PN schicken.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5553
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fczlol » 03.08.20 @ 16:48

Liquid hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Buff wieder Vereinslos. Aiiaiiaii.. Jetzt macht sein Move noch weniger Sinn...


btw, happy b-day oli! hehe


Ich würd mal sagen: Ab zum Fc Schaffhausen... :-D
FCZ

ted mosby
Beiträge: 1312
Registriert: 17.11.11 @ 22:13

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon ted mosby » 03.08.20 @ 16:50

Wäre noch spannend zu wissen, wer von beiden die Trennung wollte. Kann mir schon auch vorstellen, dass sich Buffy, wie Fetscherin ihn liebevoll nennt, als NLA Spieler sieht.
Ich tippe auf Thun
tehmoc hat geschrieben: Leute mit Allianznamen können mich kreuzweise.
...
Anstand bedeutet für mich auch, dass man Leute nicht mit seinem Kacknamen nervt.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5241
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon schwizermeischterfcz » 03.08.20 @ 18:19

Also wenn Buff zusammen mit den Rodriguez Brüdern und Piu nächste Saison in Schaffhausen China den Aufstieg versaut, dann verzeihe ich ihm wieder teilweise ;)
Köbi für immer

camelos
Beiträge: 1135
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon camelos » 03.08.20 @ 18:28

ted mosby hat geschrieben:Wäre noch spannend zu wissen, wer von beiden die Trennung wollte. Kann mir schon auch vorstellen, dass sich Buffy, wie Fetscherin ihn liebevoll nennt, als NLA Spieler sieht.
Ich tippe auf Thun


Aarau...
Herr Canepa, ist Magnin nach dem Cup-Out bereits vor dem Meisterschaftsstart ein Thema? Canepa: «Nein. Diese Frage langweilt mich!»

Zhyrus
Beiträge: 10298
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Zhyrus » 03.08.20 @ 20:07

camelos hat geschrieben:
ted mosby hat geschrieben:Wäre noch spannend zu wissen, wer von beiden die Trennung wollte. Kann mir schon auch vorstellen, dass sich Buffy, wie Fetscherin ihn liebevoll nennt, als NLA Spieler sieht.
Ich tippe auf Thun


Aarau...

Aarau, Schaffhausen, Wil.

Ich glaube, die Nähe zu Züri war der Hauptgrund für seine Unterschrift bei GC.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4741
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Kiyomasu » 04.08.20 @ 10:41

Arbenit Xhemajli ist bei Sunderland im Gespräch (3. englische Liga)

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17335
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon devante » 04.08.20 @ 10:54

Kiyomasu hat geschrieben:Arbenit Xhemajli ist bei Sunderland im Gespräch (3. englische Liga)

muhaha, wohl bald auf netflix zu sehen in dem fall :)
BORGHETTI

fischbach
Beiträge: 2872
Registriert: 03.10.02 @ 12:39

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fischbach » 05.08.20 @ 8:41

Adrian Nikci beendet seine Profilaufbahn mit 30 und wechselt vom FC Schaffhausen zum FC Weesen in die 2. Liga interregional.

«Linth-Zeitung»:
In der Munotstadt wollte Nikci seine Karriere neu lancieren. Doch es kam anders. «Wie schon in Thun und Bern tat mir der Kunstrasen nicht gut. Ich bekam immer wieder Adduktorenprobleme und verpasste so viele Spiele», erklärt er. Die letztlich für die Abkehr vom Profifussball entscheidende Verletzung folgte dann Anfang April 2019, als sich Nikci beim Match in Chiasso das Kreuzband riss. Dass er sich da nicht zu einer Operation durchringen konnte, sondern auf konservative Behandlungsmethoden setzen wollte, habe ich gezeigt, dass für ihn Fussball nicht mehr oberste Priorität hat. «Als 20-Jähriger hätte ich sicher anders gehandelt, aber jetzt war ich einfach nicht mehr dazu bereit, dieses Opfer zu bringen.»
[...]
Neben der Bekanntschaft zu Hoxhaj und Gönitzer, mit dem er bei Schaffhausen zusammenspielte, war für den Wechsel vor allem ausschlaggebend, dass sich der FCW bereit erklärte, dem gelernten Kaufmann bei der Jobsuche, sprich beim Einstieg ins «normale» Berufsleben unter die Arme zu greifen, «einem Schritt, der nicht ganz einfach ist, wenn der Lehrabschluss rund zwölf Jahre zurückliegt», wie der Spieler sagt.


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste